AKAD University

Private Fachhochschule in Stuttgart, Baden-Württemberg
Fachrichtungen Informationswissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Sprach- und Kommunikationswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
Studienmodelle Fernstudium, Weiterbildung (Vollzeitstudium, Teilzeitstudium, berufsbegleitend)
Abschlüsse Bachelor of Arts (B.A.), Bachelor of Engineering (B.Eng.), Bachelor of Science (B.Sc.), Hochschulzertifikate, Master of Arts (M.A.), Master of Business Administration (MBA), Master of Engineering (M.Eng.), Master of Science (M.Sc.)
Studierende ca. 6000
84 auf fernstudi.net
Kontakt
AKAD University
Heilbronner Straße 86
70191 Stuttgart

Tel. 0711 81495-400
beratung@akad.de
https://www.akad.de

Studienangebot

FernstudiengangAbschlussDauer
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Arts (B.A.)6 Sem.
Betriebswirtschaftslehre – Accounting and Taxation
Bachelor of Arts (B.A.)6 Sem.
Big Data Management
Bachelor of Education (B.Ed.)6 Sem.
Data Science
Bachelor of Science (B.Sc.)6 Sem.
Dienstleistungsmanagement
Bachelor of Arts (B.A.)6 Sem.
Digital Engineering und angewandte Informatik
Bachelor of Engineering (B.Eng.)7 Sem.
Digital Marketing und Social Media
Bachelor of Arts (B.A.)6 Sem.
Elektro- und Informationstechnik
Bachelor of Engineering (B.Eng.)7 Sem.
Fachübersetzen
Bachelor of Arts (B.A.)6 Sem.
Financial Services Management
Bachelor of Arts (B.A.)6 Sem.
Innovationsmanagement und digitale Geschäftsmodelle
Bachelor of Arts (B.A.)6 Sem.
International Business Communication
Bachelor of Arts (B.A.)6 Sem.
International Business Management
Bachelor of Arts (B.A.)6 Sem.
Logistikmanagement
Bachelor of Arts (B.A.)6 Sem.
Marketing- und Vertriebsmanagement
Bachelor of Arts (B.A.)6 Sem.
Maschinenbau
Bachelor of Engineering (B.Eng.)7 Sem.
Mechatronik
Bachelor of Engineering (B.Eng.)7 Sem.
Personalmanagement
Bachelor of Arts (B.A.)6 Sem.
Sportmanagement
Bachelor of Arts (B.A.)6 Sem.
Tourismusmanagement
Bachelor of Arts (B.A.)6 Sem.
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science (B.Sc.)6 Sem.
Wirtschaftsingenieurwesen
Bachelor of Engineering (B.Eng.)7 Sem.
Wirtschaftsingenieurwesen Industrie 4.0
Bachelor of Engineering (B.Eng.)7 Sem.
Betriebswirtschaft
Master of Arts (M.A.)4 Sem.
Betriebswirtschaftslehre für Nicht-Ökonomen
Master of Arts (M.A.)4 Sem.
Entrepreneurship und Innovation
Master of Business Administration (MBA)4 Sem.
General Management
Master of Business Administration (MBA)4 Sem.
Global Management and Communication
Master of Arts (M.A.)4 Sem.
HR-Management & Talentmanagement
Master of Business Administration (MBA)3 Sem.
Management
Master of Arts (M.A.)4 Sem.
Wirtschaftsinformatik und IT-Management
Master of Science (M.Sc.)4 Sem.
Wirtschaftsingenieurwesen
Master of Engineering (M.Eng.)3 Sem.

Fernstudium an der AKAD University

AKAD ist ein Verbund verschiedener Hochschulen sowohl in der Schweiz als auch in Deutschland, wo AKAD als größter privater Fernschulverbund auftritt. Bundesweit ist AKAD an sieben Standorten vertreten und bietet verschiedene Studienprogramme, die per Fernunterricht zu staatlich anerkannten Hochschulabschlüssen wie Bachelor, Master oder Diplom führen.

Übersicht: Geschichtliche Daten, Studienzentren, Studienformen, Zulassungsvoraussetzungen Studium ohne Abitur, Studiengebühren, Studienmaterial und Studienablauf

Studierende: ca. 8700
Professoren, Dozenten: ca. 300
Wissensch. Mitarbeiter/-innen:  355
Abschlüsse: Bachelor of Arts, Bachelor of Science, Bachelor of Engineering, Master of Arts, Master of Science
Studiengänge: 28
Studienzentren: 4 (+ 3 Studienstandorte)

Geschichtliche Daten      

AKAD-Gebäude

  • 1956 wird in Zürich die „AKAD Akademikergemeinschaft für Erwachsenenhochschulen“ in Zürich gegründet.
  • 1959 Gründung der AKAD Deutschland als Teil der Schweizer AKAD-Gruppe.
  • 1962 werden in Deutschland weitere AKAD-Schulen eröffnet.
  • 1980 AKAD-Fachhochschule in Rendsburg erhält staatliche Anerkennung durch das Land Schleswig-Holstein
  • 1996 erhält die WHL die staatliche Anerkennung und bietet Uni-Studiengänge per Fernstudium
  • 1999 geht die deutsche AKAD an Cornelsen
  • 2002 Änderung des Namens AAD in „AKAD. Die Privat-Hochschulen“
  • 2006 Akkreditierung der 3 AKAD-Fachhochschulen

Studienangebot der AKAD-Hochschulen      

Angeboten werden zum einen Studiengänge, die zu staatlich anerkannten Hochschulabschlüssen führen. Die Studiengänge umfassen die Bereich Wirtschaft, Technik, IT und Sprachen. Zum anderen bieten die AKAD-Hochschulen Sprachdiplome in verschiedenen Fremsprachen. Außerdem werden verschiedene Weiterhochschulenskurse und IHK-Lehrgänge angeboten.

Studienzentren      

Die Standorte der AKAD-Privathochschulen sind Stuttgart, Leipzig und Pinneberg. AKAD-Studienzentren gibt es in Düsseldorf, München sowie Frankfurt a.M.

Studienformen      

Das Studium kann jederzeit aufgenommen werden. Ein direkte Teilzeitstudium gibt es bei AKAD nicht, jedoch werden viele Studiengänge in einer verkürzten Sprint-Variante angeboten. Alle Studiengänge und Lehrgänge können jederzeit unterbrochen bzw. kostenlos um bis zu 24 Monate verlängert werden.

Zulassungsvoraussetzungen, Studium ohne Abitur      

Zugangsvoraussetzung ist normalerweise das Abitur oder die Fachhochschulreife. Ein Studium ohne Abitur ist möglich. 3 Wege ermöglichen den Zugang zu einem Studiengang an den AKAD-Privathochschulen:

  1. Probestudium an der AKAD-Hochschule Pinneberg: Das Probestudium entspricht dem Inhalt nach einem regulären Studium. Nach erfolgreicher Beendigung des Probestudiums beginnt das Hauptstudium. Voraussetzung sind eine Berufaushochschulen mit einer Abschlussnote von mindestens 3,0 sowie 5 Jahre Berufspraxis.
  2. Hochschulaufnahmeprüfung: Dafür wird ein 12-monatiges Vorbereitungsstudium an der AKAD-Fachhochschule absolviert. Nach dem Bestehen von Prüfungen ist der Zugang zur AKAD in Leipzig frei. Voraussetzung sind eine abgeschlossene Berufsaushochschulen sowie eine anschließende Berufspraxis von mindestens 1 Jahr.
  3. Berufstätigenhochschulzugangsverordnung (BerufsHZVO): Zum Studium zugelassen werden kann ohne Abitur, wessen Beruf dem Studium fachlich und in Hinsicht der beruflichen Forthochschulen entspricht. Vorab muss ein Propädeutikum mit zwei oder drei Modulen absolviert werden.

Studiengebühren bei AKAD      

Die Gebühren für die Studiengänge liegen bei ca. 220,– bis 296,– € monatlich. Mit einer Bonusregelung will die AKAD zum zügigen Studieren anregen: Einen Bonus von 1500,–€ erhält, wer sein Studium in der Regelstudienzeit abschließt, 750,– € erlassen bekommt derjenige, der die Regelstudienzeit um maximal 1 Semester überschreitet.

Studienmaterial und Studienablauf      

Das Studium bei den AKAD-Privathochschulen ist ein Fernstudium, bei dem der Fernstudium-Anteil bei ca. 70 % liegt. Hinzu tritt das Online-Studium, mit einem Anteil von ca. 15 %. Außerdem gibt es Präsenzphasen, die an einem der sechs Studienstandorte stattfinden.

Studiert wird nach der sog. AKAD-Methode: Per Post erhalten die Studierenden das Studienmaterial, das sie durcharbeiten. Außerdem sind Einsendeaufgaben zu lösen. Über die Virtuelle Hochschule besuchen sie Foren und knüpfen so Kontakte bzw. bereiten sich auf Seminare vor. Während der Präsenzphasen wird dann das Wissen vertieft. Anschließend finden Prüfungen, z. B. in Form von Klausuren, statt.

 

Ihre Frage oder Meinung

Fragen an die Studienberatung dieser Einrichtung? Stellen Sie Ihre Frage hier, die Studienberatung der Fernhochschule AKAD University oder die Redaktion von fernstudi.net wird Ihnen antworten. Oder hinterlassen Sie uns Ihre Meinung zur Hochschule.