Wissenschaftliche Weiterbildung von Hochschulen im Fernstudium

20 Top-Kurse mit Hochschulzertifikaten im Überblick
  • 227Weiterbildungen
  • 227online
 · Letzte Aktualisierung 18.01.2023

Inhalt

Wissenschaftliche Weiterbildung ist eine wichtige Aufgabe der Hochschulen in Deutschland. In den letzten Jahren ist das Angebot an Kursen gewachsen, die online an Hochschulen absolviert werden können – insbesondere kürzere weiterbildende Fernkurse. Solche Kurse schließen beispielsweise mit einem Hochschulzertifikat. Das Besondere an solchen Zertifikaten ist beispielsweise, dass sie auf ein Studium angerechnet werden können.

Wir stellen Ihnen hier eine Reihe interessanter Hochschulkurse und vergleichen in Hinsicht auf Voraussetzungen, Inhalte und Kosten. Darüber hinaus finden Sie hier in unserem Verzeichnis unzählige weitere Fernkurse deutscher Hochschulen.

20 Top-Hochschulzertifikate im Überblick

Wir verzeichnen insgesamt 227 Kurse im Fachbereich Hochschulzertifikate. Gezeigt werden die ersten 20 Top-Kurse. Nutze die Filterfunktion oder unsere Suche, um weitere Kurse im Fachbereich zu entdecken.

  • Weiterbildung
  •  Hochschulzertifikat
  •  18 Monate
  •  Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf, BWL-Grundlagen, Gesundheitsmanagement, Grundlagen des Vertragsrechts, Buchführung, Medizinische Grundlagen I, Gesundheitspolitik und Gesundheitsökonomie…
  • Weiterbildung
  •  Hochschulzertifikat
  •  12 Monate
  •  Virtual Reality, Spieleentwicklung, C#
  • Weiterbildung
  •  Hochschulzertifikat
  •  4 Monate
  •  Programmieren in C/C++

AKAD University

  • Weiterbildung
  •  Hochschulzertifikat
  •  12 Monate
  •  Robotik, Mehrrobotersysteme, Maschinelles Sehen, Industrieroboterprogrammierung, Smart Factory

Wilhelm Büchner Hochschule

  • Weiterbildung
  •  Hochschulzertifikat
  •  2 Monate
  •  Begriffe der Informations- und IT-Sicherheit, Bedrohungen und Schwachstellen, Schutzziele, IT-Sicherheit in Organisationen, IT-Sicherheit aus wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Sicht, Angreifer u…
  • Weiterbildung
  •  Hochschulzertifikat
  •  2 Monate
  •  Datenanalyse und Datenaufbereitung, Explorative Datenanalyse, Big Data Datenquellen (NoSQL-Datenbanken, InMemory-Datenbanken, Spaltenorientierte Datenbanken), Data Mining und Machine Learning, Regress…
  • Weiterbildung
  •  Hochschulzertifikat
  •  12 Monate
  •  Energietechnik, Umwelttechnik und -management, Technik erneuerbarer Energien

Europäische Fernhochschule Hamburg

  • Weiterbildung
  •  Hochschulzertifikat
  •  4 Monate
  •  Zentrale Medientheorien und ihre Anwendung: (Medienarten, Medientheorien, Modelle der Kommunikation, Nachrichtenforschung, Medienwirkungsforschung, Einblicke in die journalistische Arbeitsweise), Öffe…

Hochschule Fresenius

  • Weiterbildung
  •  Hochschulzertifikat
  •  6 Monate
  •  Besonderheiten und Voraussetzungen sowie die Gestaltung des Controllings in klein- mittelständischen Unternehmen der Gesundheitsbranche
  • Weiterbildung
  •  Hochschulzertifikat
  •  12 Monate
  •  Einführende Informationen, Big Data, Grundlagen Business Intelligence, Datenmanagement, Datenvisualisierung im Managementcockpit, Praxisanwendung Datenanalyse und Visualisierung

AKAD University

  • Weiterbildung
  •  Hochschulzertifikat
  •  4 Monate
  •  Grundlagen der Informatik
  • Weiterbildung
  •  Hochschulzertifikat
  •  18 Monate
  •  Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf, Mathematische Grundlagen, Physikalische Grundlagen, Grundlagen der Informatik und Programmierung für Ingenieure, Grundlagen Mathematik I, Elektrotechnik…
  • Weiterbildung
  •  Hochschulzertifikat
  •  12 Monate
  •  Grundlagen der Informatik und Programmierung für Ingenieure, Grundlagen des E-Business, Informationsmanagement, Grundlagen zu Betriebssystemen und Netzwerken
  • Weiterbildung
  •  Hochschulzertifikat
  •  18 Monate
  •  Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf, Mathematische Grundlagen, Physikalische Grundlagen, Grundlagen der Informatik und Programmierung für Ingenieure, Grundlagen Mathematik I, Grundlagen der…

Europäische Fernhochschule Hamburg

  • Weiterbildung
  •  Hochschulzertifikat
  •  4 Monate
  •  BCG-Matrix, Business Alignment, Geschäftsmodell, ERP, Tripple Bottom Line, Market-to-Book Ratio, Shareholder Value, Wertorientierte Unternehmensführung, Intellectual Capital u.v.a., Ableitung der oper…

Wilhelm Büchner Hochschule

  • Weiterbildung
  •  Hochschulzertifikat
  •  2 Monate
  •  Erscheinungsformen von Venturing, Geschäftsentwicklung und digitale Geschäftsmodelle, Entrepreneural Finance und Kennzahlensysteme, Entrepreneural Marketing, Forschungsförderung, Exitstrategien …

Europäische Fernhochschule Hamburg

  • Weiterbildung
  •  Hochschulzertifikat
  •  4 Monate
  •  Definition und Abgrenzung, Direkter und indirekter Vertrieb, Multilevel-Vertrieb (Strukturvertrieb), Online-Vertrieb, Empfehlungsvertrieb (virales Marketing), Handelsmanagement und weiterführende Stra…
  • Weiterbildung
  •  Hochschulzertifikat
  •  12 Monate
  •  Grundlagen der Computersicherheit, Internet der Dinge und Embedded Systems, Smart Factory, Labor Automatisierungstechnik, Microcomputer-Systeme mit Labor

AKAD University

  • Weiterbildung
  •  Hochschulzertifikat
  •  4 Monate
  •  Datenbanken
  • Weiterbildung
  •  Hochschulzertifikat
  •  12 Monate
  •  Rechnergestützte Konstruktionen, Rechnergestützte Simulation, Rechnergestützte Simulation - Anwendung, Rechnergestützte Produktentwicklung

Was ist wissenschaftliche Weiterbildung?

Wissenschaftliche Weiterbildung ist Weiterbildung, die durch Hochschulen organisiert wird, also durch Fachhochschulen und Universitäten in Deutschland, im Gegensatz zur Weiterbildung, die etwa durch Fernschulen angeboten wird.

Hierzu zählen insbesondere Kurse und Studiengänge, die häufig im Anschluss an einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss absolviert werden. Abschlussziele können entsprechend Master sein (etwa MBAs), aber auch Zertifikate oder Zeugnisse.

Im Fernstudium und somit auch berufsbegleitend können Sie sich in Deutschland an zahlreichen Hochschulen weiterbilden, sowohl an staatlichen Hochschulen als auch an privaten Hochschulen.

Top-Hochschulen mit Angebot für die wissenschaftliche Weiterbildung

Fernkurse für die wissenschaftliche Weiterbildung werden mittlerweile von zahlreichen Hochschulen in Deutschland angeboten – sowohl von privaten Hochschulen als auch von staatlichen. Hier die interessanten Hochschulen im Überblick:

Logo FernUniFernUni Hagen: Die FernUni Hagen ist die größte staatliche Hochschule in Deutschland und gleichzeitig die einzige deutsche Fernuniversität. Im WS 2021/2022 waren insgesamt 67689 Studierende an der FernUni immatrikuliert, seit dem Sommersemester 2020 sind es 76647!  Besonderheit: Da die FernUni eine staatliche Hochschule ist, gibt es keine Studiengebühren – Studierende zahlen lediglich die Studienmaterialien. Die Uni bietet eine ganze Reihe an weiterbildenden Fernkursen.

Logo ZFHDas Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund (zfh) ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland mit Sitz in Koblenz. Als solche bündelt das zfh das Fernstudienangebot von insgesamt 15 Fachhochschulen der drei Länder Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland sowie anderer Bundesländer wie Berlin. Wer sich über das zfh in einen Studiengang einschreibt, wird also tatsächlich an einer staatlichen Fachhochschule immatrikuliert. Über das zfh wird eine ganze Reihe an weiterbildenden Hochschulkursen angeboten.

logo freseniusDie Hochschule Fresenius ist eine private, staatlich anerkannte Fachhochschule mit Sitz in Idstein, Hessen. Die Geschichte der Hochschule geht zurück bis auf das Jahr 1848. Im WS 2021/2022 waren insgesamt 18000 Studierende an der Hochschule eingeschrieben. Fernstudiengänge bietet die Hochschule über ihren Fachbereich onlineplus an. Über die sog. Zertifikatswelt bietet die Hochschule eine Reihe an weiterbildenden Hochschulkursen.

Logo AKADDie AKAD University ist eine private, staatlich anerkannte Fachhochschule mit Sitz in Stuttgart, Baden-Württemberg. Die Hochschule wurde 1959 gegründet, im WS 2020/2021 waren insgesamt 5532 Studierende an der Hochschule eingeschrieben. Die Hochschule bietet eine sehr große Auswahl an Nano Degrees und Zertifikatskursen.

Logo WBHWilhelm Büchner Hochschule: Die WBH, auch bekannt als Private Fernhochschule Darmstadt, ist eine private Fachhochschule und als solche eine der bekanntesten privaten Hochschulen im Bereich Technik & Informatik. Im WS 2021/2021 waren insgesamt 5442 Studierende an der Hochschule eingeschrieben. Im Bereich Technik bietet die Hochschule zahlreiche Nano Degrees und Zertifikatskurse.

Logo Euro-FHEuropäische Fernhochschule Hamburg: Die Euro-FH ist eine private, staatlich anerkannte Fachhochschule mit Sitz in Hamburg. Gegründet wurde die Hochschule 2003, im WS 2019/2020 waren insgesamt 7523 Studierende an der Hochschule eingeschrieben. Die Euro-FH ist eine Art Business School und bietet insbesondere Studiengänge im Fachbereich der BWL an. Im Fachbereich BWL bietet die Hochschule auch zahlreiche Nano Degrees und Zertifikatskurse.

Alle Hochschulen mit Fernstudiengängen und Fernkursen finden Sie hier: Fernhochschulen in Deutschland auf einen Blick: Alle Unis, alle Fachhochschulen, alle Studiengänge

Anzeige

Wissenschaftliche Weiterbildung: Diese Abschlüsse gibt es

Im Rahmen einer wissenschaftlichen Weiterbildung absolvieren Teilnehmer in der Regel sog. Module an einer Hochschule. Ein Modul schließt meistens mit einer Modulabschlussprüfung ab, etwa mit einer Klausur oder einer Hausarbeit. Besteht man diese Prüfung, erhält man seinen Abschluss.

Hier die wichtigsten Abschlüsse im Rahmen einer wissenschaftlichen Weiterbildung im Überblick:

  • Weiterbildender Master: Einen Master-Abschluss erhält man, nachdem man ein Masterstudium absolviert hat, normalerweise in Anschluss an ein Bachelorprogramm. Weiterbildende Masterprogramme setzen in der Regel einen nicht-einschlägigen Bachelorabschluss voraus. Die meisten MBA-Programme sind beispielsweise weiterbildende Masterprogramme.
  • Hochschulzertifikate: Ein Zertifikat bescheinigt, dass man bestimmte Kenntnisse oder Fähigkeiten erworben hat. Mit einem Hochschulzertifikat erhält man in der Regel auch sog. ECTS, also Credit-Points. Solche Abschlüsse lassen sich dann in der Regel wieder auf Studiengänge anrechnen, sodass man die Studienzeit eines Studiengangs verkürzen kann. Ein Hochschulzertifikat erhält man, nachdem eines oder mehrere Module an einer Hochschule im Rahmen einer Weiterbildung absolviert hat.
  • Nano Degrees: Nano Degrees sind Abschlüsse, die man z.B. in Anschluss an eine wissenschaftliche Weiterbildung erhält. Im Prinzip ist ein Nano Degree nichts anderes als ein Hochschulzertifikat. In der Regel absolvieren Teilnehmer hierbei mehrere Module, die thematisch zusammengehören.
Anzeige

Studienberatung

Fragen zum Thema? Nutzen Sie unsere Studienberatung, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Dein Kommentar?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.