Glasglow University (Foto: © Leonid_Andronov/fotolia)

Finde deine neue Fernuni oder FH

Wir verzeichnen hier die wichtigsten Fernhochschulen in Deutschland. Über eine Fernhochschule kannst du ein reguläres Studium (etwa zum Bachelor oder Master) aufnehmen, du hast wenig bis keine Präsenzzeiten und studierst wann du willst, wo du willst. Das heißt, dass du über eine Fernuni oder Fern-FH besonders gut neben dem Beruf studieren kannst. Die Bachelor- und Master-Abschlüsse an Fernhochschulen sind den Abschlüssen an Präsenzhochschulen gleichgestellt. 

Alle Fernhochschulen im Überblick

FernUni Hagen

FernUni Hagen

Fernuniversität (staatlich)
Fachrichtungen: Geisteswissenschaften, Informatik, Ingenieurswissenschaften, Naturwissenschaften, Rechtswissenschaften, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

Die FernUniversität in Hagen ist die einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum. Seit nunmehr 40 Jahren ist sie die richtige Anlaufstelle für alle diejenigen, die eine vollwertige akademische Ausbildung anstreben, sich jedoch nicht an einer Präsenzuniversität einschreiben wollen oder können. Aktuell sind dies 77.000 Studierende. Damit ist die FernUniversität zahlenmäßig die größte Hochschule in Deutschland.

AKAD University

AKAD University

Fernfachhochschule (privat)
Fachrichtungen: Informatik, Ingenieurswissenschaften, Sprach- und Kommunikationswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

Über 60.000 Absolventen in den vergangenen 55 Jahren! Die AKAD University bietet 23 Studiengänge mit den Abschlüssen Bachelor, Master und MBA in den Bereichen Wirtschaft & Management, Technik & Informatik, Kommunikation & Kultur. Alle Studiengänge sind von ACQUIN bzw. ZeVA akkreditiert und von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen. Nach Abschluss des AKAD-Studiums freuen sich die Absolventen über eine Steigerung ihres Gehalts um durchschnittlich 29 Prozent.

Europäische Fernhochschule Hamburg

Europäische Fernhochschule Hamburg

Fernfachhochschule (privat)
Fachrichtungen: Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

Die Euro-FH ist eine private Hochschule mit Management-Fokus, die Fach- und Führungskräfte für die Wirtschaft mit einem anwendungsorientierten Bildungsanspruch ausbildet. Deutschlandweit zählt die Hochschule zu den bekanntesten Fernlehrinstituten. Schon mehr als 6.800 Studienteilnehmer haben sich an der Euro-FH in den internationalen, FIBAA-akkreditierten Studiengängen sowie den Zertifikatskursen mit Hochschulzertifikat eingeschrieben.

Open University

Open University

Fernuniversität (staatlich)
Fachrichtungen: Geisteswissenschaften, Informatik, Ingenieurswissenschaften, Medizin, Naturwissenschaften, Rechtswissenschaften, Sprach- und Kommunikationswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

The Open University (OU) mit Sitz in Großbritannien ist weltweit führender Anbieter flexibler, qualitativ hochwertiger Online-Fernstudien. Diese manchmal als E-Learning bezeichnete Methode erlaubt Studierenden den Zugang zu weltweit anerkannten Studiengängen. Von Bachelor-of-Arts-oder Bachelor-of-Science-Studiengängen, über eine vielseitige Bandbreite an Masterstudiengängen, bis hin zu kürzeren Diplom- und Zertifikatsprogrammen – the Open University stellt über 600 Kurse zur Auswahl.

Wilhelm Büchner Hochschule

Wilhelm Büchner Hochschule

Fernfachhochschule (privat)
Fachrichtungen: Informatik, Ingenieurswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

Die Wilhelm Büchner Hochschule ist eine staatlich anerkannte Hochschule. 1997 nahm die Hochschule mit dem Diplom-Studiengang Informatik unter ihrem Gründungsnamen „Private FernFachhochschule Darmstadt“ den Betrieb auf. Heute ist die Wilhelm Büchner Hochschule in Deutschland die größte private Hochschule für Technik, spezialisiert auf technische Studiengänge, die Business Management, Führung und Kommunikation integrieren.

APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft

APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft

Fernfachhochschule (privat)
Fachrichtungen: Medizin, Rechtswissenschaften, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

Über 400 Bachelor- und Master-Absolventen wurden bislang verabschiedet, Tendenz steigend. Aktuell sind ca. 3.500 Studierende an der Fernhochschule immatrikuliert. Erwachsenenbildung liegt uns am Herzen! Nicht nur komplette Studiengänge bietet die APOLLON Hochschule an, sondern auch einzelne Weiterbildungskurse in Form unserer Zertifikatskurse. Zur Auswahl stehen zehn Bachelor- und Master-Studiengänge sowie 43 Zertifikatskurse, die von vier verschiedenen Fakultäten betreut werden.

Internationale Hochschule Bad Honnef

Internationale Hochschule Bad Honnef

Fachhochschule (privat)
Fachrichtungen: Informatik, Wirtschaftswissenschaften

Die Internationale Hochschule Bad Honnef • Bonn, mit ihren Präsenzstandorten in Bad Honnef, Bad Reichenhall, Berlin, Düsseldorf, Erfurt und München ist ein Kompetenzzentrum für Betriebswirtschaftslehre und Servicemanagement. Sie steht für ein fundiertes, wissenschaftliches Studium und ist in besonderem Maße darauf fokussiert, Arbeitshaltung und Dienstleistungs-mentalität der Studierenden zu fördern.

Private Hochschule Göttingen

Private Hochschule Göttingen

Fernfachhochschule (privat)
Fachrichtungen: Ingenieurswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

Die PFH wurde 1995 vom Niedersächsischen Wissenschaftsministerium anerkannt und ist somit die älteste private, staatlich anerkannte Hochschule Niedersachsens. Im Januar 2017 sind rund 3.000 Studierende in einem der 25 Studienangebote in Management, Ingenieurwissenschaften, Wirtschafts-/Psychologie, Wirtschaftsrecht oder in Healthcare Technology eingeschrieben. Sie studieren an einem der drei Campusorte Göttingen, Stade oder Berlin oder an einem der bundesweit 12 Fernstudienzentren.

Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Sonstige Einrichtung (staatlich)
Fachrichtungen: Geisteswissenschaften, Informatik, Ingenieurswissenschaften, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

Die 1995 gegründete Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) mit Sitz in Koblenz ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Länder Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen. Die ZFH fördert und unterstützt die Entwicklung und Durchführung von Fernstudien in diesen Bundesländern und kooperiert dazu mit 18 Fachhochschulen.

Hochschule Fresenius onlineplus

Hochschule Fresenius onlineplus

Fernfachhochschule (privat)
Fachrichtungen: Medizin, Sprach- und Kommunikationswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

Der Fachbereich onlineplus bringt das Angebot an Präsenzstudiengängen der Hochschule Fresenius als Fernstudium online. Damit stellt sich die Hochschule Fresenius zukunftsorientiert auf die neuen Möglichkeiten des Lehrens und Lernens ein: das Studium wird digital, der Campus mobil, die Art und Weise zu studieren flexibler.

Technische Universität Kaiserlautern

Universität (staatlich)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften, Rechtswissenschaften, Naturwissenschaften

Hamburger Fern-Hochschule

Fernfachhochschule (privat)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Medizin, Ingenieurswissenschaften

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Fernfachhochschule (privat)
Fachrichtungen: Medizin

Verbundstudium

Sonstige Einrichtung (staatlich)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Ingenieurswissenschaften, Informatik, Geisteswissenschaften

SRH Fernhochschule

Fernfachhochschule (privat)
Fachrichtungen: Geisteswissenschaften, Naturwissenschaften, Sozialwissenschaften, Sprach- und Kommunikationswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

Universität Potsdam

Universität (staatlich)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften, Naturwissenschaften

Diploma FH Nordhessen

Fernfachhochschule (privat)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften

Universitäre Fernstudien Schweiz

Fernuniversität (staatlich)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Geisteswissenschaften

Donau-Universität Krems

Fernuniversität (staatlich)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Medizin, Ingenieurswissenschaften, Informatik, Geisteswissenschaften

Harvard University Extension School

Sonstige Einrichtung (privat)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften, Sprach- und Kommunikationswissenschaften, Naturwissenschaften, Informatik, Geisteswissenschaften

HTW Berlin

Fachhochschule (staatlich)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurswissenschaften

WINGS

Sonstige Einrichtung (privat)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Informatik, Geisteswissenschaften

Humboldt-Universität Berlin

Universität (staatlich)
Fachrichtungen: Sprach- und Kommunikationswissenschaften

Uni Kiel

Universität (staatlich)
Fachrichtungen: Sozialwissenschaften

Universität Rostock

Universität (staatlich)
Fachrichtungen: Geisteswissenschaften, Ingenieurswissenschaften, Naturwissenschaften, Sozialwissenschaften, Sprach- und Kommunikationswissenschaften

University of London External System

Universität (staatlich)
Fachrichtungen: Sprach- und Kommunikationswissenschaften, Sozialwissenschaften, Rechtswissenschaften, Naturwissenschaften, Informatik, Geisteswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

IWW Hagen

Business School (privat)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften

Universität Koblenz-Landau

Universität (staatlich)
Fachrichtungen: Naturwissenschaften, Rechtswissenschaften, Sozialwissenschaften, Sprach- und Kommunikationswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

Ruhr Universität Bochum

Universität (staatlich)
Fachrichtungen: Informatik, Rechtswissenschaften, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

Ferdinand Porsche FernFH

Fernfachhochschule (privat)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften, Informatik

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Universität (staatlich)
Fachrichtungen: Rechtswissenschaften, Naturwissenschaften, Medizin, Ingenieurswissenschaften, Informatik

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Fachhochschule (staatlich)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften, Rechtswissenschaften

Universität Stuttgart

Universität (staatlich)
Fachrichtungen: Sozialwissenschaften, Medizin

Bergische Universität Wuppertal

Universität (staatlich)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften

TU Dresden

Universität (staatlich)
Fachrichtungen: Ingenieurswissenschaften

oncampus GmbH

Sonstige Einrichtung (staatlich)
Fachrichtungen: Informatik, Ingenieurswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

FH Schmalkalden

Fachhochschule (staatlich)
Fachrichtungen: Medizin

Fachhochschule Jena

Fachhochschule (staatlich)
Fachrichtungen: Medizin

Hochschule Anhalt

Fachhochschule (staatlich)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften, Naturwissenschaften, Ingenieurswissenschaften

Leuphana Universität Lüneburg

Universität (staatlich)
Fachrichtungen: Sozialwissenschaften

Bauhaus Universität Weimar

Universität (staatlich)
Fachrichtungen: Ingenieurswissenschaften

University of Southern Queensland

Universität (staatlich)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften

Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Fachhochschule (staatlich)
Fachrichtungen: Informatik, Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

Technische Akademie Wuppertal

Sonstige Einrichtung (privat)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Medizin, Ingenieurswissenschaften, Informatik

Europäischer Hochschulverbund

Sonstige Einrichtung (privat)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften

University of Leicester

Universität (staatlich)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften, Sprach- und Kommunikationswissenschaften, Geisteswissenschaften

Fernfachhochschule Schweiz

Fernfachhochschule (privat)
Fachrichtungen: Ingenieurswissenschaften, Informatik, Wirtschaftswissenschaften

JKU Linz

Universität (staatlich)
Fachrichtungen: Rechtswissenschaften

Hochschule für Telekommunikation Leipzig

Fernfachhochschule (privat)
Fachrichtungen: Ingenieurswissenschaften, Informatik

Beuth Hochschule für Technik Berlin

Fachhochschule (staatlich)
Fachrichtungen: Medizin, Ingenieurswissenschaften, Informatik

FH Technikum Wien

Fachhochschule (privat)
Fachrichtungen: Ingenieurswissenschaften

Agentur für wissenschaftliche Weiterbildung und Wissenstransfer

Sonstige Einrichtung (staatlich)
Fachrichtungen: Ingenieurswissenschaften, Medizin, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

Steinbeis Center of Management and Technology

Sonstige Einrichtung (privat)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurswissenschaften

World Wide Education

Business School (privat)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften

Institut KMM Hamburg

Sonstige Einrichtung (privat)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften

Young Business School

Business School (privat)
Fachrichtungen: Geisteswissenschaften, Informatik, Ingenieurswissenschaften, Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

UNIKIMS

Business School (privat)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften

STI Institute of Complementary Medicine

Sonstige Einrichtung (privat)
Fachrichtungen: Medizin

Hochschule RheinMain

Fachhochschule (staatlich)
Fachrichtungen: Sozialwissenschaften

Universität Duisburg-Essen

Universität (staatlich)
Fachrichtungen: Sozialwissenschaften

TUCed

Sonstige Einrichtung (privat)
Fachrichtungen: Medizin, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

IST-Hochschule für Management

Fernfachhochschule (privat)
Fachrichtungen: Sprach- und Kommunikationswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

CVJM-Hochschule

Fachhochschule (privat)
Fachrichtungen: Sozialwissenschaften

Allensbach Hochschule

Fernfachhochschule (privat)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften

Akademisches Lehrinstitut für Psychologie

Sonstige Einrichtung (privat)
Fachrichtungen: Sozialwissenschaften

Jade Hochschule

Fachhochschule (staatlich)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften

Hochschule Kaiserslautern

Fachhochschule (staatlich)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften

Fachhochschule Kiel

Fachhochschule (staatlich)
Fachrichtungen: Informatik, Wirtschaftswissenschaften

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

Fachhochschule (staatlich)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften

Hochschule Neubrandenburg

Fachhochschule (staatlich)
Fachrichtungen: Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

Fachhochschule des Mittelstands

Fachhochschule (privat)
Fachrichtungen: Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

Competentia Private Business School

Business School (privat)
Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften

Universität oder Fachhochschule: Welche Hochschule soll ich wählen?

Eine Uni zeichnet sich nicht nur durch ihr Promotionsrecht aus, sondern auch durch ein breiter aufgestelltes Studienangebot. Die Studiengänge sind in der Regel „wissenschaftlicher”, also theoretischer, mehr forschungsorientiert. Die Studiengänge an Fachhochschulen zeichnen sich in der Regel durch ihren hohen Praxisbezug aus.

Welche Art von Hochschule besser für dich passt, eine Universität oder eine Fachhochschule, hängt von verschiedenen Faktoren ab, etwa:

  • Was hast du für eine Zugangsberechtigung? Ein Fachabitur? Dann studierst du an einer Fachhochschule. Oder hast du ein normales Abi? Dann kannst du auch an einer Uni studieren.
  • Was ist dein Studienziel? Möchtest du deine Berufschancen verbessern? Dann ist eine FH mit ihren mehr praxisorientierten Studiengängen wahrscheinlich passender. Oder möchtest du viel Wissen und Methodik akkumulieren und vielleicht sogar promovieren? Dann überlege, dein Fernstudium über eine Fernuniversität zu absolvieren.

Was lohnt sich mehr für mich: Eine private Hochschule oder eine staatliche?

Auch die Entscheidung, ob du besser an einer staatlichen FH oder Uni studierst oder ob eine private Hochschule besser für dich passt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Generell kann man sagen:

  • Staatliche Hochschulen sind nicht unbedingt günstiger, zumindest nicht im Bereich der Master-Studiengänge. Die Bachelor-Studiengänge kosten in der Regel aber deutlich weniger.
  • Weil das Studium an staatlichen Hochschulen meist deutlich günstiger ist, ist die Nachfrage natürlich viel höher. Staatliche Studiengänge sind daher zum einen oft zulassungsbeschränkt, zum anderen sehr „überfüllt“ Als Fernstudent merkt man das schnell daran, dass die Betreuung nicht so intensiv ist, wie etwa an einer Privathochschule.

Mehr Infos zum Fernstudium

Du suchst den Einstieg ins Fernstudium und willst erst einmal alles zum Thema Fernstudium wissen, bevor du dich für eine Fernhochschule entscheidest? Lies unseren Wegweiser ins Fernstudium.