Alle Abendschulen und Kollegs in Deutschland

Schule nachholen auf dem 2. Bildungsweg
  • 120Abendschulen
  • 54Kollegs
  • 173staatlich
  • 1privat
In vielen St√§dten Deutschlands gibt es Kollegs, sie bereiten auf Schulabschl√ľsse wie das Abitur, die Fachhhochschulreife oder die mittlere Reife vor. Abendschulen und Kollegs sind Schulen des zweiten Bildungswegs und richten sich an Erwachsene, die auf dem ersten Bildungsweg keinen Schulabschluss oder nicht den richtigen Abschluss erworben haben. Die Schulen werden nicht nur staatlich getragen, sondern teilweise auch von privaten Anbietern.

Alle Kollegs und Abendschulen in Deutschland auf einen Blick

Wir listen hier √ľbersichtlich fast alle Kollegs und Abendschulen in Deutschland. In welchem Bundesland m√∂chten Sie Ihre Abschluss nachholen?

Oder wählen Sie aus der folgenden Tabelle ein Kolleg, ein Abendgymnasium oder eine Abendrealschule, die Sie interessiert.

Kollegs und Abendschulen im √úberblick

Wir verzeichnen insgesamt 174 Anbieter in unserer Datenbank.

Abendschule · staatlich

  • Frankfurt am Main, Hessen
Sie k√∂nnen am Abendgymnasium Frankfurt das Fachabi oder das Abi nachmachen, wenn Sie mindestens 17 ¬Ĺ Jahre alt sind und mindestens einen Hauptschulabschluss haben, √ľber eine staatlich anerkannte Berufsausbildung verf√ľgen oder 18 Monate Berufst√§tigkeit nachweisen k√∂nnen (Wehr- und Zivildienst, ‚Ķ
  • D√ľsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Mindestalter: 18 Jahre Fachoberschulreife oder erfolgreicher Abschluss einer Eignungspr√ľfung (n√§here Informationen k√∂nnen Sie im Sekretariat anfordern) abgeschlossene Berufsausbildung im Sinne des Berufsbildungsgesetzes oder Berufsausbildung in einem schulischen Bildungsgang oder Ausbildung i‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Koblenz, Rheinland-Pfalz
In das Kolleg werden Bewerberinnen und Bewerber aufgenommen, die: bei Eintritt in die Einf√ľhrungsphase mindestens 18 Jahre alt sind; den Qualifizierten Sekundarabschluss I (Mittlere Reife) besitzen;f√ľr den Vorkurs: Berufsreife (Hauptschulabschluss); eine Berufsausbildung von mindestens 2 Jahr‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Mannheim, Baden-W√ľrttemberg
Abendrealschule Mindestalter 17 Jahre, Berufst√§tigkeit und gesetzliche Schulpflicht muss erf√ľllt sein (Hauptschulabschluss). Abendgymnasium Mindestalter 18 Jahre, die gesetzliche Schulpflicht muss erf√ľllt sein (Haupt- oder Realschulabschluss). Die Sch√ľler/innen m√ľssen eine Berufsausbildung (mind‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • N√ľrnberg, Bayern
Wenn Sie zum Zeitpunkt des Schulbeginns mindestens 17 Jahre alt und seit wenigstens zwei Jahren berufst√§tig sind oder einen Familienhaushalt f√ľhren, erf√ľllen Sie bereits die Voraussetzungen f√ľr den Eintritt. Diese sind auch erf√ľllt, wenn Sie arbeitslos oder alleinerziehend sind oder gerade Ihren Weh‚Ķ
  • M√ľnchen, Bayern
Mindestalter 17 Jahre abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweij√§hriger Dauer oder mindestens zweij√§hrige regelm√§√üige Berufst√§tigkeit oder F√ľhrung eines Familienhaushalts, der mindestens eine erziehungs- oder pflegebed√ľrftige Person umfassen muss. ‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Duisburg, Nordrhein-Westfalen
Abendrealschule Mindestalter 17 Jahre 10 Jahre Vollzeitschulpflicht m√ľssen erf√ľllt sein Nachweis der Berufst√§tigkeit oder der vorangegangenen Berufst√§tigkeit von mindestens 6 Monaten Nachweis allgemeiner schulischer Grundkenntnisse durch einen Einstufungstest in den F√§chern Deutsch, Englisch u‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Margetsh√∂chheim, Bayern
Wenn Sie zum Zeitpunkt des Schulbeginns mindestens 17 Jahre alt und seit wenigstens zwei Jahren berufst√§tig sind oder einen Familienhaushalt f√ľhren, erf√ľllen Sie bereits die Voraussetzungen f√ľr den Eintritt. Diese sind auch erf√ľllt, wenn Sie arbeitslos oder alleinerziehend sind oder gerade Ihren Weh‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Augsburg, Bayern
Sie k√∂nnen das Bayernkolleg Augsburg besuchen, wenn Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung  besitzen oder eine mindestens zweij√§hrige Berufst√§tigkeit nachweisen k√∂nnen mindestens 18 Jahre (Vorkurs 17 Jahre) alt sind Die F√ľhrung eines Familienhaushalts, der mindeste‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • K√∂ln, Nordrhein-Westfalen
Abendrealschule F√ľr alle Semester der Abendrealschule mit Ausnahme des Vorkurs ist die Vollj√§hrigkeit sowie 6 Monate Berufserfahrung bei Semesterbeginn erforderlich, f√ľr das Abendgymnasium m√ľssen Sie die FOR erworben haben und 24 Monate Berufst√§tigkeit nachweisen. Sie k√∂nnen bei uns jeden Schul‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Regensburg, Bayern
1. In den Vorkurs: Mindestalter 18 Jahre Berufsausbildung abgeschlossen oder im letzten Jahr stehend oder Nachweis einer mindestens zweijährigen regelmäßigen Berufstätigkeit. 2. In die I. Jahrgangstufe: Mindestalter 18 Jahre Berufsausbildung abgeschlossen oder zweijährige regelmäßige Beru…

Abendschule · staatlich

  • Dortmund, Nordrhein-Westfalen
bei Eintritt in das 1. Semester mindestens 18 Jahre alt sind und entweder eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zweijährige Berufstätigkeit nachweisen. Auf die Dauer der Berufstätigkeit werden auch angerechnet: Dienstzeiten bei der Bundeswehr oder dem Bundesgrenzschutz …

Abendschule · staatlich

  • Wuppertal, Nordrhein-Westfalen
mindestens 18 Jahre alt, mittlerer Schulabschluss und 2 Jahre Berufserfahrung; auf die notwendige Berufserfahrung können teilweise gelenkte Praktika oder Dienstzeiten in Bundeswehr, Zivildienst, Freiwilliges soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst, ebenso Zeiten der Kindeserziehung oder der …

Abendschule · staatlich

  • Leipzig, Sachsen
Abendoberschule In beiden Ausbildungsg√§ngen (Hauptschul- und Realschulabschluss) wird vorausgesetzt, dass die allgemeine Schulpflicht bereits erf√ľllt wurde. Wenn Sie den Realschulabschluss anstreben und noch keinen Hauptschulabschluss besitzen, macht es sich erforderlich, zun√§chst am Hauptschulleh‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Saarbr√ľcken, Saarland
In den einj√§hrigen Vorkurs kann aufgenommen werden, wer den Hauptschulabschluss besitzt, eine abgeschlossene Lehre oder eine mindestens einj√§hrige geregelte Berufst√§tigkeit nachweisen kann und mindestens 18 Jahre alt ist. Zur einj√§hrigen Einf√ľhrungsphase zugelassen ist, wer die mittlere Reife besit‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Ulm, Baden-W√ľrttemberg
Mindestalter in Klasse 1 (mit Hauptschulabschluss): 18 Jahre Mindestalter ab Klasse 2 (mit Mittlerer Reife): 19 Jahre Sie sollten eine abgeschlossene Lehre haben oder bei Aufnahme in Klasse 1 mindestens 2 Jahre berufstätig sein. Bis ins 2. Halbjahr der Klasse 3 (Jahrgangsstufe 1) wird Berufstät…

Abendschule · staatlich

  • Kiel, Schleswig-Holstein
Beim Eintritt in den 11. Jahrgang m√ľssen die Bewerber mindestens 19 Jahre alt sein, einen mittleren Bildungsabschluss vorweisen k√∂nnen und eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine geregelte Berufst√§tigkeit oder die F√ľhrung eines Familienhaushaltes von zweij√§hriger Dauer nachweisen. Wehr-, Ersa‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • D√ľsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Sie m√ľsssen zum Zeitpunkt der Aufnahme diese Bedingungen erf√ľllen: Sie sind entweder berufst√§tig oder von der Agentur f√ľr Arbeit als arbeitsuchend anerkannt. Auch die selbst√§ndige F√ľhrung eines Familienhaushaltes gilt als Berufst√§tigkeit, wenn mindestens eine erziehungs- oder pflegebed√ľrftige Per‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Dresden, Sachsen
der erfolgreiche Absschluss einer 10. Klasse muss nachgewiesen werden k√∂nnen eine Berufsausbildung muss abgeschlossen worden sein oder es m√ľssen zwei Jahre Berufst√§tigkeit nachgewiesen werden k√∂nnen (hiervon kann in begr√ľndeten F√§llen, insbesondere bei Nachweis von Zeiten der Betreuung eines Kind‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • M√ľnchen, Bayern
Mindestalter bei Beginn des Schuljahres (1. August) 17 Jahre; keine H√∂chstaltersgrenze. Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine(n)  mindestens zweij√§hrige(n) regelm√§√üige Berufst√§tigkeit z.T. Anrechnung F√ľhrung eines Familienhaushalts/nachgewiesene Arbeitslosigkeit mit Bescheinigung d‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Darmstadt, Hessen
Aufgenommen werden kann, wer eine Vorbildung nachweist, die mindestens dem Hauptschulabschluss entspricht; bei Eintritt in den Vorkurs mindestens 17 1/2 Jahre alt ist und mindestens 18 Monate gearbeitet hat; bei Eintritt in die Einf√ľhrungsphase eine Berufsausbildung abgeschlossen hat oder ein‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Stuttgart, Baden-W√ľrttemberg
Das Mindestalter ist 18 Jahre. Wer die Schule in Stuttgart nachholen will, muss Folgendes nachweisen: mindestens ein Hauptschul- oder Realschulabschluss (ohne Nachweis einer zweiten Fremdsprache) eine abgeschlossene Berufsausbildung oder mindestens ein Jahr Berufstätigkeit (muss jeweils schrif…

Abendschule · staatlich

  • Mainz, Rheinland-Pfalz
mindestens zweij√§hrige, abgeschlossene Berufsausbildung oder mindestens zweij√§hrige Berufst√§tigkeitDie F√ľhrung eines Familienhaushalts ist der Berufst√§tigkeit gleich gestellt. Als Berufst√§tigkeit werden bis zu einem Jahr anerkannt: Wehr- oder Ersatzdienst, soziales Jahr o.√§., Arbeitslosigkeit, die‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Heilbronn, Baden-W√ľrttemberg
Mindestalter 18 Jahre zu Beginn der 2. Klasse Hauptschulabschluss, mittlere Reife oder gleichwertiger Bildungsabschluss Eine mindestens 2-j√§hrige abgeschlossene Berufsausbildung oder zwei Jahre Berufspraxis. Eine durch Bescheinigung der Agentur f√ľr Arbeit nachgewiesene Arbeitslosigkeit kann b‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Bielefeld, Nordrhein-Westfalen
Sie m√ľssen bei Eintritt in den Bildungsgang mindestens 18 Jahre alt sein und eine abgeschlossene Berufsausbildung haben oder Sie sind mindestens zwei Jahre berufst√§tig gewesen (auf die Dauer der Berufst√§tigkeit werden auch Dienstzeiten bei der Bundeswehr oder Bundespolizei, Zivildienst sowie ein‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Osnabr√ľck, Niedersachsen
Voraussetzungen f√ľr den Besuch des Abendgymnasiums sind im Regelfall   der Realschulabschluss oder Erweiterte Sekundarabschluss I, eine abgeschlossene Berufsausbildung und das Mindestalter von 18 bzw. 19 Jahren.   Auch mit dem Hauptschulabschluss kann man bei uns anfangen. Durch ‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Wiesbaden, Hessen
In das Abendgymnasium kann aufgenommen werden, wer ... vor Eintritt in die Einf√ľhrungsphase (s. Bildungsgang) das 18. Lebensjahr vollendet hat, eine Vorbildung nachweist, die mindestens dem Hauptschulabschluss entspricht, beim Eintritt in die Einf√ľhrungsphase eine Berufsausbildung abgeschloss‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Magdeburg, Sachsen-Anhalt
Wohnsitz im Land Sachsen-Anhalt, vollendetes 18.Lebensjahr am 1. August des Aufnahmejahres, Besitz des einfachen oder erweiterten Realschulabschlusses, der Fachoberschulreife oder eines gleichwertigen Abschlusses (z.B. 10.Klasse Abschluss aus DDR-Zeiten) erfolgreicher Abschluss einer Berufsausb…

Abendschule · staatlich

  • Bonn, Nordrhein-Westfalen
Sie starten am Kolleg, wenn Sie: beim Eintritt in das erste Semester 18 Jahre alt sind und einen mittleren Schulabschluss und eine mindestens 2-jährige berufliche Tätigkeit nachweisen können, z. B.: Ausbildung, freiberufliche Tätigkeit, Dienstzeiten bei Bundeswehr und Bundespolizei, Familienhaus…
  • Krefeld, Nordrhein-Westfalen
Abendrealschule Wer in den Bildungsgang Abendrealschule  aufgenommen werden m√∂chte, muss die Vollzeitschulpflicht erf√ľllt haben das 18. Lebensjahr erreicht hat (also 17 Jahre alt sein) aktuell berufst√§tig sein oder mindestens sechs Monate berufst√§tig gewesen sein. Dazu z√§hlen auch Nebent‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Wolfsburg, Niedersachsen
Aufnahmevoraussetzungen zum Besuch des Kollegs sind: Mindestalter 18,5 Jahre bei Eintritt in die Einf√ľhrungsphase Sekundarabschluss I - Realschulabschluss (mit Fremdsprache Englisch) eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine zweij√§hrige Berufst√§tigkeit (Zivil- und Wehrdienst, F√ľhrungs eine‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Hamburg, Deutschland
Realschulabschluss Mindestalter 19 Jahre Hauptwohnsitz in Hamburg oder Schleswig-Holstein Abgeschlossene Lehre oder eine zweijährige Berufstätigkeit (Wehrdienst oder Zivildienst sind der Berufstätigkeit gleichgestellt). Zeiten der Arbeitslosigkeit und Familienbetreuung werden angerechnet. …

Abendschule · staatlich

  • Hamburg, Deutschland
Hauptschulabschluss An der Abendhauptschule werden Sch√ľler/innen aufgenommen, die in Hamburg wohnhaft gemeldet sind, das 18. Lebensjahr vollendet haben und berufst√§tig sind oder beim Arbeitsamt als arbeitsuchend gemeldet sind. Das Amt f√ľr Schule kann von der Erf√ľllung von Voraussetzung‚Ķ
  • Potsdam, Brandenburg
Realschulausbildungsgang Mindestalter 17 Jahre Erf√ľllung der Vollzeitschulpflicht seit mindestens einem Jahr Abitur Mindestalter 19 Jahre abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zwei- bis dreij√§hrige Berufst√§tigkeit oder eine vergleichbare T√§tigkeit Realschulabschluss (mittl‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Kassel, Hessen
Hauptschulabschluss Schulpflicht ist erf√ľllt Vollj√§hrigkeit erw√ľnscht Nachweise zur Berufst√§tigkeit,zu Freiwilligendiensten, zur Kindererziehung oder zur Arbeitslosigkeit Realschulabschluss Schulpflicht ist erf√ľllt Vollj√§hrigkeit erw√ľnscht Nachweise zur Berufst√§tigkeit,zu Freiwilligendi‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Dreieich, Hessen
Aufnahmebedingungen Gymnasium f√ľr Erwachsene: Das Mindestalter beim Eintritt in die Einf√ľhrungsphase liegt bei 18 Jahren. Hauptschul- oder gleichwertiger Abschluss. Nach dem Abgang von der Regelschule / Tagesschule und vor dem Eintritt in das Gymnasium f√ľr Erwachsene muss man mindestens 18 Mona‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Frankfurt, Hessen
Wer am Hessenkolleg Abitur machen will, muss mindestens 18 Jahre alt sein und den Realschul- bzw. den Hauptschulabschluss besitzen und eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine zweij√§hrige Berufst√§tigkeit vorweisen k√∂nnen. Anmerkungen Die F√ľhrung eines Familienhaushaltes ist unter best‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Hannover, Niedersachsen
Der Besuch des Abendgymnasium ist an verschiedene Voraussetzungen gekn√ľpft. Sie m√ľssen im ersten Halbjahr des Schuljahres, in dem die Aufnahme erfolgt, das 19. Lebensjahr vollenden; √ľber eine abgeschlossene Berufsausbildung verf√ľgen oder eine mindestens zweij√§hrige geregelte Berufst√§tigkeit nach‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • G√∂ttingen, Niedersachsen
In den Vorkurs (Dauer: 2 Halbjahre) werden Bewerber aufgenommen, die den Hauptschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss nachweisen k√∂nnen eine Berufsausbildung abgeschlossen haben oder mindestens 1 Jahr geregelte Berufst√§tigkeit nachweisen k√∂nnen In die Einf√ľhrungsphase (Dauer 2 Halb‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • K√∂ln, Nordrhein-Westfalen
mindestens 17 Jahre alt Erf√ľllung der Vollzeitschulpflicht zum Zeitpunkt des Schuleintritts berufst√§tig oder insgesamt 6 Monate berufst√§tig gewesen sein Um Ihren Schulabschluss an der TAS in K√∂ln nachzuholen m√ľssen Sie aktuell berufst√§tig sein (geringf√ľgig besch√§ftigt) oder mindeste‚Ķ
  • Bad Hersfeld, Hessen
Hauptschule Erreichen des 18. Lebensjahres im ersten Jahr der Ausbildung keine Schulpflicht an einer allgemeinbildenden Schule Realschule Erreichen des 18. Lebensjahres im ersten Jahr der Ausbildung keine Schulpflicht an einer allgemeinbildenden Schule Gymnasium mindestens 18 Ja…

Abendschule · staatlich

  • Siegen, Nordrhein-Westfalen
Bei Eintritt in den Bildungsgang Abendrealschule m√ľssen Sie mindestens 17 Jahre alt sein und die allgemeine Schulpflicht erf√ľllt haben. Sie bleiben schulpflichtig bis zum Ende des Schuljahres, in dem Sie 18 Jahre alt werden. Zus√§tzlich m√ľssen Sie eine Berufst√§tigkeit nachweisen. Bei Eintritt in d‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Bremen, Deutschland
Erweiterte Berufsbildungsreife Sie m√ľssen zu Schulbeginn mindestens 18 Jahre alt sein. Sie m√ľssen berufst√§tig sein oder nachweisen, dass eine Berufst√§tigkeit mindestens sechs Monate bestanden hat. (Zeiten der Arbeitslosigkeit (bis zu 12 Monate), Wehrdienst, Zivildienst, freiwilliges soziales/√∂kolog‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Hannover, Niedersachsen
In das Hannover-Kolleg werden Bewerber aufgenommen, die beim Eintritt in die Einf√ľhrungsphase   mindestens 19 Jahre alt sind und eine Berufsausbildung von mindestens 2-j√§hriger Dauer abgeschlossen haben oder eine mindestens 3-j√§hrige geregelte Berufst√§tigkeit nachweisen k√∂nnen (ersatzweise‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Heidelberg, Baden-W√ľrttemberg
Hauptschulabschluss Sie haben die gesetzliche Schulpflicht erf√ľllt und keinen Schulabschluss erreicht. Sie m√ľssen schriftlich und m√ľndlich gut Deutsch k√∂nnen (mindestens Zertifikat B1). F√ľr den Englischunterricht m√ľssen Sie mindestens vier Jahre Englischunterricht gehabt haben. Realschulabsc‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Offenbach am Main, Hessen
Sie k√∂nnen sich f√ľr den 2. Bildungsweg am Abendgymnasium Offenbach bewerben,wenn Sie mindestens 19 Jahre alt sind       eine Vorbildung haben, die mindestens dem Hauptschulabschluss entspricht eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine 2-j√§hrige Berufst√§tigkeit nachweis‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Rostock, Mecklenburg-Vorpommern
Vollendung des 19. Lebensjahres Abschluss 10. Klasse (mittlere Reife) abgeschlossene Berufsausbildung oder mindestens eine zweij√§hrige Berufst√§tigkeit F√ľhrung eines Familienhaushaltes, Arbeitslosigkeit, Wehr- oder Freiwilligendienst werden angerechnet ‚Ķ
  • Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen

Abendschule · staatlich

  • Chemnitz, Sachsen
Abschluss Realschule oder Abschluss Polytechnische Oberschule (POS Klasse 10) Mindestalter 18 Jahre Nachweis einer Berufsausbildung oder Nachweis einer zweijährigen Tätigkeit Dabei werden folgende Zeiten anerkannt: Arbeitslosigkeit Erziehungsurlaub Freiwilliges Soziales Jahr Freiwillig…

Abendschule · staatlich

  • Freiburg im Breisgau, Baden-W√ľrttemberg
Allgemein Die Sch√ľler/innen des Abendgymnasiums m√ľssen bis einschlie√ülich des 1. Halbjahrs der Kursstufe I (Klasse 12) berufst√§tig sein. Das Angebot richtet sich auch an Hausfrauen/Hausm√§nner, Alleinerziehende und Arbeitslose. F√ľr den Eintritt in Klasse 10 (Vorkurs) Mindestalter 18 Jahre H‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Halle (Saale), Sachsen-Anhalt
Am Kolleg und Abendgymnasium Halle k√∂nnen nur solche Bewerberinnen und Bewerber aufgenommen werden, die bei Eintritt in die Einf√ľhrungsphase: im Land Sachsen-Anhalt ihren Wohnsitz haben, bei Eintritt in die Einf√ľhrungsphase mindestens 18 Jahre alt sind, den Sekundarabschluss I - Fachoberschulre‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Gie√üen, Hessen
Hauptschule mindestens 18 Jahre kein Hauptschulabschluss Realschule mindestens 18 Jahre Hauptschulabschluss sollte vorhanden sein Nachweis der Beherrschung der deutschen Sprache als allgemeiner Unterrichtssprache Gymnasium Die Aufnahme in die Einf√ľhrungsphase ist unter den folgenden ‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Leipzig, Sachsen
Alter mindestens 19 JahreSchulabschluss (Haupt- oder Realschule)Berufsabschluss oder 2-jährige Tätigkeit

Abendschule · staatlich

  • Niedersachsen, Deutschland
ein Mindestalter von 18 ¬Ĺ Jahren (19 Jahre am Endes des ersten Schulhalbjahres) ein allgemeinbildender Schulabschluss (Sekundarabschluss I ‚Äď Realschulabschluss, Erweiterter Sekundarabschluss I oder die Fachhochschulreife) oder der erfolgreiche Besuch des Vorkurses eine abgeschlossene Berufsausbi‚Ķ
  • Cottbus, Brandenburg
Allgemeine Hochschulreife In den Bildungsgang zum nachträglichen Erwerb der allgemeinen Hochschulreife kann aufgenommen werden, wer mindestens 19 Jahre alt ist, eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens dreijährige Berufstätigkeit oder eine vergleichbare Tätigkeit hat. Eine v…

Kolleg · staatlich

  • Neuss, Nordrhein-Westfalen
Mindestalter 18 Jahre Fachoberschulreife oder ein gleichwertiger Abschluss Bewerber ohne Fachoberschulreife besuchen entweder einen Vorkurs oder legen eine Eignungspr√ľfung ab. Abgeschlossene Berufsausbildung oder eine zweij√§hrige Berufst√§tigkeit; F√ľhrung eines Familienhaushaltes, Wehrdienst, Zi‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • G√∂ppingen, Baden-W√ľrttemberg
Ordnungsgemäßer Besuch des Vorkurses oder Nachweis eines mittleren Bildungsabschlusses (Realschulabschluss, Fachschulreife, Abschluss nach Klasse 10 an einer Hauptschule, der dem Realschulabschluss gleichwertig ist, Versetzung nach Klasse 11 des Gymnasiums) und Abschluss einer mindestens 2-jähri…

Kolleg · staatlich

  • Paderborn, Nordrhein-Westfalen
Sie m√ľssen beim Beginn des Lehrgangs KOLLEG mindestens 18 Jahre alt sein und die Fachoberschulreife und eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zweij√§hrige Berufst√§tigkeit nachweisen. Hierzu z√§hlen auch die selbst­st√§ndige F√ľhrung eines Familienhaushaltes, Wehr- bzw. Zivildiens‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Saarbr√ľcken, Saarland
Mindestalter: 19 Jahre mittlerer Bildungsabschluss ohne besonderen Notendurchschnitt oder Fachoberschulreife oder erfolgreicher Abschluss eines Vorkurses am Abendgymnasium. abgeschlossene Berufsausbildung im Sinne des Berufsbildungsgesetzes oder zweij√§hrige Berufst√§tigkeit oder F√ľhren eines Fami‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • W√ľrselen, Nordrhein-Westfalen
Voraussetzung f√ľr die Aufnahme ist, dass Sie: beim Eintritt in das erste Semester mindestens 18 Jahre alt sind und entweder eine abgeschlossene Berufsausbildung haben oder eine mindestens zweij√§hrige Berufst√§tigkeit nachweisen k√∂nnen. Dabei gilt: Die selbstst√§ndige F√ľhrung eines Familienhaush‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Freiburg, Baden-W√ľrttemberg
Abitur Sie können am Kolping-Kolleg das Abi nachholen, wenn Sie: mindestens 18 Jahre alt sind den Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand nachweisen können noch nicht das Zeugnis der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife erworben haben eine mindestens zweijährige B…

Abendschule · staatlich

  • M√ľnchen, Bayern
Abitur Mindestalter 23 Jahre Abgeschlossene Berufsausbildung und drei Jahre Berufstätigkeit Realschul- oder vergleichbarer mittlerer Abschluss Realschulabschluss bestandener Realschulabschluss bestandene 10. Klasse eines Gymnasiums Berufsschule, Berufsfachschule, Wirtschaftsschule usw.:…

Abendschule · staatlich

  • Offenburg, Baden-W√ľrttemberg
Aufnahme in die Einf√ľhrungsphase (Klasse II) ein Alter von mindestens 19 Jahren, ein Zeugnis der Mittleren Reife (Realschulabschluss), eine abgeschlossene Berufsausbildung (mindestens 2 Jahre), oder eine mindestens zweij√§hrige Berufst√§tigkeit (wobei bestimmte Zeiten angerechnet werd‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Berlin, Deutschland
In das Abendgymnasium werden Sie aufgenommen, wenn Sie bei Eintritt in das erste Semester der Einf√ľhrungsphase mindestens 19 Jahre alt sind und entweder eine Berufsausbildung im Sinne des Schulgesetzes f√ľr Berlin (Ausbildungsdauer von mindestens 2 Jahren in anerkannten Ausbildungsberufen bzw. ei‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • M√ľnster, Nordrhein-Westfalen
Am Abendgymnasium gibt es keine Aufnahmepr√ľfungen. Wenn Sie zu uns kommen, sollen Sie allerdings das 18. Lebensjahr vollendet, eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zweij√§hrige Berufserfahrung haben. F√ľr das Abendgymnasium gilt unter bestimmten Voraussetzungen eine Haushaltsf√ľhru‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Mannheim, Baden-W√ľrttemberg
Um bei uns anfangen zu k√∂nnen, gelten bestimmte Zulassungsvoraussetzungen. Diese betreffen das erforderliche Mindestalter, die schulische Vorbildung und die bisherige Berufst√§tigkeit. Pr√ľfen Sie nach, ob Sie diese erf√ľllen: Haben Sie das Mindestestalter von 19 Jahren erreicht? Besitzen Sie entwe‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Pforzheim, Baden-W√ľrttemberg
Abendgymnasium Die Bewerber m√ľssen sp√§testens bei Beginn der Einf√ľhrungsphase (2. Klasse) das 19. Lebensjahrerreicht haben und eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zweij√§hrige Berufst√§tigkeit nachweisen k√∂nnen. Zeiten des Wehr- oder Zivildienstes, des Entwicklungsdienstes, de‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Mainz, Rheinland-Pfalz
mindestens zweij√§hrige, abgeschlossene Berufsausbildung oder mindestens zweij√§hrige Berufst√§tigkeit; die F√ľhrung eines Familienhaushalts ist der Berufst√§tigkeit gleich gestellt. Als Berufst√§tigkeit werden bis zu einem Jahr anerkannt: Wehr- oder Ersatzdienst, soziales Jahr o.√§. Arbeitslosigkeit, di‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Jena, Th√ľringen
Realschulabschluss Vollendung des 16. Lebensjahres Sie sind nicht Sch√ľler einer Regelschule, einer Gemeinschaftsschule, eines Gymnasiums, einer Gesamtschule, einer F√∂rderschule, einer Berufsschule oder einer Berufsfachschule. Sie haben Ihre 10-j√§hrige Schulpflicht absolviert. Hauptschulabschlu‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • L√ľbeck, Schleswig-Holstein
Sie m√ľssen mindestens 19 Jahre alt sein, den Mittleren Schulabschluss/Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss besitzen, eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine zweij√§hrige geregelte Berufst√§tigkeit nachweisen (Wehr- und Zivildienstzeiten, FSJ und F√ĖJ sowie die F√ľhrung eine‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Karlsruhe, Baden-W√ľrttemberg
Abitur Sie sind berufstätig und wollen sich berufsbegleitend qualifizieren? Sie sind in der Erziehungszeit und wollen abends einen Schulabschluss erwerben? Sie wollen Ihren persönlichen Horizont erweitern und beruflich aufsteigen? Am AbendGymnasium Karlsruhe können Sie das Abitur in drei …

Kolleg · staatlich

  • Berlin, Deutschland
die Vollendung des 19. Lebensjahres, mindestens ein Hauptschulabschluss, eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Berufst√§tigkeitsnachweis bzw. Nachweise √ľber 36 Monate versicherungspflichtige T√§tigkeiten (min. 20 Std. pro Woche). (Es werden auch Kindererziehung, Arbeitslosigkeit bis zu 18‚Ķ
  • W√ľrselen, Nordrhein-Westfalen
Mindestalter 18 Jahre mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) abgeschlossene Berufsausbildung oder mindestens zweij√§hrige Berufst√§tigkeit oder Besuch unseres Vorkurses(Die selbstst√§ndige F√ľhrung eines Familienhaushalts mit mindestens einer erziehungs- oder pflegebed√ľrftigen Person gilt als‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Cottbus, Brandenburg
Allgemeine Hochschulreife In den Bildungsgang zum nachträglichen Erwerb der allgemeinen Hochschulreife kann aufgenommen werden, wer mindestens 19 Jahre alt ist, eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens dreijährige Berufstätigkeit oder eine vergleichbare Tätigkeit hat. Eine v…

Kolleg · staatlich

  • Plauen, Sachsen
Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung oder waren mindestens drei Jahre berufst√§tig. Eine Berufsausbildung wird auf die Dauer der Berufst√§tigkeit angerechnet. Bis zu insgesamt einem Jahr werden weiterhin angerechnet:Arbeitslosigkeit (mit Bescheinigung durch die Agentur f√ľr Arbeit, l√§ng‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Hamburg, Deutschland

Abendschule · staatlich

  • Essen, Nordrhein-Westfalen
Du musst in jedem Fall mindestens 18 Jahre alt sein. Wenn Du das Abitur oder die Fachhochschulreife (Fachabitur) machen möchtest, musst Du außerdem vor Eintritt in das Semester 1 eine Berufsausbildung abgeschlossen haben oder mindestens 2 Jahre berufstätig gewesen sein. Wenn Du jedoch bereits ei…

Kolleg · staatlich

  • Bonn, Nordrhein-Westfalen
Sie starten am Kolleg, wenn Sie: beim Eintritt in das erste Semester 18 Jahre alt sind und einen mittleren Schulabschluss und eine mindestens 2-jährige berufliche Tätigkeit nachweisen können, z. B.: Ausbildung, freiberufliche Tätigkeit, Dienstzeiten bei Bundeswehr und Bundespolizei, Familienhaus…

Abendschule · staatlich

  • Oldenburg, Niedersachsen
Mindestalter: 19 Jahre; au√üerdem werden 18-J√§hrige aufgenommen, die im Verlauf des ersten Schulhalbjahres 19 werden abgeschlossene Berufsausbildung oder zweij√§hrige Berufst√§tigkeit (einschl. Haushaltsf√ľhrung, Wehr- und Zivildienst; eventuelle Arbeitslosigkeit wird angerechnet) Au√üerdem: F√ľr‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Wetzlar, Hessen
Das Hessenkolleg ist eine Schule f√ľr Erwachsene. Wenn Sie unsere Schule besuchen wollen, m√ľssen Sie die folgenden formalen Bedingungen erf√ľllen: Mindestalter 18 Jahre zu Beginn der Einf√ľhrungsphase. Nachweis √ľber eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zweij√§hrige Berufst√§tigke‚Ķ
  • Speyer, Rheinland-Pfalz
Das prim√§re Ziel der Schule ist die Erlangung der allgemeinen Hochschulreife in Tages- und Abendform oder  im Abitur online. Alle anderen Ziele (Mittlere Reife, Fachhochschulreife) erreicht man auf dem Weg zum Abitur. Hauptschulabschluss   Mindestalter 18 Jahre eine mindestens 2-j√§hr‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Bielefeld, Nordrhein-Westfalen
Sie sollten ein Mindestalter von 18 Jahren haben. Sie sollten mindestens den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 haben, dringend empfohlen wird jedoch die Fachoberschulreife. Sie sollten √ľber eine abgeschlossene Berufsausbildung verf√ľgen oder eine Berufst√§tigkeit mit einer Dauer von mindestens 24‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Schweinfurt, Bayern
Bedingungen f√ľr den Eintritt sind: ein Mindestalter von 18 Jahren (Vorkurs: 17 Jahre) eine abgeschlossene Berufsausbildung bzw. eine regelm√§√üige zweij√§hrige Berufst√§tigkeit (Arbeitslosigkeit und Bundesfreiwilligendienst sind anrechenbar; die F√ľhrung eines Familienhaushalts ist einer Berufst√§tigk‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Flensburg, Schleswig-Holstein
Das Mindestalter beim Beginn mit der Einf√ľhrungsphase betr√§gt 19 Jahre. Eine H√∂chstaltersgrenze gibt es nicht. Vor dem Eintritt m√ľssen Sie einen Realschulabschluss erworben haben oder einen Abschluss, der dem Realschulabschluss gleichgestellt ist. Sie m√ľssen eine mindestens zweij√§hrige abgeschlo‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Wiesloch, Baden-W√ľrttemberg
In die Einf√ľhrungsphase kann aufgenommen werden, wer die ‚ÄěMittlere Reife‚Äú oder einen gleichwertigen Schulabschluss besitzt, 18 Jahre alt ist und eine mindestens 2-j√§hrige Berufausbildung abgeschlossen hat oder eine mindestens zweij√§hrige geregelte Berufst√§tigkeit nachweisen kann. Durch Bescheinigung‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Bautzen, Sachsen
Mindestalter 18 Jahre Realschulzeugnis abgeschlossene Berufsausbildung oder Nachweis einer zweij√§hrigen Berufst√§tigkeit Gliederung des Schulbesuches: Einf√ľhrungsphase im 1. Schuljahr Abiturphase im 2. und 3. Schuljahr ‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Minden, Nordrhein-Westfalen
Mittlerer Schulabschluss Mindestalter: 17 Jahre Erf√ľllung der Vollzeitschulpflicht gute Kenntnisse der deutschen und Grundkenntnisse der englischen Sprache Abitur Mindestalter 18 Jahre (es besteht kein H√∂chstalter) Schulabschluss: Mittlerer Schulabschluss oder Hauptschulabschluss ‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Marburg, Hessen
Abendhauptschule In die Abendhauptschule aufgenommen werden kann, wer die Vollzeitschulpflicht erf√ľllt hat vollj√§hrig ist und in einer Pr√ľfung Kenntnisse der deutschen Sprache nachgewiesen hat. Abendrealschule In die Abendrealschule aufgenommen werden kann, wer die Vollzeitschulpflicht ‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • N√ľrnberg, Bayern
  • Magdeburg, Sachsen-Anhalt
Wohnsitz im Land Sachsen-Anhalt, vollendetes 18.Lebensjahr am 1. August des Aufnahmejahres, Besitz des einfachen oder erweiterten Realschulabschlusses, der Fachoberschulreife oder eines gleichwertigen Abschlusses (z.B. 10.Klasse Abschluss aus DDR-Zeiten) erfolgreicher Abschluss einer Berufsausb…

Kolleg · staatlich

  • Wiesbaden, Hessen
Hauptschulabschluss (oder mehr ...) 18 Jahre (oder √§lter ...) abgeschlossene Berufsausbildung oder mind. 2-j√§hrige Vollzeitberufst√§tigkeit oder F√ľhrung eines Familienhaushaltes (3 Jahre oder l√§nger ...) kann ersatzweise anerkannt werden Wehr- oder Zivildienst werden voll angerechnet Arbeitslos‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Braunschweig, Niedersachsen
Zum Besuch der Einf√ľhrungsphase des Kollegs ist berechtigt, wer 1. eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zweij√§hrige Berufst√§tigkeit nachweisen kann, 2. im ersten Halbjahr des Schuljahres, in dem die Aufnahme erfolgt, das 19 Lebensjahr vollendet und 3. den Sekundarabschluss I ‚Äď‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Reutlingen, Baden-W√ľrttemberg
Die Bewerber/-innen m√ľssen bei Beginn der Klasse 2 mindestens 19 Jahre alt sein und entweder eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine zweij√§hrige Berufst√§tigkeit nachweisen k√∂nnen. Ausnahmeregelungen auf Anfrage. Bewerber/-innen mit Realschulabschluss und Vorkenntnissen in der 2. Fremdsprac‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Euskirchen, Nordrhein-Westfalen
Sie starten an der Abendrealschule, wenn Sie: beim Eintritt in den Bildungsgang das 18. Lebensjahr erreicht haben berufst√§tig sind oder mindestens 6 Monate berufst√§tig waren den Hauptschulbildungsgang erfolgreich abgeschlossen oder die Vollzeitschulpflicht erf√ľllt haben. Sie starten am Abend‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Oldenburg, Niedersachsen
Der/die Bewerber/in muss... mindestens 19 Jahre alt sein, eine Berufsausbildung abgeschlossen haben oder eine mindestens zweijährige Berufstätigkeit nachweisen können und den Sekundarabschluss I (Realschule) erworben haben oder einen Vorkurs am Kolleg oder Abendgymnasium bestanden haben. …

Kolleg · staatlich

  • Oberhausen, Nordrhein-Westfalen
Auf Beschluss der Landesregierung wird das Niederrhein-Kolleg zum 31. Juli 2023 sukzessive aufgel√∂st. Neuaufnahmen sind vor diesem Hintergrund nicht mehr m√∂glich.  

Kolleg · staatlich

  • Siegen, Nordrhein-Westfalen
Um in das Siegerland-Kolleg aufgenommen zu werden, m√ľssen Sie wenigstens 18 Jahre alt sein. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt. An schulischen Voraussetzungen sollten Sie die Fachoberschulreife ‚Äď auch ohne Qualifikationsvermerk ‚Äď nachweisen. Haben Sie diesen Abschluss noch nicht erworben, m√ľssen S‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Heppenheim, Hessen
Abendrealschule Die Vollzeitschulpflicht wurde erf√ľllt; es wird weder eine allgemeinbildende Schule noch eine berufliche Vollzeitschule besucht; Vollj√§hrigkeit. Abendgymnasium mindestens 18 Jahre alt, a) Hauptschulabschluss mit Berufsausbildung f√ľr den Februar-Termin, b) Realschulabschluss pl‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Lippstadt, Nordrhein-Westfalen
‚ÄěAbendgymnasium‚Äú, Abitur online und Kolleg Die Bildungsg√§nge Abendgymnasium, Abitur online und Kolleg sind Erwachsenen vorbehalten. Deshalb muss mit Beginn des ersten Semesters das 18. Lebensjahr vollendet sein, eine Mittlerer Schulabschluss vorliegen und eine mindestens zweij√§hrige berufliche T√§ti‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Esslingen, Baden-W√ľrttemberg
Das Abendgymnasium nimmt  Sie als Bewerber/innen auf, wenn Sie bei Eintritt das 18. Lebensjahr erreicht haben und entweder √ľber eine mindestens zweij√§hrige abgeschlossene Berufsausbildung verf√ľgen oder eine 2-j√§hrige Berufst√§tigkeit nachweisen k√∂nnen (die selbst√§ndige F√ľhrung eines Familienhaus‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern
In das Abendgymnasium wird aufgenommen: wer mindestens 19 Jahre alt ist, eine Berufsausbildung absolviert hat oder eine zweij√§hrige T√§tigkeit nachweisen kann (F√ľhrung eines Haushaltes oder Wehr- bzw. Zivildienst werden angerechnet), wer vom Arbeitsamt als arbeitssuchend anerkannt ist, wer ein ‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Bamberg, Bayern
F√ľr die Aufnahme an das sprachliche Abendgymnasium (Quelle: GSO ¬ß 32a) in Bamberg ist es notwendig, dass Sie √ľber eine abgeschlossene Berufsausbildung verf√ľgen oder eine mindestens zweij√§hrige Berufst√§tigkeit aus√ľben (auch Arbeitslosigkeit, freiwillig soz. Jahr, Wehr- bzw. Ersatzdienst und die F√ľ‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Rottenburg, Baden-W√ľrttemberg
Mindestalter 19 Jahre zu Beginn der 2. Klasse Hauptschulabschluss, mittlere Reife oder gleichwertiger Bildungsabschluss Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder zwei Jahre Berufspraxis Eine durch Bescheinigung der Agentur f√ľr Arbeit nachgewiesene Arbeitslosigkeit kann ber√ľcksichtigt werden An‚Ķ

Abendschule · privat

  • Hamburg, Schleswig-Holstein

Abendschule · staatlich

  • Ravensburg, Baden-W√ľrttemberg
Abendgymnasium Mindestalter 19 Jahre zu Beginn der 2. Klasse Hauptschulabschluss, mittlere Reife oder gleichwertiger Bildungsabschluss Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder zwei Jahre Berufspraxis Eine durch Bescheinigung der Agentur f√ľr Arbeit nachgewiesene Arbeitslosigkeit kann ber√ľcksic‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Frankfurt (Oder), Brandenburg

Kolleg · staatlich

  • K√∂ln, Nordrhein-Westfalen
Sie sind mindestens 18 Jahre altSie verf√ľgen √ľber eine abgeschlossene Ausbildung oder eine zweij√§hrige geregelte  Berufserfahrung (angerechnet k√∂nnen werden: Zeiten des Wehrdienstes, des Ersatzdienstes und des Bundesfreiwilligendienstes, Vollzeitpraktika und gemeldete Zeiten der Arbeitslo‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Freiberg, Sachsen
Mindestalter 18 Jahre abgeschlossene Berufsausbildung oder zweij√§hrige geregelte Berufst√§tigkeit Ein Jahr Arbeitslosigkeit, Zivildienst, Wehrdienst, freiwilliges soziales oder √∂kologisches Jahr k√∂nnen angerechnet werden.   ‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Fulda, Hessen
Hauptschule Erreichen des 18. Lebensjahres im ersten Jahr der Ausbildung keine Schulpflicht an einer allgemeinbildenden Schule Realschule Erreichen des 18. Lebensjahres im ersten Jahr der Ausbildung keine Schulpflicht an einer allgemeinbildenden Schule Gymnasium mindestens 18 Jahre …

Abendschule · staatlich

  • Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern
Sie sind mindestens 19 Jahre alt. Sie haben die Mittlere Reife bzw. eine vergleichbare Vorbildung oder Berufsreife (fragen Sie ausdr√ľcklich nach, wenn Sie eine abgebrochene Schulbildung haben ‚Äď es gibt viele Sonderf√§lle). Sie besitzen den Abschluss einer Berufsausbildung oder weisen eine zweij√§h‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Bamberg, Bayern
Voraussetzungen f√ľr die Aufnahme in die Jahrgangsstufe I sind: im Schuljahr der Anmeldung ein Mindestalter von 18 Jahren eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zweij√§hrige Berufst√§tigkeit einen mittleren Schulabschluss oder das erfolgreiche Durchlaufen des Vorkurses oder das ‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Hamburg, Deutschland
Sie sollten eine abgeschlossene Berufsausbildung haben, bzw. diese bis zum 31.Juli des Eintrittsjahres beenden. Ersatzweise k√∂nnen eine zweij√§hrige Vollzeitberufst√§tigkeit,  k√ľrzere Zeiten der Arbeitslosigkeit, Zivildienst, soziales Jahr und Erziehungszeiten angerechnet werden. Sie m√ľssen mind‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Berlin, Deutschland
Das Mindestalter ist 19 Jahre. Mindestens der Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulausbildung muss vorhanden sein. Eine Berufsausbildung muss abgeschlossen sein oder eine mindestens dreij√§hrige Berufst√§tigkeit (mindestens 20 Std/Woche) nachgewiesen werden. Die F√ľhrung eines Familien‚Ķ
  • Aalen, Baden-W√ľrttemberg
Mindestalter 18 Jahre eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zweijährige Berufstätigkeit (Nachweis ist erforderlich) Erziehungszeiten, Wehr- bzw. Ersatzdienstzeiten sowie Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst können angerechnet werden, ebenso Zeiten der Arb…

Kolleg · staatlich

  • Kassel, Hessen
Sie m√ľssen ‚Äď entsprechend ¬ß 20 der Oberstufen- und Abiturverordnung OAVO vom 20.7.2009 ‚Äď die folgenden drei Bedingungen erf√ľllen: Mindestalter von 18 Jahren und mittlerer Schulabschluss oder (unter bestimmten Voraussetzungen) Hauptschulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung oder zweij√§hr‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Dessau-Ro√ülau, Sachsen-Anhalt

Abendschule · staatlich

  • Siegburg, Nordrhein-Westfalen
Mindestalter 18 Jahre Abgeschlossene Berufsausbildung oder zweijährige Berufstätigkeit (dazu zählen auch Kindererziehungszeiten, Wehr-/Ersatzdienst, Arbeitslosigkeit)

Kolleg · staatlich

  • Weimar, Th√ľringen
Mindestalter: 18 Jahre (Stichtag: 01.08. des Aufnahmejahres Realschul- oder gleichwertiger Abschluss Abgeschlossene Berufsausbildung oder zweij√§hrige geregelte Berufst√§tigkeit (Die F√ľhrung eines Familienhaushaltes ist der Berufst√§tigkeit gleichgestellt und wird auf Antrag auf die Zeit der Berufs‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Viersen, Nordrhein-Westfalen
Um am Unterricht des Abendgymnasiums teilzunehmen, m√ľssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein und eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zweij√§hrige Berufst√§tigkeit, zu der auch die F√ľhrung eines Familienhaushalts z√§hlt, nachweisen k√∂nnen. Auf die Dauer der Berufst√§tigkeit werden‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Hagen, Nordrhein-Westfalen
Mindestalter von 18 Jahren und eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zweij√§hrige Berufst√§tigkeit (Wehr- oder Zivildienst und Arbeitslosigkeit k√∂nnen angerechnet werden, die F√ľhrung eines Familienhaushalts gilt als Berufst√§tigkeit)‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Koblenz, Rheinland-Pfalz
In das Kolleg werden Bewerberinnen und Bewerber aufgenommen, die: bei Eintritt in die Einf√ľhrungsphase mindestens 18 Jahre alt sind; den Qualifizierten Sekundarabschluss I (Mittlere Reife) besitzen;f√ľr den Vorkurs: Berufsreife (Hauptschulabschluss); eine Berufsausbildung von mindestens 2 Jahr‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Ravensburg, Baden-W√ľrttemberg
Fachhochschulreife In das Berufskolleg kann aufgenommen werden, wer die mittlere Reife oder einen gleichwertigen Bildungsabschluss vorweisen kann eine mindestens zweij√§hrige Berufsausbildung abgeschlossen hat oder eine mindestens f√ľnfj√§hrige Berufst√§tigkeit nachweisen kann In Zweifelsf√§llen ‚Ķ
  • Darmstadt, Hessen
In das Kolleg kann aufgenommen werden, wer mindestens 18 Jahre alt ist, eine Berufsausbildung abgeschlossen hat oder eine zweij√§hrige Berufst√§tigkeit nachweist und den Realschulabschluss besitzt. Die F√ľhrung eines Familienhaushaltes ist der Berufst√§tigkeit gleichgestellt. Arbeitslosigkeit wird bis z‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Unna, Nordrhein-Westfalen
Abendrealschule bei Beginn der Ausbildung ein Mindestalter von 17 Jahren, einen Hauptschulabschluss oder nachgewiesene Erf√ľllung der 10j√§hrigen Vollzeitschulpflicht, eine bereits ausge√ľbte Berufst√§tigkeit von mindestens sechs Monaten oder aber eine zu Beginn der Schulausbildung ausge√ľbte Berufs‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Arnsberg, Nordrhein-Westfalen
AbendrealschuleMindestalter 17 Jahrekein Schulabschluss oder Hauptschulabschluss nach Klasse 9 bzw. 10oder Realschulabschluss ohne QualifikationNachweis von 6 Monaten Berufst√§tigkeit (auch geringf√ľgige Besch√§ftigung)oder Nachweis einer aktuellen Berufst√§tigkeit (auch geringf√ľgige Besch√§ftigung)oder ‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Bremerhaven, Bremen
Abitur EBBR (Erweiterte Berufsbildungsreife) oder MSA ( Mittlerer Bildungsabschluss), Mindestalter 18 Jahre, mindestens 2j√§hrige Berufst√§tigkeit allgemeine Schulpflicht ist erf√ľllt, vollst√§ndige Bewerbungsunterlagen, verpflichtende schriftliche Leistungsfeststellung mit mindestens ausreichendem Erg‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • VS-Schwenningen, Baden-W√ľrttemberg
vollendetes 18. Lebensjahr mindestens Hauptschulabschluss mindestens zweijährige Berufsausbildung abgeschlossen oder mindestens zweijährige Berufstätigkeit; anrechenbar sind dabei auch: Zeiten öffentlich anerkannter Freiwilligendienste (BFD, FsJ, FöJ...), Wehrdienst, Familienzeiten, Arbeitslosig…

Abendschule · staatlich

  • Radolfzell, Baden-W√ľrttemberg
Sie m√ľssen bei Eintritt ins Abendgymnasium mindestens 19 Jahre alt sein. Sie m√ľssen den Realschulabschluss nachweisen (oder gleichwertigen Abschluss, z.B. Fachschulreife, Versetzung in Klasse 11 eines Gymnasiums). Sie m√ľssen eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine zweij√§hrige Berufst√§tigk‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Rheine, Nordrhein-Westfalen
Am Abendgymnasium gibt es keine Aufnahmepr√ľfungen. Wenn Sie zu uns kommen, sollen Sie allerdings das 18. Lebensjahr vollendet haben, eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zweij√§hrige Berufserfahrung besitzen. F√ľr das Abendgymnasium gilt unter bestimmten Voraussetzungen eine ‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • M√ľnster, Nordrhein-Westfalen
Mindestalter: 18 Jahre Nachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung oder Nachweis einer mindestens zweij√§hrigen  Berufst√§tigkeit, zu der auch die F√ľhrung eines Familienhaushaltes oder eine entsprechende Dienstzeit bei der Bundeswehr oder dem Bundesgrenzschutz  z√§hlt.  Auf die Da‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Rastatt, Baden-W√ľrttemberg
Unser Abendgymnasium er√∂ffnet Ihnen als staatlich anerkannte Einrichtung die M√∂glichkeit, auf dem zweiten Bildungsweg innerhalb von drei Jahren die Allgemeine Hochschulreife bzw. nach Klasse 12 die Fachhochschulreife zu erlangen. Sie k√∂nnen aufgenommen werden, wenn Sie folgende Voraussetzungen erf√ľl‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • L√∂rrach, Baden-W√ľrttemberg
Abendrealschule Sie m√ľssen mindestens 17 Jahre alt sein und sollten einen Hauptschulabschluss oder vergleichbaren Abschluss haben. Sie haben die neunte oder zehnte Klasse besucht, aber zum Beispiel aus gesundheitlichen Gr√ľnden nicht abgeschlossen? Sprechen Sie uns an. Wir finden in Ausnahmef√§lle‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Hagen, Nordrhein-Westfalen
Abendrealschule Erf√ľllung der allgemeinen Schulzeitpflicht und ein Mindestalter von 16 Jahren. Vor Schuleintritt erfolgt eine eingehende Information √ľber Lernbedingungen, F√§cher und Leistungsanforderungen am Rahel-Varnhagen-Kolleg. Diese Information schlie√üt eine Beratung √ľber die Einstufung sowie ‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Stuttgart, Baden-W√ľrttemberg
Abendrealschule Mindestalter 17 Jahre ‚Äď Bewerber/-innen unter 18 Jahren m√ľssen die Erf√ľllung der Berufsschulpflicht, z. B. durch eine abgeschlossene Berufsausbildung oder den erfolgreichen Besuch des BVJ, nachweisen. Berufliche Voraussetzungen Abgeschlossene Berufsausbildung oder mehrj√§hrig‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Bremen, Deutschland
Erweiterte Berufsbildungsreife Sie m√ľssen zu Schulbeginn mindestens 18 Jahre alt sein. Sie m√ľssen berufst√§tig sein oder nachweisen, dass eine Berufst√§tigkeit mindestens sechs Monate bestanden hat. (Zeiten der Arbeitslosigkeit (bis zu 12 Monate), Wehrdienst, Zivildienst, freiwilliges soziales/√∂ko‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Berlin, Deutschland
Mindestalter 19 Jahre Schulbildung mindestens Abschluss der Hauptschule oder eine andere vergleichbare Schulbildung Berufst√§tigkeitNachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung oder Nachweis einer mindestens dreij√§hrigen Berufst√§tigkeit oder F√ľhrung eines Familienhaushalts. Auf die Dauer der B‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Mettingen, Nordrhein-Westfalen
Mindestens 18 Jahre bei Eintritt in das erste Semester eine abgeschlossene Berufsausbildung (im Sinne des Berufsbildungsgesetzes) oder eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem schulischen Bildungsgang oder eine zweijährige Berufstätigkeit (angerechnet werden: Dienstzeiten bei der Bundesweh…

Abendschule · staatlich

  • Lahr, Baden-W√ľrttemberg
Abendrealschule Mindestalter 18 Jahre Hauptschul- oder vergleichbarer Abschluss gute Deutschkenntnisse Grundkenntnisse Englisch (ca. 4-5 Jahre) Durchhaltevermögen und Belastbarkeit Abendgymnasium Mindestalter 19 Jahre Mittlerer Bildungsabschluss (mittlere Reife oder Abschluss Kl.10 am …

Abendschule · staatlich

  • Berlin, Deutschland
Mindestalter von 19 Jahren bei Eintritt in die Einf√ľhrungsphase. Somit betr√§gt das Mindestalter bei Eintritt in den ganzj√§hrigen Vorkurs 18 Jahre. Abgeschlossene Berufsausbildung oder mindestens 36 Monate Berufst√§tigkeit bei Eintritt in die Einf√ľhrungsphase. (Arbeitslosigkeit, die durch eine Besc‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern
vollendetes 19. Lebensjahr Abschluss der 10. Klasse bzw. Hauptschulabschluss mit zus√§tzlichen Voraussetzungen abgeschlossene Berufsausbildung oder Nachweis einer mindestens zweij√§hrigen geregelten Berufst√§tigkeit (F√ľhrung eines Familienhaushaltes, Arbeitslosigkeit, Wehr- oder Zivildienst u.a. we‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Gronau, Nordrhein-Westfalen
Abendrealschule Mindestalter 17 Jahre Sie haben einen Hauptschulabschluss nach Klasse 9 bzw. 10 oder keinen Schulabschluss Abendgymnasium Mindestalter 18 Jahre Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens 2-j√§hrige Berufst√§tigkeit (Die F√ľhrung eines Familienhaushaltes, Dienst‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Bergheim, Nordrhein-Westfalen
Das Abendgymnasium nimmt Bewerber/innen auf, die bei Eintritt mindestens 18 Jahre alt sind und entweder √ľber eine abgeschlossene Berufsausbildung verf√ľgen oder eine 2-j√§hrige Berufst√§tigkeit nachweisen k√∂nnen.Beim Nachweis der 2-j√§hrigen Berufst√§tigkeit werden Wehr- und Zivildienstzeiten sowie ‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Berlin, Deutschland
Vollendung des 19. Lebensjahres bei Eintritt in die Einf√ľhrungsphase Mittlerer Schulabschluss bzw. Real- oder Hauptschulabschluss Nachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung oder einer dreij√§hrigen Berufst√§tigkeit unter Anrechnung der F√ľhrung eines Familienhaushaltes, des FSJ, der Ableistung‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Berlin, Deutschland
Sie m√ľssen mindestens 19 Jahre alt sein. Sie brauchen mindestens einen Hauptschulabschluss oder einen vergleichbaren Bildungsstand. Ob Ihr Abschluss vergleichbar ist, entscheiden wir nach Pr√ľfung Ihrer Unterlagen. Sie ben√∂tigen eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine Berufst√§tigkeit von dr‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Lippstadt, Nordrhein-Westfalen
Der Bildungsgang Kolleg ist Erwachsenen vorbehalten, die sich zun√§chst f√ľr Beruf oder Familie entschieden haben. Deshalb m√ľssen mit Beginn des ersten Semesters das 18. Lebensjahr vollendet sein, eine Mittlerer Schulabschluss vorliegen und eine mindestens zweij√§hrige berufliche T√§tigkeit nachgewiese‚Ķ
  • Dessau-Ro√ülau, Sachsen-Anhalt

Kolleg · staatlich

  • Breitenbrunn, Sachsen
Sie m√ľssen z.Z. noch mindestens 18 Jahre alt sein, einen Real- (Ober- oder Mittel-) oder Hauptschulabschluss besitzen und eine abgeschlossene Berufsausbildung bzw. eine zweij√§hrige berufliche Praxis absolviert haben. Zu diesen 2 Jahren z√§hlen auch Zeiten der Berufsausbildung, bis zu einem Jahr beim ‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Bocholt, Nordrhein-Westfalen
Entsprechend den schulrechtlichen Vorgaben (BASS 19-11) § 3 muss beim Eintritt in das erste Semester das achtzehnte Lebensjahr vollendet sein muss die Fachoberschule erreicht sein muss eine Berufsausbildung (im Sinne des Berufsbildungsgesetzes, eine Berufsausbildung in einem schulischen Bildun…

Kolleg · staatlich

  • Arnsberg-H√ľsten, Nordrhein-Westfalen
Mindestalter 18 Jahre Fachoberschulreife bzw. Fachhochschulreife eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zweij√§hrige geregelte Berufst√§tigkeit; (die F√ľhrung eines Familienhaushaltes, Dienstzeiten bei der Bundeswehr und Zivildienst gelten als Berufst√§tigkeit; auch vom Arbeitsamt‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Ahaus, Nordrhein-Westfalen
Abendrealschule Mindestalter 17 Jahre Sie haben einen Hauptschulabschluss nach Klasse 9 bzw. 10 oder keinen Schulabschluss Abendgymnasium Mindestalter 18 Jahre Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens 2-j√§hrige Berufst√§tigkeit (Die F√ľhrung eines Familienhaushaltes, Dienst‚Ķ
  • Hamburg, Deutschland
Bei uns k√∂nnen Sie den Hauptschulabschluss, den Realschulabschluss, das Abitur und die Fachhochschulreife erwerben. Hauptschulabschluss Grunds√§tzlich werden Berufst√§tige, die das 18. Lebensjahr vollendet haben in einer einj√§hrigen Ausbildung zum ersten allgemeinbildenden Schulabschluss gef√ľhrt. Un‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Gro√ü-Gerau, Hessen

Kolleg · staatlich

  • Karlsruhe, Baden-W√ľrttemberg
In die Einf√ľhrungsphase eines Kollegs kann aufgenommen werden, wer: mindestens 18 Jahre alt ist, den Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand nachweist, nicht bereits anderweitig das Zeugnis der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife erworben hat, eine mindestens‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Hamm-Rhynern, Nordrhein-Westfalen
Abendgymnasium Der Bildungsgang Abendgymnasium ist Erwachsenen vorbehalten, die sich zun√§chst f√ľr Beruf oder Familie entschieden haben. Deshalb m√ľssen mit Beginn des ersten Semesters das 18. Lebensjahr vollendet sein, eine Mittlerer Schulabschluss vorliegen und eine mindestens zweij√§hrige beruflich‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Wolfratshausen, Bayern
Mindestalter der Sch√ľlerin oder des Sch√ľlers: 18 Jahre eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zweij√§hrige regelm√§√üige Berufst√§tigkeit (bzw. die F√ľhrung eines Familienhaushaltes mit mindestens drei Personen) einen mittleren Schulabschluss oder das Bestehen einer Aufnahmepr√ľfung‚Ķ
  • Heidenheim, Baden-W√ľrttemberg
Mindestalter 18 Jahre eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zweijährige Berufstätigkeit (Nachweis ist erforderlich) Erziehungszeiten, Wehr- bzw. Ersatzdienstzeiten sowie Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst können angerechnet werden, ebenso Zeiten der Arb…

Abendschule · staatlich

  • Soest, Nordrhein-Westfalen
Abendgymnasium Der Bildungsgang Abendgymnasium ist Erwachsenen vorbehalten, die sich zun√§chst f√ľr Beruf oder Familie entschieden haben. Deshalb m√ľssen mit Beginn des ersten Semesters das 18. Lebensjahr vollendet sein, eine Mittlerer Schulabschluss vorliegen und eine mindestens zweij√§hrige beruflich‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Pfungstadt, Hessen

Kolleg · staatlich

  • Laubach, Hessen
Vorbildung entsprechend dem mittleren Abschluss (Realschulabschluss) Alter mindestens 18 Jahre erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung bzw. zwei Jahre geregelte berufliche T√§tigkeit Bitte beachten Sie, dass f√ľr Realsch√ľler die Vorschrift gilt: Die Noten der F√§cher Deutsch, 1. Fremdspra‚Ķ
  • Borken, Nordrhein-Westfalen
Entsprechend den schulrechtlichen Vorgaben (BASS 19-11) § 3 muss beim Eintritt in das erste Semester das achtzehnte Lebensjahr vollendet sein muss die Fachoberschule erreicht sein muss eine Berufsausbildung (im Sinne des Berufsbildungsgesetzes, eine Berufsausbildung in einem schulischen Bildun…
  • Schw√§bisch Gm√ľnd, Baden-W√ľrttemberg
Mindestalter 18 Jahre eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zweijährige Berufstätigkeit (Nachweis ist erforderlich) Erziehungszeiten, Wehr- bzw. Ersatzdienstzeiten sowie Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst können angerechnet werden, ebenso Zeiten der Arb…
  • W√ľrselen, Nordrhein-Westfalen
Mindestalter 18 Jahre Fachoberschulreife Berufsausbildung oder eine zweij√§hrige Vollzeit-Erwerbst√§tigkeit bzw. Haushaltsf√ľhrung

Abendschule · staatlich

  • Beckum, Nordrhein-Westfalen
Abendgymnasium Der Bildungsgang Abendgymnasium ist Erwachsenen vorbehalten, die sich zun√§chst f√ľr Beruf oder Familie entschieden haben. Deshalb m√ľssen mit Beginn des ersten Semesters das 18. Lebensjahr vollendet sein, eine Mittlerer Schulabschluss vorliegen und eine mindestens zweij√§hrige beruflich‚Ķ

Kolleg · staatlich

  • Gronau, Nordrhein-Westfalen
Mindesalter: 18 Jahre Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens 2-j√§hrige geregelte Berufst√§tigkeit (Die F√ľhrung eines Familienhaushaltes, Dienstzeiten bei der Bundeswehr, Zivildienst gelten als Berufst√§tigkeit; nachgewiesene Arbeitslosigkeit kann angerechnet werden) Fachoberschu‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Hamburg, Deutschland

Abendschule · staatlich

  • N√ľrnberg, Bayern

Abendschule · staatlich

  • Augsburg, Bayern
Mindestalter 17 Jahre erf√ľllte Schulpflicht 2-j√§hrige Berufst√§tigkeit, die w√§hrend des Besuchs der 1. und 2. Klasse fortgef√ľhrt werden muss (gemeldete Arbeitslosigkeit, Berufsgrundschuljahr, Berufsvorbereitungsjahr, Bundesfreiwilligendienst, FSJ, Wehr- oder Zivildienst sowie die F√ľhrung eines Fa‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Hamburg, Deutschland

Abendschule · staatlich

  • Alsfeld, Hessen
Die Aufnahme setzt voraus, dass Sie Ihre Schulpflicht erf√ľllt und das 18. Lebensjahr erreicht haben sowie mindestens 6 Monate berufst√§tig waren. Wer den Realschulabschluss erlangen m√∂chte, muss den Hauptschulabschluss nachweisen. ‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Limburg/Lahn, Hessen
mindestens 18 Jahre alt mindestens Hauptschulabschluss eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens eineinhalb/zweij√§hrige Berufst√§tigkeit Nachweis in einem strukturierten Beratungsgespr√§ch, dass Motivation und Lernhaltung ein erfolgreiches Arbeiten erwarten lassen Erf√ľllung der f‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Frankfurt, Hessen
Die Abendhaupt- und Abendrealschule kann jeder besuchen, der zu Semesterbeginn mindestens 18 Jahre alt ist und entweder die deutsche bzw. eine EU Staatsb√ľrgerschaft besitzt oder eine g√ľltige Aufenthaltsgenehmigung nachweisen kann.‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Weinstadt-Endersbach, Baden-W√ľrttemberg
F√ľr die Bewerbung an unserer Einrichtung ist der vorangegangene Abschluss an einer Hauptschule Besuch einer Realschule Besuch eines Gymnasiums (ohne Abschluss) notwendig. An unserem Abendgymnasium k√∂nnen Sie folgende Abschl√ľsse erlangen: Mittlere Reife (nach Klasse 2) Fachhochschulreife‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Oranienburg, Brandenburg
Nachtr√§glich erwerbbar sind: Hauptschulabschluss/Berufsbildungsreife erweiterter Hauptschulabschluss/erweiterte Berufsbildungsreife Realschulabschluss/Fachoberschulreife Aufnahmevoraussetzungen: berufst√§tig, arbeitsuchend o.a., mind. 17 Jahre / Vollzeitschulpflicht erf√ľllt, mind. sechs‚Ķ

Abendschule · staatlich

  • Heilbronn, Baden-W√ľrttemberg
deutsche Sprachkenntnisse auf dem Sprachniveau B2 (z. B. erfolgreich beendeter Berufsbezogener Deutschsprachkurs - DeuFö -) Grundkenntnisse in Englisch mindestens sieben Jahre Schulerfahrung Beratungsgespräch und Aufnahmetest …

Was ist eine Abendschule und wie funktioniert Abendschule?

Wer an einer Abendschule neben dem Job seinen Abschluss nachmacht, der braucht viel Ausdauer und Motivation. Foto: ¬© contrastwerkstatt/Fotolia

Eine Abendschule ist eine Schule des sogenannten 2. Bildungswegs und damit typischerweise eine Schule f√ľr Erwachsene. An einer Abendschule k√∂nnen alle diejenigen einen Schulabschluss nachholen, die den Abschluss nicht auf dem 1. Bildungsweg erworben haben.

Beispiel: Sie haben Ihren Realschulabschluss im Alter von 16 erworben und danach eine Ausbildung absolviert. Ihre Firma hat Sie √ľbernommen und nun m√∂chten Sie neben Ihrer Arbeit das Abi nachmachen, um Ihre Karrierechancen zu verbessern.

An Abendschulen findet der Unterricht in den Abendstunden statt, normalerweise an mehreren Tagen in der Woche. Unterricht werden dieselben F√§cher, die auch an einer normalen Tagesschule unterrichtet werden. Die Pr√ľfungsbedingungen k√∂nnen sich etwas unterscheiden.

Typen von Abendschulen:

  • Abendgymnasien: Abitur und Fachhochschulreife k√∂nnen an Abendgymnasien in den Abendstunden und berufsbegleitend nachgeholt werden.
  • Abendrealschulen: An Abendschulen k√∂nnen die Sch√ľler den Realschulabschluss nachholen.
  • Abendhauptschulen: An Abendhauptschulen k√∂nnen Sch√ľler ihren Hauptschulabschluss nachmachen.

An vielen Abendgymnasien kann man √ľbrigens auch mit Hauptschulabschluss Sch√ľler werden. Man macht dann als Zwischenschritt zum Abitur zus√§tzlich die Mittlere Reife nach.

Schule nachholen: Typische Zulassungsvoraussetzungen

Die Voraussetzungen f√ľr den Zugang zum Kolleg oder zur Abendschule k√∂nnen sich von Bundesland zu Bundesland unterscheiden. In der Regel wird Folgendes vorausgesetzt, um das Abitur oder einen anderen Schulabschluss an einem Kolleg nachholen zu k√∂nnen:

  • Das Mindestalter liegt oft bei 19 Jahren.
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder mehrj√§hrigige Berufst√§tigkeit sollten vorgewiesen werden (wobei Zeiten wie Zivildienst/Bundeswehr, Arbeitslosigkeit oder Erziehungszeiten angerechnet werden k√∂nnen.)
  • Die allgemeine Schulpflicht sollte erf√ľllt sein, meist wird ein Schulabschluss wie der Realschulabschluss vorausgesetzt.

Die Zeit bis zum Abitur oder einem anderen Schulabschluss dauert f√ľr die meisten Sch√ľler zwischen 2 und 3,5 Jahren. Entscheidend f√ľr die Dauer sind auch die Vorkenntnisse, die ein Sch√ľler mitbringt.

Alternative zur Abendschule und zum Kolleg: Fernschule

Sie erf√ľllen die Zulassungsvoraussetzungen f√ľr eine Abendschule oder ein Kolleg nicht? Oder es gibt keine Schule in Ihrer N√§he? Oder Sie m√∂chten schneller vorgehen und nicht Abend f√ľr Abend ihre Zeit an der Schulbank verschwenden und sich danach richten m√ľssen, wie gut oder schlecht Ihre Mitsch√ľler sind?

Einen Schulabschluss k√∂nnen Sie auch √ľber eine Fernschule bzw. per Fernstudium nachholen. Das funktioniert so:

  1. Sie melden sich an einer der 4 gro√üen Fernschulen in Deutschland an (das sind die Studiengemeinschaft Darmstadt, die Hamburger Akademie f√ľr Fernstudien, die Fernakademie f√ľr Erwachsenenbildung, das Institut f√ľr Lernsysteme). Sie k√∂nnen sich dort jederzeit anmelden und jederzeit anfangen. 
  2. Ihre Lernunterlagen f√ľrs Abi, f√ľr den Realschulabschluss oder f√ľr die mittlere Reife werden Ihnen nach Hause zugeschickt.
  3. Sie arbeiten Ihre Unterlagen durch, l√∂sen Einsendeaufgaben, die Ihre Fernlehrer kontrollieren. 
  4. Zum Schluss, nach etwa 2 Jahren, nehmen Sie an den staatlichen Externenpr√ľfungen teil. Wenn Sie bestehen, haben Sie ein richtiges Abi, einen Realschulabschluss oder einen Hauptschulabschluss in der Tasche. 

Hier einige Fernkurse mit Schulabschl√ľssen im √úberblick:

FernstudiumFernschuleAbschlussDauer
Hauptschulabschluss mit Englisch Studiengemeinschaft Darmstadt Hauptschulabschluss 19 Monate
Fachhochschulreife Maschinenbau Studiengemeinschaft Darmstadt Fachhochschulreife 24 Monate
Abitur, Aufbaulehrgang Studiengemeinschaft Darmstadt Abitur 32 Monate
Realschulabschluss, mit oder ohne Hauptschulabschluss Institut f√ľr Lernsysteme Realschulabschluss 24 Monate
Fachhochschulreife Wirtschaft und Verwaltung Hamburger Akademie f√ľr Fernstudien Fachhochschulreife 24 Monate

*Ohne Gewähr.
Tagesaktuelle Angaben erhalten Sie beim Anbieter direkt.

Anzeige

Studienberatung

Fragen zum Thema? Nutzen Sie unsere Studienberatung, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Dein Kommentar?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.