Abendgymnasium Halle (Saale)

Abendschule mit Sitz in Halle (Saale) (Sachsen-Anhalt)

In Halle (Saale) das Abi, die Realschule oder die Hauptschule nachmachen: Informiere dich hier über die Schule des zweiten Bildungsweg in Halle (Saale). Du kannst an dieser Schule folgende Abschlüsse nachholen: Abitur, Abitur online.

Trägerschaft staatlich
Abschlüsse Abitur, Abitur online
Adresse
Nietlebener Str. 4
06126 Halle (Saale)
Deutschland
Telefon 0345 555870
Website http://www.s2b-halle.bildung-lsa.de/

Voraussetzungen

Am Kolleg und Abendgymnasium Halle können nur solche Bewerberinnen und Bewerber aufgenommen werden, die bei Eintritt in die Einführungsphase:

im Land Sachsen-Anhalt ihren Wohnsitz haben, bei Eintritt in die Einführungsphase mindestens 18 Jahre alt sind, den Sekundarabschluss I - Fachoberschulreife oder den Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss erreicht und eine Berufsausbildung abgeschlossen haben oder eine mindestens dreijährige geregelte berufliche Tätigkeit, zu der auch die Führung eines Familienhaushaltes zählt, nachweisen können. Zeiten des Grundwehrdienstes, des Ersatzdienstes, des Freiwilligen Sozialen Jahres, des Freiwilligen Ökologischen Jahres oder einer Tätigkeit in der Entwicklungshilfe sowie durch Bescheinigung der Arbeitsagentur nachgewiesene Arbeitslosigkeit bis zu einem Jahr werden anerkannt. Was zu beachten ist Studierenden dürfen während des Besuches im Kolleg keine berufliche Tätigkeit ausüben. Studierende am Abendgymnasium müssen mit Ausnahme der letzten drei Halbjahre der Qualifikationsphase berufstätig sein.

Deine Frage oder Meinung

Du willst das Abi oder die Mittlere Reife in Halle (Saale) nachholen und hast Fragen? Stell deine Frage hier. Ein Mitarbeiter der Schule Abendgymnasium Halle (Saale) oder die Redaktion wird dir antworten.

Deine Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.
  • Tina · vor 2 Monaten
    Ist die schule kostenlos ,und Wie Lange dauert man eine prufung bekommen
    • fernstudi.net · vor 2 Monaten
      @Tina Die Schule des Zweiten Bildungsweges ist eine öffentliche allgemeinbildende Schule und demzufolge ist der Schulbesuch kostenfrei.
      Die Frage der Dauer richtet sich nach dem angestrebten Abschluss. Der Unterricht nur an wenigen Abenden in der Woche durchgeführt, darum sollten Sie mit einer Dauer von ein bis vier Jahren rechnen. Zum Beispiel für den Hauptschulabschluss brauchen Sie ein Jahr, während für das Abitur vier Jahre benötigt werden. Entscheidend ist auch, ob bestimmte Leistungen bereits angerechnet werden können.
  • Najma · vor 11 Monaten
    In welchem Alter macht man das Ab abend?
    Ich bin jetzt 17 jahre alt und ich möchte next Jahre abi abend anfangen in haale aber ich habe keine Information über abend schule 🙋😩😩
  • Marisa Straube · vor 1 Jahren
    Nehmen Sie auch Schüler mit auslandsabschlüsse an ?
  • Andrej · vor 1 Jahren
    Hallo, ich ziehe bald von Köln nach Magdeburg um. Ich gehe bereits zum Abendgymnasium. Nachdem Sommer komme ich ins 3 Semester. Wäre das wechseln der Schule möglich? Ich strebe das Fachabitur an
  • Jessy Degenkolb · vor 2 Jahren
    Ich bin 20,mache gerade eine Ausbildung zur Bäckereifachverkäuferin und möchte wissen ob ich bei ihnen meinen Realschulabschluss nachholen kann?
  • Jessy Degenkolb · vor 2 Jahren
    Kann man auch mit 20 in die Schule gehen? Mache momentan eine Ausbildung zur Bäckereifachverkäuferin. Ich möchte gerne meinen Realschulabschluss machen.
    • fernstudi.net · vor 2 Monaten
      @Jessy Degenkolb Hallo Jessy,
      wenn Sie noch keine 21 Jahre alt sind, können Sie auch eine „normale“ Schule besuchen, also die gymnasiale Oberstufe. Über 21 Jahren sind Sie kein Regelschüler in einer staatlichen Einrichtung mehr. Übrigens: ein Höchstalter gibt es in der Regel nicht.
  • Maya · vor 2 Jahren
    Ist es möglich während einer Ausbildung parallel bei Ihnen das Abitur oder Fachabitur zu erlangen?
  • Ioannis Mouchalos · vor 2 Jahren
    Habe alle drei Woche, eine Woche Spätschicht. Wäre das problematisch?
    • fernstudi.net · vor 2 Jahren
      @Ioannis Mouchalos Hallo,
      wenn Sie am Kolleg lernen wollen, dürfen Sie nicht gleichzeitig einer beruflichen Tätigkeit nachgehen. Wenn Sie an die Abenddschule wollen, sprechen Sie dies am besten direkt im Sekretariat der Schule ab. Sollten Sie aus wichtigem Grund verhindert sein, den Unterricht zu besuchen, können Sie im Vorfeld einen Antrag auf Freistellung einreichen.
  • Swenja Selmar · vor 3 Jahren
    Also kann ich mein Abitur mit einem normalen Realschulabschluss nach machen aber nur wenn ich eine Ausbildung hätte. Was ist wenn ich 2 Ausbildungen abgebrochen habe und jetzt genau wisse was ich machen möchte, dafür aber mein Abi brauche?
    • fernstudi.net · vor 3 Jahren
      @Swenja Selmar Hallo Swenja,
      alternativ zur Ausbildung können Sie auch Berufstätigkeit im Umfang von 3 Jahren nachweisen. Wenn Sie genau wissen, was Sie machen möchten, und dafür Ihr Abi brauchen, dann holen Sie Ihr Abi nach. Falls das nicht über eine Abendschule oder ein Kolleg geht, dann ist vielleicht ein Fernabitur eine Möglichkeit.
  • Eveline · vor 4 Jahren
    Hallo,
    ich würde gerne meine Fachhochschulreife durch das Abendgymnasium erlangen.
    Ab wann könnte ich nach der Bewerbung damit anfangen?
    Gibt es bestimmte Monate (wie bei der Ausbildung beispielsweise ab 01. September), oder kann man sofort beginnen?
    Danke schonmal für Ihre Hilfe.
  • Mubarik hassan · vor 5 Jahren
    Ich bin in Deutschland seit 1 Jahre und ich will Abitur machen was können Sie hilfen