Fernstudium Naturwissenschaften: 18 beliebte Studiengänge

Mach dein Wohnzimmer zum Labor, spar dir lästige Anwesenheitspflichten und Seminartermine, studiere, wann du willst und wo du willst: Mit einem Fernstudium kannst du dich in ein naturwissenschaftliches Fach deiner Wahl vertiefen, und zwar neben dem Beruf und von zuhause aus. Wir stellen dir hier die beliebtesten Fernstudiengänge aus den Disziplinen der Biologie, der Chemie und der Physik vor.

Inhalt:

Die besten naturwissenschaftlichen Fernstudiengänge im Überblick

Als „grundständig“ werden alle Fernstudiengänge bezeichnet, die mit einem Bachelor in einer Naturwissenschaft abschließen, als „postgraduale“ bzw. weiterführende Fernstudiengänge diejenigen, die mit einem Master oder mit einer Promotion im Fachbereich der Naturwissenschaften abschließen. Typische Abschlüsse sind der Bachelor of Science (B.Sc.) und der Master of Science (M.Sc.) Hast du Fragen zu einem der Studiengänge? Klick auf den Studiengang und stell deine Frage, ein Mitarbeiter der Hochschule oder dir Redaktion von fernstudi.net wird dir weiterhelfen.

 Bachelor   Master 
Mathematik

Mathematik

FernUni Hagen
grundständig, Bachelor of Science (B.Sc.)
6 Semester

Das Mathematik-Fernstudium der FernUni ist ein grundständiges, berufsqualifizierendes universitäres Studium in Mathematik, nach dessen erfolgreichem Abschluss die Fakultät für Mathematik und Informatik den Grad „Bachelor of Science“ („B.Sc.“) in Mathematik verleiht.

2 Kommentare

Biotechnologie und Medizintechnik

Universität Potsdam
postgradual, Master of Business Administration (MBA)
4 Semester
Energieverfahrenstechnik

Energieverfahrenstechnik

Wilhelm Büchner Hochschule
grundständig, Bachelor of Engineering (B.Eng.)
7 Semester

Der Studiengang verbindet in geeigneter Weise die Verfahrenstechnik mit der Ökonomie, der Führung und der Kommunikation und vermittelt damit neben technischen Inhalten auch ein hohes Maß an Sozial- und Managementkompetenzen.

Labor- und Qualitätsmanagement

Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
postgradual, Master of Arts (M.A.)
4 Semester
2 Kommentare

Energiemanagement

Universität Koblenz-Landau
postgradual, Master of Science (M.Sc.)
4 Semester
7 Kommentare

Angewandte Umweltwissenschaften

Universität Koblenz-Landau
postgradual, Master of Science (M.Sc.)
5 Semester
3 Kommentare
Mathematik

Mathematik

FernUni Hagen
postgradual, Master of Science (M.Sc.)
4 Semester

Dieser Masterstudiengang ist ein zweites, auf dem Bachelor-Abschluss eines mathematischen Studiengangs aufbauendes berufsqualifizierendes universitäres Studium in Mathematik, nach dessen erfolgreichem Abschluss die Fakultät für Mathematik und Informatik den Grad „Master of Science“ („M.Sc.“) in Mathematik verleiht.

2 Kommentare

Wasser + Umwelt

Bauhaus Universität Weimar
postgradual, Master of Science (M.Sc.)
6 Semester
Umweltwissenschaften

Umweltwissenschaften

FernUni Hagen
postgradual, Master of Science (M.Sc.)
4 Semester
3 Kommentare

Bauphysik und energetische Gebäudeoptimierung

Bauhaus Universität Weimar
postgradual, Master of Science (M.Sc.)
4 Semester
Energiewirtschaft und -management

Energiewirtschaft und -management

Wilhelm Büchner Hochschule
grundständig, Bachelor of Science (B.Sc.)
6 Semester

Das Studium soll Ihnen ein qualifiziertes Fachwissen vermitteln und Sie auf eine Mitarbeit in energieerzeugenden, -verteilenden und -verbrauchenden Unternehmen vorbereiten.

Nanotechnology

Technische Universität Kaiserlautern
postgradual, Master of Science (M.Sc.)
6 Semester
Chemische Verfahrenstechnik

Chemische Verfahrenstechnik

Wilhelm Büchner Hochschule
grundständig, Bachelor of Engineering (B.Eng.)
7 Semester

Der Studiengang verbindet in geeigneter Weise die Verfahrenstechnik mit der Ökonomie, der Führung und der Kommunikation und vermittelt damit neben technischen Inhalten auch ein hohes Maß an Sozial- und Managementkompetenzen.

2 Kommentare
Lebensmittelverfahrenstechnik

Lebensmittelverfahrenstechnik

Wilhelm Büchner Hochschule
grundständig, Bachelor of Engineering (B.Eng.)
7 Semester

Als Ingenieur der Lebensmittelverfahrenstechnik entwickeln Sie Verfahren zur mechanischen und thermischen Verarbeitung von Nahrungsmitteln sowie deren Werterhaltung durch geeignetes Verpacken.

Erneuerbare Energien und Energiewirtschaft

Universität Koblenz-Landau
postgradual, Master of Science (M.Sc.)
4 Semester

Geoinformationssysteme

Hochschule Anhalt
postgradual, Master of Engineering (M.Eng.)
5 Semester

Wasser und Umwelt

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
postgradual, Master of Science (M.Sc.)
6 Semester

Regenerative Energien

Jade Hochschule
grundständig, Bachelor of Engineering (B.Eng.)
6 Semester

Deine Wahl: Universität oder Fachhochschule

Im Unterschied zu einer Uni sind die Studiengänge an Fachhochschulen deutlich praxisorientierter. Das ist in den Fachbereichen der Naturwissenschaften nicht anders. Das überschaubare Angebot an deutschsprachigen Studiengänge in einer der Naturwissenschaften konzentriert sich auf Fern-Fachhochschulen.

Private Fernhochschule oder staatliche Fernhochschule?

Die einzige staatliche Hochschule, die einen naturwissenschaften Bachelor-Studiengang, nämlich Mathematik, anbietet, ist die FernUni Hagen. Okay, über die Frage danach, ob die Mathematik tatsächlich eine Naturwissenschaft ist, möchten wir hier nicht streiten. Wir nehmen einfach mal an, sie ist es.

Möchtest du an einer staatlichen FH eine Naturwissenschaft grundständig studieren, wirf einen Blick auf den Studiengang „Medizin- und Biowissenschaften“, der über die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen absolviert wird. Vorteilhaft am Studium an einer staatlichen Hochschule sind die deutlich geringeren Studiengebühren.

Andere naturwissenschaftliche Studiengänge werden von privaten Fachhochschulen angeboten, etwa der Studiengang „Chemische Verfahrenstechnik“ der Wilhelm Büchner Hochschule. Das Studium über eine private Hochschule hat in der Regel den Vorteil, dass du sofort loslegen kannst, weil es meist keine Zulassungsbeschränkung gibt, und dass du als Student intensiver betreut wirst.

Wie läuft ein naturwissenschaftliches Fernstudium eigentlich ab?

Ein Fernstudium an einer Fernhochschule läuft im Prinzip fast so ab wie an einer Präsenzhochschule. Du absolvierst Module, du schreibst Hausarbeiten und Klausuren, und am Ende des Studiums schreibst du eine Bachelorarbeit oder eine Masterarbeit. Der Abschluss, den du per Fernstudium erwirbst, ist ein ganz normaler akademischer Abschluss, der den Abschlüssen an Präsenzhochschulen gleichgestellt ist.

Der große Unterschied zum Präsenzstudium: Einen großes Teil des naturwissenschaftlichen Studiums absolvierst du im Selbststudium. Das heißt:

  • Du bestimmst dein Studientempo selbst und lernst, wann du willst.
  • Du hast so gut wie keine Anwesenheitspflichten und lernst, wo du willst. Das heißt, dass du ein Fernstudium auch neben deinem Beruf absolvieren kannst.
  • Du bist in ständigem Kontakt zu deinen Profs und Dozenten über Internet und Telefon. Und deine Kommilitonen kannst du über einen Online-Campus wie fernstudi.net kennenlernen.
  • Das Studium kann ergänzt werden durch Präsenzphasen und Seminare, die wenn, dann oft an Wochenende stattfinden. Auch Praktika können ein Teil des Fernstudiums sein, was gerade in naturwissenschaftlichen Fächern wichtig und die einzige Möglichkeit zur Laborarbeit ist.

Fragen zum Ablauf eines Fernstudium? Stell deine Frage zum Fernstudium Naturwissenschaften in der Fernstudienberatung auf fernstudi.net.

Naturwissenschaften ohne Abitur studieren

In die meisten Bachelorstudiengänge kannst du übrigens unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne Abitur einsteigen. Das heißt, dass du ohne Abi studieren kannst, wenn du z.B. eine Meisterausbildung absolviert hast oder wenn du über eine abgeschlossene Berufsausbildung nebst Berufspraxis verfügst. Mehr Infos zum Zugang ohne Abitur findest du hier: Hinweise zum Studium ohne Abitur.

Weiterbildung im Bereich der Naturwissenschaften

Doch keine Lust auf ein akademisches Studium? Vielleicht ist eine Ausbildung oder ein weiterbildender Kurs die bessere Wahl? Mit einem Hochschulzertifikat kannst du übrigens ECTS-Punkte erwerben, die ggf. auf einen Studiengang angerechnet werden können. Hier eine Auswahl an Fernkursen im Bereich der Naturwissenschaften:

KursAnbieterAbschlussDauerKosten*
Mathematik kompakt
AKAD Weiterbildung
Hochschulzertifikat 3 Monate 141 EUR/Mon.
Vorkurs Mathematik
Wilhelm Büchner Hochschule
Zertifikat (Teilnahmezertifikat) 2 Monate 250 EUR/Mon.
Angewandte Mathematik
Wilhelm Büchner Hochschule
Hochschulzertifikat 9 Monate -
Mathematik für Studierende ingenieurwissenschaftlicher Fächer
Wilhelm Büchner Hochschule
Hochschulzertifikat 5 Monate 295 EUR/Mon.

Ohne Gewähr.
Tagesaktuelle Angaben erhalten Sie beim Anbieter direkt.

Kommentare und Fragen

Eine allgemeine Frage zum Fernstudium Naturwissenschaften? Stellen Sie Ihre Frage hier, unsere Studienberatung hilft gerne weiter. Falls Sie Fragen zu einem Fernstudium im Fachbereich Naturwissenschaften haben, können Sie auch direkt im Eintrag kommentieren.