Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie nach HPG berufsbegleitend: Alle Kurse, alle Infos

Über 10 berufsbegleitende Lehränge, alle Infos zu Kosten und Dauer
  • 13Weiterbildungen
  • 5Ausbildungen
  • 18online
 · Letzte Aktualisierung 23.05.2023

Inhalt

Psychotherapeut ist ein gesetzlich geschützter Berufstitel, der nur von psychologischen Psychotherapeuten, Ärztlichen Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendpsychotherapeuten geführt werden darf. Nach Bestehen einer entsprechenden Prüfung dürfen aber Heilpraktiker dennoch Psychotherapie ausüben.

Wer sich zum Heilpraktiker der Fachrichtung Psychotherapie nach dem HPG (der sogenannte Kleine Heilpraktiker) ausbilden möchte, kann sich auf das Staatsexamen vor einem Gesundheitsamt auch per Fernstudium und berufsbegleitend vorbereiten.

Ich vergleiche hier ausführlich alle Lehrgänge zur Prüfungsvorbereitung für den HP Psychotherapie auf, zeige, was die Ausbildung kostet und zeige auch mögliche Alternativen zur Ausbildung.

Alle Kurse im Überblick

Wir verzeichnen insgesamt 18 Kurse im Fachbereich Psychotherapie.

  • Weiterbildung
  •  Heilpraktiker (HeilprG)
  •  18 Monate
  •  Kombination der Ausbildung zum Heilpraktiker mit Vertiefungskurs in Entspannungspädagogik
  •  2 Kommentare & Fragen
  •  Kommunikationstechniken und beratende Gesprächsführung, Diagnostik, Organische und symptomatische Psychosen, Endogene Psychosen, Schizophrenie, Erlebnisreaktionen, Entwicklungsstörungen und Neurosen, …

Dieser Kurs kombiniert die Ausbildung zum Psychotherapeuten bzw. zur Psychotherapeutin nach dem Heilpraktikergesetz mit der Weiterbildung in Entspannungspädagogik. Sie erlernen die Grundlagen der Progressiven Muskelrelaxation sowie des Autogenen Trainings und bereiten sich systematisch auf die staatliche Überprüfung zum sog. kleinen Heilpraktiker vor dem Gesundheitsamt vor.

Bildungswerk für therapeutische Berufe 😍 

  • Weiterbildung
  •  Zertifikat
  •  10 Monate
  •  8 ausführliche Studienhefte, 2 Praxisseminare
  •  2 Kommentare & Fragen
  •  u.a. Einführung in die Paarberatung (Moderner Beziehungsalltag und dessen Bewältigung, Modelle der Paarbeziehung), Kommunikation mit Klienten (Kontaktaufbau mit Klienten, Die Rolle als Berater, Grundl…

Dieser berufsbegleitende Fernlehrgang richtet sich insbesondere an Angehörige psychotherapeutischer, psychologischer, beraterischer sowie sozialpädagogischer Berufe. Im Laufe des Lehrgangs werden Ihnen konkrete Vorgehensweisen und Beratungsansätze vermittelt, die es Ihnen ermöglichen, Paare dabei zu unterstützen, aus festgefahrenen Situationen wieder herauszufinden. Der Fernkurs wird ergänzt durch 2 Präsenzseminare.

Bildungswerk für therapeutische Berufe 😍 

  • Ausbildung
  •  Heilpraktiker (HeilprG)
  •  12 Monate
  •  wahlweise mit Fachrichtung „Burnout-Prävention“, „Entspannungstherapie“, „Psychologischer Berater“ oder „Systemische Beratung“
  •  2 Kommentare & Fragen
  •  Kommunikationstechniken und beratende Gesprächsführung, Diagnostik, Organische und symptomatische Psychosen, Endogene Psychosen, Schizophrenie, Erlebnisreaktionen, Entwicklungsstörungen und Neurosen, …

Mit diesem Fernlehrgang bereiten wir Sie berufsbegleitend und mithilfe von Studienbriefen, Seminaren und Vorlesungen systematisch auf die amtsärztliche eingeschränkte Heilpraktikerüberprüfung vor, in nur 12 Monaten oder sogar noch schneller! Auf Wunsch wählen Sie eine von 4 Vertiefungsmöglichkeiten, etwa die Systemische Beratung.

Studiengemeinschaft Darmstadt

  • Weiterbildung
  •  Heilpraktiker (HeilprG)
  •  15 Monate
  •  22 Kommentare & Fragen
  •  Allgemeine und spezielle Psychopathologie, Einteilung psychischer Störungen anhand der ICD-10-Klassifikation (WHO) -Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, therapeutische Verfahren, inkl. Indik…

Der Kurs bereitet Sie auf die behördliche Kenntnisüberprüfung „Psychotherapie“ nach dem Heilpraktikergesetz vor. Sie erwerben Kenntnisse über psychische Störungen sowie über die Grundlagen ihrer Behandlung: Befunderstellung, Diagnose, Einteilung und Therapie psychischer Störungen. Der Lehrgang vermittelt Ihnen weit mehr Wissen, als Sie für das erfolgreiche Bestehen der Prüfung beherrschen müssen.

Studiengemeinschaft Darmstadt

  • Weiterbildung
  •  Zertifikat
  •  16 Monate
  •  Entwicklungstheorien, psychologische Schulen (Freud, Adler u.a.) und Therapieformen, psychische Störungen und Fehlverhalten, Psychologie der Altersperioden, Gruppendynamik, Sozialisation, Motivation, …

Erlernen Sie einen bewussteren Umgang mit sich selbst und anderen und erwerben Sie Grundlagenwissen über psychologische Zusammenhänge mit dem Fernstudium Psychologie der Studiengemeinschaft Darmstadt.

Institut für Lernsysteme

  • Weiterbildung
  •  Heilpraktiker (HeilprG)
  •  15 Monate
  •  6 Kommentare & Fragen
  •  Allgemeine und spezielle Psychopathologie, Einteilung psychischer Störungen anhand der ICD-10-Klassifikation (WHO) -Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, therapeutische Verfahren, inkl. Indik…

Der Fernkurs „Psychotherapie - Vorbereitung auf die amtsärztliche Prüfung nach dem Heilpraktikergesetz“ der ILS-Institut für Lernsysteme GmbH bereitet gezielt auf die Prüfung zur Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde im Bereich der Psychotherapie vor. Die Inhalte umfassen u.a. Psychopathologie, ICD-10-Klassifikation, Psychotherapiegeschichte, therapeutische Verfahren und rechtliche Aspekte. Der Kurs erstreckt sich über 15 Monate und ermöglicht eine fundierte Vorbereitung auf die Prüfung vor einem Gesundheitsamt. Absolventen erhalten die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie.

  • Weiterbildung
  •  Heilpraktiker (HeilprG)
  •  15 Monate
  •  Allgemeine und spezielle Psychopathologie, Einteilung psychischer Störungen anhand der ICD-10-Klassifikation (WHO) -Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, therapeutische Verfahren, inkl. Indik…

Der Fernkurs „Psychotherapie - Vorbereitung auf die amtsärztliche Prüfung nach dem Heilpraktiktergesetz“ der Fernakademie für Erwachsenenbildung GmbH deckt umfassende Inhalte ab, die auf die amtsärztliche Prüfung zur Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde im Bereich der Psychotherapie vorbereiten. Enthalten sind Themen wie Psychopathologie, Psychiatrie, Psychotherapie, Therapieverfahren und rechtliche Aspekte. Der Kurs richtet sich an Interessenten, die sich intensiv mit psychotherapeutischen Inhalten beschäftigen und die Prüfung erfolgreich absolvieren möchten.

  • Weiterbildung
  •  Heilpraktiker (HeilprG)
  •  16 Monate
  •  Grundlagen der Psychotherapie, Psychotherapeutische Verfahren, Elementarfunktionen und Störungen, Internationale Klassifikation psychicher Störungen, ICD-10 Kapitel 5 (F), Diagnose und Differentialdia…

APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft

  • Weiterbildung
  •  Heilpraktiker (HeilprG)
  •  15 Monate
  •  u. a. Allgemeine und spezielle Psychopathologie, Einteilung psychischer Störungen anhand der ICD-10-Klassifikation (WHO), Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Geschichte, Theorien und Method…
  • Weiterbildung
  •  Hochschulzertifikat
  •  4 Monate
  •  Grundlagen der angewandten Psychologie, Seminar "Psychologischer Ersthelfer"

Laudius Akademie für Fernstudien

  • Weiterbildung
  •  Zertifikat
  •  12 Monate
  •  online
  •  Pränatale Phase und die ersten drei Lebensjahre, Lebensjahre 4-14, Altersübergreifende Entwicklungen

Laudius Akademie für Fernstudien

  • Weiterbildung
  •  Zertifikat
  •  9 Monate
  •  online
  •  Grundlagen der Psychologie, Allgemeine Psychologie, Entwicklungspsychologie, Sozialisation, Persönlichkeitspsychologie, Gruppendynamik, Arbeits- und Organisationspsychologie, Psychische Störungen und …

Laudius Akademie für Fernstudien

  • Weiterbildung
  •  Zertifikat
  •  4 Monate
  •  online
  •  Was ist Psychologie?, Geschichte der Psychologie, Allgemeine Psychologie (Wahrnehmung, Gedächtnis, Denken, Lernen, Motivation, Emotion), Entwicklungspsychologie (Entwicklungsmodelle, Vererbung, Umwelt…

Rolf-Schneider-Akademie

  • Ausbildung
  •  Heilpraktiker (HeilprG)
  •  16 Monate
  •  Online
  •  u.a. Geschichtliche Entwicklung der Psychotherapie, Therapieformen, Wirkweisen und Wirkorte von Psychopharmaka- Therapeutisches Setting, Psychosen, Neurosen, Hysterie und Psychosomatik, Persönlichkeit…

Heilpraktikerschule Likamundi

  • Ausbildung
  •  Heilpraktiker (HeilprG)
  •  12 Monate
  •  Neurosenlehre, Psychosomatische Erkrankungen, Psychosenlehre und Sucht, Entwicklungspsychologie, Störungen im Kindes- und Jugendalter, Sozialpsychologie, Psychotherapeuten und ihre Arbeit, Verhaltenst…

Impulse – Schule für freie Gesundheitsberufe

  • Weiterbildung
  •  Heilpraktiker (HeilprG)
  •  12 Monate
  •  2 Kommentare & Fragen
  •  Allgemeine Grundlagen der heilkundlichen Psychotherapie, Körperlich begründbare psychische Störungen, Schizophrenie und wahnhafte Störungen, Affektive Störungen, Neurosen, Persönlichkeitsstörungen/Bel…
  • Ausbildung
  •  Heilpraktiker (HeilprG)
  •  18 Monate
  •  u. a. Einführung in Psychotherapie, organische psychische Störungen, psychische Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen, Schizophrenie, schizotype und wahnhafte Störungen, affektive Störungen…

Deutsche Heilpraktikerschule

  • Ausbildung
  •  Heilpraktiker (HeilprG)
  •  24 Monate
  •  Einführung in die Gesprächsführung, Gruppenprozesse und Gruppendynamik, Allgemeine Psychopathologie, Therapeutische Gesprächsführung, Lösungsfokussierte Gesprächsführung, Therapeutische Beziehung und …

Kosten der Ausbildung: Kursgebühren und Nebenkosten

Die Ausbildung zum Heilpraktiker der Fachrichtung Psychotherapie kostet im Schnitt um die 2000,– Euro. Um die Ausbildung zu finanzieren, können Sie die Ausbildungskosten beispielsweise steuerlich geltend machen. Falls Sie arbeitslos sind und eine Umschulung zum HP Psychotherapie anstreben, können Sie die Ausbildung außerdem ggf. über einen Bildungsgutschein finanzieren.

Ich zeige Ihnen hier die Kosten von berufsbegleitenden Lehrgängen. Vorteil: die Ausbildung per Fernunterricht ist sehr viel günstiger und natürlich zeitsparender als der Präsenzunterricht an einer Heilpraktikerschule. Beispiel: Die Psychotherapie-Ausbildung im Präsenzunterricht an der Deutschen Heilpraktikerschule kostet insgesamt mindestens 5300,– Euro!

Die folgende Tabelle vergleicht die Kosten der Lehrgänge im Detail:

KursAnbieterStudiendauerKosten
12 Monateab 936 € insgesamt
ab 78 € monatlich
12 Monateab 1776 € insgesamt
ab 148 € monatlich
16 Monateab 1904 € insgesamt
ab 119 € monatlich
16 Monateab 1950 € insgesamt
ab 122 € monatlich
12 Monateab 1980 € insgesamt
ab 165 € monatlich
15 Monateab 2535 € insgesamt
ab 169 € monatlich
18 Monateab 2682 € insgesamt
ab 149 € monatlich
15 Monateab 3480 € insgesamt
ab 232 € monatlich
15 Monateab 3555 € insgesamt
ab 164 € monatlich

Schulen im Vergleich

Achten Sie bei der Wahl Ihrer Heilpraktiker-Schule auf Folgendes:

  • Wo ist der Sitz der Schule und wo können die gelegentlichen Seminare absolviert werden? Optimalerweise liegt die Schule in Ihrer Nähe. Sehr weit entfernte Schulen ziehen ggf. höhere Kosten für Präsenzphasen nach sich.
  • Ist die Schule spezialisiert auf den Gesundheitsbereich? Spezialisierte Schulen wie das BTB oder die Impulse-Schule sind üblicherweise erfahrener in der Ausbildung etwa von Heilpraktikern, und bieten beispielsweise intensivere Betreuung. Natürlich haben auch die großen Fernschulen wie das SGD ihre Vorteile – beispielsweise im Preis.
  • Wie sieht der Studienvertrag aus? Gibt es beispielsweise Regelungen, wenn Sie aus verschiedenen Gründen den Kurs nicht fortsetzen können? Ist es möglich, den Kurs zu pausieren.
  • Was kostet der Kurs? Natürlich ist der Preis wichtig. Achten Sie darauf, dass im Studienvertrag sämtliche Gebühren und Leistungen aufgeführt werden.

Hier die Heilpraktiker-Schulen im Kurzprofil:

Logo BTBBildungswerk für therapeutische Berufe: Das BTB ist eine Fernschule mit Sitz in Remscheidt, Nordrhein-Westfalen. Die Schule wurde 1985 gegründet bietet seitdem Jahren Ausbildungen im Fachbereich Gesundheit, insbesondere berufsbegleitende Ausbildungen zum Heilpraktiker bzw. zur Heilpraktikerin sowie zum Heilpraktiker für Psychotherapie. Besonderheit am BTB: Die Ausbildungen können miteinander kombiniert werden.

Logo ImpulseImpulse – Schule für freie Gesundheitsberufe: Impulse wurde als Verein im Jahr 1990 gegründet, aus dem Verein ging 1997 die Schule für freie Gesundheitsberufe hervor. Seitdem bildet die Schule u.a. Heilpraktiker und Heilpraktikerinnen aus, schwerpunktmäßig in Form von berufsbegleitendem Fernunterricht. Sitz der Schule ist Wuppertal in Nordrhein-Westfalen. Besonderheit der Impulse-Schule: Die Schule bietet den günstigsten Fernlehrgang zur Prüfungsvorbereitung an.

Logo LikamundiHeilpraktikerschule Likamundi: Die Heilpraktikerschule Likamundi ist ein Einzelunternehmen und bietet insbesondere Prüfungsvorbereitung für die Heilpraktikerprüfungen vor dem Gesundheitsamt an. Die HP-Lehrgänge werden derzeit durchgeführt von David Leutgeb, Trainer, Coach und Heilpraktiker für Psychotherapie, sowie von Anna Maria Lachs, die Erziehungswissenschaften und Theologie studiert hat. Sitz der Schule ist Füssen in Bayern.

Logo LaudiusLaudius Akademie für Fernstudien: Die Laudius Akademie für Fernstudien hat ihren Sitz in Straelen, Nordrhein-Westfalen, und bietet über 140 Fernlehrgänge an. Unter anderem bietet die Akademie auch Fernlehrgänge zu berufsbegleitenden Prüfungsvorbereitung für die Heilpraktiker-Prüfungen vor den Gesundheitsämtern.

Logo ALHALH-Akademie: Die ALH-Akademie gibt es seit 50 Jahren, sie gehört zur Deutschen Gesellschaft für berufliche Bildung mbH (DGBB) und bietet berufsbegleitende Fernlehrgänge insbesondere für angehende Heilpraktiker und Ernährungsberater an. Die berufsbegleitende Ausbildung zum Heilpraktiker-Psychotherapie startet immer Februar, April, Juni, August, Oktober und Dezember und dauert 18 Monate. Sitz der Schule ist Köln in Nordrhein-Westfalen.

Logo SGDStudiengemeinschaft Darmstadt: Die Studiengemeinschaft Darmstadt ist eine der größten Fernschulen in Deutschland und bietet berufsbegleitende Lehrgänge in Fachbereichen wir Wirtschaft, Technik und auch Gesundheit an. Gegründet wurde die Schule 1948, Sitz ist Darmstadt in Hessen. Die SGD gehört wie das Institut für Lernsysteme und die APOLLON-Hochschule zur Klett-Gruppe. An der SGD können Sie sowohl einen Kurs zum Großen Heilpraktiker als auch einen Kurs zum Kleinen Heilpraktiker belegen.

Logo ILSInstitut für Lernsysteme: Das ILS gehört wie die Studiengemeinschaft Darmstadt zur Klett-Gruppe, hat seinen Sitz aber in Hamburg. Zur Klett-Gruppe gehören auch die Hamburger Akademie für Fernstudien sowie die Fernakademie für Erwachsenenbildung, die ebenso ihren Sitz in Hamburg haben. Das ILS bietet über 150 Lehrgänge aller Fachbereiche, unter anderem auch die Prüfungsvorbereitung zum Heilpraktiker für Psychotherapie.

Logo HeilpraktikerschuleDeutsche Heilkpraktikerschule: Die Deutsche Heilpraktikerschule gibt es seit 1998, sie wurde gegründet vom Heilpraktiker Michael Bochmann. Sitz der Schule ist Leipzig in Sachsen. Die Schule bietet hauptsächlich Präsenzlehrgänge, die auf die amtsärztliche HP-Überprüfung vorbereiten, aber auch Fernlehrgänge etwa zum Heilpraktiker (Psychotherapie).

Logo APOLLONAPOLLON-Hochschule der Gesundheitswirtschaft: Die APOLLON-Hochschule ist eine private Fachhochschule für das Gesundheitswesen mit Sitz in Bremen. Die Schule gehört wie das ILS und die SGD zur Klett-Gruppe. Seit einiger Zeit bietet die Hochschule über ihre APOLLON-Akademie etwa einen Fernlehrgang zur Vorbereitung auf die Heilpraktiker-Prüfungen an.

Anzeige

Dauer der Ausbildung und Lernaufwand

Als HP Psychotherapie können Sie Ihre eigene Psychotherapie-Praxis eröffnen
© VadimGuzhva/Fotolia

Die Ausbildung zum Kleinen Heillpraktiker ist gegenüber dem „großen Heilpraktiker“ deutlich verkürzt. Während die Vorbereitung auf die Prüfung zum großen Heilpraktiker etwa 2 Jahre dauert, können Sie den HP Psychotheraptie schon in 12 bis 15 Monaten absolvieren. 

Beachten Sie, dass die Dauer der Ausbildung von mehreren Faktoren beeinflusst wird, etwa von ihren Vorkenntnissen und auch von der Zeit, die Sie wöchentlich ins Lernen investieren wollen.

Die folgende Tabelle vergleicht die Kurse zum HP Psychotherapie in Hinsicht auf Dauer, wöchentlichen Aufwand und Gesamtaufwand:

KursSchuleDauerAufwand/WocheAufwand gesamt
Psychotherapie HP Studiengemeinschaft Darmstadt 15 Monate 10 Stunden 600 Stunden
Psychotherapie Institut für Lernsysteme 15 Monate 10 Stunden 600 Stunden
Psychotherapie, Vorbereitung auf die amtsärztliche Prüfung Fernakademie für Erwachsenenbildung 15 Monate 10 Stunden 600 Stunden
Psychotherapie HPG Hamburger Akademie für Fernstudien 15 Monate 10 Stunden 600 Stunden
Heilpraktiker für Psychotherapie Heilpraktikerschule Likamundi 12 Monate 10 Stunden 480 Stunden
Heilpraktiker, Fachrichtung Psychotherapie Bildungswerk für therapeutische Berufe 12 Monate 6 Stunden 288 Stunden
Heilpraktiker für Psychotherapie (HPG) Rolf-Schneider-Akademie 16 Monate 10 Stunden 640 Stunden
Psychotherapie Impulse – Schule für freie Gesundheitsberufe 12 Monate 12 Stunden 576 Stunden
Psychotherapie (HP) Vorbereitung auf die Überprüfung vor dem Gesundheitsamt Laudius Akademie für Fernstudien 16 Monate 7 Stunden 448 Stunden

Studieninhalte der Ausbildung zum Kleinen Heilpraktiker

Die Studieninhalte der einzelnen Kursen sollten Sie genau miteinander vergleichen. Wählen Sie Ihre Heilpraktiker-Schule auch anhand der Kursinhalte aus. So umgehen Sie möglichweise, dass zu viel redundanter Lernstoff vermittelt wird, den Sie unter Umständen aus Ihrem Berufsalltag bereits kennen. 

Das Fernstudium zum HP Psychotherapie bei der SGD beispielsweise vermittelt folgende Inhalte: 

  • Allgemeine und spezielle Psychopathologie: Das Bewusstsein, Quantitative und qualitative Störungen des Bewusstseins, Störungen von Aufmerksamkeit, Auffassung und Konzentration, Gedächtnisstörungen, Orientierungsstörungen, Formale Denkstörungen, Inhaltliche Denkstörungen, Sinnestäuschungen und Wahrnehmungsstörungen, Sensorische Störungen, Ich-Störungen und Entfremdungserleben, Störungen der Affektivität, Angst, Phobie und Panik, Antriebsstörungen und psychomotorische Störungen, Kontaktstörungen, Störungen der Intelligenz, Suizidalität
  • Lehre einzelner Erkrankungen: Körperlich begründbare psychische Störungen (Delir, demenzielle Syndrome), Depression und depressive Syndrome, Manie, bipolare Syndrome, schizophrene Psychosen, Abhängigkeitserkrankungen (Störungen durch psychotrope Substanzen), Psychosomatische Störungen, Phobische Störungen und Angststörungen, Zwangsstörungen, Psychische Traumata, Essstörungen, Nichtorganische Schlafstörungen, Nichtorganische sexuelle Funktionsstörungen, Persönlichkeitsstörungen, Störungen im Kindes- und Jugendalter, Störungen bei älteren Menschen
  • Grundbausteine einer Untersuchung: Zweck der Anamnese, Das Erstgespräch, Patiententypen im Erstgespräch, Die Anamneseerhebung, Der psychische Befund, Der körperliche Befund, Testverfahren, Diagnosesysteme, Die Internationale Klassifikation der Krankheiten der WHO (ICD-10), Diagnoseverfahren, Der Behandlungsvertrag, Der Anamnese- und Befundbogen, Der Verlaufsbogen
  • Epidemiologie: Medikamentöse Therapien, Psychotherapeutische Therapien, Psychosoziale Therapien, Die EMDR- Methode, Grundbegriffe der Pharmakologie, Allgemeine Wirkprinzipien, Klassen von Psychopharmaka (Antidepressiva, Phasenprophylaktika, Neuroleptika, Antipsychotika, Anxiolytika und Hypnotika, Antidementiva, Psychostimulanzien)
  • Psychotherapie: Geschichte, Prinzipien, Methoden (Psychoanalyse, Neopsychoanalyse, Tiefenpsychologie, Verhaltenstherapie, humanistische Verfahren, systemische Verfahren, Hypnotherapie, ergänzende Therapieformen)
  • Psychiatrisch-psychotherapeutische Notfälle: Diagnostik, Grundprinzipien des Handelns, Medikamentöse Ersttherapie
  • Rechtliche Grundlagen: Patientenvertrag, Schweigepflicht, Einsichtsrecht, Zwangseinweisung, Betreuung, Häufige Straftatbestände im Zusammenhang mit psychischen Störungen
  • Rahmenbedingungen der Tätigkeit: Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde, Berufsordnung für Heilpraktiker, Standesethik, Gebührenordnung und Honorare

Bei der Wahl Ihrer Heilpraktiker-Schule sollten Sie übrigens nicht nur auf die Lehrgangsinhalte achten, sondern auch auf die Qualität der Studienmaterialien. An vielen Schulen können Sie Problelektionen anfordern, davon sollten Sie Gebrauch machen. Achten Sie außerdem darauf, dass die Inhalte auch digital zur Verfügung gestellt werden. Hilfreich sind auch ergänzende Videovorlesungen und Webinare.

Praxis und Seminare während der Ausbildung zum HP Psychotherapie

Fernstudierende müssen nicht auf gemeinsames Lernen und Praxis verzichten! Achten Sie bei der Wahl Ihrer Heilpraktiker-Schule auch auf Folgendes:

  • Gibt es einen Online-Campus, über den Sie die anderen Teilnehmer kennen lernen können? 
  • Werden Live-Webinare angeboten? 
  • Werden Seminare angeboten?
  • Starten die Kurse zu festen Terminen, sodass sich auch Lerngruppen bilden?

Wenn Sie all das nicht brauchen, sparen Sie Geld, denn Lehrgänge ohne diese Zusätze sind in der Regel deutlich günstiger. Aber mit ergänzenden Seminaren und Webinaren werden Sie deutlich effizienter und nachhaltiger lernen.

Die folgende Tabelle vergleicht die Lehrgänge zum HP Psychotherapie in Hinsicht auf praktische Anteile: 

LehrgangSchuleBegleitender Unterricht
Psychotherapie HP Studiengemeinschaft Darmstadt 5-tägiges Prüfungsvorbereitungsseminar - Telefontraining zur Vorbereitung auf die mündliche Prüfung
Psychotherapie Institut für Lernsysteme 5-tägiges Prüfungsvorbereitungsseminar - Telefontraining zur Vorbereitung auf die mündliche Prüfung
Psychotherapie, Vorbereitung auf die amtsärztliche Prüfung Fernakademie für Erwachsenenbildung 5-tägiges Prüfungsvorbereitungsseminar - Telefontraining zur Vorbereitung auf die mündliche Prüfung
Psychotherapie HPG Hamburger Akademie für Fernstudien 5-tägiges Prüfungsvorbereitungsseminar - Telefontraining zur Vorbereitung auf die mündliche Prüfung
Heilpraktiker für Psychotherapie Heilpraktikerschule Likamundi ein 2-tägiges Einführungsseminar und ein 4-tägiges Prüfungsvorbereitungsseminar in Füssen, Wahlwies oder Belzig
Heilpraktiker, Fachrichtung Psychotherapie Bildungswerk für therapeutische Berufe ein Praxisseminar (8 Stunden) an verschiedenen Orten
Heilpraktiker für Psychotherapie (HPG) Rolf-Schneider-Akademie 5 tägiges Seminar
Psychotherapie Impulse – Schule für freie Gesundheitsberufe 1 Wochenendseminar
Psychotherapie (HP) Vorbereitung auf die Überprüfung vor dem Gesundheitsamt Laudius Telefontraining zur Vorbereitung auf die mündliche Prüfung
Heilpraktiker (Psychotherapie) ALH-Akademie fünf Präsenztage in Köln (insgesamt 40 Zeitstunden) sowie 9 Webinare (insgesamt 14 Zeitstunden)
Psychotherapie APOLLON-Hochschule 5-tägiges Praxisseminar

Psychologie studieren: Psychotherapeut werden via Hochschulstudium zum Bachelor/Master

Wer in Deutschland „richtiger“ Psychotherapeut werden möchten, also nicht einfach Heilpraktiker der Fachrichtung Psychotherapie, dem bleibt nur der Weg über ein Hochschulstudium der Psychologie, an das die Ausbildung zum Psychotherapeuten anschließt. 

Interessant: Zeitweilig war auch möglich, über ein Psychologie-Fernstudium die Psychotherapie-Zulassung zu erreichen. Die private Hochschule PFH Göttingen hatte 2017 erreicht, dass Absolventen ihrer Psychologie-Studiengänge die Zugangsmöglichkeit zur Psychotherapeuten-Ausbildung erhalten. Das heißt, dass diese sich nun auch in Teilen per Fernstudium für die Ausbildung zum psychologischen Psychotherapeuten bzw. zur psychologischen Psychotherapeutin zumindest in Niedersachsen qualifizieren konnten.

Seit der Reform des Psychotherapiegesetzes, das in seiner geänderten Form am 1.9.2020 in Kraft getreten ist, ist es nicht mehr möglich, über ein Fernstudium eine PT-Ausbildung anzustreben. Künftig müssen Sie dafür ein Studium an einer Universität absolvieren – da es keine Universitäten in Deutschland gibt, die entsprechende Bachelor und Master im Fernstudium anbieten, ist dies nicht mehr möglich.

Alternativ können Sie im Fernstudium natürlich Psychologie studieren, ohne eine PT-Ausbildung anzustreben. Sie könnten aber einen Bachelor oder Master in Psychologie mit einer Ausbildung zum Heilpraktiker bzw. zur Heilpraktikerin kombinieren.

Im Folgenden die interessante Studiengänge im Fachbereich Psychologie auf einen Blick. Mehr davon finden Sie hier: Fernstudium Psychologie: Die 20 besten Studiengänge.

StudiengangHochschuleStudiendauerKosten

Fernstudiengang
6 Semesterab 15063 € insgesamt
ab 259 € monatlich

Fernstudiengang
6 Semesterab 12602 € insgesamt
ab 249 € monatlich

Fernstudiengang
6 Semesterab 12924 € insgesamt
ab 289 € monatlich

Fernstudiengang
6 Semesterab 12500 € insgesamt

Fernstudiengang
6 Semesterab 2174 € insgesamt

Fernstudiengang
6 Semesterab 13968 € insgesamt

Fernstudiengang
8 Semesterab 14640 € insgesamt
ab 215 € monatlich

Fernstudiengang
4 Semesterab 8760 € insgesamt
ab 311 € monatlich
Anzeige

Studienberatung

Fragen zum Thema? Nutzen Sie unsere Studienberatung, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.