Abitur

Abi nachmachen

Fernstudium Abitur

Ein Abitur weist in Deutschland die Befähigung für ein Hochschulstudium nach und ist in der Regel eine der Zugangsvoraussetzungen für Unis oder Fachhochschulen. Dabei wird unterschieden zwischen einem Vollabitur und einem Fachabitur.

Das Vollabitur ist das "Zeugnis für die allgemeine Hochschulreife" und bescheinigt die Studierfähigkeit sowohl für Unis als auch für FHs. Das Fachabitur, das "Zeugnis der Fachhochschulreife", bescheinigt die Befähigung zu einem Studium eines fachgebundenen Studiengangs, in der Regel an einer Fachhochschule.

Abi nachmachen auf dem zweiten Bildungsweg

Ein Abitur wird in der Regel an einer Allgemeinbildenden Schule erworben ("Erster Bildungsweg"). Wer auf diesem Weg kein Abitur erworben hat, kann das Abitur nachholen auf dem "Zweiten Bildungsweg". Hierbei bereiten staatliche und private Schulen auf die staatlichen Prüfungen zum Nichtschülerabitur/zur Externenprüfung vor.

Ein solches Abitur für Nichschüler ist einem "normalen" Abitur bzw. Fachabitur zu 100 % gleichgestellt.

Abitur nachholen per Fernstudium

Verschiedene Fernschulen bereiten auf die staatliche Prüfung zum Abitur vor und helfen, das Abitur nachzuholen. Die Kurse dauern in der Regel 30 bis 42 Monate, erfordern aber auch sehr viel Ausdauer. Mithilfe von didaktisch aufbereiteten Studienheften, Einsendeaufgaben und Präsenzseminaren wird der für das Abitur relevante Lernstoff vermittelt. Beispiele für Fernkurse zum Abitur:

  • Fernabitur, Einstieg mit Realschulabschluss, Institut für Lernsysteme, 30 Monate
  • Fernabi, Einstieg mit Realschulabschluss, Fernakademie für Erwachsenenbildung, 30 Monate
  • Fernstudium Abitur, Aufbaulehrgang, Studiengemeinschaft Darmstadt, 32 Monate
  • Abitur Aufbaulehrgang, Hamburger Akademie für Fernstudien, 32 Monate

 

Alle Kurse finden Sie hier: Abitur nachholen per Fernstudium - alle Fernkurse.

Fachabitur nachholen per Fernstudium

Wer jetzt schon weiß, dass er lieber an einer Fachhochschule studieren möchte als einer Uni, der kann auch ein Fachabitur erwerben. Das Fachabi bescheinigt die Studierfähigkeit für Fachhochschulen. Das Studium an Fachhochschulen ist in der Regel praxisorientierter; häufige Fachrichtungen sind Ingenieurswissenschaften, aber auch Sozialwissenschaften.

Verschiede Fernschulen bereiten auf die Nichtschülerprüfung zum Fachabitur vor und helfen, das Fachabitur nachzuholen. Sie können in der Regel eine der Vertiefungen Technik, Wirtschaft oder Verwaltung wählen. Beispiele für Fernkurse, mit denen man das Fachabitur nachholen kann:

Alle Fachabi-Kurse finden Sie hier: Fachabitur nachholen per Fernstudium - alle Fernkurse.

Fernabitur mit fernstudi.net

Weitere Infos zum Fernabitur

Beitrag veröffentlicht vor 4 Jahren (aktualisiert vor 12 Monaten).

Kommentare und Fragen

Mehr Beiträge zum Thema