Hauptschulabschluss per Fernstudium: Alle Kurse, Tipps und Voraussetzungen im Überblick

Hauptschule nachholen von zu Hause aus: Alles, was du wissen musst

Sich ganz ohne Schulabschluss um eine Berufsausbildung oder einen Job zu bewerben, ist gar nicht so einfach. Häufig ist wenigstens der erfolgreiche Abschluss der 9. Klasse Voraussetzung, um eine Ausbildung aufzunehmen. Mit einem Fernstudium kannst du deinen Hauptschulabschluss nachholen und dabei auch gleich noch deine Motivation, Ausdauer und Eigeninitiative unter Beweis stellen.

Ich zeige dir, wie du deinen Hauptschulabschluss online nachholen kannst, wie das Fernstudium abläuft und worin sich die verschiedenen Anbieter unterscheiden. Und auch ob du den Hauptschulabschluss mit oder ohne Englisch nachmachen solltest, werden wir besprechen.

Hauptschulabschluss: Alle 4 Fernkurse im Überblick

Studiengemeinschaft Darmstadt

  •  Schulbildung
  •  Hauptschulabschluss
  •  15 Monate
  •  Darmstadt, Hessen
  •  Ganz einfach digital lernen mit dem Online-Campus waveLearn
  •  Lehrstoff entsprechend den Rahmenplänen der Fächer: Deutsch, Mathematik, Englisch (Wahlfach), Politik und Wirtschaft, Geschichte, Erdkunde, Physik, Chemie, Biologie
  •  8 Kommentare

Möchtest du den staatlichen Hauptschulabschluss nachholen oder einfach deine Schulkenntnisse ein wenig auffrischen? In beiden Fällen ist das Fernstudium der Studiengemeinschaft Darmstadt die ideale Wahl für dich. Ganz nebenbei legst du die perfekte Ausgangsbasis für eine Berufsausbildung oder erfolgreiche Berufstätigkeit. Erfahre hier, wie du deinen Hauptschulabschluss online nachholen kannst.

Institut für Lernsysteme

  •  Schulbildung
  •  Hauptschulabschluss
  •  18 Monate
  •  Hamburg
  •  Kombiniere mit dem ILS-PlusPrinzip viele moderne Lernmethoden für maximalen Erfolg
  •  Deutsch, Englisch, Geschichte, Erdkunde/Geografie, Sozialkunde, Mathematik, Biologie, Physik, Chemie, Lehrgangsmaterial: Lehrbriefe ca., div. CDs und Fachbücher

Der Hauptschulabschluss ist Voraussetzung, um höhere Schulabschlüsse zu erreichen oder eine Berufsausbildung zu starten. Indem du ihn nachholst, verbesserst du deine beruflichen Chancen und kannst so den ersten allgemeinbildenden Schulabschluss erreichen.

Studiengemeinschaft Darmstadt

  •  Schulbildung
  •  Hauptschulabschluss
  •  18 Monate
  •  Darmstadt, Hessen
  •  Hauptschulabschluss nachholen – ganz einfach und bundesweit anerkannt
  •  Lehrstoff entsprechend der Rahmenpläne der Fächer: Deutsch, Mathematik, Englisch (Wahlfach), Politik und Wirtschaft, Geschichte, Erdkunde, Physik, Chemie, Biologie, Lehrgangsmaterial: Studienhefte, Prüfungsvorbereitungshefte, Mathemat. Formelsammlung…
  •  10 Kommentare

Mit dem Fernstudium Hauptschulabschluss holst du den staatlichen Hauptschulabschluss nach. Die Studiengemeinschaft Darmstadt bildet mit diesem Fernstudium den idealen Rahmen für eine Auffrischung deiner Englischkenntnisse. Die erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung schafft zudem die Basis für eine Berufsausbildung.

Fernakademie für Erwachsenenbildung

  •  Schulbildung
  •  Schulabschluss
  •  18 Monate
  •  Hamburg
  •  Hier gibt’s keine langen Kündigungsfristen – monatlich kannst du neu entscheiden.
  •  Deutsch, Englisch, Geschichte, Erdkunde/Geografie, Politik, Mathematik, Biologie, Physik, Chemie
  •  2 Kommentare

Der Hauptschulabschluss ist das Sprungbrett für alle, die mehr wollen. Er ist die ideale Ausgangsbasis für den Beginn einer Berufsausbildung oder weitere Schulabschlüsse. Bei der FEB holst du deinen Hauptschulabschluss nach und bleibst dabei maximal flexibel.

An diesen Fernschulen kannst du den Hauptschulabschluss nachholen

Aktuell kannst du aus drei Fernschulen wählen, wenn du den Hauptschulabschluss online nachholen möchtest:

Studiengemeinschaft Darmstadt: Bereits seit über 70 Jahren bietet die SGD von ihrem Sitz im hessischen Darmstadt aus Fernstudiengänge in verschiedensten Bereichen an. Hier kannst du nicht nur den Hauptschulabschluss nachholen, sondern sogar deinen Realschulabschluss oder das Abitur. Ein Vorteil der SGD: Du kannst selbst entscheiden, ob du den Hauptschulabschluss mit Englisch oder lieber ohne Fremdsprachunterricht absolvieren möchtest.

Institut für Lernsysteme: Das ILS ist im Herzen der Hansestadt Hamburg ansässig und bietet seine Fernkurse seit 1977 an. Das Fernstudium Hauptschulabschluss ist mit dem des SGD vergleichbar. Ein großer Pluspunkt ist jedoch die Abschlussprüfung: Sie finden in den Räumen des ILS und in enger Abstimmung mit den Prüfungsbehörden statt.

Fernakademie für Erwachsenenbildung: Ebenso wie die SGD und das ILS ist auch die FEB Teil der bekannten Klett-Gruppe. Da sie eng mit dem ILS verwoben ist – beide Unternehmen befinden sich sogar im gleichen Gebäude – spielt es fast keine Rolle, für welchen der zwei Anbieter du dich entscheidest. Die Vorteile sind dieselben.

Anzeige

Hauptschulabschluss ohne Fernlehrgang nachholen – geht das?

In nur rund anderthalb Jahren kannst du bei ILS, SGD & Co. deinen Hauptschulabschluss nachholen.

Ein Fernstudium ist kein Zuckerschlecken: Du musst dich immer wieder neu motivieren – denn außer dir wird es niemand tun. Und auch wenn du etwas nicht verstehst, musst du dich weiter durchbeißen. Deshalb solltest du die möglichen Alternativen wie Abendschule oder Kolleg zumindest in Erwägung ziehen, ehe du dich für den Hauptschulabschluss per Fernstudium entscheidest. Hier gibt es drei Alternativen:

  • Abendhauptschule: Bei einer Abendschule gehst du über einen längeren Zeitraum mehrfach pro Woche abends zur Schule und wirst gemeinsam mit anderen Schülern in den üblichen Fächern unterrichtet. Du kannst nebenbei deinen Hauptschulabschluss nachholen, während du arbeitest. Allerdings bist du räumlich und zeitlich gebunden und kannst dein Lerntempo nicht selbst bestimmen.
  • Kolleg: Das Kolleg ist nur selten eine echte Alternative, da es in den meisten Fällen zur Erlangung des Abiturs dient. Wenn du noch keinen Schulabschluss besitzt, ist die Aufnahme meist nicht möglich. Und nur sehr wenige Kollegs in Deutschland bieten die Möglichkeit, hier deinen Hauptschulabschluss nachzuholen. Falls du diese Option in der Nähe hast, kannst du sie natürlich nutzen, wenn du nicht oder nur nebenbei arbeitest – der Unterricht findet nämlich tagsüber statt.
  • VHS: An vielen Volkshochschulen kannst du ebenfalls den Hauptschulabschluss nachholen. Je nach Angebot gibt es Tages-, Abend- oder Wochenendkurse. Die Vor- und Nachteile sind dieselben wie bei der Abendschule.

In Hinblick auf die Flexibilität – sowohl zeitlich als auch räumlich – ist das Fernstudium tatsächlich alternativlos. Du kannst nämlich wirklich jede freie Minute zum Lernen nutzen, ob in der U-Bahn, in der Mittagspause oder sogar in der Hängematte am Urlaubsstrand.

Voraussetzungen für das Fernstudium Hauptschulabschluss

Du musst tatsächlich nicht viele Voraussetzungen mitbringen, um deinen Hauptschulabschluss nachzuholen. Das ILS und die FEB setzen voraus, dass du mindestens die siebte Klasse der Hauptschule zu Ende gebracht hast oder über vergleichbare Kenntnisse verfügst. Die Kurse des SGD hingegen kannst du komplett ohne Erfüllung von Bedingungen absolvieren.

Es ist übrigens egal, ob du den Schulabschluss mit oder ohne Englisch nachholst – du benötigst im Vorfeld keine Englischkenntnisse. Die Studienunterlagen werden dich spielerisch an die Fremdsprache heranführen.

Tipp: Informiere dich aber, welche technischen Voraussetzungen du erfüllen musst. Um deinen Hauptschulabschluss online nachzuholen, braucht du in jedem Fall einen PC mit Internetverbindung und zusätzlich häufig die Möglichkeit, MP3 abzuspielen und aufzunehmen. Für die Teilnahme an Webinaren kann weitere Technik wie Kopfhörer und Mikrofon erforderlich sein.

Sollte ich den Hauptschulabschluss mit oder ohne Englisch nachholen?

Hattest du vielleicht schon früher Probleme damit, dir die Vokabeln in Englisch zu merken oder die Grammatik zu verstehen? Dann hast du zumindest bei der SGD die Möglichkeit, die „Abkürzung“ zu nehmen, und den Hauptschulabschluss ohne Englisch nachzuholen. Dies ist allerdings nur bedingt empfehlenswert – und das gleich aus mehreren Gründen:

  • Englisch ist im Berufsleben sehr wichtig – und das selbst in Berufen, in denen man das nicht sofort vermuten würde. Zum Beispiel eine Servicekraft in der Gastronomie, die ausländischen Gästen die Speisekarten erklären möchte.
  • In einigen Bundesländern gehört Englisch zu den Pflichtfächern in der Abschlussprüfung für den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder 10. Möchtest du also die staatliche Abschlussprüfung ablegen, solltest du dich von vornherein für den Fernlehrgang Hauptschulabschluss mit Englisch entscheiden. Ansonsten kann es passieren, dass du bei der Ortswahl deiner Prüfung eingeschränkt bist.
  • Ein weiteres Problem tut sich auf, wenn du aufbauend auf dem Hauptschulabschluss den Realschulabschluss, die Fachhochschulreife oder das Abitur nachholen möchtest, um deine beruflichen Chancen zu verbessern. Spätestens dann kommst du nämlich um Englisch keineswegs mehr herum – musst dann aber trotz des Hauptschulabschlusses in der Fremdsprache wieder bei Null anfangen und gegebenenfalls gleichzeitig sogar noch eine zweite Fremdsprache lernen.

Hauptschulabschluss online nachholen: So funktioniert der Fernunterricht

Wenn du per Fernunterricht den Hauptschulabschluss nachholen möchtest, bist du dein eigener Lehrer. Doch obwohl du über Lernort und -zeit völlig frei entscheiden kannst, folgt dein Fernstudium natürlich einem festen Ablauf:

  1. Schritt: Melde dich bei einem Fernlehrgangsinstitut an. Der Start ist jederzeit möglich. Du bekommst innerhalb weniger Tage deine erste Lieferung mit Studienheften, die dich Schritt für Schritt auf die staatliche Externenprüfung vorbereiten.
  2. Schritt: Beginne damit, deine Studienhefte zu bearbeiten. Dabei kannst du schneller vorgehen oder dir mehr Zeit lassen – der mitgelieferte Studienplan ist lediglich ein Anhaltspunkt für deinen individuellen Lernplan.
  3. Schritt: Hast du einen Studienbrief fertig durchgearbeitet? Dann bearbeite die Einsendeaufgaben und schicke sie online an deinen Fernlehrer. Du bekommst sie korrigiert und benotet zurück.
  4. Schritt: Nutze die Möglichkeiten der Fernlehrgangsinstitute. Bei allen drei Anbietern gibt es einen modernen Online-Campus, über den du deinen Hauptschulabschluss online nachholen kannst. Sprich mit deinem Fernlehrer, tausche dich mit anderen Teilnehmern aus oder nimm an Webinaren teil.
  5. Schritt: Häufig umfassen die Fernlehrgänge ein Pflichtseminar für die Prüfungsvorbereitung. Daran nimmst du teil, wenn du alle Studienhefte bearbeitet hast.
  6. Schritt: Bereit? Melde dich zur Abschlussprüfung an. Wir empfehlen dir, die Prüfung am Ort deines Fernlehrgangsinstituts abzulegen. Der enge Kontakt der Schule zu den Prüfungsbehörden verschafft dir einen Vorteil. Beim ILS kannst du die Prüfung sogar in deren Räumlichkeiten ablegen. Neben den Hauptfächern schreibst du übrigens auch in den meisten Nebenfächern Prüfungen.
Lernskripte sgd Hauptschulabschluss
Eine Seite aus den Lernunterlagen für das Fach Geografie für den Hauptschulabschluss an der Studiengemeinschaft Darmstadt.

Realschulabschluss nach dem Hauptschulabschluss?

Natürlich kannst du nach dem Hauptschulabschluss den Realschulabschluss anhängen. Auch das ist über ein Fernstudium möglich.

Aber: Hast du das ohnehin vor, überleg dir, ob du nicht direkt das Fernstudium Realschulabschluss buchst. Alle gängigen Fernlehrgangsinstitute bieten dieses nämlich auch als Variante mit Vorstufe speziell für Fernschüler an, die noch keinen Hauptschulabschluss besitzen. Vergleiche die verschiedenen Varianten:

  • Absolvierst du erst den Hauptschulabschluss (15 bzw. 18 Monate) und danach den Realschulabschluss ohne Vorstufe (24 Monate), brauchst du insgesamt 39 bzw. 42 Monate, also rund 3,5 Jahre.
  • Oder du entscheidest dich gleich für den Realschulabschluss mit Vorstufe. Dieser dauert nur 30 Monate, also rund 2,5 Jahre.

Mit etwas Voraussicht sparst du dir also mitunter ein ganzes Jahr.

Mit diesen Kosten solltest du rechnen

Für das Fernstudium Hauptschulabschluss mit Englisch solltest du mit Gesamtkosten von 2.500 bis 3.000 Euro rechnen – je nach Anbieter und Dauer. Diese zahlst du in monatlichen Raten, die meist bei rund 150 Euro liegen. Vergiss allerdings nicht, dass daneben noch weitere Kosten anfallen können, etwa für die Anschaffung von Fachliteratur, die Mitgliedschaft in der Bibliothek, Büromaterial oder auch für die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen (Anfahrt, Unterkunft, Verpflegung).

Informiere dich am besten bei deinem gewählten Anbieter über die Fördermöglichkeiten. Für viele Zielgruppen gibt es Rabatte (z. B. Schüler, Arbeitslose, Schwerbehinderte). Ebenso lohnt es sich, mit dem Thema Kindergeld, BAföG und öffentlichen Förderprogrammen auseinanderzusetzen.

Tipp: Um die Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern, empfiehlt die Agentur für Arbeit häufig, den Hauptschulabschluss nachzuholen. In diesem Fall übernimmt sie über einen Bildungsgutschein 100 Prozent der Kosten. Hast du aktuell keine Arbeit, sprich am besten mit deinem Sachbearbeiter im Jobcenter darüber.

Kommentare und Fragen

Fragen? Nutzen Sie unsere Studienberatung, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.
Anzeige