Wie verwende ich die Silbentrennung von Word?

Ich zeige Ihnen hier, wie Sie die Silbentrennung in Word nutzen, um den Blocksatz in Texten ansprechender zu gestalten.

So aktivieren Sie die automatische Silbentrennung in Word

  1. Klicken Sie im Reiter „Seitenlayout“ auf „Silbentrennung“.
  2. Klicken Sie auf „Automatisch“, um die automatische Silbentrennung zu aktivieren.
Automatische Silbentrennung aktivieren.
So aktivieren Sie die automatische Silbentrennung. Wichtig: Nutzen Sie die Silbentrennung nur im Blocksatz.

Tipp: Unter Silbentrennungsoptionen können Sie einstellen, wie viele Trennstriche maximal aufeinander folgen sollen. Mehr als drei bis maximal vier sollten es nicht sein.

So nutzen Sie die manuelle Silbentrennung in Word

Das größte Problem der automatischen Silbentrennung ist, dass Word manchmal unsinnig trennt (Mitg|lied). Deswegen sollten Sie alle Trennungen sorgfältig überprüfen und ggf. manuell trennen. Für die manuelle Trennung gibt es 2 Möglichkeiten:

  • Sie bestimmen bei einzelnen Wörtern selbst, wie sie getrennt werden.
  • Oder sie trennen systematisch im ganzen Dokument selbst, mithilfe der manuellen Silbentrennung.

Möglichkeit 1: Einzelne Wörter manuell trennen

  1. Setzen Sie den Cursor an die Stelle, an der ein Wort (am Zeilenende) manuell getrennt werden soll.
  2. Drücken Sie STRG+MINUS. Word fügt jetzt eine Trennung ein.
  3. Aktivieren Sie die Steuerzeichen im Reiter „Start“, damit Word anzeigt, an welchen Stellen Sie eine Trennung eingefügt haben.
Mithilfe der sonst unsichtbaren Steuerzeichen sehen Sie, wo Sie eine Trennung eingefügt haben.

Achtung: Word nutzt Ihre manuelle Trennung nur als Möglichkeit! Das heißt, dass das Word erst dann an dieser Stelle getrennt wird, wenn es am Zeilenende steht und die Trennung für Word „Sinn macht“.

Möglichkeit 2: Im gesamten Dokument manuell trennen

Sie können auch systematisch alle möglichen Trennungen im Dokument durchgehen. Dabei geht Word mit Ihnen alle möglichen Trennungen durch und lässt Sie diese zustimmen oder ablehnen. Dies kann bei großen Dokumenten sehr aufwändig sein, garantiert aber saubere Trennungen, und zwar ausschließlich an Stellen, an denen Sie trennen möchten.

Manuelle Silbentrennung

So arbeiten Sie mit der manuellen Silbentrennung in Word:

  1. Klicken Sie im Reiter „Seitenlayout“ auf „Silbentrennung.
  2. Klicken Sie auf „Manuell“.
  3. Gehen Sie nun sämtliche Trennvorschläge von Word durch, indem Sie entweder die Trennung bestätigen oder nach Ihren Wünschen ändern.
Die manuelle Trennung ist sinnvoll, wenn Sie Words Rechtschreibung nicht trauen und ihr Dokument für den Buchdruck aufbereitet werden soll.

Silbentrennung in Überschriften verhindern

Überschriften stehen immer ohne Silbentrennung! So verhindern Sie die Silbentrennung in ihren Überschriften und in einzelnen Absätzen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Absatz oder die Überschrift.
  2. Wählen Sie „Absatzeinstellungen“. Ein neues Fenster öffnet sich.
  3. Im Reiter „Zeilen- und Seitenumbruch“ setzen Sie das Häkchen bei „Keine Silbentrennung“.
Über die Absatzeinstellungen deaktivieren Sie die Silbentrennung in einzelnen Absätzen

Tipp: Nutzen Sie Formatvorlagen, um für sämtliche Überschriften in Ihrem Dokument die Silbentrennung zu deaktivieren. Überschriften werden meist mit den Formatvorlagen „Überschrift 1“, „Überschrift 2“ usw. formatiert. In diesen Formatvorlagen können Sie die Silbentrennung deaktivieren.

Mithilfe von Formatvorlagen können Sie global beispielsweise für alle Überschriften die Silbentrennung deaktivieren.

So deaktivieren Sie die Silbentrennung global über Formatvorlagen:

  1. Klicken Sie im Reiter „Start“ auf den kleinen Button unter der Liste der Vorlagen. Die Liste der Formatvorlagen öffnet sich in der rechten Seitenleiste.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Vorlage und wählen Sie „Ändern …“. Ein neues Fenster öffnet sich.
  3. Klicken Sie unten bei „Format“ auf „Absatz“. Ein neues Fenster öffnet sich.
  4. Im Reiter „Zeilen- und Seitenumbruch“ setzen Sie das Häkchen bei „Keine Silbentrennung“.

Silbentrennung für fremsprachige Absätze einstellen (englisch, französisch)

Wenn Sie viel mit fremdsprachigen Zitaten arbeiten, möchten Sie sicher auch für Ihre fremdsprachigen Absätze eine saubere Silbentrennung erreichen. Nicht immer erkennt Word automatisch, welche Sprache Sie nutzen. Daher müssen Sie Word zeigen, in welcher Sprache ein Absatz geschrieben ist.

So gehen Sie vor, um die Silbentrennung für englische Absätze einzustellen:

  1. Markieren Sie den fremdsprachigen Absatz.
  2. Klicken Sie am unteren Seitenrand in Word auf die aktuell eingestellte Sprache (etwa Deutsch).
  3. Wählen Sie die neue Sprache für diesen Absatz (etwa Englisch).

Word sollte jetzt die Silben für diesen Absatz nach den Regel der fremdsprachigen Rechtschreibung trennen.

Tipps für die Silbentrennung

Hier noch einige Tipps für eine saubere Silbentrennung:

  • Überschriften stehen immer ohne Silbentrennung. Das gilt auch für den Titel Ihres Dokuments auf dem Titelblatt.
  • Nutzen Sie die Silbentrennung nur im Blocksatz. Im Flattersatz ist die Silbentrennung nicht notwendig.
  • Wörter in Großbuchstaben werden üblicherweise nicht getrennt.
  • Namen und Nachnamen werden möglichst nicht getrennt.
  • Markennamen sollten nicht getrennt werden.
  • Überprüfen Sie die Silbentrennung systematisch, wenn Sie eine PDF erstellt haben. Word trennt häufig unsinnig und hässlich, daher ist es wichtig, dass Sie zum Schluss noch einmal systematisch überprüfen.

Kommentare und Fragen

Laura

vor 2 Jahren

STRG+- funktioniert bei mir leider nicht immer. Ich hab einige Wörter, bei denen er sich weigert, ob automatisch, manuell oder erzwungen spielt keine Rolle. Jetzt hab ich einen einfachen Bindestrich und einen weichen Umbruch eingefügt. Unsauber, aber was anderes fällt mir nicht ein :/

vor 2 Jahren

Vielleicht ist das Wort, das du trennen willst, einfach nicht weit genug am Ende der Zeile? Das mit dem Bindestrich würde ich so nicht machen. Sobald sich nur ein wenig im Text ändert, lösch mal ein Wort im Absatz oder füge eins hinzu, hast du den Salat. Dann eher mit den Abständen zwischen den einzelnen Zeichen spielen.

Vollbracht

vor 11 Monaten

Wenn so etwas bei mir nicht funktioniert, dann habe ich übersehen, dass ich die maximale Anzahl von Trennungen (3 hinter einander, einstellbar) überschritten hatte.

verena

vor 5 Jahren

Vielen Dank! Kann ich gerade jetzt vor meiner Prüfung ganz gut brauchen.. Und ich dachte mir ja erst so: Hääääää.. Silbentrennung?? Was bringt sich's das in einem Text, wenn man dann plötzlich alles Wörter getrennt sieht, mit Bndestrichen!! ------- zum Glück weiß man's ja besser!