Inhalt:

  • 2:05 Doc in Abschnitte unterteilen
  • 3:05 Kopfzeilen-Option „Erste Seite anders“
  • 4:30 Seitenzahlen römisch und arabisch einfügen
  • 6:46 Seitenzahlen vom Deckblatt entfernen
  • 7:07 Layout der Paginierung

Wichtig:

  • Wenn es euch nicht vorgeschrieben wird, verzichtet auf den Wechsel von römischen zu arabischen Seitenzahlen, denn das kostet nur unnötig Zeit bei der Einrichtung und hat wenig Nutzen für einen Leser.
  • Wenn ihr mit römisch-arabischen Seitenzahlen arbeiten wollt, müsst ihr euer Dokument in Abschnitte unterteilen.
  • Achtet darauf, dass die Kopfzeilen-Option Erste Seite anders für jeden Abschnitt deaktiviert ist.
  • Die Seitenzahl könnt ihr zentriert in die Fußzeile setzen; entsprechend könntet ihr dann die Kapitelüberschrift in zentriert in die Kopfzeile setzen (oder weglassen).
  • Oder ihr setzt die Seitenzahl zusammen mit der Kapitelüberschrift in die Kopfzeile. Das lässt sich z. B. mithilfe von unsichtbaren Tabellen realisieren. Das erkläre ich im Tutorial zu Kopfzeilen und lebenden Kolumnentiteln. 

Wer mit römisch-arabischen Seitenzahlen arbeiten will, absolviere diese Übung:

Wer nur mit arabischen Seitenzahlen arbeitet, für den ist diese Übung:

Wer lieber liest, kann dieses Tutorial hier als bebilderten Text nachlesen: Römische und arabische Seitenzahlen in Word: So gelingt der Paginierungs-Wechsel in 4 Schritten

Fragen und Antworten

Dein Kommentar?
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.