Fernstudium Tourismus und Hotelmanagement: Alle Studiengänge und Top-Hochschulen

Tourismusmanagement & Hotelmanagement berufsbegleitend

Das Angebot an berufsbegleitenden Fernstudiengängen im Fachbereich Tourismus & Hospitality ist einerseits sehr klein. Andererseits gibt es mit der IUBH und der IST-Hochschule zwei interessante private Hochschulen, die Studiengänge in Hotelmanagement und in Tourismusmanagement anbieten.

Fast alle Studiengänge, die ich hier zeige, werden von privaten Hochschulen angeboten. Einzige Ausnahme ist der Bachelor-Studiengang Tourismuswirtschaft an der staatlichen Jade Hochschule – mehr dazu weiter unten.

Am Ende des Beitrags finden Sie auch eine Übersicht über mögliche Masterprogramme, die Vertiefungsmodule in Tourismusmanagement anbieten. Reine Master-Fernstudiengänge in Tourismusmanagement gibt es derzeit leider noch nicht.

Alle 13 Fernstudiengänge im Vergleich

IUBH Internationale Hochschule

  •  grundständiges Fernstudium
  •  Bachelor of Arts (B.A.)
  •  6 Semester
  •  28 Stunden wöchentlich
  •  Erfurt, Thüringen
  •  3 flexible Zeitmodelle von 6 Semester Vollzeit bis 3 Semester Teilzeit
  •  Wissenschaftliches Arbeiten, Betriebswirtschaftslehre, Marketing, Wirtschaftsmathematik, Ökonomie und Markt, Buchführung und Bilanzierung, Computer Training, Tourismusmanagement, Dienstleistungsmanagement, Finanzierung und Investition, Recht, Kosten- und Leistungsrechnung, Tourismusmarketing, Projek…

Mit unserem Bachelor Tourismusmanagement bereiten wir Sie systematisch auf die spannenden Herausforderungen der Tourismusbranche vor. Im Laufe des flexiblen IUBH-Studium vertiefen Sie sich in 3 Themengebiete Ihrer Wahl, etwa in Gesundheitstourismus, in Nachhaltigkeitsmanagement in Hospitality, Tourismus und Event oder in Kreuzfahrttourismus.

IUBH Internationale Hochschule

  •  grundständiges Fernstudium
  •  Bachelor of Arts (B.A.)
  •  6 Semester
  •  28 Stunden wöchentlich
  •  Erfurt, Thüringen
  •  zahlreiche Vertiefungen möglich etwa in Leisure Events oder in Meeting Events.
  •  Wissenschaftliches Arbeiten, Betriebswirtschaftslehre, Eventmanagement, Marketing, Wirtschaftsmathematik, Ökonomie und Markt, Buchführung und Bilanzierung, Computer Training, Business Events, Dienstleistungsmanagement, Finanzierung und Investition, Recht, Kosten- und Leistungsrechnung, Statistik, Pe…

Ausstellungen, Messen, Sportevents, Konzerte und andere Events organisieren: Ist das Ihre Welt? Dann schreiben Sie sich unseren berufsbegleitenden Bachelor Eventmanagement ein. Wir bereiten Sie mit einer Mischung aus BWL-Inhalten und Wissen aus dem Veranstaltungswesen optimal auf eine Tätigkeit beispielsweise als Eventmanager oder als Kongressveranstalterin vor.

IUBH Internationale Hochschule

  •  grundständiges Fernstudium
  •  Bachelor of Arts (B.A.)
  •  6 Semester
  •  28 Stunden wöchentlich
  •  Erfurt, Thüringen
  •  viele Vertiefungsmöglichkeiten, etwa in Gastronomie und Catering und Gesundheitstourismus
  •  Wissenschaftliches Arbeiten, Betriebswirtschaftslehre, Marketing, Wirtschaftsmathematik, Ökonomie und Markt, Buchführung und Bilanzierung, Computer Training, Unternehmerisches Hotelmanagement, Food and Beverage Management, Dienstleistungsmanagement, Finanzierung und Investition, Recht, Kosten- und L…

Gastfreundschaft und professioneller Gästeservice sind Ihre Welt – dann bereiten Sie sich auf eine Karriere vor in der Hotelbranche. Mit dem Bachelor-Fernstudium Hotelmanagement vermitteln wir Ihnen einen Überblick über Planung, Entwicklung und das Management von Hotelbetrieben sowie Kenntnisse in Buchhaltung und BWL.

APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft

  •  grundständiges Fernstudium
  •  Bachelor of Arts (B.A.)
  •  6 Semester
  •  25 Stunden wöchentlich
  •  Bremen
  •  Kompetenz für Studium und Karriere, Allgemeine BWL, Geografie und Medizin für GHT Manager, Grundlagen Recht im Gesundheitstourismus, Gesundheitsökonomie, Public Health und Epidemiologie, Präventionsorientierter Gesundheitstourismus, Allgemeine Forschungsmethoden, Rechnungswesen, Betriebliches Finanz…

Bilden Sie sich mit diesem medizinischen Fernstudium an der APOLLON-Hochschule zum Spezialisten mit Freizeit- und Gesundheitswissen auf betriebswirtschaftlicher Basis aus und starten Sie so Ihre Karriere im Gesundheitswesen.

  •  grundständiges Fernstudium
  •  Bachelor of Arts (B.A.)
  •  6 Semester
  •  30 Stunden wöchentlich
  •  Idstein, Hessen
  •  u.a. General Management ( Einführung in die BWL & VWL, Buchführung, Kostenrechnung, Finanzwirtschaft, Rechnungslegung, Controlling, Marketing & Marktforschung, Personalmanagement, Organisation, Unternehmensführung), Wirtschaftsrecht, Professionalisierung (Intercultural Competence, Business Language …

IST-Hochschule für Management

  •  grundständiges Fernstudium
  •  Bachelor of Arts (B.A.)
  •  6 Semester
  •  29 Stunden wöchentlich
  •  Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Die Tourismuswirtschaft boomt. Gut ausgebildetes Fachpersonal ist sehr wichtig. Damit steigen aber a …

IST-Hochschule für Management

  •  grundständiges Fernstudium
  •  Bachelor of Arts (B.A.)
  •  6 Semester
  •  29 Stunden wöchentlich
  •  Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
  •  General Management u.a. betriebswirtschaftliche, managementbezogene und rechtliche Grundlagen, Branchenspezifisches Fachwissen u.a. Hotelmarketing, Ho…

Europäische Fernhochschule Hamburg

  •  grundständiges Fernstudium
  •  Bachelor of Arts (B.A.)
  •  6 Semester
  •  25 Stunden wöchentlich
  •  Hamburg
  •  Einführung in das Studium und wissenschaftliches Arbeiten, Allgemeine BWL, Grundlagen des Tourismus, Grundlagen der Rechnungslegung, English for Busin…

DIPLOMA Hochschule

  •  grundständiges Fernstudium
  •  Bachelor of Arts (B.A.)
  •  7 Semester
  •  30 Stunden wöchentlich
  •  Bad Sooden-Allendorf, Hessen
  •  u. a. Tourismuswirtschaft und -politik, Reiseverkehr, Reisegeografie und Verkehrträger, Hotelmanagement/MINCE, Reiseveranstaltungs- und Reisevertriebs…
  •  grundständiges Fernstudium
  •  Bachelor of Arts (B.A.)
  •  6 Semester
  •  30 Stunden wöchentlich
  •  Stuttgart, Baden-Württemberg
  •  Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf, Grundlagen des Wirtschaftens, BWL-Grundlagen, Einführung in die Kommunikationswissenschaft, Dienstleis…

Jade Hochschule

  •  grundständiges Fernstudium
  •  Bachelor of Arts (B.A.)
  •  6 Semester
  •  Wilhelmshaven, Niedersachsen
  •  Grdl. des tw. Info.-Managements, Grundlagen der BWL im Tourismus, Rechnungswesen I, Sprache A, Volkswirtschaftslehre I, Wirtschaftsmathematik, Rechnun…

Hochschule für angewandtes Management

  •  grundständiges Fernstudium
  •  Bachelor of Arts (B.A.)
  •  7 Semester
  •  München, Berlin, Hamburg, Wien, Schaffhausen
  •  Einführung in die Betriebswirtschaftslehre & Wissenschaftliches Arbeiten, Personal, Volkswirtschaftslehre, Internes Rechnungswesen, Externes Rechnungs…

IST-Hochschule für Management

  •  grundständiges Fernstudium
  •  Bachelor of Arts (B.A.)
  •  6 Semester
  •  29 Stunden wöchentlich
  •  Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
  •  Die Hotel- und Tourismusbranche ist hart umkämpft. Um aus der Masse an Konkurrenten herauszustechen, ist ein gutes und zielgruppengerechtes Marketingk…

Hochschulen im Überblick

Derzeit gibt es nur eine einzige staatliche Hochschule, die ein Fernstudium im Fachbereich Tourismus anbietet, die Jade Hochschule in Niedersachsen. Darüber hinaus gibt es eine Reihe an privaten Fachhochschulen mit passendem Studienangebot. Hier alle Hochschulen im Kurzportrait:

Logo JadeJade Hochschule: Die Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth ist eine staatliche Fachhochschule mit Sitz in Niedersachsen. Die Hochschule wurde 2009 gegründet, derzeit sind etwa 7000 Studierende an der Hochschule eingeschrieben. Die Hochschule bietet eine Reihe an Online-Studiengängen, so auch einen Bachelor-Onlinestudiengang in Tourismuswirtschaft. Besonderheit: Die Jade Hochschule ist derzeit die einzige staatliche Hochschule, die einen entsprechenden Bachelor anbietet, der Bachelor ist sehr günstig.

Logo IUBHIUBH Internationale Hochschule: Die IUBH ist eine Fachhochschule und gleichzeitig Deutschlands größte private Fernhochschule. Im WS 2019/2020 waren insgesamt 30.576 Studierende an der Hochschule in einen der über 80 Studiengänge eingeschrieben. Die IUBH wurde 1998 gegründet, der Fokus der Hochschule lag damals insbesondere auf Studiengängen für die Hotelindustrie sowie auf Tourismusprogramme. Heute bietet die Hochschule unter ihren zahlreichen Fernstudiengängen auch Bachelor-Studiengänge in Hotelmanagement, Tourismusmanagement und Eventmanagement.

Logo ISTIST-Hochschule für Management: Die IST-Hochschule für Management ist eine private, staatlich anerkannte Fachhochschule mit Sitz in Düsseldorf. Im WS 2019/2020 waren insgesamt 3035 an der Hochschule eingeschrieben. Der Fokus der IST-Hochschule liegt auf Studiengängen im Fachbereich Sport & Fitness sowie auf Fernstudiengängen im Fachbereich Tourismus & Hospitality. Besonderheit: Die Fernstudiengänge an der IST-Hochschule werden auch in einer dualen Variante angeboten, die betriebliche Ausbildung mit flexiblem Fernstudium kombiniert.

Logo Euro-FHEuropäische Fernhochschule Hamburg: Die Euro-FH ist eine private Fachhochschule mit Sitz in Hamburg. Im WS 2019/2020 waren insgesamt 7523 Studierende an der Hochschule immatrikuliert. Die Euro-FH ist eine Art Business School mit Fokus auf BWL-Studiengänge, bietet mittlerweile aber auch Studiengänge in Psychologie, Sozialer Arbeit sowie den Bachelor BWL und Tourismusmanagement.

Logo DIPLOMADIPLOMA Hochschule: Die DIPLOMA Hochschule Nordhessen ist eine private Fachhochschule mit Sitz in Bad Sooden-Allendorf. Im WS 2019/2020 waren insgesamt 7901 Studierende an der Hochschule immatrikuliert. Die DIPLOMA-Hochschule bietet eine Vielzahl an Fernstudiengängen, etwa in den Fachbereichen Wirtschaft & Recht, Gesundheit & Soziales und Technik. Der B.A. Tourismusmanagement dauert im Vollzeitstudium 7 Semester und bietet 3 Vertiefungen, etwa in Sport- und Gesundheitstourismus.

Logo AKADAKAD University: Die AKAD Hochschule Stuttgart ist eine private Fachhochschule mit Sitz in Baden-Württemberg. Fokus der Hochschule liegt zum einen auf Studiengängen der Fachbereiche Informatik & Technik sowie BWL. Im WS 2019/2020 waren insgesamt 5241 an der Hochschule eingeschrieben. AKAD bietet zwar kein reines Fernstudium in Tourismus- und Hotelmanagement. Dafür besteht die Möglichkeit, sich im Bachelor-Studiengang International Business Communication in das Thema Tourismusmanagement zu vertiefen.

Anzeige

Kosten und Studiengebühren

Die meisten Studiengänge, die ich hier vorstelle, werden von privaten Hochschulen angeboten und verursachen entsprechend höhere Studiengebühren. Dafür ist das Fernstudium in Tourismus- und Hotelmanagement an privaten FHs meist flexibler, es gibt mehr und abwechslungsreicherere Studienunterlagen und man kann sich jederzeit ins Studium einschreiben.

Studiengebühren können Sie übrigens auch im Fernstudium ggf. steuerlich geltend machen, etwa in Form von Werbungskosten. Das gilt auch für Kosten, die im Zusammenhang mit dem Fernstudium anfallen, etwa Kosten für Literatur oder auch Reisekosten bei Präsenzveranstaltungen. So holen Sie sich einen Teil der Studiengebühren vom Fiskus zurück.

Hier die Studiengebühren der einzelnen Studiengänge im Überblick:

Hinweis: Es werden nur die Studiengebühren für die Vollzeitvarianten (6–7 Semester) aufgeführt. Teilzeitvarianten (8–12) sind in der Regel teurer, die monatlichen Raten sind im Teilzeitstudium aber niedriger. Graduierungsgebühren sind in den Gesamtkosten überwiegend enhalten.
StudiengangHochschuleKosten/MonatKosten gesamt
Tourismuswirtschaft, B.A. Jade Hochschule   3.366,– €
Tourismusmanagement, B.A. DIPLOMA Hochschule 227,– € 10.149,– €
Gesundheitstourismus, B.A. APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft 318,– € 11.448,– €
International Business Communication – Tourismusmanagement, B.A. AKAD University 332,– € 11.952,– €
Hotel Management, B.A. IST-Hochschule für Management 349,– € 12.564,– €
BWL und Tourismusmanagement, B.A. Europäische Fernhochschule Hamburg 349,– € 12.564,– €
Tourismus Management, B.A. IST-Hochschule für Management 349,– € 12.564,– €
Hotelmanagement, B.A. IUBH Internationale Hochschule 339,– € 12.873,– €
Tourismusmanagement, B.A. IUBH Internationale Hochschule 339,– € 12.873,– €

Bachelor Hotelmanagement an der IUBH

Logo IUBHBeispielhaft stelle ich Ihnen hier den Bachelor-Studiengang Hotelmanagement an der IUBH vor. Der Studiengang dauert im Vollzeitstudium 6 Semester. Die meisten Studierenden entscheiden sich allerdings für eine der beiden Teilzeitvarianten. Im Teilzeitstudium studieren Sie bis zum Abschluss 8 Semester, im Teilzeitstudium II studieren Sie bis zum Abschluss insgesamt 12 Semester.

Vorausgesetzt für die Zulassung wird ein Abitur, ein Fachabitur oder die fachgebundene Hochschulreife. Der Zugangs ist auch ohne Abitur oder Fachabitur möglich, wenn Sie eine Berufsausbildung abgeschlossen haben oder eine Aufstiegsfortbildung etwa zum Staatlich geprüften Betriebswirt absolviert haben.

Darüber hinaus können Sie Vorleistungen anerkennen lassen, um so die Studienzeit zu verkürzen. Anerkannt werden können z.B. spezifische Fortbildungen, Teile von Berufsausbildungen und auch Berufserfahrung.

Im Vollzeitstudium können Sie Ihren Studienplan wie folgt aufbauen:

  • 1. Semester: Betriebswirtschaftslehre, Wissenschaftliches Arbeiten, Computer Training, Tourismusmanagement
  • 2. Semester: Marketing, Wirtschaftsmathematik, Ökonomie und Markt, Buchführung und Bilanzierung, Destinationsmanagement, Recht
  • 3. Semester: Kosten- und Leistungsrechnung, Statistik, Tourismusmarketing, Projektmanagement, Handelsrecht, Planung und Entwicklung von Reisen
  • 4. Semester: Fremdsprache Englisch, Finanzierung und Investition, Tourismusrecht, Interkulturelles Management, Vertrieb in Hotel und Tourismus, Reiseveranstalter- und Reisemittlermanagement
  • 5. Semester: Personalwesen, Aktuelle Themen im Tourismusmanagement, 2 Spezialisierungen zur freien Wahl
  • 6. Semester: 1 Spezialisierung zur freien Wahl, Digitale Business-Modelle, Unternehmungsführung, Bachelorarbeit

Als fachwissenschaftliche Spezialisierung wählen Sie eines dieser Themen: Gesund­heits­tourismus, Kreuzfahrt­tourismus, Nach­haltig­keits­management in Hospitality, Tourismus und Event.

Zusätzlich wählen Sie 2 Funktions- und Branchenspezialisierungen aus diesem Pool an Themen: Gesund­heits­ökonomie, Meeting Events, Leisure Events, Gastronomie und Catering, Business Controlling, Advanced Leadership, Angewandter Vertrieb, Business Consulting, E-Commerce, Personal­wesen, Internationales Marketing und Branding, IT-Management, Supply Chain Management, Health Care Management, Immobilien­management, Luftverkehrs­management, Unter­nehmerisches Hotel­management, Markt­psychologie, Online- und Social Media Marketing, Organisations­psychologie, Planen und Entscheiden (ERP), Unternehmens­finanzierung, Praxis­projekt, Event­management, International Management.

Mehr zum Studiengang lesen Sie hier nach: B.A. Tourismusmanagement im Studiengangsprofil.



Duales Fernstudium B.A. Tourismusmanagement an der IST-Hochschule

Logo ISTEin Fernstudium eignet sich besonders gut für ein duales Studium, das eine Berufsausbildung mit einem Bachelor-Studium vereint. Exemplarisch stelle ich Ihnen hier den B.A. Tourismusmanagement an der IST-Hochschule Düsseldorf vor, der auch in einer dualen Variante angeboten wird.

Vorausgesetzt wird die allgemeine Hochschulreife, die FH-Reife oder ein gleichwertiger Hochschulabschluss. Darüber hinaus müssen Sie natürlich eine Ausbildung in einem tourismusspezfischen Ausbildungsbetrieb absolvieren. Wer keinen Ausbildungsvertrag hat, kann aber auch die nicht-duale Variante dieses Fernstudiengangs absolvieren.

  • 1. Semester: Grundlagen der BWL, Marketing – Grundlagen und Strategien, Wissenschaftliches Arbeiten und Lernmethoden, Touristische Grundlagen I
  • 2. Semester: Wirtschaftsinformatik und Neue Medien, Wirtschaftsrecht, Hospitality Management, Recht und Qualitätsmanagement im Tourismus, Business English
  • 3. Semester: Marketing – Besondere Anwendungsgebiete, Mikroökonomie, Einführung in das Rechnungswesen, Touristische Grundlagen II
  • 4. Semester: Steuern und Bilanzen, Unternehmensführung und Personalmanagement, Wirtschaftsmathematik und -statistik, Tourismus im Kontext von Wirtschaft und  Gesellschaft
  • 5. Semester: Unternehmerische Entscheidungsgrundlagen, Makroökonomie und Internationale Ökonomie, Trends und Innovationen im Tourismus, Tourismusmarketing
  • 6. Semester: Besondere Managementperspektiven und Kommunikation, Wirtschaftsethik, Wahlpflichtmodul
  • 7. Semester: Wahlpflichtmodul, Bachelorarbeit

Gegen Ende des Studiums wählen Sie 2 Wahlpflichtmodule: Formen des Tourismus: Sporttourismus & Kultur, Formen des Tourismus: Cruisemanagement & Ökologie, Hotelmanagement, Praxisphase (Praktikum, Auslands-aufenthalt oder berufliche Tätigkeit), Formen des Tourismus: Cruisemanagement & Kultur, Formen des Tourismus: Sporttourismus & Ökologie oder Tourism Consulting. Darüber hinaus können Studierende auch Wahlpflichtmodule aus anderen Studiengängen der IST-Hochschule absolvieren.

Der Studiengang dauert regulär 7 Semester, kann aber kostenfrei um bis zu 3 weitere Semester verlängert werden. Die Studiengebühren liegen bei insgesamt 13.818,– Euro und werden in monatlichen Raten zu je 329,– Euro gezahlt.

Mehr zum Studiengang: B.A. Tourismus Management – Studiengangsprofil.

Master-Studiengänge in Hotel- und Tourismusmanagement

Es gibt derzeit kein Master-Fernstudium in Hotelmanagement oder Tourismusmanagement! Die alternative ist ein BWL- oder Management-Fernstudium mit Vertiefung in Tourismus-Management. Entsprechende Vertiefungen gibt es unter anderem in diesen Master-Programmen:

StudiengangHochschuleDauerKosten/Sem.Besonderheiten
General Management, MBA Europäische Fernhochschule Hamburg 4 Semester 3474 € geeignet für alle, die ins gehobene Management einsteigen wollen, kein Branchenfokus
Advanced Management, M.A. Private Hochschule Göttingen 3 Semester 2538 € Schwerpunkt in Tourismus- und Sportmanagement möglich
General Management, M.A. IUBH Internationale Hochschule 4 Semester 2874 € Spezialisierung etwa in Strategisches Hotel­management oder in Strategisches Tourismus­management
Management, M.A. IUBH Internationale Hochschule 2 Semester 2874 € Spezialisierung etwa in Strategisches Hotel­management oder in Strategisches Tourismus­management; Studium in englisch oder deutsch, verkürzt in 2 Semestern möglich

Mehr Master-Programme: Management im Fernstudium: 20 Bachelor- und Master-Programme im Vergleich

Kommentare und Fragen

Fragen? Nutzen Sie unsere Studienberatung, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Anzeige