Medienwissenschaften

Fernstudium Medien: Die 20 beliebtesten Studiengänge

Die Auswahl an Studiengängen im Fachbereich Medienwissenschaft wächst beständig, auch aufgrund der hohen Nachfrage nach Medien- und Kommunikationsmanagern. Die Studiengänge, die wir Ihnen hier vorstellen, sind alles Fernstudiengänge. Fernstudium heißt: Sie studieren überwiegend am heimischen Schreibtisch oder am Küchentisch und besuchen nur für gelegentliche Präsenzseminare Ihre Uni oder FH. Diese Studienform eignet sich daher vor allem für diejenigen, die „was mit Medien“ machen und sich berufsbegleitend akademisch ausbilden möchten.

Inhalt:

20 Top-Studiengänge im Überblick

Als „grundständig“ werden alle Fernstudiengänge bezeichnet, die mit einem Bachelor in einer Medienwissenschaft abschließen, als „postgraduale“ bzw. weiterführende Fernstudiengänge diejenigen, die mit einem Master oder mit einer Promotion im Fachbereich der Medienwissenschaften abschließen. Typische Abschlüsse im Fachbereich Medien & Kommunikation sind der Bachelor of Arts (B.A.) und der Master of Arts (M.A.).

 Bachelor   Master 
Medien- und Kommunikationsmanagement

Medien- und Kommunikationsmanagement

Hochschule Fresenius
grundständig, Bachelor of Arts (B.A.)
6 Semester

Das Fernstudium in Medien- und Kommunikationsmanagement ist eine Kombination aus grundlegenden Kenntnissen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre sowie komplexen Inhalten wie beispielsweise Medienrecht, Medienpsychologie und Online-Marketing. Starten Sie Ihre Zukunft im Medien- und Kommunikationsbereich mit einem Medienmanagement-Fernstudium an der Hochschule Fresenius!

Digitale Medien

Digitale Medien

Wilhelm Büchner Hochschule
grundständig, Bachelor of Science (B.Sc.)
7 Semester

Der Bachelor-Studiengang Digitale Medien ist ein interdisziplinäres Fernstudium, das sich sowohl wissenschaftlich als auch in der Anwendung mit der Planung, Konzeption, Gestaltung, technischen Realisierung und Evaluation von interaktiven, multimedialen Anwendungssystemen beschäftigt. Sie erwerben hier das erforderliche Know-how, um an der Schnittstelle zwischen Informatik und Medienbereich zu arbeiten. Sie erhalten eine wissenschaftliche Ausbildung, die Elemente der klassischen Informatik mit gestaltungsorientierten Fähigkeiten für die Herstellung und Anwendung digitaler Medien verbindet.

Medieninformatik

Medieninformatik

Wilhelm Büchner Hochschule
postgradual, Master of Science (M.Sc.)
4 Semester

Der Master-Studiengang Medieninformatik bereitet Sie auf anspruchsvolle Tätigkeitsfelder vor. Er fokussiert intensiv die eigenständigen Kerngebiete der Medieninformatik.

Medieninformatik

oncampus GmbH
grundständig, Bachelor of Science (B.Sc.)
6 Semester

Kultur- und Medienmanagement

Hochschule für Musik und Theater Hamburg
grundständig, Bachelor of Arts (B.A.)
4 Semester

Medienwirtschaft und Medienmanagement

DIPLOMA Hochschule
grundständig, Bachelor of Arts (B.A.)
7 Semester

Medien- und Kommunikationsmanagement

SRH Fernhochschule - The Mobile University
grundständig, Bachelor of Arts (B.A.)
6 Semester

Medien und Bildung

Universität Rostock
postgradual, Master of Arts (M.A.)
4 Semester

Creative Design

H:G Hochschule für Gesundheit und Sport, Technik und Kunst
grundständig, Bachelor of Arts (B.A.)
7 Semester

Creative Media

H:G Hochschule für Gesundheit und Sport, Technik und Kunst
grundständig, Bachelor of Arts (B.A.)
7 Semester

Musikproduktion

H:G Hochschule für Gesundheit und Sport, Technik und Kunst
grundständig, Bachelor of Arts (B.A.)
7 Semester

Educational Media

Universität Duisburg-Essen
postgradual, Master of Arts (M.A.)
4 Semester

Medien- und Kommunikationsmanagement

SRH Fernhochschule - The Mobile University
postgradual, Master of Arts (M.A.)
4 Semester

Kommunikation & Medienmanagement

IST-Hochschule für Management
grundständig, Bachelor of Arts (B.A.)
6 Semester
Medien- und Kommunikationsmanagement

Medien- und Kommunikationsmanagement

Hochschule Fresenius
postgradual, Master of Arts (M.A.)
4 Semester

Medieninformatik

Beuth Hochschule für Technik Berlin
postgradual, Master of Science (M.Sc.)
4 Semester

Medieninformatik

Beuth Hochschule für Technik Berlin
grundständig, Bachelor of Science (B.Sc.)
6 Semester

Grafik-Design

DIPLOMA Hochschule
grundständig, Bachelor of Arts (B.A.)
7 Semester

Kreativmanagement und Marketing

Bauhaus Universität Weimar
postgradual, Master of Arts (M.A.)
5 Semester

Journalismus und Medienwirtschaft

Fachhochschule Kiel
postgradual, Master of Arts (M.A.)
6 Semester

Medienwissenschaft vs. Kommunikationswissenschaft: Was studieren?

Medien-Fernstudium für alle, die in Medienunternehmen arbeiten wollen, Kommunikation für alle, die an Wirtschaftskommunikation und PR interessiert sind. Foto: © Microgen/Fotolia

Medienwissenschaft beschäftigt sich wissenschaftlich systematisch mit Medien wie Printmedien (Zeitung und Zeitschrift), Hörfunk, Fernsehen oder Online-Medien sowie mit öffentlicher Kommunikation. Viele Studiengänge fokussieren auch auf Infrastrukturen, Netzwerke oder Technologien. Hauptarbeitsbereiche von Medienwissenschaftlern sind  Medienanalyse, Mediengeschichte und Medientheorie. In medienwissenschaftliche Fernstudiengängen steht meist die Ausbildung zum Medienmanager bzw. Medienmanagerin im Vordergrund, Einsatzfelder für Absolventen sind entsprechend Führungspositionen in Medienunternehmen, Fernsehsendern, Verlagen usw.

Kommunikationswissenschaft beschäftigt sich mit Vorgängen der menschlichen Kommunikation, etwa in Form der Publizistikwissenschaft. Viele Studienbereiche überschneiden sich mit denen der Medienwissenschaft, wer Kommunikationswissenschaft studiert, beschäftigt sich aber auch mit  Linguistik (vor allem Pragmatik), mit Philosophie, mit Semiotik und mit Soziologie. Die meisten Fernstudiengänge in einer Kommunikationswissenschaft sind sehr praxisbezogen und vermitteln beispielsweise Kenntnisse in interkultureller Wirtschaftskommunikation. Eine Kommunikationswissenschaft sollte studieren, wen es etwa in die PR-Branche zieht oder wer sich im Rahmen seines Studiums systematischer mit (Fremd-)Sprachen auseinandersetzen will. 

Fernstudium Journalismus: Welche Möglichkeiten gibt es?

Ein Journalistik-Fernstudium mit Bachelor-Abschluss gibt es derzeit nicht, als Master-Fernstudiengang wird derzeit allerdings von der FH Kiel das Studium Journalismus und Medienwirtschaft (M.A.) angeboten. Der Journalist bzw. Journalistin allerdings ein klassischer Beruf für Quereinsteiger ist, könnten Interessenten beispielsweise erst einmal einen Bachelor-Studiengang nach Interesse studieren, sei BWL für angehende Wirtschaftsjournalisten, sei es Kulturwissenschaft für Feuilleton-Journalisten oder Informatik für Tech-Journalisten. 

Parallel zum Studium könnten Sie dann eine Fernstudium-Ausbildung zum Journalisten absolvieren, um sich systematisch im Schreiben zu üben und sich mit den journalistischen Formaten vertraut zu machen. Einige Fernschulen bieten Journalismus-Fernlehrgänge an, von denen im Folgenden die interessantesten aufgezählt werden:

FernkursAnbieterAbschlussDauer
Online-Redakteur Institut für Lernsysteme ILS-Zertifikat 12 Monate
Journalist Institut für Lernsysteme ILS-Zertifikat 14 Monate
Journalismus Freie Journalistenschule Journalist (FJS) / Fachjournalist (FJS) 12 Monate
Radio Journalist Audiocation Audio Academy Radio Journalist 6 Monate
Sportjournalismus IST-Studieninstitut IST-Diplom 15 Monate
Journalismus Schule des Schreibens Zertifikat 14 Monate

*Ohne Gewähr.
Tagesaktuelle Angaben erhalten Sie beim Anbieter direkt.

Studienführer und Leitfäden Medienwissenschaft

Vergleichen Sie die beliebtesten Fernstudiengänge im Fachbereich Medien & Kommunikation zuhause. Einfach die Studienführer anfordern und vertieft übers Medien-Fernstudium informieren.

wb icon fresenius icon
Wilhelm Büchner Hochschule Hochschule Fresenius
Medieninformatik
Digitale Medien
Medienmanagement
Bachelor
Master
Bachelor
Master 
 Studienführer    Studienführer  

Kommentare und Fragen

Eine allgemeine Frage zum Fernstudium Medienwissenschaften? Stellen Sie Ihre Frage hier, unsere Studienberatung hilft gerne weiter. Falls Sie Fragen zu einem Fernstudium im Fachbereich Medienwissenschaften haben, können Sie auch direkt im Eintrag kommentieren.