Staatlich geprüfte Übersetzer

Anonymuss Avatar

 •  #1

Hallo, ich möchte mich beruflich verändern. Mein Traumberuf hatte immer etwas mit Sprachen zu tun, doch leider war meine schulische Vorbildung zu schlecht. Inzwischen war ich 20 Jahre in einem kaufmännischen Beruf selbstständig und habe dort überwiegend mit englischen Händlern gearbeitet. Meine Sprachkenntnisse sind wirklich sehr gut und entsprechen etwa dem Niveau C1. Nun würde ich sehr gerne eine Weiterbildung zum staatlich geprüften Übersetzer abschließen. Leider ist mir nicht bekannt, ob einer meiner Schulabschlüsse der mittleren Reife entspricht. Sollte dem nicht so sein, habe ich die Möglichkeit durch meine Berufserfahrung zu Prüfung zugelassen zu werde? Oder sollte ich vorher einen Abschluss als Fremdsprachenkorrespondentin machen? Würde mir diese Zeit irgendwie auf die zweite Fortbildung zum Übersetzer angerechnet? Vielen Dank für Ihre Hilfe!

fernstudi.net

Fernstudent/-in
227 Beiträge

 •  #2

Hallo,

bitte prüfen Sie doch erst einmal, inwieweit Ihr Schulabschluss der Mittleren Reife entspricht. Dann wenden Sie sich am besten an eine der Schulen, die auf die Übersetzerprüfungen vorbereiten. Dort wird man Ihnen weiterhelfen und sagen können, ob es Wege gibt, auch so zu den Prüfungen zugelassen zu werden.

Hier noch der Vollständigkeit wegen alle Optionen, um sich per Fernunterricht auf die Prüfungen zum Staatlich geprüften Übersetzer vorzubereiten:
KursAnbieterAbschlussDauerKosten
Staatlich geprüfter Übersetzer EnglischAKAD WeiterbildungStaatlich geprüfter Übersetzer24 Monate214 EUR/Mon.
Staatlich geprüfter Übersetzer FranzösischAKAD WeiterbildungStaatlich geprüfter Übersetzer (SGÜ)24 Monate214 EUR/Mon.
Staatlich geprüfter Übersetzer SpanischAKAD WeiterbildungStaatlich geprüfter Übersetzer24 Monate214 EUR/Mon.
ÜbersetzerÜbersetzer- und Dolmetscherschule KölnStaatlich geprüfter Übersetzer12 Monate295 EUR/Mon.

Bitte weiterlesen