Abendgymnasium Frankfurt am Main

In Frankfurt am Main das Abi, die Realschule oder die Hauptschule nachmachen: Informieren Sie sich hier über die Abendschule in Hessen. Sie können können an dieser Schule für Erwachsene auf dem 2. Bildungsweg folgende Abschlüsse nachholen: Hochschulreife (Abitur), Mittlere Reife (Realschulabschluss), Fachhochschulreife (Fachabitur).

Auf einen Blick

Schulabschlüsse  Hochschulreife (Abitur), Mittlere Reife (Realschulabschluss), Fachhochschulreife (Fachabitur)
Adresse  Martin-Elsäßer-Weg 6
60314 Frankfurt am Main (Hessen)
Telefon  06921240090
Website  http://www.abendgymnasium-frankfurt.de

Voraussetzungen

Sie können am Abendgymnasium Frankfurt das Fachabi oder das Abi nachmachen, wenn Sie

  • mindestens 17 ½ Jahre alt sind und mindestens einen Hauptschulabschluss haben,
  • über eine staatlich anerkannte Berufsausbildung verfügen oder 18 Monate Berufstätigkeit nachweisen können (Wehr- und Zivildienst, Bundesfreiwilligendienst, FsJ sowie nicht abgeschlossene Ausbildungen werden anerkannt, ebenso kann von der ARGE bescheinigte Arbeitslosigkeit bis maximal 12 Monate auf die 18 Monate angerechnet werden. Unter bestimmten Bedingungen wird die Führung eines Familienhaushalts ebenfalls anerkannt. Nicht anerkannt werden unbezahlte Praktika und Praktika während der früheren Schulzeit.)
  • einen Deutsch-Test bestehen.

Abi nachholen in Frankfurt am Hessen-Kolleg

Neben dem Abendgymnasium Frankfurt gibt es in Frankfurt noch das Hessen-Kolleg, das es Erwachsenen ermöglicht, auf dem zweiten Bildungsweg die Hochschulreife (Abitur) oder die Fachhochschulreife (Fachabitur) sowie die Mittlere Reife (Realschulabschluss) nachzuholen. Im Unterschied zum Abendgymnasium findet der Unterricht am Hessen-Kolleg, wie an einer normalen Schule, tagsüber statt. Das Hessen-Kolleg befindet sich in 60486 Frankfurt am Biegweg 41. Mehr Infos zum Kolleg: Alle Infos zum Hessen-Kolleg Frankfurt.

Abi und Fachabi von zuhause aus nachholen in Frankfurt 

Die flexibelste Möglichkeit, das Abitur, das Fachabitur, die Realschule oder die Hauptschule nachzuholen, ist Fernunterricht. Fernunterricht funktioniert so:

Sie melden sich an einer Fernschule an. Angeboten werden sämtliche Schulabschlüsse, die an deutschen Schulen erworben werden können.

Sie bereiten sich mit der Hilfe Ihrer Fernlehrer und mit den Lehrbüchern und Lehrheften der Fernschule am heimischen Schreibtisch auf die staatlichen Prüfungen vor, etwa auf die Prüfungen zum Fachabi.

Nach etwa 2 Schuljahren nehmen Sie an den staatlichen Prüfungen teil. Sie bestehen und haben einen ganz normalen Schulabschluss, etwa ein Abitur, mit dem Sie an jeder deutschen Universität und Fachhochschule studieren können.

Hier die wichtigsten Fernschulen und ihre Schulabschlüsse auf einen Blick:

KursAnbieterAbschlussDauer
Abitur, Einstieg mit Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss Fernakademie für Erwachsenenbildung Abitur 30 Monate
Hauptschulabschluss ohne Englisch Studiengemeinschaft Darmstadt Hauptschulabschluss 16 Monate
Fachhochschulreife Maschinenbau Studiengemeinschaft Darmstadt Fachhochschulreife 24 Monate
Abitur, Aufbaulehrgang oder Gesamtlehrgang Studiengemeinschaft Darmstadt Abitur 32 Monate
Realschulabschluss, mit oder ohne Hauptschulabschluss Institut für Lernsysteme Realschulabschluss 24 Monate
Hauptschulabschluss Institut für Lernsysteme Hauptschulabschluss 18 Monate
FH-Reife Technik Institut für Lernsysteme Fachhochschulreife 30 Monate
Abitur, Einstieg mit Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss Institut für Lernsysteme Abitur 30 Monate
Fachhochschulreife Wirtschaft Fernakademie für Erwachsenenbildung Fachhochschulreife 30 Monate
Fachhochschulreife Wirtschaft und Verwaltung Hamburger Akademie für Fernstudien Fachhochschulreife 24 Monate

Mehr Infos: Per Fernstudium zum Schulabschluss: 20 Top-Fernkurse im Überblick

Anfahrt und Standort

Ihre Frage oder Meinung?

Wollen Sie das Abi oder die Mittlere Reife nachholen und haben Fragen? Stellen Sie Ihre Frage hier. Ein Mitarbeiter der Schule Abendgymnasium Frankfurt am Main oder die Redaktion von fernstudi.net wird Ihnen antworten.

Ist es möglich das Abitur zu machen mit einem normalen Realschulabschluss?

fernstudi.net

Hallo Alina,
am Abendgymnasium Frankfurt wird neben dem Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss eine abgeschlossene Berufsausbildung vorausgesetzt (siehe oben). Falls Sie eine solche oder ersatzweise Zeiten wie das Führen eines Familienhaushaltes nicht nachweisen können:
a) Schauen Sie mal, ob es in Hessen noch ein anderes Abendgymnasium gibt, in das Sie auch ohne Berufsausbildung zugelassen werden: Abendgymnasien und Kollegs in Hessen
b) Ein sog. Fernabitur wäre eine Möglichkeit. Zum Fernabitur werden sie an den meisten Fernschulen auch ohne Berufsausbildung zugelassen. Fernabitur heißt, dass Sie quasi zuhause lernen, mit der Hilfe Ihrer Fernlehrer, die Sie auf die staatlichen Externenprüfungen zum Abitur vorbereiten. Mehr Infos zum Fernabitur finden Sie hier: Abitur nachmachen per Fernstudium

Hallo,

Ich habe im Sommer 2017 meine Ausbildung beendet und wollte euch fragen ob ich bei euch in einem Jahr mein Fachabitur nachholen könnte?

fernstudi.net

Hallo Oguz,
das Fachabi am AG Frankfurt holst du innerhalb von 2 Schuljahren nach.

Ist es möglich mit einem fachabitur das normale Abitur zu wiederholen ?

fernstudi.net

Hallo Selina,

das ist möglich, wenn Sie den weiteren Voraussetzungen entsprechen (abgeschlossene Berufsausbildung, Berufserfahrung). Falls Sie keine Berufsausbildung haben: Werfen Sie mal einen Blick auf die Fernschule Studiengemeinschaft Darmstadt, u.a. dort können Sie das Abi auch verkürzt nachholen, wenn Sie schon weitreichende Vorkenntnisse haben: Fernstudium Abitur, Aufbaulehrgang oder Gesamtlehrgang

Das mit der Arge habe ich nicht verstanden kann ich das Abi machen wenn ich seid 12 Monaten arbeitslos bin?
fernstudi.net

Du kannst von der ARGE bescheinigte Arbeitslosigkeit bis maximal 12 Monate auf die 18 Monate angerechnet werden. Das heißt, dass du zusätzlich noch 6 Monate Berufstätigkeit nachweisen müsstest. Das kann auch Wehr- und Zivildienst, Bundesfreiwilligendienst, FsJ sowie nicht abgeschlossene Ausbildungen sein.