Fernstudium & Fernuni

MBA berufsbegleitend: IU Internationale Hochschule vs. AKAD University

Die IU Internationale Hochschule und die AKAD University bieten eine Reihe an interessanten MBA-Fernstudienprogrammen insbesondere in General Management. Ich stelle hier die MBA-Programme beider Hochschulen vor und vergleiche in Hinblick auf Voraussetzungen, Inhalte, Präsenzen und Kosten.

MBA-Programme im Überblick

Bevor ich die einzelnen Programme im Detail vorstelle, hier eine Übersicht der MBA-Programme beider Hochschulen. An der AKAD University gibt es insgesamt 5 verschiedene MBA-Studiengänge, wobei der MBA HR-Management & Talentmanagement noch eine Vertiefung in Wirtschaftspsychologie ermöglicht. An der IU gibt es einen MBA, der allerdings 7 mögliche Vertiefungsrichtungen bietet.

Hier im Überblick die MBA-Fernstudienprogramm an der AKAD University und an der IU:

MBA-Studiengänge an der AKAD University und an der IU im Überblick. Jede Hochschule bietet 3 Zeitmodelle von Vollzeit bis Teilzeit, entsprechend variieren die monatlichen Kosten und die Gesamtkosten enorm.
Studiengang Hochschule Dauer Kosten/Monat Gesamtkosten
General Management, Master of Business Administration (MBA) AKAD University 2–4 Semester ab 279,– € ab 5748,– €
Master of Business Administration, Master of Business Administration (MBA) mit 7 Vertiefungsrichtungen IU Internationale Hochschule 2–4 Semester ab 449,– € ab 9547,– €
HR-Management & Talentmanagement, Master of Business Administration (MBA) AKAD University 3 Semester ab 369,– € ab 11502,– €
Entrepreneurship und Innovation, Master of Business Administration (MBA) AKAD University 4 Semester ab 349,– € ab 14606,– €
Digital Management und Leadership, Master of Business Administration (MBA) AKAD University 4 Semester ab 349,– € ab 14606,– €
General Management – Digital Business, Master of Business Administration (MBA) AKAD University 4 Semester ab 309,– € ab 13176,– €

Hochschulen im Überblick

Werfen wir erst einmal einen kurzen Blick auf die beide Hochschulen.

Logo IUDie IU Internationale Hochschule ist eine private Fachhochschule mit Sitz in Erfurt, Thüringen. Seit dem SS 2021 ist die IU die größte Hochschule in Deutschland, mit über 70000 immatrikulierten Studierenden. Die Hochschule bietet Campusstudiengänge, berufsbegleitende Studiengänge und mehr als 100 Fernstudiengänge. Ihren MBA bietet die Hochschule sowohl als Fernstudiengang als auch als berufsbegleitenden Studiengang.

Logo AKADDie AKAD University ist eine private, staatlich anerkannte Fachhochschule mit Sitz in Stuttgart, Baden-Württemberg. Die Hochschule wurde 1959 gegründet, im WS 2020/2021 waren insgesamt 5532 Studierende an der Hochschule eingeschrieben. Die AKAD University ist also ein ganzes Stück kleiner als die IU Internationale Hochschule, aber deutlich länger auf dem Markt für Fernstudiengänge und berufsbegleitende Weiterbildung aktiv als die IU.

Voraussetzungen

An beiden Hochschulen wird für die Einschreibung ins Masterstudium ein erster Hochschulabschluss vorausgesetzt. Außerdem ist es an beiden Hochschulen möglich, die Studienzeit deutlich zu verkürzen.

AKAD University

Für den MBA in General Management bietet die AKAD University 3 Zugangsmöglichkeiten:

  • Für die reguläre Variante in 4 Semestern werden ein erster Hochschulabschluss mit mindestens 180 ECTS sowie 1 Jahr einschlägige Berufserfahrung vorausgesetzt.
  • Für die verkürzte Variante in 3 Semestern wird ein Abschluss als Dipl.-Wirtschaftspädagoge, Dipl.-Wirtschaftsingenieur, Dipl.-Wirtschaftsinformatiker oder Dipl.-Volkswirt vorausgesetzt.
  • Für die verkürzte Variante in 2 Semestern wird ein Hochschulabschluss als Dipl.-Kaufmann oder Dipl.-Betriebswirt vorausgesetzt.

Für alle anderen Masterprogramme an der AKAD University werden ein erster Hochschulabschluss mit mindestens 180 ECTS sowie 1 Jahr einschlägige Berufserfahrung vorausgesetzt. Im MBA HR-Management und Talentmanagement werden 2 Jahre Berufserfahrung gefordert.

IU Internationale Hochschule

Der MBA an der IU wird auch in 2 Zeit-Varianten angeboten, deren Voraussetzungen sich entsprechend voneinander unterscheiden:

  • Für die Variante in 3 Semestern wird ein abgeschlossenes, grundständiges Studium mit mindestens 180 ECTS und einer Abschlussnote von mindestens „Befriedigend“ vorausgesetzt. Zusätzlich weisen Bewerber mindestens 2 Jahre Berufserfahrung nach. 1 Jahr kann auch im Laufe des MBA-Programms erworben werden. Wer die englischsprachige Variante studieren möchte, muss außerdem Englischkenntnisse, etwa via TOEFL, nachweisen.
  • Für die Variante in 2 Semestern wird ein abgeschlossenes Erststudium mit mindestens 210 ECTS (Diplom, Master, Magister) und der Mindestnote „Befriedigend“ vorausgesetzt. Zusätzlich weisen Bewerber mindestens 2 Jahre Berufserfahrung nach. 1 Jahr kann auch im Laufe des MBA-Programms erworben werden. Wer die englischsprachige Variante studieren möchte, muss außerdem Englischkenntnisse, etwa via TOEFL, nachweisen.

Wer einen der MBA mit Vertiefung studieren möchte, muss die Voraussetzungen der Variante in 3 Semestern erfüllen.

Studieninhalte

Durch die vielen Varianten an beiden Hochschulen, unterscheiden sich die Studieninhalte von Studiengang zu Studiengang enorm. Ich zeige hier daher insbesondere die Inhalte der General-Management-MBA in ihren längsten Varianten.

IU Internationale Hochschule

Die MBA-Programme an der IU werden großteils optional in englischer Sprache angeboten – das heißt, dass man alle Module in englischer Sprache absolvieren kann.

In der 90 ECTS-Variante ist der Studienplan wie folgt aufgebaut:

  • 1. Semester: Leadership, Performance Measurement, Corporate Finance, Internationales Marketing, Managerial Economics, Innovation and Entrepreneurship
  • 2. Semester: Strategisches Management, Wirtschaftsethik und Corporate Governance, Operations and Information Management, Wahlpflichtmodul A, Wahlpflichtmodul B
  • 3. Semester: Capstone Project Thesis & Defense

Im Wahlpflichtbereich gibt es eine große Palette an Module zur Auswahl, von Projektmanagement über Corporate Finance and Investment bis hin zu New Work und Strategisches Marketing und Branding.

Wer möchte, kann sich die Wahlpflichtmodule von der IU vorgeben lassen und von Anfang an einen der MBA Majors belegen. Vertiefungsmöglichkeiten: MBA Engineering Management, MBA Health Care Management, MBA Finance und Accounting, MBA Big Data Management, MBA International Marketing, MBA IT Management, MBA Digital Insurence. Die MBA mit Vertiefung dauern immer 3 Semester und umfassen 90 ECTS.

AKAD University

Im Gegensatz zur IU umfasst der MBA General Management an der AKAD University 120 ECTS und dauert im Vollzeitstudium entsprechend auch 4 Semester. Je nach Voraussetzungen kann die Studiendauer verkürzt werden.

Im Vollzeitstudium ist der Studienplan des MBA General Management aufgebaut wie folgt:

  • 1. Semester: Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf, Grundlagen des Marketingmanagements, U-Logistik und Supply Chain-Management, Grundlagen des Personalmanagements, Rechnungswesen kompakt, Steuerlehre
  • 2. Semester: Investition und Finanzierung, Strategisches Management und Controlling, Innovationsmanagement, Organisation und Unternehmensentwicklung, International management and intercultural communication
  • 3. Semester: Fallstudienarbeit, Vertiefung (Corporate Governance und Nachhaltigkeit, Global Marketing, International Management, Financial Management oder Human Ressource Management)
  • 4. Semester: Master-Arbeit (Abschlussarbeit, Kolloquium)

Die anderen MBA-Programme der AKAD University sind im Gegensatz zur IU eigens akkreditierte Programme. Angeboten werden derzeit der MBA Digital Managment und Leadership, der MBA Entrepreneurship und Innivation, der MBA General Management – Digital Business sowie der MBA HR-Talentmanagement und Talentmanagement.

Präsenzanteil

Präsenzen sind aus meiner Sicht vor allem im MBA-Studium wichtig, denn ein MBA-Programm lebt auch vom Netzworking und den Möglichkeiten, im Laufe des Studiums ein Netzwerk aufzubauen. Die AKAD-University ist hier klar im Vorteil.

IU Internationale Hochschule

An der IU gibt es keine verpflichtenden Präsenzphasen. Einige Module beinhalten Seminare, die dann aber online stattfinden. Beispiel: Im Modul Customer Journey absolvieren Teilnehmer das Seminar User Experience and Customer Journey.

AKAD University

Seminare bieten die Möglichkeit, das eigene Netzwerk aufzubauen oder zu erweitern.

Im MBA General Management an der AKAD University gibt es etwa 11 Präsenztage, die aber überwiegend nicht verpflichtend sind:

  • Orientierungswerkstatt (freiwillig): 2 Tage
  • Fachseminar (freiwillig): 6 Tage
  • Themenseminar (freiwillig): 1 Tag
  • Master-Kolleg (freiwillig): 1 Tag
  • Kolloquium
  • Unternehmensplanspiel: 1 Tag

Die Präsenzveranstaltungen finden in Stuttgart statt. Hinzu kommen zahlreiche Online-Tutorien, und auch das Unternehmensplanspiel wird im Zeitraum von 4–8 Wochen online absolviert.

Außerdem bietet die AKAD University über ihr California Campus Programm die Möglichkeit eines 3-wöchigen Studienaufenthaltes in Sacramento, USA, an der California State University.

Studiengebühren & Kosten

An der IU Internationalen Hochschule richtet sich die Höhe der Studiengebühren nach dem Zeitmodell.

  • 60-ECTS-Variante: Im Teilzeitstudium von 4 Semestern kostet der MBA insgesamt 10776,– €, monatlich 449,– €. Im Teilzeitstudium 18 Monate liegen die Kosten bei 9882,– €, monatlich 549,– €. Im Vollzeitstudium 12 Monate liegen die Kosten bei insgesamt 8748,– €, monatlich 729,– €. Hinzu kommt eine Graduierungsgebühr i.H.v. 799,– €.
  • 90-ECTS-Variante: Im Teilzeitstudium von 6 Semestern kostet der MBA insgesamt 14364,– €, monatlich 399,– €. Im Teilzeitstudium 24 Monate liegen die Kosten bei 13416,– €, monatlich 559,– €. Im Vollzeitstudium 18 Monate liegen die Kosten bei insgesamt 12942,– €, monatlich 719,– €. Hinzu kommt eine Graduierungsgebühr i.H.v. 799,– €.

Auch an der AKAD University richtet sich die Höhe der Studiengebühren nach dem Zeitmodell.

  • Im Vollzeitstudium von 4 Semestern kostet der MBA insgesamt 11496,– €, monatlich 479,– €.
  • Im Teilzeitstudium 36 Monate liegen die Kosten bei 12924,– €, monatlich 359,– €.
  • Im Teilzeitstudium 48 Monate liegen die Kosten bei insgesamt 13392,– €, monatlich 279,– €.

Wer den MBA auf 2 oder 3 Semester verkürzt, spart entsprechend. Die anderen MBA-Programme, etwa der MBA Entrepreneurship & Innovation sind teils etwas teurer. Zusätzlich sollte man für das MBA-Fernstudium an der AKAD University die Nebenkosten einrechnen, die durch die Präsenzseminare entstehen, also Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung.

Fazit

Die MBA-Programme an beiden Hochschulen sind recht unterschiedlich.

Der MBA an der IU Internationalen Hochschule eignet sich aus meiner Sicht vor allem für diejenigen, die möglichst schnell einen MBA erwerben möchten. Die Stärke des Programms liegt auch in den interessanten Vertiefungsmöglichkeiten.

Die MBA-Programme an der AKAD University sind interessant für diejenigen, die Wert auf Networking im Studium bzw. gelegentliche Präsenzen legen. Außerdem bietet die AKAD University nicht nur einen akkreditierten MBA-Studiengang mit verschiedenen Vertiefungen, sondern eine ganze Reihe an eigenständigen MBAs.

Kommentare

Dein Kommentar?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.

Interessante Beiträge