Datenschutzbeauftragter, Zertifikat

Weiterbildung @ Deutsches eLearning Studieninstitut 

Lesen Sie hier alles zum berufsbegleitenden Fernstudium Datenschutzbeauftragter mit Abschlussziel Zertifikat. Der Fernkurs wird angeboten vom Anbieter Deutsches eLearning Studieninstitut mit Sitz in Backnang. Fragen zur Weiterbildung? Nutzen Sie die Studienberatung und schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung unten in die Kommentare.

Auf einen Blick

Anbieter Deutsches eLearning Studieninstitut, Fernschule mit Sitz in Backnang
Fachrichtung Wirtschaft & BerufManagement
Abschluss Zertifikat
Dauer 4 Monate
Unterrichtssprache Deutsch
Studieninhalte Grundlagen der DSGVO, Dokumentation und ihre Bedeutung für Datenschutzverantwortliche, Informations- und IT-Sicherheit, Menschen und Datenschutz, Chancen und Risiken der DSGVO, Datenschutz in Behörden, kirchlichen und sozialen Institutionen
Studienort bundesweit
Kursstart jederzeit
AZAV Dieser Kurs ist nach AZAV zertifiziert und kann mit Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % gefördert werden.
Kosten
ab 119 € monatlich
ab 714 € insgesamt
Mehr Infos Anbieterprofil anzeigen

Zulassungsvoraussetzungen

Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich Für die Nutzung des Online Campus ist ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) erforderlich.

Details

Dein Seminar beginnt mit einer freiwilligen Kick-Off-Veranstaltung, die als Live-Webinar durchgeführt wird. In diesem Rahmen werden dir die Besonderheiten deiner Ausbildung, aber auch dein persönlicher Studienbetreuer und der Online-Campus vorgestellt.

Um sich als Datenschutzbeauftragter zu qualifizieren und ein anerkanntes Zertifikat zu erlangen, durchläufst du am DeLSt verschiedene Lehreinheiten, die ein breites Spektrum an Fachgebieten abdecken. So erlangst du die für die Beschäftigung als interner oder externer Datenschutzbeauftragter notwendigen Kompetenzen, die dich auf die tatsächliche Praxis vorbereitet. Das Seminar kann unabhängig von festen Zeiten und Örtlichkeiten durchlaufen werden und bietet daher eine maximale Flexibilität, gerade auch für Interessenten, die den Lehrgang für den Abschluss als geprüften Datenschutzbeauftragten berufsbegleitend besuchen möchten.

Um eine einheitliche Wissensgrundlage der gesetzlichen Rahmenbedingungen für eine Tätigkeit als externer oder interner Datenschutzbeauftragter zu schaffen, erwirbst du zu Beginn der Ausbildung zunächst ein fundiertes Know-how über die Grundlagen der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung). In diesem Rahmen lernst du die weitreichende Bedeutung des Datenschutzes und die damit zusammenhängenden Verordnungen kennen. Auch verdeutlicht das Lehrgebiet, welche Schwerpunkte die DSGVO aufweist und was hinter dem Begriff des Complaint-Management-Systems steckt. So eignest du dir einen Überblick der Verantwortlichkeiten an, über die du als interner oder externer Datenschutzbeauftragter verfügst.

Die Dokumentation und ihre Bedeutung legt dar, wodurch sich die Verarbeitung von Daten und Informationen auszeichnet und mithilfe welcher organisatorischen Methoden und Techniken Datenschutzbeauftragte ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten anlegen. Das Modul enthält zudem Erläuterungen über die verschiedenen Maßnahmen der Datenverarbeitung in Unternehmen und erklärt darauf aufbauend die Entwicklung von Konzepten und Prozessen für die praktische Umsetzung der Dokumentation. Angehende Datenschutzbeauftragte lernen hier die Aufgaben kennen, die im Zusammenhang mit Dokumentationspflichten bestehen.

Das Modul Informationssicherheit und IT-Sicherheit stellt die Tätigkeiten vor, die Datenschutzbeauftragte im Hinblick auf Telemedien wie E-Mail, Videos, Social Media und andere Kommunikations- und Datennetzwerke sowie deren Anknüpfung an bestehende Gesetze täglich ausüben. Weitere Inhalte umfassen die Funktion des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), eine Einrichtung, mit der betriebliche Datenschutzbeauftragte einen regelmäßigen Kontakt pflegen. Ausführungen zu den Vorgängen des Grundschutzes, der IT-Sicherheit und der Ableitung sowie Instruktion von Schutzmaßnahmen runden das Lehrgebiet ab.

Ein wesentliches Fachgebiet, mit dem ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter vornehmlich zu tun hat, ist der Bereich Menschen und ihr Datenschutz. Die Lehreinheit zeigt auf, welche Besonderheiten bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten von Mitarbeitern bestehen, wie ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter auf Basis der rechtlichen Grundlagen wie dem BDSG Unternehmensrichtlinien erstellt und deren praktische Umsetzung im Unternehmen implementiert. Auch die Bedeutung des Homeoffice wird beleuchtet. Darüber hinaus lernst du die Charakteristiken der Rolle als Datenschutzbeauftragter kennen und erfährst, wie sich der interne und externe Datenschutzbeauftragte unterscheidet.

Das Themengebiet der Chancen und Risiken in der DSGVO, die als Grundlage für das BDSG fungiert, stellt die Datenschutzfolgeabschätzung vor, die durch einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten durchzuführen ist. Sie bildet eine Risikoanalyse, die in bestimmten Fällen obligatorisch erfolgt, beispielsweise, wenn besonders sensible Daten verarbeitet werden. Teilnehmende der Schulung erfahren, wie mit Datenschutzverstößen umzugehen ist und welche Meldepflicht gegenüber Behörden bestehen. Dazu erwirbst du Kenntnisse über Aufsichtsbehörden und andere Instanzen und eignest dir praktisches Wissen zu Audits im Datenschutz an, das eine Prüfung der Einhaltung bestehender Vorgaben bei Prozessen und Aufgaben des Datenschutzes darstellt.

Das letzte Modul, Datenschutz in Behörden, kirchlichen und sozialen Institutionen, bildet einen Exkurs zu spezifischen Regelungen des SGB VIII und dessen Unterschieden zur DSGVO. Aufgezeigt werden Besonderheiten, die für kirchliche Träger, Vereine, Non-Profit-Organisationen und soziale Einrichtungen wie Stiftungen in Bezug auf die Aufgaben als interner oder externer Datenschutzbeauftragter bestehen.

Studienberatung

Fragen zum Weiterbildung Datenschutzbeauftragter? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Einrichtung Deutsches eLearning Studieninstitut oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.

Erfahrungen & Bewertungen