Anonymer Benutzer
  Donnerstag, 19. Mai 2022
  1 Antworten
  121
Hi ich bin gelernte Krankenschwester und Praxisanleiterin.

Ich möchte meinen Körper schonen und an eine Pflegeschule gehen.

Früher konnte man als Schwester einen Kurs machen, heute muss man zum Unterrichten ein Studium absolvieren.

Nun meine Frage :

Ich möchte Anatomie und Physiologie unterrichten und natürlich auch die basics, wie Körperpflege.

Nun stieß ich auf verschiedene Bezeichnungen, die da wären Pflegepädagogik, Gesundheitspädagogik und Bildungswissenschaft.

Ich habe mir alle Mühe gemacht den Unterschied herauszufinden, jedoch dabei etwas gescheitert und wurde mich über eine kleine Hilfe freuen.

Ich strebe ein Fernstudium an mit wenig Präsenz.

Vielen Dank
  Abonnieren
vor etwa 1 Monat
·
#2247
Hallo,

Bildungswissenschaft kannst du an der FernUni Hagen studieren, für den Einstieg in die Lehrtätigkeit im Gesundheitswesen aus meiner Sicht aber nicht so geeignet wie zb ein Studiengang in Berufspädagogik. Der B.A. Bildungswissenschaft ist auch kein Lehramtsstudiengang. Auf Lehramt kannst du via Fernstudium nicht studieren.

Grundsätzlich kannst du mit einem erfolgreich absolvierten Studiengang wie dem Bachelor Berufspädagogik für Gesundheits- und Sozialberufe der Hamburger Fernhochschule an privaten Berufsfachschulen und Schulen des Gesundheitswesens den fachpraktischen und in einigen Bundesländern auch den theoretischen Teil der Ausbildung unterrichten.

Wichtig zu wissen ist, dass keiner der Fernstudiengänge in diesem Bereich zum Lehramt führt. Sicher kannst du ggf. auch ins Lehramt quereinsteigen, aber das wäre eher eine Glückssache.

Sprich, du kannst mit den Studiengängen, die ich hier zeige, vor allem an privaten Berufsfachschulen tätig werden. Ich empfehle dir, dich mal über private Berufsfachschulen zu informieren und Stellenanzeigen zu studieren.

Ansonsten noch zum Unterschied der Fachrichtungen:

Gesundheitspädagogik eignet sich zwar auch, um den Einstieg in Lehre von Gesundheitsfachberufen zu finden. Aber auch, um z.B. ins betriebliche Gesundheitsmanagement einzusteigen und z.B. Fort- und Weiterbildungen für Fachkräfte zu organisieren. Auch für eine beratende Tätigkeit ist ein Abschluss in dieser Fachrichtung geeignet.

Pflegepädagogik eignet sich denke ich mal für dich ganz gut, weil du eben in diesem Bereich unterrichten willst. Das gilt auch für die anderen Studiengänge wie Berufspädagogik für Gesundheits- und Sozialberufe.

Hier noch die für dich relevanten Fernstudiengänge im Überblick:

StudiengangHochschuleDauerGesamtkosten
Pflegepädagogik, Bachelor of Arts (B.A.)IU Internationale Hochschule6 Semester13983 EUR
Berufspädagogik für Gesundheits- und Sozialberufe, Bachelor of Arts (B.A.)Hamburger Fern-Hochschule7 Semester11340 EUR
Berufspädagogik für Pflege- und Sozialberufe, Bachelor of Arts (B.A.)APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft6 Semester11448 EUR
Gesundheits- und Pflegepädagogik, Master of Arts (M.A.)IU Internationale Hochschule4 Semester13735 EUR
Gesundheitspädagogik, Bachelor of Arts (B.A.)IU Internationale Hochschule6 Semester13983 EUR
Noch keine Antworte.
Schreibe du die erste Antwort!
Deine Antwort

Andere interessante Fragen

Fernstudium Maschinenbau Bachelor, Master oder Diplom - wo ist es möglich?

Qualifzierte Maschinenbauer sind, ebenso wie etwa Informatiker, gefragt und werden gut bezahlt. Das theoretische Wissen Maschinenbau kann auch per Fer…

Kann ich per Fernstudium auf Lehramt studieren?

Kurz gesagt: Nein. Es gibt in Deutschland keine Möglichkeit, per Fernstudium das 1. Staatsexamen zum Lehrer zu absolvieren. Wer einen Bachelor-Abschlu…

FernUni Hagen: Zweitstudium, Doppelstudium, Parallelstudium, postgraduales Studi…

Ich gehe hier kurz auf die unterschiedlichen Möglichkeiten des Studiums mehrerer Studiengänge an der FernUni Hagen ein. Grund ist der, dass in einem a…