Personalsachbearbeiter, Zertifikat

Weiterbildung @ Fernakademie für Erwachsenenbildung 

Lesen Sie hier alles zum berufsbegleitenden Fernstudium Personalsachbearbeiter mit Abschlussziel Zertifikat. Der Fernkurs wird angeboten vom Anbieter Fernakademie für Erwachsenenbildung mit Sitz in Hamburg. Fragen zur Weiterbildung? Nutzen Sie die Studienberatung und schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung unten in die Kommentare.

Auf einen Blick

Anbieter Fernakademie für Erwachsenenbildung, Fernschule mit Sitz in Hamburg
Fachrichtung Wirtschaft & BerufPersonalwesen
Abschluss Zertifikat
Dauer 18 Monate
Unterrichtssprache Deutsch
Studieninhalte u. a. Betriebliches Personalwesen: Personalpolitik, Führungsinstrumente der Personalpolitik, Aufgaben der Personalverwaltung, Betriebliches Sozialwesen, Verfahren der analytischen Arbeitsbewertung, Buchführung und Lohnbuchführung: Grundlagen der Buchführung, Aufstellung der Schlußbilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Praxis des Durchschreibeverfahrens, Arbeitspapiere, Lohnkonto und Lohnsammelkonto, Steuerwesen, Arbeitsrecht: Arbeitnehmerpflichten, Arbeitgeberpflichten, Beendigung des Arbeitsverhältnisses, Kündigungsschutzrecht, Rechtspflichten aus der Beendigung des Arbeitsverhältnisses, Sozialversicherungswesen: Organisation der Sozialversicherung, Krankenversicherung, Rentenversicherung, Unfallversicherung
ZFU-Zulassung Die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Kurs Personalsachbearbeiter unter der Nummer 649296 zugelassen.
Kursstart jederzeit
AZAV Dieser Kurs ist nach AZAV zertifiziert und kann mit Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % gefördert werden.
Kosten
ab 148 € monatlich
Mehr Infos https://www.fernakademie-klett.de

Zulassungsvoraussetzungen

mindestens 5-jährige praktische Tätigkeit kaufmännischer, verwaltender bzw. betreuender Art ODER Kaufmannsgehilfenbrief ODER Abschluss der zweijährigen Handelsschule bzw. Fachschulreife (kaufmännisch)

Studienberatung

Fragen zum Weiterbildung Personalsachbearbeiter? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Einrichtung Fernakademie für Erwachsenenbildung oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.
  • Harald Fercho · vor 5 Jahren
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Ich habe eine kaufmännische Ausbildung.. durch meinen Sohn und Pflege eines Angehörigen habe ich nicht so viel berufliche Erfahrungen. Wie schaut es mit dem Zertifikat aus bzw bekommt man anschließend eins?. Leider finde ich keinen Kurs der denn Personalsachbearbeiter mit IHK Abschluss anbietet von zuhause aus. Man sagte mir mal viele Lehrgänge werden von potinzielen Arbeitgebern nicht so gerne anerkannt.

    Danke für Ihre Bemühungen
    Tanja Fercho
    • fernstudi.net · vor 5 Jahren
      @Harald Fercho Hallo Tanja,
      nach erfolgreicher Bearbeitung aller Einsendeaufgaben erhalten Sie als Nachweis Ihrer erworbenen Qualifikationen das Fernakademie-Zeugnis „Personalsachbearbeiter/in“. Die Fernakademie stellt Ihnen dieses auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache aus.

      An der Fernakademie können Sie allerdings auch das Fernstudium Geprüfter Personalfachkaufmann mit IHK-Abschluss absolvieren. Inhalte dieses Kurses:

      Personalarbeit organisieren und durchführen: u. a. Gestaltung des personalwirtschaftlichen Dienstleistungsangebotes, Nutzung von Informationstechnologien, Beratung und Fachgespräche, Zeitmanagement Personalarbeit auf Grundlage rechtlicher Bestimmungen durchführen: u. a. individuelles und kollektives Arbeitsrecht, Einkommens- und Vergütungssysteme, Sozialversicherungsrecht, Personalbeschaffung Personalplanung, -marketing und -controlling gestalten und umsetzen: u. a. Berücksichtigung von Konjunktur- und Beschäftigungspolitik, Personalbedarfsplanung, Personalcontrolling Personal- und Organisationsentwicklung steuern: u. a. Mitarbeiterbeurteilung, Förderungsprogramme, Führungsmodelle
  • Claudia Haak · vor 9 Jahren
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    von Grundberuf bin ich Krankenschwester. Ich habe in verschiedenen Bereichen des Sozialwesens bisher gearbeitet.Zudem habe ich vor ca. 7 Jahren eine Weiterbildung Qualitätsmanagement absolviert. Etwas später habe ich mit Weitergebildet im Bereich Pflegemanagement und habe einige Jahre als Führungskraft im Sozialbereich gearbeitet.
    Weiterhin habe ich eine Weiterbildung im Bereich Casemanagement durchlaufen.
    Mein Arbeitgeber hat mir nach einer kurzen Pause im Ausland nun angeboten als Personalsachbearbeiter künftig weiter zu arbeiten. Nun bräuchte ich nur noch die dazugehörige Weiterqualifizierung.
    Ich hoffe das kann ich bei Ihnen in der Fernakademie tun!
    ich würde mich über eine Antwort sehr freuen
    Claudia Haak
    • Christian Wolf · vor 8 Jahren
      @Claudia Haak Hallo,
      mit diesem Fernlehrgang können Sie sich zur Personalsachbearbeiterin weiterbilden. Der Lehrgang dauert insgesamt 18 Monate (wobei Sie auch schneller vorgehen können oder sich länger Zeit lassen können), Sie wenden etwa 10 Stunden wöchentlich auf. Lehrgangsinhalte u.a.:
      Betriebliches Personalwesen: Personalpolitik, Führungsinstrumente der Personalpolitik, Aufgaben der Personalverwaltung, Betriebliches Sozialwesen, Verfahren der analytischen Arbeitsbewertung, Buchführung und Lohnbuchführung: Grundlagen der Buchführung, Aufstellung der Schlußbilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Praxis des Durchschreibeverfahrens, Arbeitspapiere, Lohnkonto und Lohnsammelkonto, Steuerwesen, Arbeitsrecht: Arbeitnehmerpflichten, Arbeitgeberpflichten, Beendigung des Arbeitsverhältnisses, Kündigungsschutzrecht, Rechtspflichten aus der Beendigung des Arbeitsverhältnisses, Sozialversicherungswesen: Organisation der Sozialversicherung, Krankenversicherung, Rentenversicherung, Unfallversicherung

      Weitere Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter, der Fernakademie für Erwachsenenbildung.
      Tipp: Fragen Sie ggf. Ihren Arbeitgeber, ob er Ihnen diesen Fernlehrgang finanziert bzw. ob er sich an den Kosten beteiligt.

Erfahrungen & Bewertungen