Gepr. Technischer Betriebswirt (IHK), IHK-Abschluss

Aufstiegsfortbildung @ Studiengemeinschaft Darmstadt 

Für alle Meister, Techniker und Ingenieure wird dieser Kurs zur Eintrittskarte in gut bezahlte Führungspositionen. Denn er vermittelt Ihnen leicht verständlich, aktuell und praxisnah professionelles betriebswirtschaftliches Know-how in Vorbereitung auf Ihren IHK-Abschluss. Mit Ihrer neuen Doppelqualifikation in Technik und Betriebswirtschaft sind Sie in allen Branchen gesucht!

Auf einen Blick

Anbieter Studiengemeinschaft Darmstadt, Fernschule mit Sitz in Darmstadt
Fachrichtung Wirtschaft & BerufBetriebswirt
Abschluss IHK-Abschluss
Dauer 18 Monate
Unterrichtssprache Deutsch
Studieninhalte Wirtschaftliches Handeln und betrieblicher Leistungsprozeß: Aspekte der allgemeinen VWL und BWL, Rechnungswesen, Controlling, Steuern, Finanzierung und Investition, Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft Management und Führung: Organisation und Unternehmensführung, Personalmanagement, Informations- und Kommunikationstechniken Projektarbeit und Präsentation
Präsenzphasen 3 Seminare (ig 100 Std.), davon 8 Stunden verpflichtend und kostenfrei
ZFU-Zulassung Die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Kurs Gepr. Technischer Betriebswirt (IHK) unter der Nummer 529496 zugelassen.
Kursstart jederzeit
Kosten
ab 229 € monatlich
ab 4122 € insgesamt
Mehr Infos https://www.sgd.de

Studienberatung

Fragen zum Aufstiegsfortbildung Gepr. Technischer Betriebswirt (IHK)? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Einrichtung Studiengemeinschaft Darmstadt oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.
  • Gast · vor 12 Jahren
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ist der Abschluss Techn. Betriebswirt (IHK) einem Fachhochschulabschluss (FH) gleichzustellen?
    Über Ihre kurze Anwort freue ich mich sehr.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ursula Raunecker
    • Christian Wolf · vor 12 Jahren
      @Gast Hallo Frau Raunecker,
      nein, ist er nicht. Es ist kein akademischer Abschluss, sondern ein öffentlich-rechtlicher Abschluss, der von einer IHK verliehen wird.
    • fernstudi.net · vor 5 Jahren
      @Gast Allerdings können Sie mit einem solchen Abschluss auch ohne Abitur in einen akademischen Studiengang zugelassen werden. Beispiel: Das Fernstudium BWL an der Euro-FH zum Bachelor of Science, zu dem Sie auch zugelassen werden können, wenn Sie eine fachspezifische Fortbildungsprüfung wie den IHK-geprüften Technischen Betriebswirt absolviert haben. Sie nehmen dann an einem Beratungsgespräch mit der Fachkommission der Europäischen Fernhochschule Hamburg teil und können im Anschluss das BWL-Studium aufnehmen.

      Besonders interessant dabei: Die Fortbildungsprüfung kann auf das Bachelor-Studium angerechnet werden – so verkürzen Sie Ihre Studienzeit und können ggf. in weniger als 6 Semestern den Bachelor-Abschluss in BWL machen.

Erfahrungen & Bewertungen