Fernstudium direkt oder erst Abitur/FOS nachholen

Anonymuss Avatar

 •  #1

Hallo,

ich möchte ein Fernstudium dieses Jahr beginnen. Fernstudium wurde gewählt, da es mir finanziell nicht möglich ist, auf eine gut bezahlte Stelle zu verzichten und Vollzeit zu studieren.

2012 habe ich meine Berufsausbildung abgeschlossen und kann direkt ein Studium z.B. als Wirtschaftsinformatik beginnen.

Ich wollte mich nun die nächste Monate mit einen Abend und Fernkurs zusammen auf Mathematik vorbereiten und die Themen erarbeiten, die bei einem Realschulabschluss nicht gelehrt wurden.

Falls ich wider Erwarten zu große Probleme haben sollte, würde ich die gleisteten Vorleistungen mitnehmen, den Schulabschluss nachholen und dann weiterstudieren - dies wäre aber nur Plan B.
Wäre es sinnvoller mich zuerst an einem Studium zu versuchen und nur im Notfall den Schulabschluss ins Auge zu fassen oder gibt es Probleme, die ich aktuell nicht bedacht habe.

Danke
Christian

Christian Wolf

Fernschüler/-in
IST-Studieninstitut
Stress- und Mentalcoach
945 Beiträge
51 Danke

 •  (aktualisiert am 11.01.2019 von Christian Wolf) #2

Hallo Christian,

also ich würde mich gleich am Studium versuchen. Die meisten Hochschulen bieten auch Vorkurse an, in denen du dein Wissen nachholen kannst. Entsprechend könntest du erst einmal in einen solchen Vorkurs einsteigen.

Du kannst dir auch über Onlinevorlesungen einen Eindruck davon verschaffen, was du an Wissen ins Studium mitbringen musst. Mehr Infos dazu: Für Studium und Fernstudium: 35 Quellen für tausende Online-Vorlesungen. Beispielsweise dieser Kanal könnte für dich von Interesse sein: www.youtube.com/user/pharithmetik/playlists

Denk aber daran, dass du nicht Mathe-Kenntnisse aus der Realschule nachholen musst. Sondern die aus einem Abitur (Stochastik, Analytische Geometrie usw.).

Zusammengefasst: Extra das Abi nachzuholen, halte ich für übertrieben. Du würdest extrem viel Fächer lernen müssen, was du in deinem Studium wahrscheinlich nicht brauchst. Dann lieber ein halbes Jahr gezielt in die Oberstufenmathematik investieren.

Schau dir als nächstes mal die Mathe-Vorkurse an. Beispiele:
KursAnbieterAbschlussDauerKosten
Vorkurs MathematikWilhelm Büchner HochschuleTeilnahmezertifikat2 Monate250 EUR/Mon.
Mathematik für Studierende wirtschaftswissenschaftlicher FächerWilhelm Büchner HochschuleHochschulzertifikat9 Monate350 EUR/Mon.
Mathematik für Studierende ingenieurwissenschaftlicher FächerWilhelm Büchner HochschuleHochschulzertifikat5 Monate295 EUR/Mon.

Sowie die Brückenkurse der FernUni Hagen.

Hilft dir mein Beitrag weiter? Dann klicke auf „Bedanken“.
Mein Blog. Fernstudi.net gibt es auch auf Facebook und Twitter.

Bitte weiterlesen