Gepr. Immobilienfachwirt (IHK), IHK-Abschluss

Aufstiegsfortbildung @ Studiengemeinschaft Darmstadt 

Dieser Kurs vermittelt Ihnen jetzt alle Fachkenntnisse, die Sie heute in der Immobilien-Branche brauchen. Zusätzlich bereitet er Sie gründlich auf die IHK-Prüfung vor. Ihr Vorteil: Der Lehrgang zählt zu den wenigen anerkannten Aufstiegs­qualifikationen in der gesamten Immobilienwirtschaft. Am Kursende sind Sie mit Ihrem IHK-Abschluss daher besonders gefragt!

Auf einen Blick

Anbieter Studiengemeinschaft Darmstadt, Fernschule mit Sitz in Darmstadt
Fachrichtung Wirtschaft & BerufImmobilienmakler
Abschluss IHK-Abschluss
Dauer 20 Monate
Unterrichtssprache Deutsch
Studieninhalte Rahmenbedingungen der Immobilienwirtschaft, Unternehmenssteuerung und Kontrolle, Personal, Arbeitsorganisation und Qualifizierung, Immobilienbewirtschaftung, Bauprojektmanagement, Marktorientierung und Vertrieb, Maklertätigkeit
Kursstart jederzeit
AZAV Dieser Kurs ist nach AZAV zertifiziert und kann mit Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % gefördert werden.
Kosten
ab 239 € monatlich
ab 4780 € insgesamt
Mehr Infos https://www.sgd.de
  • über 1900 Teilnehmer, die diesen Kurs bei der sgd absolviert haben
  • inkl. 25 Studienhefte, 1 Fallstudienheft, Lernprogramme zum Thema Präsentation
  • gezielte Prüfungsvorbereitung durch Gratis-Seminar
  • vielfältige Förderangebote
  • testen Sie 4 Wochen das sgd-Fernstudium ohne Risiko

Das sind die Voraussetzungen für die Aufstiegsfortbildung Gepr. Immobilienfachwirt (IHK)

Als Immobilienfachwirt sollten Sie Freude an Kundenkontakt und beratender Tätigkeit mitbringen ebenso wie ausgeprägte organisatorische und strategische Fähigkeiten.

Um am Lehrgang erfolgreich teilzunehmen, sollten Sie eine kaufmännische Berufsausbildung plus einige Jahre praktische Berufserfahrung in der Immobilienbranche haben. Wenn Sie die IHK-Prüfung ablegen möchten, müssen Sie eines der folgenden Kriterien erfüllen:

  • eine Ausbildung als Kauffrau/-mann in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft und mindestens 2 Jahre Berufspraxis in der Wohnungs- wirtschaft oder
  • eine sonstige kaufmännische Ausbildung und mindestens drei Jahre Berufspraxis in der Wohnungswirtschaft oder 5 Jahre Berufspraxis in der Wohnungswirtschaft.

Alle Voraussetzungen müssen zum Zeitpunkt der Prüfungsanmeldung erfüllt sein.

Das sind die Kursinhalte

Diese Fortbildung bereitet Sie innerhalb von 20 Monaten auf Fach- und Führungspositionen in der Immobilienwirtschaft vor. Zusätzlich erhalten Sie alle Kenntnisse, die zum Bestehen der IHK-Prüfung nötig sind. Mit Abschluss der Fortbildung sind Sie mit den Kompetenzbereichen An- und Verkauf von Immobilien, der Verwaltung von Grundstücken, der Kundenakquise sowie der betriebswirtschaftlichen Organisation vertraut.

Das sind die Kursinhalte im Überblick:

  • Rahmenbedingungen der Immobilienwirtschaft: Die Immobilienbranche im nationalen und europäischen Wirtschafts­ und Gesellschaftssystem, Infrastrukturpolitik, Energie­ und Umweltpolitik, Wettbewerbs­ und Verbraucherschutzpolitik im europäischen Kontext
  • Unternehmenssteuerung und Kontrolle: Organisation, Rechtsformen und betriebswirtschaftliche Funktionen, Unternehmensfinanzierung, Investitionsrechnung, Portfoliomethoden, Budgetierung, Unternehmensbesteuerung, Bilanzierung und Jahresabschluss nach nationalen und internationalen Rechnungslegungsvorschriften, Interne Unternehmensrechnung, Planungs­ und Kontrollinstrumente
  • Personal, Arbeitsorganisation und Qualifizierung: Personalmanagement, Personalauswahl, Mitarbeiterförderung und ­-entwicklung, Planung und Organisation von Qualifizierungsmaßnahmen, Zeit­ und Selbstmanagement, Moderation und Präsentation
  • Immobilienbewirtschaftung: Mietverträge mit privaten und gewerblichen Kunden, Wohneigentumsverwaltung, Gebäudemanagement, Instandhaltung und Modernisierung, Forderungsmanagement, Konfliktmanagement, Optimierung von Bewirtschaftungskosten, Entwicklung von Bestandsimmobilien
  • Bauprojektmanagement: Projektmanagement, Stadt­ und Raumplanungskonzepte, Baurechtliche Vorprüfungen, Objektfinanzierung, Rentabilitäts­ und Wirtschaftlichkeitsberechnungen, Ausschreibungen, Vertragsbedingungen und ­störungen, Abnahme und Abrechnung von Bauleistungen, Überführung von Bauprojekten in die Immobilienbewirtschaftung
  • Marktorientierung und Vertrieb, Maklertätigkeit: An- und Verkauf von Immobilien, Immobilienbewertung und Marktpreisbildung, Kundenakquise und ­bindung, Gestaltung und Erschließung von Marktsegmenten, Rechtliche Besonderheiten der Maklertätigkeit

Zu Beginn der Fortbildung erhalten Sie eine Studienmappe mit allen wichtigen Unterlagen, bspw. Ihren persönlichen Zugangsdaten für den sgd-OnlineCampus, sowie ein Begleitheft mit ausführlichen Informationen zu Ihrem Lehrgang und wertvollen Tipps zum Fernlernen. Die Kursinhalte werden Ihnen in 25 Studienheften nähergebracht. Darüber hinaus erhalten Sie ein Fallstudienheft sowie Zugriff auf Lernprogramme zum Thema Präsentation.

Ablauf des Lehrgangs und Prüfung

Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme das sgd-Abschlusszeugnis als Bestätigung Ihrer Leistungen. Zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung besuchen Sie eine kostenfreie, 80-stündige Online-Veranstaltung. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie den IHK-Abschluss „Geprüfte/r Immobilienfachwirt/-in IHK“. Diese Abschlüsse sind in Wirtschaft, Industrie und Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt.

Das kostet die Aufstiegsfortbildung Gepr. Immobilienfachwirt (IHK)

Die Weiterbildung zum Gepr. Immobilienfachwirt (IHK) kostet Sie insgesamt 4300 Euro, die Sie in monatlichen Raten à 125 Euro zahlen.

Die berufliche Weiterbildung wird finanziell von vielen Seiten unterstützt. Zahlreiche staatliche Förderprogramme und Zuschüsse erleichtern Ihnen die Finanzierung Ihres Fernstudiums.

  • Aufstiegs-BAföG: Unabhängig von Einkommen, Vermögen und Alter werden zahlreiche sgd-Lehrgänge gefördert, die auf eine anspruchsvolle Fortbildungsprüfung vorbereiten. Sie können einen staatlichen Zuschuss von bis zu 75% auf Ihre Weiterbildung erhalten.
  • Bildungsgutschein nach AZAV: Als bundesweit zugelassener Bildungsträger ist die sgd berechtigt, Bildungsgutscheine aus ganz Deutschland anzunehmen. Dieser Gutschein deckt die Lehrgangskosten ab.
  • Förderprogramme der Bundesländer: Viele Bundesländer bieten eigene Zuschüsse für Aus- und Weiterbildungen. Weitere Informationen dazu finden Sie im Internet.

    Studienberatung

    Fragen zum Aufstiegsfortbildung Gepr. Immobilienfachwirt (IHK)? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Einrichtung Studiengemeinschaft Darmstadt oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

    Ihre Frage an die Studienberatung?
    or post as a guest
    Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.
    • Herr Erben
      Guten Tag ich habe zu diesem Kurs eine Frage. Ich hab gelesen dass der Kurs 142 € im Monat kostet und ca 20 Monate dauert. Wenn ich jedoch früher fertig werde sinken zwangsläufig die Kosten ? Ich kann jedoch bis zu ein Jahr kostenlos verlängern?
      Vielen Dank
      mfg Erben
      • Christian Wolf
        @Herr Erben Nein, dieser Fernlehrgang zum Geprüften Immobilienfachwirt IHK kostet insgesamt 2920,– EUR (Stand: 10/2015). Die Gesamtkosten können Sie wahlweise auch in 20 monatlichen Raten zu 146,– EUR zahlen.
        Der Kurs hat eine Regelzeit von 20 Monaten, wobei Sie den Kurs auf bis zu 32 Monate ausdehnen können, ohne zusätzliche Kosten. Wie schnell oder wie langsam Sie innerhalb dieser 32 Monate vorgehen, hat keinen Einfluss auf die Gesamtkosten.

    Erfahrungen & Bewertungen

    Meine Erfahrung mit dem Fernstudium Geprüfter Immobilienfachwirt IHK
    vor 5 Jahren  · von  · studiert noch
    Mein Gesamteindruck
    Es hat super viel Spaß gebracht und es ging alles sehr schnell. Ich kann es nur weiterempfehlen.
    Betreuung: Super gute Betreuung. Ich kann jeder Zeit bei meinem Betreuer fragen stellen die auch sehr schnell beantwortet wurden.
    Studienmaterialien: Gutes studienmaterial und alles sehr gut zu verstehen. Ich hatte keine Probleme diese zu bearbeiten.
    • Studieninhalte & Vertiefungen
    • Betreuung & Support
    • Onlinecampus
    • Präsenzen & Seminare
    • Flexibilität
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    Alles anzeigen