Fernstudium Personal Trainer

Bildungswerk für therapeutische Berufe

Den Fernlehrgang „Personal Trainer/in“ können Sie berufsbegleitend beim Bildungswerk für therapeutische Berufe absolvieren. Die Ausbildung besteht aus den Modulen Fitnesstrainer B- und A-Lizenz, Ernährungsberatung sowie Personal Trainer und umfasst 6 Seminarwochenenden. Nach Abschluss eines Moduls erhalten Sie direkt Ihr Zertifikat, um schon im neuen Bereich als Trainer bzw. Trainerin arbeiten zu können.

Fernschule  Bildungswerk für therapeutische Berufe
Remscheid, Nordrhein-Westfalen
Fachrichtung Gesundheit & Soziales, Fitnesstrainer
Abschluss A-Lizenz, B-Lizenz
Kursinhalte 

u. a. Tätigkeitsfeld eines Personal Trainers, Methodik und Didaktik, Diagnostik im Personal Training, präventives Training, Personal Training mit Risikogruppen, Einsatz von Kleingeräten, Entspannungstraining, Kommunikation und Beratung, Marketing, Kooperationspartner und Netzwerke für Personal Trainer

ZFU-Zulassung 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernkurs Personal Trainer unter der Nummer 7252213c zugelassen.

Dauer 12 Monate
Lernaufwand  8 Stunden wöchentlich
Kursbeginn jederzeit
Kosten 140 EUR monatlich
Mehr Infos: https://www.btb.info

Zulassungsvoraussetzungen

Zielgruppe:

  • Fitnesstrainer mit mindestens B-Lizenz (Anrechnung auf das Modul Fitnesstrainer), Sportstudenten, Sport- und Gymnastiklehrer sowie Physiotherapeuten
  • Ernährungsberater, die eine Erweiterung ihres beruflichen Spektrums wünschen (Anrechnung der Ausbildung zum Ernährungsberater)
  • Interessierte mit besonderer sportlicher Begabung und pädagogischer Erfahrung (z. B. als Trainer in Vereinen), die ihr besonderes Interesse an der Vermittlung sportlicher Aktivitäten auch beruflich nutzen wollen
  • aber auch Profisportler (z. B. in den verschiedenen Bundesligen), die frühzeitig die Weichen für die berufliche Zukunft nach Beendigung ihrer aktiven Zeit als Berufssportler stellen

Details

Personal Trainer erstellen hauptsächlich individualisierte Konzepte zur Optimierung der körperlichen, geistigen und seelischen Leistungsfähigkeit. Hierbei berücksichtigen sie die spezielle Lebensführung und Alltagsgewohnheiten des Kunden. Idealerweise sind sie dabei Teil eines Netzwerks gesundheitsorientierter Berufsgruppen und Einrichtungen.

Das Angebot des Personal Trainings beinhaltet nicht nur den Verkauf individualisierter kundenfreundlicher Trainingsalternativen zum Fitnessstudio oder Sportverein, sondern eine komplexe Dienstleistung im Bereich des persönlichen Gesundheitsmanagements und der Leistungsoptimierung. Damit wird ein größtmöglicher ganzheitlicher Ansatz verfolgt. Ein Personal Trainer ist also nicht nur ein persönlicher Fitnesstrainer und Ernährungsberater, sondern ebenso Berater und Dienstleister.

Fragen und Bewertungen

Fragen zum Fernlehrgang Personal Trainer? Stellen Sie hier, auch anonym, Ihre Frage. Ein Mitarbeiter der Fernschule Bildungswerk für therapeutische Berufe oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Fernstudium Personal Trainer (A-Lizenz, B-Lizenz) mit.