Fitnessfachwirt

Hier finden Sie alle Infos und Erfahrungen zum Fernstudium Fitnessfachwirt (IHK-Abschluss). Der Fernkurs wird angeboten von der Fernschule IST-Studieninstitut. Fragen zum Kurs? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Fernschule:  IST-Studieninstitut
Fachrichtung:  Wirtschaft, Fachwirt
Abschluss:  IHK-Abschluss
Dauer:  18 Monate
Kursbeginn:  zu bestimmten Terminen (April und Oktober)
Bildungsgutschein: 
BildungsgutscheinArbeitslos? Die Umschulung Fitnessfachwirt kann mittels Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit zu 100 % gefördert werden und ist nach AZWV zertifziert!
Kosten:  3024 EUR monatlich

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung ist ein Schulabschluss sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung oder die (Fach-) Hochschulreife vorausgesetzt. Daneben gelten die Zulassungsvoraussetzungen der IHK, die Sie auf deren Website nachlesen können.

Details

Der staatlich anerkannte Abschluss Fitnessfachwirt (IHK) ist der erste öffentlich-rechtliche Fortbildungsabschluss für die Fitnessbranche. Es werden sowohl trainingspraktische Inhalte, als auch wichtiges Fachwissen in den Bereichen des Management und Marketing vermittelt. Absolventen werden so auf eine leitende Tätigkeit in der Fitness- und Freizeitbranche vorbereitet.
Die IHK-Ausbildung beinhaltet neben betriebswirtschaftlichen und ökonomischen Themen auch trainingspraktische Bereiche. Hier werden Sie zum Ansprechpartner u. a. in Sachen Fitness, Group-Fitness, Ernährung und der richtige Umgang mit Krankheitsbildern. Zusätzlich werden Sie in persönlichen und sozialen Kompetenzen wie Selbstmanagement und Führungsmethoden ausgebildet.
Es handelt sich beim Fitnessfachwirt (IHK) um staatlich zugelassenen und anerkannten Fernunterricht. Dabei werden theoretische Inhalte vom IST-Studieninstitut über speziell aufbereitete Studienhefte und Online-Plattformen vermittelt. Neben den Lernmaterialien gibt es ergänzende Präsenzphasen, in denen Praxiswissen vermittelt wird und ein professioneller Austausch möglich ist.
Zur Zielgruppe gehören Mitarbeiter in Fitness- und Freizeitanlagen, die im kaufmännischen oder trainingspraktischen Bereich tätig sind. 
Die Weiterbildung zum Fitnessfachwirt startet jeweils im April und im Oktober an den Standorten in Düsseldorf und München und dauert 18 Monate.
Die Studiengebühr für die Weiterbildung kostet insgesamt 3.024 Euro, was 168 Euro monatlich entspricht. Hinzu kommt eine einmalige IHK-Prüfungsgebühr, welche direkt an die IHK zu zahlen ist.

Fragen und Bewertungen

Fragen zum Fernlehrgang Fitnessfachwirt? Stellen Sie hier, auch anonym, Ihre Frage. Ein Mitarbeiter der Fernschule IST-Studieninstitut oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Fernstudium Fitnessfachwirt (IHK-Abschluss) mit.

Dieser Eintrag wird vom Anbieter IST-Studieninstitut gepflegt.
Letzte Aktualisierung am 28.01.2017.