Fernstudium Betriebswirt (IWW)

IWW Hagen

Dieser Fernlehrgang auf akademischem Niveau vermittelt einen kompakten Überblick über Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und schließt mit dem Abschluss Betriebswirt (IWW) ab.

Fernschule  IWW Hagen
Hagen, Nordrhein-Westfalen
Fachrichtung Wirtschaft & Beruf, Betriebswirt
Abschluss Betriebswirt (IWW)
Kursinhalte 

Grundlagenmodule BWL. u. a. Buchhaltung, Finanzierung und Investition, Kostenrechung, Jahresabschluss, Besteuerung, Produktion und Beschaffung, Unternehmensführung, Marketing, Projektplanung, Personalmanagement Vertiefungsmodule (zur Wahl aber unter Beachtung von Pflichtmodulen und Wahlpflichtmodulen laut Prüfungsordnung): Strategisches Management, Organisation und Führung, Strategische Marketingplanung, Finanz-, Investitions- und Risikomanagement, Bank-, Börsen- und Finanzgeschäfte, Steuern und Bilanzen, Kostenrechnungssysteme, Produktionsmanagement und Logistik, e-Business, Projektmanagement, Strategisches Personalmanagement, Internationale Rechnungslegung, Gründungscontrolling, Internationales Marketing, Internationales Management, Controlling, Beteiligungscontrolling, Jahresabschlussanalyse, Informationsbas. Supply Chain Management, IT-gestützte Geschätsanalyse (BI) , Informations- und Systemmanagement, Geschäftsprozessmanagement

ZFU-Zulassung 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernkurs Betriebswirt (IWW) unter der Nummer 7236311 zugelassen.

Dauer 9 Monate
Lernaufwand  10 Stunden wöchentlich
Kursbeginn März und September
Kosten 416 EUR monatlich
Mehr Infos: http://www.iww-hagen.de

Zulassungsvoraussetzungen

Zugelassen werden Interessenten, die entweder ein Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen haben oder aufgrund der erfolgreichen Teilnahme am Intensivkurs Betriebswirtschaftslehre und betriebliches Management erwarten lassen, dass Sie den Anforderungen des Fernkurses gewachsen sind.

Details

Fernstudium zum Betriebswirt (IWW)

Dieser Fernlehrgang des IWW Hagen, einem Institut der FernUni Hagen, richtet sich an Berufstätige in den Bereichen Wirtschaft und Verwaltung. Der Lehrgang vermittelt einen kompakten Überblick über Basiswissen Betriebswirtschaft auf akademischem Niveau.

Konzipiert ist der Fernkurs als Ergänzungskurs zum Intensivkurs Betriebswirtschaftslehre und Betriebliches Management des IWW Hagen. Der Kurs zum Betriebswirt (IWW) integriert den Intensivkurs, kann aber auch zu einem späteren Zeitpunkt nach Absolvieren des Intensivkurses aufgenommen werden.

Studieninhalte 

Studieninhalte des Kurses zum Betriebswirt (IWW) sind zum einen die Grundlagenmodule, die auch im Intensivkurs enthalten sind:

  • Orientierungskurs
  • Buchhaltung
  • Finanzierung in Investition
  • Kostenrechnung
  • Jahresabschluss
  • Besteuerung
  • Produktion und Beschaffung
  • Unternehmensführung
  • Informationssysteme und Projektplanung
  • Volkswirtschaftslehre

Hinzu kommen Vertiefungsfächer, von den Sie 6 aus 12 wählen:

  • Strategisches Management
  • Organisation und Führung
  • Strategische Marketingplanung
  • Finanz-, Investitions- und Risikomanagement
  • Bank-, Börsen- und Finanzgeschäfte
  • Steuern und Bilanzen
  • Kostenrechnungssysteme
  • Produktionsmanagement
  • E-Business
  • Projektmanagement
  • Volkswirtschaftlehre
  • Personalmanagement

Es fallen insgesamt 11 Präsenztage an, die meist an Wochenende stattfinden. Mehr Informationen zu den Präsenztagen enthät der Studienführer des IWW Hagen.

Studiendauer 

Das Studium zum Betriebswirt (IWW) dauert in der Regel 15 Monate. Davon entfallen etwa 5 Monate auf das Grundlagenstudium, 4 Monate auf einen Teil der Vertiefung und weitere 5 Monate auf einen zweiten Teil der Vertiefung.

Sie können dieses Fernstudium neben dem Beruf absolvieren und bei Bedarf auf bis zu 2 Jahre strecken oder innerhalb von 9 Monaten absolvieren.

Der Zeitaufwand beträgt etwa 10 Stunden wöchentlich.

Studienabschluss: Betriebswirt (IWW) 

Nach erfolgreichen Abschluss des Kurses erhalten Sie den Abschluss Betriebswirt (IWW), ausgestellt vom IWW Hagen. Der Abschluss ist auf hohem Niveau, da sämtlich Studienmaterialien von Universitätsprofessoren verfasst werden und das IWW Hagen eng mit der FernUni Hagen kooperiert. Der Abschluss sollte dennoch nicht mit dem Abschluss Staatlich geprüfter Betriebswirt verwechselt werden.

Zudem erhalten Sie nach jeder Modulprüfung ein Abschlusszeugnis bzw. Teilnahmezertifikat.

Studiengebühren 

Die Gebühren für das gesamte Weiterbildungsprogramm betragen 3750 EUR. Die Studiengebühren können in 3 Raten gezahlt werden. Sollten Sie vorher bereits den Intensivkurs absolviert haben, werden Gebühren entsprechend erlassen.

Fragen und Bewertungen

Fragen zum Fernlehrgang Betriebswirt (IWW)? Stellen Sie hier, auch anonym, Ihre Frage. Ein Mitarbeiter der Fernschule IWW Hagen oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Fernstudium Betriebswirt (IWW) (Betriebswirt (IWW)) mit.

Sarah

vor 2 Jahren

Hallo,

kann der Betriebswirt finanziell gefördert werden (zum Beispiel über ein Kreditprogramm der KFW)? Oder gibt es die Möglichkeit kleinere Raten zu zahlen als die im Text genannten vier Raten?

vor 5 Monaten

Hallo,

die Studiengebühren liegen bei insgesamt 3750 Euro, die Sie in drei Teilen zu je 1250 Euro zahlen können. Zusätzlich zahlen Sie noch eine Gebühr für die Studienhefte i.H.v. 240,– Euro. Je nach Ihrem beruflichen Status können Sie die Gebühren als Werbungskosten, als Betriebsausgaben oder als Sonderausgaben ggf. steuerlich geltend machen.

Natürlich können Sie auch versuchen, bei Ihrer Hausbank einen Kredit für die Finanzierung zu beantragen.