Gepr. Bilanzbuchhalter (IHK), IHK-Abschluss

Weiterbildung @ Studiengemeinschaft Darmstadt 

Der Kurs bereitet Sie auf einen besonders angesehenen und gesuchten kaufmännischen Beruf vor. Mit dieser Fortbildung haben Sie sehr gute Chancen, in Betrieben aller Größen und Branchen in eine krisensichere Position als Fach- und Führungs­kraft im Rechnungswesen aufzusteigen. Leicht verständlich und praxisnah bereiten wir Sie Schritt für Schritt auf die IHK-Prüfung vor.

Auf einen Blick

Anbieter Studiengemeinschaft Darmstadt, Fernschule mit Sitz in Darmstadt
Fachrichtung Wirtschaft & BerufBilanzbuchhalter
Abschluss IHK-Abschluss
Dauer 21 Monate
Unterrichtssprache Deutsch
Studieninhalte Lern- und Arbeitsmethodik, Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen, jahresabschlüsse aufbereiten und auswerten, Betriebliche Sachverhalte steuerlich darstellen, Finanzmanagement des Unternehmens wahrnehmen, gestalten und überwachen, Kosten- und Leistungsrechnung zielorientiert anwenden, Ein internes Kontrollsystem sicherstellen, Kommunikation, Führung und Zusammnearbeit mit internen und externen Partnern
Präsenzphasen zwei Seminare
ZFU-Zulassung Die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Kurs Gepr. Bilanzbuchhalter (IHK) unter der Nummer 5104816 zugelassen.
Teilnehmer
Kursstart jederzeit
AZAV Dieser Kurs ist nach AZAV zertifiziert und kann mit Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % gefördert werden.
Kosten
ab 219 € monatlich
ab 4599 € insgesamt
Mehr Infos https://www.sgd.de

Zulassungsvoraussetzungen

Für die Lehrgangsteilnehme brauchen Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung und 1 ½ Jahre Berufspraxis im betrieblichen Rechnungswesen. Sie können jedoch auch ohne kaufmännische Ausbildung am Kurs teilnehmen. In diesem Fall brauchen Sie 4 ½ Jahre Berufspraxis, davon mindestens 1 ½ Jahre im Rechnungswesen.
Für die Zulassung zur IHK-Prüfung benötigen Sie:
Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung plus 3 Jahre Berufspraxis im Rechnungswesen. Auch Teilnehmer ohne eine kaufmännische Ausbildung können zur Prüfung zugelassen werden. In diesem Fall müssen Sie mindestens eine sechsjährige Berufspraxis besitzen, davon mindestens drei Jahre in einer umfassenden Tätigkeit im betrieblichen Rechnungswesen.
Alle Voraussetzungen brauchen Sie erst am Lehrgangsende zu erfüllen.

Studienberatung

Fragen zum Weiterbildung Gepr. Bilanzbuchhalter (IHK)? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Einrichtung Studiengemeinschaft Darmstadt oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.
  • Weinert · vor 10 Jahren
    Sehr geehrte Damen und Herren
    ich interessiere mich für den Bilanzbuchhalter.
    Nun habe ich überall die Zulassungsvoraussetzungen gelesen, das man wenn man keine Abgeschlossene Berufsausbildung hat dann berufspraxis vorweisen muss im Rechnungswesen. Diese habe ich von 2002 bis 2009 gemacht, danach war ich nur in der Verwaltung tätig, dann in Elternzeit und nun seit März 2012 Arbeitssuchend.
    Würde ich auch die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen auch wenn meine Berufspraxis ein wenig her ist?
    Vielen Dank für ihre Antwort.
    Weinert

Erfahrungen & Bewertungen