Gepr. Technischer Betriebswirt (IHK) - Master Professional of Technical Management (CCI), IHK-Abschluss

Aufstiegsfortbildung @ Deutsches eLearning Studieninstitut 

Lesen Sie hier alles zum berufsbegleitenden Fernstudium Gepr. Technischer Betriebswirt (IHK) - Master Professional of Technical Management (CCI) mit Abschlussziel IHK-Abschluss. Der Fernkurs wird angeboten vom Anbieter mit Sitz in Deutsches eLearning Studieninstitut. Fragen zur Weiterbildung? Nutzen Sie die Studienberatung und schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung unten in die Kommentare.

Auf einen Blick

Anbieter Deutsches eLearning Studieninstitut, Fernschule mit Sitz in Backnang
Fachrichtung Technik & HandwerkTechnischer Fachwirt
Abschluss IHK-Abschluss
Dauer 18 Monate
Unterrichtssprache Deutsch
Studieninhalte Allgemeine Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Internes und externes Rechnungswesen, Grundlagen der Marketingplanung, Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft, Betriebliches Management, Organisationsentwicklung, Unternehmensführung, Projektmanagement, Qualitätsmanagement, Kommunikation, HR-Management, Digitale Kommunikation im Unternehmen, Risikomanagement, IT-Sicherheit und Datenschutz,
Präsenzphasen Ortsunabhängig - komplett online absolvierbar
Studienort bundesweit
ZFU-Zulassung Die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Kurs Gepr. Technischer Betriebswirt (IHK) - Master Professional of Technical Management (CCI) unter der Nummer 5134122 zugelassen.
Kursstart jederzeit
Kosten
ab 171 € monatlich
ab 3078 € insgesamt
Mehr Infos Anbieterprofil anzeigen

Zulassungsvoraussetzungen

Fachwirt (branchenunabhängig), z. B. Industriefachwirt (IHK) oder Technischer Fachwirt (IHK) empfohlen Organisationstalent, wirtschaftliches Denken, technisches Verständnis, Kommunikationsfähigkeit PC/Laptop (mit Webcam und Headset) oder Tablet zur Teilnahme an den Webinaren Internetzugang (mind. DSL-Geschwindigkeit)

Details

Dein Fernstudium zum Geprüften technischen Betriebswirt IHK beginnt mit einer freiwilligen Kick-off-Veranstaltung, die als Live-Webinar angeboten wird. In diesem Rahmen werden dir die Besonderheiten deines Fernstudiums, aber auch dein persönlicher Studienbetreuer und der Online-Campus vorgestellt.

Das Betriebswirt Fernstudium deckt sämtliche Themenbereiche ab, die in der schriftlichen Prüfung abgefragt werden. Theoretische Inhalte werden mit praktischen Übungen ergänzt, die der Vertiefung des Erlernten dienen und so ein fundiertes Verständnis des Stoffes ermöglichen. Der fachliche Einstieg erfolgt mit dem übergeordneten Bereich wirtschaftliches Handeln und betrieblicher Leistungsprozess, deren erster Schwerpunkt mit der Allgemeinen Volks- und Betriebswirtschaftslehre wesentliche Grundkenntnisse für Betriebswirte darlegt. Im Fokus dieses Lehrgebiets stehen Wirtschaftssysteme und -ordnungen sowie Fragen der Konjunktur- und Wirtschaftspolitik. Dazu erfährst du mehr über Märkte und Preisbildung und lernen grundlegende Produktionsfaktoren kennen, die für einen herstellenden Betrieb von Bedeutung sind. Darüber hinaus werden betriebliche Funktionsbereiche in ihren gegenseitigen Beziehungen vorgestellt, Standortfaktoren und die Standortwahl bei Unternehmen in Industrie und Handel diskutiert und betriebswirtschaftliche Instrumente der Information, Kontrolle und der Planung thematisiert.

Das Fachgebiet Rechnungswesen/Controlling bildet einen wesentlichen Handlungsbereich von Betriebswirten, der für den Erfolg wirtschaftlichen Handelns eine entscheidende Rolle spielt. Das Modul behandelt Themen wie die Auswertung einer Gewinn- und Verlustrechnung und die Erstellung einer Bilanz sowie Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung. Weitere Lernbereiche umfassen die in der Finanzbuchhaltung gängige Praxis, Grundsätze der Bilanzierung, die Plan- sowie Ist-Kostenrechnung und die Unterscheidung von Kostenarten, Kostenstellen und Kostenträgern. Diese Arbeitsfelder stellen Kernaufgaben von Betriebswirten in Unternehmen jeglicher Branche dar und sind für den betriebswirtschaftlichen Ablauf von enormem Belang.

Das nachfolgend im Fernstudium Geprüfter Technischer Betriebswirt IHK behandelte Modul Finanzierung, Investition, Steuern bringt dir die Grundlagen der Finanzwirtschaft nahe. Hier lernst du die wesentlichen Finanzierungsregeln sowie die Methoden der Investitionsverfahren und deren Anwendung kennen, darüber hinaus erfährst du mehr über die wirtschaftliche Nutzungsdauer und den optimalen Ersetzungszeitpunkt von Anlagen, die in der Produktion genutzt werden. Auch die unterschiedlichen Steuerarten werden in deren unternehmensbezogener Bedeutung dargelegt.

Das Thema Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft vermittelt praxisnahes Know-how zu Beschaffungsmärkten und vermittelt Kenntnisse im Hinblick auf Bedarfsermittlung und -analyse sowie Verfahren, Planung und Steuerung der Fertigung. Auch die Lagerwirtschaft und das Transportwesen, Vertragsrecht oder Themen des Einkaufs und Vertriebs zählen zu den Lehrgebieten.

Als zweiter übergeordneter Themenkomplex, der für den Abschluss als Technischer Betriebswirt von Bedeutung ist, fungiert das Gebiet Management und Führung. Die Organisation und Unternehmensführung stellt den Begriff und den Aufbau der Betriebsorganisation sowie die Aufbau- und Ablauforganisation vor. Darüber hinaus erarbeitetest du dir Kompetenzen zu verschiedenen Führungsstilen, Arbeits- und Zeitstudien sowie zu Zeitmanagement und Arbeitsorganisation. Auch die Moderation von Gesprächen und Besprechungen sowie das Projektmanagement gehören zu den Inhalten dieses Fachbereichs.

Im Personalmanagement werden weitreichende fachliche Inhalte wie Methoden der Personalauswahl, Personalpolitik und -planung sowie Personalentwicklung und -beurteilung thematisiert. Weiterhin zeigt das Modul auf, was bei der Organisation und Planung der Aus- und Weiterbildung in Unternehmen zu berücksichtigen ist und stellt die verschiedenen Entgeltformen vor. Abgerundet werden die Inhalte durch Fachkenntnisse zum betrieblichen Sozialwesen und zur Mitbestimmung im Arbeits- und Sozialrecht.

Weiterhin erwirbst du im Fernstudium Fertigkeiten in Bezug auf Informations- und Kommunikationstechniken. Dazu gehören unter anderem Aspekte der Datensicherung und des Datenschutzes sowie des Datenschutzrechts sowie verschiedene Kommunikationsnetze und -systeme. Die Beurteilung von Systemen und Faktoren, die bei der Einführung neuer Software zu berücksichtigen sind, gehören ebenfalls zu den dargelegten Studieninhalten.

Um dich rundum und optimal auf die Prüfung vorzubereiten, gibt es einen fachübergreifenden technikbezogenen Teil, der die Projektarbeit thematisiert, die du bei der IHK einreichst. Hier wird aufgezeigt, wie die Methoden und Gestaltung einer Projektarbeit aussehen, um diese optimal auf die Anforderungen der IHK abzustimmen. Mit dem erfolgreichen Abschluss der Prüfung hast du die Qualifikation als Geprüfter technischer Betriebswirt IHK erlangt.

Studienberatung

Fragen zum Aufstiegsfortbildung Gepr. Technischer Betriebswirt (IHK) - Master Professional of Technical Management (CCI)? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Einrichtung Deutsches eLearning Studieninstitut oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.

Erfahrungen & Bewertungen