Gepr. Technischer Fachwirt (IHK), IHK-Abschluss

Aufstiegsfortbildung @ Studiengemeinschaft Darmstadt  😍 
  • 28 Monate
  • 219  € monatlich
Für alle Meister, Techniker und Ingenieure wird dieser Kurs zur Eintrittskarte in gut bezahlte Führungspositionen. Denn er vermittelt Ihnen leicht verständlich, aktuell und praxisnah professionelles betriebswirtschaftliches Know-how in Vorbereitung auf Ihren IHK-Abschluss. Mit Ihrer neuen Doppelqualifikation in Technik und Betriebswirtschaft sind Sie in allen Branchen gesucht!

Auf einen Blick

Anbieter Studiengemeinschaft Darmstadt, Fernschule mit Sitz in Darmstadt
Fachrichtung Technik & HandwerkTechnischer Fachwirt
Abschluss IHK-Abschluss
Dauer 28 Monate
Unterrichtssprache Deutsch
Studieninhalte Wirtschaftsbezogene Qualifikationen: VWL, BWL, Rechnungswesen, Recht und Steuern, Unternehmensführung Technische Qualifikationen: Naturwissenschaftliche und technische Grundlagen, technische Kommunikation und Werkstofftechnologie, Fertigungs- und Betriebstechnik Handlungsspezifische Qualifikationen: Absatz-, Materialwirtschaft und Logistik, Produktionsplanung, -steuerung und -kontrolle, Qualitäts- und Umweltmanagement sowie Arbeitsschutz, Führung und Zusammenarbeit
Präsenzphasen 3 Präsenzphasen zu jeweils 54 Stunden (verteilt auf je 6 Tage)
ZFU-Zulassung Die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Kurs Gepr. Technischer Fachwirt (IHK) unter der Nummer 596715 zugelassen.
Kursstart jederzeit
AZAV Dieser Kurs ist nach AZAV zertifiziert und kann mit Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % gefördert werden.
Kosten
ab 219 € monatlich
ab 6132 € insgesamt
Mehr Infos https://www.sgd.de
  • optimale Vorbereitung auf die IHK-Prüfung zum Technischen Fachwirt
  • flexible Studiendauer und persönliche Studienbetreuung
  • Förderung mit Bildungsgutschein nach AZAV und Aufstiegs-BAföG möglich
  • 4 Wochen lang kostenlos testen mit Ihrem persönlichen Probemonat
  • werden Sie Teil einer Studiengemeinschaft von über 600 Fernlernern in diesem Kurs

Das sind die Voraussetzungen für die Aufstiegsfortbildung zum Technischen Fachwirt

Mit Ihrer Fortbildung zum Technischen Fachwirt ergeben sich für Sie berufliche Perspektiven im mittleren Management, beispielsweise als Schichtleiter/in oder Abteilungsleiter/in.

Für die Teilnahme an der Aufstiegsfortbildung „Gepr. Technische/r Fachwirt/in (IHK)“ bei der sgd benötigen Sie entweder eine kaufmännische oder gewerblich-technische Ausbildung oder entsprechende Berufspraxis. 

Für den IHK-Abschluss müssen Sie außerdem zum Zeitpunkt der Prüfungsanmeldung für die Prüfungsteile „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“ und „Technische Qualifikationen“ eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • erfolgreicher Abschluss einer mindestens 3-jährigen Ausbildung in einem anerkannten kaufmännischen, verwaltenden oder gewerblich-technischen Beruf oder
  • erfolgreicher Abschluss einer Ausbildung in einem anderen anerkannten Beruf und 1 Jahr kaufmännische oder gewerblich-technische Berufspraxis oder
  • Nachweis von 4 Jahren Berufspraxis

Für den Prüfungsteil „Handlungsspezifische Qualifikationen“ ist der erfolgreiche Abschluss der Prüfungsteile „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“ und „Technische Qualifikationen“ erforderlich, der nicht länger als 5 Jahre zurückliegen darf. Zusätzlich benötigen Sie ein weiteres Jahr Berufspraxis mit relevanten Bezügen zu den Aufgaben eines Technischen Fachwirts, die vor oder während der Fortbildung erworben sein kann.

Alternativ können auch Zeugnisse oder anderweitige Nachweise für erworbene Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten vorgelegt werden, die eine Zulassung zu den Prüfungen rechtfertigen.

Technisch ist für die Teilnahme ein Standard-Multimedia-PC mit dem Betriebssystem Windows und Internetzugang erforderlich.

Die sgd empfiehlt die Nutzung der sgd-App am Handy in Kombination mit einem PC, Laptop oder Tablet für ein optimales Lernerlebnis.

Das sind die Kursinhalte

Der Kurs „Gepr. Technische/r Fachwirt/in (IHK)“ bietet eine umfassende Weiterbildung in verschiedenen Bereichen, um Fachkräfte für eine erfolgreiche Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Technik und Management zu qualifizieren. Die Kursinhalte gliedern sich in drei Hauptbereiche:

  • Wirtschaftsbezogene Qualifikationen: Volks- und Betriebswirtschaft, Rechnungswesen, Recht und Steuern, Unternehmensführung
  • Technische Qualifikationen: Naturwissenschaft und Technik, Werkstofftechnologie, Technische Kommunikation, Fertigungs- und Betriebstechnik
  • Handlungsspezifische Qualifikationen: Absatz- und Materialwirtschaft und Logistik, Produktionsplanung, -steuerung und -kontrolle, Qualitätsmanagement, Umweltmanagement, Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, Führung und Zusammenarbeit

Nach Abschluss dieser Weiterbildung besitzen die Teilnehmer eine breite Palette an Fähigkeiten und Kenntnissen in den Bereichen Wirtschaft, Technik und Management.

Sie sind in der Lage, komplexe technische und organisatorische Herausforderungen zu bewältigen, effiziente Produktionsprozesse zu planen und zu steuern, Qualität und Umweltstandards zu managen sowie Teams erfolgreich zu führen und zu koordinieren.

Ablauf des Lehrgangs und Prüfung

Sie können sich für die Aufstiegsfortbildung „Gepr. Technische/r Fachwirt/in (IHK)“ jederzeit im Jahr bei der sgd anmelden, entweder per Post oder online.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie ein Startpaket inklusive Zugang zum sgd-OnlineCampus.

Im Anschluss können Sie den Kurs und seine Lernmaterialien vier Wochen lang unverbindlich testen.

Für die Dauer des Kurses haben Sie die Möglichkeit, flexibel und ortsunabhängig in Ihrem eigenen Rhythmus zu lernen, wann und wo es Ihnen am besten passt.

Die empfohlene Studiendauer beträgt 28 Monate bei einem wöchentlichen Arbeitsaufwand von etwa 8 bis 10 Stunden. Sie haben jedoch die Möglichkeit, die Laufzeit flexibel auf bis zu 43 Monate auszudehnen.

Durch den sgd-Medienmix bauen Sie systematisch Ihr Wissen in den verschiedenen Kursinhalten auf.

Zu Erfolgskontrolle bearbeiten und verschicken Sie regelmäßig Einsendeaufgaben, entweder per Post oder digital.

Sie nehmen an 3 kostenfreien Seminaren/Webinaren von jeweils 6 Tagen teil, die Ihnen zur Prüfungsvorbereitung dienen. Erfahrene Dozenten begleiten Sie dabei und vertiefen mit Ihnen den Lernstoff.

Nach erfolgreichem Lösen der Einsendeaufgaben erhalten Sie das sgd-Abschlusszeugnis.

Nach Bestehen aller Prüfungsteile der IHK-Prüfung erhalten Sie den IHK-Abschluss als „Geprüfte/r Technische/r Fachwirt/in (IHK)“.

Studienberatung

Fragen zum Aufstiegsfortbildung Gepr. Technischer Fachwirt (IHK)? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Einrichtung Studiengemeinschaft Darmstadt oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.

Erfahrungen & Bewertungen