Gerontopsychiatrische Fachpflege, Zertifikat

Weiterbildung @ Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk 

Lesen Sie hier alles zum berufsbegleitenden Fernstudium Gerontopsychiatrische Fachpflege mit Abschlussziel Zertifikat. Der Fernkurs wird angeboten vom Anbieter Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk mit Sitz in Bamberg. Fragen zur Weiterbildung? Nutzen Sie die Studienberatung und schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung unten in die Kommentare.

Auf einen Blick

Anbieter Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk, Fernschule mit Sitz in Bamberg
Fachrichtung Gesundheit & SozialesPflege
Abschluss Zertifikat
Dauer 10 Monate
Unterrichtssprache Deutsch
Studieninhalte Grundlagen der gerontopsychiatrischen Pflege, Beziehungs- und Sozialkompetenz, Gerontopsychiatrische Krankheitsbilder, Freizeitbegleitung-Humor in der Pflege, Pflegemethoden, Spezielle Pharmakologie in der Gerontopsychiatrie
Präsenzphasen nicht vorgesehen
ZFU-Zulassung Die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Kurs Gerontopsychiatrische Fachpflege unter der Nummer 7182308 zugelassen.
Kursstart jederzeit
Kosten
ab 79 € monatlich
ab 790 € insgesamt
Mehr Infos Anbieterprofil anzeigen

Zulassungsvoraussetzungen

Es gelten keine besonderen Zulassungsvoraussetzungen.

Studienberatung

Fragen zum Weiterbildung Gerontopsychiatrische Fachpflege? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Einrichtung Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.
  • Sabine · vor 6 Monaten
    Hallo und guten Morgen. Ich arbeite als BT nach Paragraph 53,  erst 3 Jahre im ambulanten Bereich, jetzt drei Jahre in der Tagespflege. Kann ich nach dieser Weiterbildung dann offiziell als Fachkraft (wie die Ausbildung deklariert wird) eingesetzt werden oder gilt das nicht?
    Lieben Gruß und Danke 
    Sabine 
    • fernstudi.net · vor 5 Monaten
      @Sabine
      Hallo Sabine,
      sie erhalten nach Beendigung des Fernlehrgangs "Gerontopsychiatrische Fachpflege" als Nachweis ihrer erfolgreichen Teilnahme ein Zertifikat. Dieses ist nach Aussage des DEB nicht gleichzusetzen mit einem staatl. anerkannten Abschluss. Ob sie damit also an ihrer Arbeitsstätte als Fachkraft eingesetzt werden können, können sie anhand der Lehrbriefe herausfinden. Weitere Infos dazu finden Sie hier.
  • Marie · vor 10 Monaten
    Hallo ich bin jetzt seit fast einem Jahr ausgelernte Fachkraft, ab wann kann man diese Weiterbildung starten? Muss man bestimmte Jahre gearbeitet haben um diese Weiterbildung zu starten?
  • Tanja · vor 1 Jahren
    Ist der Lehrgang in Österreich zugelassen?
    LG Tanja 
    • fernstudi.net · vor 1 Jahren
      @Tanja
      Hallo Tanja,
      wenn Sie einen deutschen Studienabschluss in Österreich anerkennen lassen möchten, gibt es in der Regel bestimmte Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen. Diese können je nach Hochschule und Studiengang unterschiedlich sein, aber im Allgemeinen müssen Sie folgende Schritte durchführen:
      Sie müssen einen Antrag auf Anerkennung Ihres deutschen Studienabschlusses bei der zuständigen österreichischen Behörde einreichen. Die genaue Behörde hängt von Ihrem Studiengang und Ihrem angestrebten Beruf ab.
      Die österreichische Behörde prüft dann, ob Ihr deutscher Studienabschluss inhaltlich und formell den österreichischen Standards entspricht. Wenn Ihr Studienabschluss als gleichwertig anerkannt wird, können Sie in Österreich den Beruf ausüben, der Ihrem Studienabschluss entspricht.
  • Ina · vor 1 Jahren
    Hallo, ist diese Weiterbildung in Bayern aneekannt?
    • fernstudi.net · vor 1 Jahren
      @Ina
      Hallo Ina,
      diese Weiterbildung ist natürlich in Bayern anerkannt. Auch für andere Bundesländer gibt es nach unserem Kenntnisstand keine Einschränkungen. Wir wünschen viel Erfolg.
  • Annett · vor 1 Jahren
    Hallo ich bin examinierte Altenpflegerin und interessiere mich für diese Weiterbildung. Meine Frage dazu wäre ob ich nach Abschluss die Bezeichnung Gerontopsychiatrische Fachkraft tragen darf, weil hier ja keine Prüfung abgelegt werden muss.
    Habe mich auch bei anderen Fernschulen informiert, dort dauert die Weiterbildung meist bis zu zwei Jahren und es muss eine Hausarbeit sprich Facharbeit ausgearbeitet werden.
    Sind die Weiterbildungen identisch.
    • fernstudi.net · vor 1 Jahren
      @Annett Hallo Annett,

      Sie erhalten nach erfolgreicher Beendigung des Fernlehrgangs ein Zertifikat des DEB. Dies bescheinigt Ihnen die Teilnahme an dieser Weiterbildung. Es handelt sich nicht um eine Berufsausbildung.
  • Annette · vor 2 Jahren
    Hallo ich bin examinierte Altenpflegerin mit über 10 Jahren Berufserfahrung und interessiere mich für die Weiterbildung. Habe meinen Wohnsitz in Bayern, kann ich trotzdem die Weiterbildung machen und wie läuft die Prüfung ab? Kann man einen Probemonat absolvieren um die Weiterbildung zu testen
    • fernstudi.net · vor 1 Jahren
      @Annette
      Hallo Anette,
      dieser Fernlehrgang dient zur persönlichen / fachlichen Weiterbildung. Es findet keine Prüfung statt. Nach Erhalt des 1. Lehrmaterials, bestehend aus einem Lehrbrief und der Methodischen Anleitung zum Lernen, haben die Teilnehmenden eine Widerrufsfrist von 2 Wochen.
  • Hanna · vor 2 Jahren
    Bringt mir die Weiterbildung auch finanzielle Vorteile in meinem Beruf als Betreuungskraft nach Paragraph 53c .Oder hat sie keine berufliche Bedeutung und ist nur um mein Wissen zu erhöhen. 
    • fernstudi.net · vor 2 Jahren
      @Hanna Hallo Hanna, Ziel dieses Lehrgangs ist es insbesondere, dass Sie sich weiterbilden. Natürlich können Sie Ihr Wissen und das Zertifikat, das Sie hier erwerben, auch nutzen, um ein besseres Gehalt auszuhandeln. Für den Fernlehrgang können außerdem 20 Fortbildungspunkte erworben werden.
  • Daniela · vor 2 Jahren
    Muss ich ein Praktikum absolvieren.  Wo findet die Prüfung statt, und woraus besteht die Prüfung ?
    • fernstudi.net · vor 2 Jahren
      @Daniela Hallo Daniela, ein Praktikum müssen Sie nicht absolvieren. Eine Prüfung ist nicht vorgesehen. Vier Lehrbriefe enthalten allerdings eine Einsendeaufgabe, die schriftlich zu bearbeiten und bis zum vorgegebenen Bearbeitungstermin an das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk einzusenden ist. Innerhalb einer Frist von drei Wochen erhalten Sie die korrigierte Einsendeaufgabe zurück, bewertet durch einen Korrektor.
  • Minilliumo · vor 2 Jahren
    Eignet sich diese Weiterbildung für Betreuungskräfte nach Paragraf 53 C?
    • fernstudi.net · vor 2 Jahren
      @Minilliumo
      Hallo,
      der Kurs richtet sich insbesondere an Altenpfleger, Altenpflegehelfer, Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Krankenpflegehelfer, Heilerziehungspfleger, Heilerziehungspflegehelfer, Ergotherapeuten, Sozialpädagogen sowie Angehörige bzw. Pflegende gerontopsychiatrisch veränderter Personen. Als Betreuungskraft nach § 53C können Sie diesen Kurs selbstverständlich auch absolvieren.
  • Lucia L · vor 3 Jahren
    Hallo, bin Pflegehelferin, an der Zertifikat steht 130 Stunden& 80 Stunden Praktikum. Plus Zertifikat ausgestellt in Grossbritannien für Grundlagen der Demenzpflege.
  • Dr. Attila Szám · vor 3 Jahren
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich finde Ihren Angebot besonders Interessant und deswegen muss ich leider paar Fragen stellen.
    Erfüllt Ihre Fernstudium, bzw. Zertifikat die Gerontopsychiatrische Pflegefachkraft nach AVPfleWoqG § 16 Abs. 2 Satz 1?
    Die Weiterbildung von 10 Monaten erweist sich für mich als zu kurz.
    Wie viele Modulen sind, was man bearbeiten muss?
    Wie wurde die Weiterbildung ablaufen, bzw. wo und wie findet die Prüfung(en) statt?
    Wie viele UE sind bei Weiterbildung zu absolvieren?
    Wo kann man einen Antrag stellen und die Weiterbildung anfangen?
    • fernstudi.net · vor 1 Jahren
      @Dr. Attila Szám
      Hallo Dr. Szám,
      eine Anerkennung nach AvPfleWoqG gibt es für den Fernlehrgang aktuell nicht, da mit dem Fernlehrgang lediglich eine berufliche Weiterbildung mit trägereigenen Zertifikat angeboten wird und die Teilnehmenden keinen anerkannten Abschluss o.ä. erwerben. Sie können jedoch gerne Informationsmaterial erhalten und prüfen, ob eine Anerkennung im Einzelfall möglich ist.

      Sie erhalten Lehrbriefe, die darin enthaltenden Einsendeaufgaben werden von Ihnen bearbeitet, zurückgeschickt und anschließend werden diese bewertet und benotet.

      Der Stundenumfang für die Bearbeitung der Lehrbriefe und Einsendeaufgaben des o.g. Fernlehrgang beträgt 215 Stunden.
  • Anja Schlotterbeck · vor 4 Jahren
    Hallo
    Ich bin Betreuungskraft seid 6 Jahren
    Kann ich den Kurs auch machen und gilt das Zertifikat auch in NRW
    Vielen Dank A Schlotterbeck
    • fernstudi.net · vor 4 Jahren
      @Anja Schlotterbeck Hallo Anja,
      als Nachweis Ihrer erfolgreichen Teilnahme am Fernlehrgang „Gerontopsychiatrische Fachpflege“ erhalten Sie nach Beendigung des Fernlehrgangs ein Zertifikat des DEB. Was genau meinen Sie damit, ob dieses Zertifikat in NRW gültig ist? Sie bekommen es auch ausgestellt, wenn Sie in NRW leben.

      Zugangsvoraussetzungen gibt es für diesen Lehrgang nicht.

Erfahrungen & Bewertungen