Fernstudium Geprüfter Betriebswirt IU

IU Internationale Hochschule

Mit diesem Fernkurs an der IU bilden Sie sich auf Hochschulniveau zum Betriebswirt weiter, und das in nur 18 Monaten und bei Bedarf neben Ihrem Beruf. Sie erwerben solide BWL-Kenntnisse und bereiten sich so Schritt für Schritt auf Ihre Karriere vor.

Fernschule  IU Internationale Hochschule
Erfurt, Thüringen
Fachrichtung Wirtschaft & Beruf, Betriebswirt
Abschluss Betriebswirt (IU)
Kursinhalte 

Betriebswirtschaftslehre, Buchführung und Bilanzierung, Investition, Dienstleistungsmanagement, Kosten- und Leistungsrechnung, Recht, Handelsrecht, Marketing, Wirtschaftsethik, Statistik, Controlling, Projektmanagement, Unternehmensgründung und Innovationsmanagement, Mikroökonomie, Makroökonomie, Wirtschaftspolitik sowie zahlreiche branchen- und funktionsbezogene Module z. B. Systemgastronomie, Tourismusmanagement, E-Commerce, Angewandter Vertrieb, Fremdsprachen

ZFU-Zulassung 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernkurs Geprüfter Betriebswirt IU unter der Nummer 282115 zugelassen.

Dauer 18 Monate
Lernaufwand  17 Stunden wöchentlich
Kursbeginn jederzeit
Bildungsgutschein  Bildungsgutschein

Arbeitslos? Die Umschulung Geprüfter Betriebswirt IU kann mittels Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit zu 100 % gefördert werden und ist nach AZWV zertifziert!

Fernschüler 1 Teilnehmer auf fernstudi.net
Kosten monatlich 329 EUR
Mehr Infos: https://www.iu-fernstudium.de
  • Weiterbildung zum Betriebswirt auf Hochschulniveau an der IU Internationalen Hochschule
  • flexibles berufsbegleitendes Fernstudium in nur 18 Monaten, auf Wunsch auch in Teilzeit
  • schneller zu absolvieren als eine aufwändige Fortbildung zum Staatlich geprüften Betriebswirt
  • der Betriebswirt (IU) kann auf das BWL-Studium an der IU angerechnet werden, um so die Studienzeit zu verkürzen

Zulassungsvoraussetzungen

Mit Ihrem Abschluss zum Geprüften Betriebswirt IU arbeiten Sie beispielsweise als Geschäftsführer oder Sie gründen ein Unternehmen.

Vorausgesetzt für die Zulassung in diesen Hochschulkurs wird ein Abitur (die allgemeine Hochschulreife), ein Fachabitur oder die fachgebundene Hochschulreife.

Alternativ können Sie diesen Kurs auch ohne Abitur absolvieren. Vorausgesetzt wird dazu Folgendes:

  • Sie haben einen Meisterbrief oder eine andere Aufstiegsfortbildung erfolgreich absolviert, etwa eine Fortbildung zum Staatlich geprüften Betriebswirt oder zum IHK-Fachwirt.
  • Oder Sie haben eine Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen, etwa eine Ausbildung zum Betriebswirt bzw. zur Betriebswirtin.
  • Oder Sie weisen Berufserfahrung im Umfang von mindestens 3 Jahren in Vollzeit nach.

Kursinhalte: BWL-Grundlagen und in nur nur 3 Semestern

Der gesamte Kurs ist, wie an Hochschulen üblich, in Semester und Module aufgeteilt. Ein Semester entspricht einem Zeitraum von 6 Monaten.

Die Inhalte der Weiterbildung zum Betriebswirt im Einzelnen:

  • 1. Semester: Betriebswirtschaftslehre, Buchführung und Bilanzierung, Ökonomie und Markt, Dienstleistungsmanagament, Kosten- und Leistungsrechnung, Recht
  • 2. Semester: Computer Training (Wahlmodul), Content Management Systeme (Wahlmodul), Marketing, Kollaboratives Arbeiten, Statistik, Controlling, Steuerlehre
  • 3. Semester: Finanzierung und Investition, Personal- und Unternehmensführung, Wahlpflichtfach A, Wahlflichtfach B

Viele Module können Sie sich übrigens wahlweise mit Inhalten für Deutschland oder Österreich absolvieren. Beispiel: Das Modul Buchführung und Bilanzierung, das Sie auch mit Inhalten nach österreichischem Recht absolvieren können.

Kursablauf: Videovorlesungen, Vodcasts, Lernen am iPad

Die Weiterbildungsangebote an der IU sind in weiten Teilen als berufsbegleitendes Fernstudium organisiert. Fernstudium heißt, dass Sie Ihre Kursunterlagen bequem per Post nach Hause zugeschickt bekommen. Sie bereiten sich im Selbststudium auf Klausuren und Prüfungen vor, stehen aber in ständigem Kontakt mit Ihren Betreuern, Dozenten, Professoren und mit der Hochschule.

Die größten Vorteile der Form des Ferunterrichts:

  • Sie lernen dann, wann Sie wollen. Haben Sie vormittags am meisten Zeit und Ruhe, arbeiten Sie Ihre Unterlagen dann durch, haben Sie mehr Muße am Abend, lernen Sie am Abend.
  • Sie lernen, wo Sie wollen. Sie sind nicht an feste Seminarzeiten oder Vorlesungen gebunden. Ob Sie im Küchentisch lernen, am heimischen Garten oder in einem Café, das bleibt ganz Ihnen überlassen.
  • Sie können sich auch nebenberuflich weiterbilden und Ihrer Karriere entsprechend auf die Sprünge helfen.

Das Besondere am Fernstudium mit der Internationalen Hochschule Bad Honnef sind übrigens die innovativen Lernmaterialien: Sie lernen nicht nur mit herkömmlichen Studienheften in Papierform, sondern auch mit der Hilfe von Online-Tutorien, Videovorlesungen und myCampus, dem virtuellen Campus der IU.

Wie lange der gesamte BWL-Kurs dauert, legen Sie selbst fest. Wenn Sie in Vollzeit lernen möchten, absolvieren Sie den gesamten Kurs in 18 Monaten (also in 3 Semestern). Wahlweise können Sie die Kursdauer auf mehr als 36 Monate ausdehnen. So eignet sich diese BWL-Weiterbildung auch für alle, die neben ihrem Beruf eine weitere Ausbildung auf Hochschulniveau absolvieren möchten.

Tipp: In 3 Stufen zum Bachelor-Abschluss BWL: Auch ohne Abitur

Das 3-Stufen-Modell der IU: Ökonom, Betriebswirt, B.A. in BWL

Das Besondere an der Betriebswirt-Ausbildung mit der IU ist auch, dass Sie mithilfe eines 3-Stufen-Modells einen Bachelor-Abschluss in BWL per Fernstudium erlangen können. Alle Kurse können Sie natürlich auch einzeln belegen:

  1. Weiterbildung zum Ökonom (IU) in 9 Monaten. Im Prinzip belegen Sie mit dieser Weiterbildung auf Hochschulniveau die ersten beiden Semester des BWL-Fernstudiums an der IU.
  2. Weiterbildung zum Betriebswirt (IU) in 18 Monaten. Mit dieser akademischen Weiterbildung belegen Sie die Module aus den ersten 3 Semestern des Betriebswirt-Studiums an der IU.
  3. Studium zum B.A. in Betriebswirtschaftslehre, das normalerweise 6 Semester dauert, aber entsprechend sehr stark um 3 Semester verkürzt werden kann.

Wenn Sie nach diesem 3-Stufen-Modell studieren möchten, benötigen Sie eine entsprechende Hochschulzugangsberechtigung wie das Abitur (siehe oben unter Voraussetzungen).

Kosten

Was die gesamte Ausbildung kostet, richtet sich danach, welches Zeitmodell Sie wählen. Bei 18 Monaten Kursdauer zahlen Sie insgesamt 6.421 Euro (monatlich 329 Euro); bei 24 Monaten Kursdauer zahlen Sie 6.715 Euro (monatlich 259 Euro); bei 36 Monaten Kursdauer zahlen Sie 6.943 Euro (monatlich 179 Euro).

Ähnliche Kurse an der IU

  • Geprüfter Ökonom (IU): Ziel des Ökonoms (IU) ist es, Ihnen als angehende Fachkraft eine erste Grundlagenausbildung im Berufsfeld der Betriebswirtschaft zu vermitteln. Die Entwicklung sozialer Kompetenzen sowie überfachlicher Qualifikationen steht dabei ebenso im Zentrum wie die Vermittlung einer wissenschaftlich fundierten und praktisch orientierten Ausbildung in nachgefragten Bereichen der Betriebswirtschaft.
  • Geprüfter IT-Betriebswirt (IU): Mit dieser Ausbildung zum Betriebswirt für die IT-Branche erwerben Sie systematisch BWL-Kenntnisse auf Hochschulniveau, die speziell auf die Bedürfnisse von IT-Unternehmen zugeschnitten sind. Im Laufe der Weiterbildung spezialisieren Sie sich auf ein Themengebiet Ihrer Wahl, etwa auf Markt- und Wirtschafts­psychologie.

Studienberatung

Fragen zum Fernkurs Geprüfter Betriebswirt IU? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Fernschule IU Internationale Hochschule oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.
  • Daniel · vor 2 Jahren
    Guten Tag,
    Kann ich im Rahmen eines Bachelorstudiums auch nach den ersten 3 Semestern mit zwischenzeitlich auch schonmal den Betriebswirt bzw Ökonomen anerkennen lassen, dass ich schonmal einen anerkannten Abschluss habe, und dann das Bachelorstudium einfach zu Ende führen?

Erfahrungen & Bewertungen

Interessante Alternativen

  •  Weiterbildung
  •  Zeugnis
  •  6 Monate
  •  10 Stunden wöchentlich
  •  Hagen, Nordrhein-Westfalen
  •  Pflichtmodule: Controlling-Beteiligungscontrolling, vier weitere Wahlmodule

Fernlehrinstitut Dr. Robert Eckert

  •  Fortbildung
  •  IHK-Abschluss
  •  18 Monate
  •  11 Stunden wöchentlich
  •  Regenstauf, Bayern
  •  Allgemeine Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen/Controlling, Finanzierung, Investition, Steuern, Material-, Produktions- und Absatzwirt…

Mehr zum Fernstudium Betriebswirt

Betriebswirt im Fernstudium: Mehr als 20 Kurse im großen Vergleich

Ich zeige alle Fernkurse zum Staatlich geprüfter Betriebswirt, IHK-Betriebswirt, geprüften Betriebswirt + vergleiche Voraussetzungen & Kosten.

Weiterlesen