Fernstudium Erziehungs- und Entwicklungsberater

Impulse – Schule für freie Gesundheitsberufe, Weiterbildung mit Zertifikat

Hier finden Sie alle Infos und Erfahrungen zum Fernstudium Erziehungs- und Entwicklungsberater (Impulse-Zertifikat). Es handelt sich um eine Weiterbildung mit Zertifikat. Der Fernkurs wird angeboten von der Fernschule Impulse – Schule für freie Gesundheitsberufe. Fragen zum Kurs? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Auf einen Blick

Fernschule  Impulse – Schule für freie Gesundheitsberufe
Fachrichtung Gesundheit & Soziales, Pädagogik
Abschluss Impulse-Zertifikat
ZFU-Zulassung 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernkurs Erziehungs- und Entwicklungsberater unter der Nummer 7188908 zugelassen.

Dauer 18 Monate
Kursbeginn jederzeit
Kosten 78 EUR monatlich

Zulassungsvoraussetzungen

Bereitschaft, sich mit Inhalten mittlerer Komplexität auseinander zu setzen sowie eine hohe Reflexionsbereitschaft und Einfühlungsvermögen

Details

Erziehungs- und Entwicklungsberater/innen beraten Eltern und Alleinerziehende aufgrund psychologischer Erkenntnisse über menschliches Verhalten und rückgreifend auf pädagogisches Wissen. Dabei beziehen sie die Kinder in die Beratung mit ein und berücksichtigen die jeweiligen Voraussetzungen sowohl der Eltern als auch der Kinder, z.B. Alter, Geschlecht, körperliche und seelische Entwicklung, Schullaufbahn oder soziales Verhalten. Auf diese Weise beraten sie stets individuell und zielorientiert. Neben Einzelberatungen werden auch Informationsabende oder Vorträge zu verschiedenen Themen an, z.B. zum Thema „Umgang mit Jugendlichen in der Pubertät“ angeboten.
Unsere Ausbildung vermittelt Ihnen das erforderliche Wissen in den Bereichen Entwicklungspsychologie, Pädagogik und Beratung, Entwicklungsförderung, Entwicklungsbeeinträchtigungen und Beratungspraxis.
Lehrgangsinhalte
Die Lehrgangsinhalte im Einzelnen: Entwicklungspsychologie, Grundlagen der Pädagogik, Lernen, Beratung, Grundlagen der Kommunikation, Entwicklungsförderung bei Kindern, Entwicklung in der Pubertät und im Jugendalter, Entwicklungsbeeinträchtigungen im Kindes- und Jugendalter und geistige Behinderungen, Kindesmisshandlung, Vernachlässigung und sexueller Missbrauch, Hochbegabung
Studienablauf
Der Lehrgang ist als Fernstudium organisiert. Sie erarbeiten sich die Lehrgangsinhalte selbstständig anhand der Lehrmaterialen, die Sie per Post zugeschickt bekommen. Die Lehrmaterialien bestehen aus 18 Studienbriefen mit einem durchschnittlichen Umfang von 60 Seiten, sie beinhalten Übungsaufgaben sowie Einsendeaufgaben, die von Ihren Dozenten korrigiert werden.
Hinzu kommen 3 Seminare (2 Wochenenden, ein 4-tägiges Seminar), die gleichmäßig über die Ausbildungszeit verteilt sind.

Fragen und Bewertungen

Fragen zum Fernlehrgang Erziehungs- und Entwicklungsberater? Stellen Sie hier, auch anonym, Ihre Frage. Ein Mitarbeiter der Fernschule Impulse – Schule für freie Gesundheitsberufe oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Fernstudium Erziehungs- und Entwicklungsberater (Impulse-Zertifikat) mit.

Ähnliche Fernkurse