Freitag, 29. August 2008
  4 Antworten
  1.9K
Ich bin's nochmal :)Was ich noch nicht ganz verstehe ist das Gebührenmodell an der FernUni Hagen. Da wird irgendwie nach Semesterwochenstunden bezahlt?
Was kann man denn dann für ein Studium von 6 Semestern etwa rechnen?

Schonmal vielen Dank,
Mathias
  Abonnieren
vor etwa 4 Monaten
·
#2204
Beste Antwort
Die Kosten für das Studium an der FernUni Hagen pro Semester setzen sich zusammen aus einer Grundgebühr von 50,– € je Semester, dem Studierendenschaftsbeitrag i.H.v. 9,– € je Semester und einer Beleggebühr von 8,– € je belegtem ECTS-Punkt.

Wie hoch die Kosten je Semester sind, richtet sich also danach, wie viel man belegt. Wenn man im Semester nur ein Modul à 10 ECTS belegt, zahlt man für dieses Semester 59,– € Grundgebühr und Studierendenschaftsbeitrag, sowie 80,– € für das belegte Modul – insgesamt also 139,– €.

Insgesamt kostet ein Bachelorstudiengang so zwischen 1500 und 2000 €, ein Masterstudiengang zwischen 600 und 1100 €.

Mehr Infos dazu in diesem Video:

vor etwa 13 Jahren
·
#623
Kein Problem, ich erkläre es Dir anhand meines Studienganges (Bachelor Kulturwissenschaften).
Dieser Studiengang ist wie die meisten Bachelor- und Master-Studiengänge in Module (Lerneinheiten) strukturiert.

Mein Studiengang an der FernUni Hagen umfasst insgesamt 12 Module, von denen ich 11 belegen muss.
Ein Modul besteht aus 3 bis 4 Abschnitten, mit jeweils ca. 2 Semesterwochenstunden (die FernUni geht also davon aus, dass ich pro Modul ca. 8 Stunden die Woche investiere).

Beispiel Modul 1:
- 34251 Einführung in die Kulturwissenschaften (Kurs- und Readerband) 4 SWS
- 03602 Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens in den Kulturwissenschaften 2 SWS
- 04426 Rhetorik des Lesens - Rhetorik des Schreibens 2 SWS

Nun kostet eine Semesterwochenstunde 20,– €. Für dieses Modul 1 muss ich also 8*20=160,– € hinblättern. Dafür bekomme ich dann auch einen dicken Stapel an Readern zugeschickt.

Jetzt kannst Du Dir ausrechnen, was Dich ein kompletter Studiengang an der FernUni Hagen im Schnitt kosten wird.

Ab nächstem Jahr werden übrigens möglicherweise noch Studiengebühren eingeführt.
vor etwa 13 Jahren
·
#624
Nun kostet eine Semesterwochenstunde 20,– €. Für dieses Modul 1 muss ich also 8*20=160,– € hinblättern. Dafür bekomme ich dann auch einen dicken Stapel an Readern zugeschickt.

Das geht ja noch, also so 300-500 Euro pro Semester :?:

Vielen Dank
vor etwa 13 Jahren
·
#625
Genau, je nachdem, wieviel Du belegst.

Schönes Wochenende!
vor etwa 4 Monaten
·
#2204
Beste Antwort
Die Kosten für das Studium an der FernUni Hagen pro Semester setzen sich zusammen aus einer Grundgebühr von 50,– € je Semester, dem Studierendenschaftsbeitrag i.H.v. 9,– € je Semester und einer Beleggebühr von 8,– € je belegtem ECTS-Punkt.

Wie hoch die Kosten je Semester sind, richtet sich also danach, wie viel man belegt. Wenn man im Semester nur ein Modul à 10 ECTS belegt, zahlt man für dieses Semester 59,– € Grundgebühr und Studierendenschaftsbeitrag, sowie 80,– € für das belegte Modul – insgesamt also 139,– €.

Insgesamt kostet ein Bachelorstudiengang so zwischen 1500 und 2000 €, ein Masterstudiengang zwischen 600 und 1100 €.

Mehr Infos dazu in diesem Video:

Noch keine Antworte.
Schreibe du die erste Antwort!
Deine Antwort

Andere interessante Fragen

FernUni Hagen: Zweitstudium, Doppelstudium, Parallelstudium, postgraduales Studi…

Ich gehe hier kurz auf die unterschiedlichen Möglichkeiten des Studiums mehrerer Studiengänge an der FernUni Hagen ein. Grund ist der, dass in einem a…

Zeichensetzungen in wissenschaftlichen Arbeiten

Einer der am häufigsten zu korrigierenden Fehler in Abschlussarbeiten ist die falsche Zeichensetzung. Daher hier einige Hinweise zu Fehlerquellen. …

ILS: Druckfehler und einige unverständliche Fragen (Web-Entwickler)

In einem Fernkurs als Web-Entwicker bei der ILS gab es ein einem Heft bei einer Antwortmöglichkeit einen Druckfehler und ich hatte diesen als absichtl…