Fernstudium Sozialmanagement

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Master of Social Management (MSM)

Lesen Sie hier alles zum Fernstudiengang Sozialmanagement, Master of Social Management (MSM), postgradual, weiterbildend. Der Studiengang wird angeboten von der Hochschule Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften. Fragen zum Studium? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Hochschule  Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Fachrichtung  Gesundheit & Soziales, Sozialmanagement
Abschluss  Master of Social Management (MSM), postgradual, weiterbildend
Studieninhalte 

Grundlagen des Sozialmanagements, Rechtsgrundlagen des Sozialmanagements, BWL-Grundlagen des Sozialmanagements, Management des Organisationswandels, Personal-, Qualitäts- und Ressourcenmanagement, Informationsmanagement, Masterarbeit mit Kolloquium

ECTS  120 ECTS-Punkte werden erworben
Unterrichtssprache  Deutsch
Dauer  5 Semester
Immatrikulation  Wintersemester
Semesterbeitrag 1894 EUR
Kosten gesamt ab 11370 EUR
Mehr Infos  Anbieterprofil Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für den Zugang zum weiterbildenden Masterstudiengang „Sozialmanagement“ ist, dass die Bewerberin oder der Bewerber 
entweder an einer deutschen Hochschule oder an einer Hochschule, die einem der Bologna-Signatarstaaten angehört, einen Bachelorabschluss oder diesem gleichwertigen Abschluss erworben hat, oder 
an einer anderen ausländischen Hochschule einen gleichwertigen Abschluss erworben hat; die Gleichwertigkeit wird nach Maßgabe der Bewertungsvorschläge der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen beim Sekretariat der Kultusministerkonferenz (http://anabin.kmk.org) festgestellt und 
eine fachlich einschlägige berufspraktische Erfahrung im sozialen Sektor von mindestens einem Jahr in Vollzeitbeschäftigung bzw. in Teilzeitbeschäftigung mit mindestens der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit nach Abschluss des vorangegangenen Studiums nachweisen kann.
Der Nachweis über die einschlägige berufspraktische Erfahrung kann auch über die erfolgreiche Ableistung des Anerkennungsjahres nach Erlangung der Bachelorprüfung „Soziale Arbeit“ erfolgen.
 
Bewerberinnen und Bewerber, die weder eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung aufweisen noch ihren Bachelorabschluss an einer deutschen Hochschule erworben haben, müssen darüber hinaus über für das Studium ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache verfügen. Der Nachweis hierüber wird geführt durch 
das Deutsche Sprachdiplom der KMK (zweite Stufe), 
die Prüfung zum Nachweis deutscher Sprachkenntnisse (PNdS), 
die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber (DSH-2), 
den TestDaF (nur bei Erreichen von 4 x TDN 4 oder besser), 
die Prüfung zur Feststellung der Eignung ausländischer Studienbewerber für die Aufnahme eines Studiums an Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland (Feststellungsprüfung), 
die Zentrale Oberstufenprüfung (ZOP) des Goethe-Institutes, 
das Große oder Kleine Sprachdiplom des Goethe-Institutes oder 
den Nachweis der erforderlichen Sprachkenntnisse im Rahmen eines Schulabschlusses, der einer deutschen Hochschulzugangsberechtigung entspricht.

Studienberatung

Fragen zum Fernstudiengang Sozialmanagement? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.

Erfahrungen & Bewertungen