Gepr. Fitnesscoach, Zertifikat

Weiterbildung @ Studiengemeinschaft Darmstadt  😍 
  • 12 Monate
  • 239  € monatlich
  • 4Q&A
Sie sind sportlich, haben Interesse für medizinische Zusammenhänge und können gut mit Menschen umgehen? Vielleicht arbeiten Sie schon im Sportverein oder in Sport- und Wellnesszentren? Dann passt der Kurs wunderbar zu Ihnen. Steigen Sie ein in die boomende Gesundheits- und Fitnessbranche. Mit diesem Lehrgang erwerben Sie 3 angesehene Trainerlizenzen. Qualifizieren Sie sich jetzt. Nutzen Sie diese Chance!

Auf einen Blick

Anbieter Studiengemeinschaft Darmstadt, Fernschule mit Sitz in Darmstadt
Fachrichtung Gesundheit & SozialesFitnesstrainer
Abschluss Zertifikat
Dauer 12 Monate
Unterrichtssprache Deutsch
Studieninhalte Berufskunde Fitnesscoach, Trainingsmerkmale der grundmotorischen Fähigkeiten, Chek up/Anamnese und spezielle Testverfahren, Trainingsplanerstellung, Trainingstechniken für Beine, Gesäß, unteren Rücken, Bauch, Brust, Arme, Schultern, Nacken, Cardiotraining, Faszientraining, Sporternährung, Spa-Techniken, Kundenmanagement, Existenzgründung
Präsenzphasen ein 2-tägiges Online-Seminar und ein 2-tägiges Präsenzseminar
ZFU-Zulassung Die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Kurs Gepr. Fitnesscoach unter der Nummer 7301916 zugelassen.
Kursstart jederzeit
AZAV Dieser Kurs ist nach AZAV zertifiziert und kann mit Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % gefördert werden.
Kosten
ab 239 € monatlich
ab 2868 € insgesamt
Mehr Infos https://www.sgd.de
  • Erwerb von drei wichtigen Lizenzen: Fitnesstrainer-B-Lizenz, Fitnesstrainer-A-Lizenz und Personal-Trainer-Lizenz (Medical Fitness)
  • Umfassende Ausbildungsinhalte, etwa Grundlagen der Sportbiologie
  • inkl. 1 Seminar in Berlin sowie 1 Online-Seminar
  • mehr als 2000 Teilnehmer, etwa 290 derzeit aktiv

Das sind die Voraussetzungen für die Ausbildung in Fitnesscoaching

Mit Ihren Trainerlizenzen arbeiten Sie beispielsweise als Fitnesscoach in Fitnessstudios, als Trainer/-in in Sport- und Wellnesshotels oder auch als Animateur in Ferien-, Sport- und Wellnesszentren.

Für den Kurs „Geprüfter Fitnesscoach“ bei der sgd sind die folgenden Zulassungsvoraussetzungen festgelegt:

  • Bildungsvoraussetzungen: Formell werden keine spezifischen Bildungsvoraussetzungen gefordert, jedoch wird ein mittlerer Bildungsabschluss empfohlen.
  • Interesse und Eignung: Interesse für medizinische Zusammenhänge sowie Aufgeschlossenheit und Bereitschaft zum praktischen Üben und Trainieren sind wichtig.
  • Technische Voraussetzungen: Für die Teilnahme am Webinar und die Nutzung der Online-Plattform, einschließlich des Aufrufs der Lernvideos, ist ein Internetzugang erforderlich. Eine optimale Lernerfahrung wird durch die Kombination der sgd-App mit einem PC, Laptop oder Tablet erreicht.

Das sind die Kursinhalte

Der Kurs „Geprüfter Fitnesscoach“ der sgd deckt ein breites Spektrum an Themen ab. Hier sind die wesentlichen Inhalte des Kurses:

  • Grundlagen der Sportbiologie und Trainingslehre: Dazu gehören verschiedene Aspekte des Trainings, wie Dehnung, Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination und Schnelligkeit.
  • Praktische Trainingstechniken: Hier werden spezielle Techniken für verschiedene Körperbereiche wie den unteren Rücken, Bauch, Beine, Gesäß, oberen Rücken, Nacken und verschiedene Armmuskeln vermittelt. Zudem werden Aspekte des Ausdauertrainings und Faszientrainings behandelt.
  • Check-up und Trainingsplanung: Dieser Bereich umfasst die Durchführung von Gesundheitschecks und Anamnesen, spezielle Testverfahren sowie die Entwicklung von standardisierten und individuellen Trainingsplänen.
  • Spa und Sporternährung: Hier werden Spa-Techniken und ihre Anwendung sowie Grundlagen der Ernährung und Sporternährung vermittelt.
  • Beruf des Fitnesscoachs: Der Kurs deckt auch wichtige Aspekte des Berufslebens ab, einschließlich des Tätigkeitsbereichs, der Trainingsausstattung, betriebswirtschaftlicher Grundlagen, Kundenmanagements und der Grundlagen zur Existenzgründung.
  • Erste Hilfe: Grundlagen der Ersten Hilfe sind ebenfalls Teil des Kursinhalts, um im Notfall adäquat reagieren zu können.

Ablauf des Lehrgangs und Prüfung

Der Lehrgang „Geprüfter Fitnesscoach“ bei der SGD ist umfassend gestaltet und bietet eine detaillierte und praxisorientierte Ausbildung im Bereich Fitnesscoaching. Der Kurs ist als Fernstudium konzipiert, was bedeutet, dass die Teilnehmer hauptsächlich eigenständig lernen und dabei die flexiblen Strukturen des Fernstudiums nutzen.

Zu Beginn des Kurses erhalten die Teilnehmer eine Studienmappe sowie verschiedene Studienmaterialien, darunter Studienhefte und Lernvideos. Diese Materialien decken alle wesentlichen Themenbereiche des Fitnesscoachings ab, wie die Grundlagen der Sportbiologie, Trainingslehre, verschiedene Trainingstechniken, Check-up und Trainingsplanung, Spa und Sporternährung, sowie betriebswirtschaftliche Grundlagen und Kundenmanagement.

Während des Kurses arbeiten die Teilnehmer eigenständig durch die bereitgestellten Studienmaterialien. Sie haben dabei die Möglichkeit, ihren Lernfortschritt durch die Bearbeitung von Einsendeaufgaben zu überprüfen, die von den Fernlehrern der sgd korrigiert und bewertet werden. Diese Aufgaben sind ein wesentlicher Bestandteil des Kurses, da sie das Verständnis der Teilnehmer für die Kursinhalte festigen und vertiefen.

Ein zentraler Bestandteil des Lehrgangs sind auch die zwei verpflichtenden Seminare. Diese bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, praktische Fähigkeiten zu erlernen und zu vertiefen. In den Seminaren demonstrieren die Teilnehmer ihre erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten unter der Supervision erfahrener Lehrer aus der Fitnessbranche. Die Seminare sind nicht nur für die praktische Anwendung des Gelernten wichtig, sondern auch eine Voraussetzung für den Erhalt der Abschlusszertifikate.

Am Ende des Kurses steht eine Abschlussprüfung, die die Teilnehmer erfolgreich bestehen müssen, um ihre Zertifikate zu erhalten. Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs und der Prüfungen erhalten die Teilnehmer das SGD-Abschlusszeugnis "Fitnesscoaching" und das SGD-Zertifikat "Geprüfter Fitnesscoach (SGD)" inklusive der Fitnesstrainer-A/B-Lizenz und der Personal-Trainer-Lizenz (Medical Fitness). Diese Abschlüsse sind in der Wirtschaft und Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt.

Studienberatung

Fragen zum Weiterbildung Gepr. Fitnesscoach? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Einrichtung Studiengemeinschaft Darmstadt oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.
  • Jacy · vor 3 Jahren
    Liebes sgd Team, hat man nach der Ausbildung einen staatlich geprüften Abschluss ?
    Lieben Gruß
    • fernstudi.net · vor 2 Jahren
      @Jacy Hallo, Sie erwerben mit diesem Kurs das SGD-Zertifikat „Geprüfter Fitnesscoach“ sowie die Fitnesstrainer-A/B-Lizenz und die Personaltrainer-Lizenz (Medical Fitness), nachdem Sie am Webinar und am Seminar teilgenommen haben und die Abschlussprüfung bestanden haben. Sie erwerben keinen staatlich geprüften Abschluss.
  • Tori · vor 4 Jahren
    Sehr geehrte Damne und Herren, ich Interessiere mich für diesen Fernstuiengang. Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen? Ich habe 3 Jahre Physiotherapie an einer Privatschule gelernt, jedoch wegen der Schwangerschaft kein Examen gemacht. Könnte ich einen Einblick bekommen wie das Studium aussähe und habe ich Vorteile aufgrund von meiner Ausbildung? Danke für eine baldige Antwort
    • Studiengemeinschaft Darmstadt · vor 4 Jahren
      @Tori Hallo Tori,

      vielen Dank für Ihre Anfrage.

      Für unseren Weiterbildungslehrgang zum „Gepr. Fitnesscoach“ sind keine besonderen Voraussetzungen zu erfüllen. Generelles Interesse an medizinischen Zusammenhängen, Aufgeschlossenheit und Bereitschaft zum praktischen Üben und Trainieren sollten vorhanden sein. Ein mittlerer Bildungsabschluss ist empfehlenswert.
      Mit Abschluss des Lehrgangs erwirbt man 3 Trainerlizenzen auf einmal, die Fitnesstrainer-B-Lizenz, die Fitnesstrainer-A-Lizenz und die Personal-Trainer-Lizenz (Medical Fitness). Zusätzlich erhalten Sie den SGD-Abschluss zum Gepr. Fitnesscoach.
      Wir arbeiten bei diesem Kurs mit einem renommierten und bewährten Partner zusammen, der Deutschen Akademie für Medical Fitness (DAFMF)® in Berlin.

      Eine Anrechnung von Vorleistungen ist bei diesem Kurs nicht möglich.

      Gerne senden wir Ihnen zu dem Kurs weiterführende Informationen, mit den detaillierten Kursinhalten, sowie unser aktuelles Anmeldeformular mit den Preisen und Zeiten. Teilen Sie uns dazu einfach Ihre Email- oder Postadresse mit, gerne senden wir Ihnen beides dann umgehend zu.

      Ein Beginn des Lehrgangs ist jederzeit möglich. Wissen Sie denn schon, wann Sie starten wollen?

      Sollten noch weitere Fragen aufkommen, können Sie sich jederzeit wieder an uns wenden, gerne auch direkt telefonisch unter der 06157-806-6.

      Mit freundlichen Grüßen

      Philipp Matous
      sgd Interessentenberatung

Erfahrungen & Bewertungen