Fernstudium Sport-Mentaltraining

IST-Studieninstitut, Weiterbildung mit Zertifikat

Hier finden Sie alle Infos und Erfahrungen zum Fernstudium Sport-Mentaltraining (IST-Diplom). Es handelt sich um eine Weiterbildung mit Zertifikat . Der Fernkurs wird angeboten von der Fernschule IST-Studieninstitut. Fragen zum Kurs? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Auf einen Blick

Fernschule  IST-Studieninstitut
Kursort  Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Fachrichtung Gesundheit & Soziales, Fitnesstrainer
Abschluss IST-Diplom
Kursinhalte 

Allgemeine Psychologie, Grundlagen der Sportpsychologie, Selbstmanagement, Teamcoaching, Entspannungstechniken im Mentaltraining, Motivationstraining, Mentaltraining im Leistungs- und Breitensport, Kommunikation und Gesprächsführung/Moderation und Konfliktmanagement

ZFU-Zulassung 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernkurs Sport-Mentaltraining unter der Nummer 7212810 zugelassen.

Dauer 12 Monate
Lernaufwand  10 Stunden wöchentlich
Kursbeginn Oktober
Kosten 198 EUR monatlich

Zulassungsvoraussetzungen

Für das IST-Zertifikat Sport-Mentaltraining werden ein Schulabschluss sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung oder die (Fach-)Hochschulreife vorausgesetzt.

Details

Die psychologische/mentale Betreuung von Athleten hat einen entscheidenden Einfluss auf deren Leistungsfähigkeit. Die Weiterbildung „Sport-Mentaltraining (IST-Diplom)“ vermittelt Ihnen das nötige Know-How, damit sie Sportlern oder Mannschaften, die bereits eine hohe physische Belastung bewältigen müssen, psychisch und mental optimal unterstützen können und sie so deren Leistungsfähigkeit steigern.
Durch das vermittelte Fachwissen können Sie einzelne Athleten oder ganze Mannschaften bei ihrem Karriereweg optimal unterstützen. Neben Aspekten, wie Konfliktmanagement, Gruppenführung oder Entspannungstechniken, werden Sie im Motivations- und Mentaltraining sowie in grundlegem psychologischen Wissen, Kommunikation und Gesprächsführung ausgebildet.
Bei der Weiterbildung handelt es sich um einen staatlich geprüften und zugelassenen Fernunterricht mit vier Präsenzphasen. Dabei werden theoretische Inhalte vom IST-Studieninstitut über aufbereitete Studienhefte vermittelt.
Zur Zielgruppe der Weiterbildung gehören Mitarbeitern aus Sportinstitutionen, Fitnesstrainer, Sportlerberatern und Leistungssportler.
Die Weiterbildung beginnt im Oktober und dauert 12 Monate.
Die Studiengebühren für das IST-Diplom Sport-Mentaltraining betragen insgesamt 2.376 Euro, was 198 Euro pro Monat entspricht.

Fragen und Bewertungen

Fragen zum Fernlehrgang Sport-Mentaltraining? Stellen Sie hier, auch anonym, Ihre Frage. Ein Mitarbeiter der Fernschule IST-Studieninstitut oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Fernstudium Sport-Mentaltraining (IST-Diplom) mit.

D. Kirst

ich habe einen realschulabschluss und mache gerade eine Ausbildung zum Sport und Fitnesskaufmann. kurz um ich kann kein Fernstudium belegen, oder?

Hallo,

für diesen Fernkurs am IST-Studieninstitut wird entweder ein Schulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung oder die (Fach-)Hochschulreife vorausgesetzt. Mit Ihrer abgeschlossenen Berufsausbildung können Sie also in den Fernlehrgang zum Sport-Mentaltrainer einsteigen.

Michaela Fanslau

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte informieren Sie mich über Inhalte und Serviceleistungen dieses Kurses.


Sind im Verlauf des Studiums auch Präsenzseminare zu besuchen? Falls ja, wann und wo finden diese statt und von welcher Dauer sind sie?

Kann der Lehrgang gefördert und steuerlich abgesetzt werden?

Ich freue mich auf Ihre ausführlichen Informationen.

Mit freundlichem Gruß, Michaela F.

Hallo,

die Inhalte dieses Fernkurses laut Anbieter, dem IST-Studieninstitut: Allgemeine Psychologie, Grundlagen der Sportpsychologie, Selbstmanagement, Teamcoaching, Entspannungstechniken im Mentaltraining, Motivationstraining, Mentaltraining im Leistungs- und Breitensport, Kommunikation und Gesprächsführung/Moderation und Konfliktmanagement.

Es finden 4 Wochenendseminare (Sa/So) im Umfang von insgesamt 80 Stunden statt.

Lesen Sie hier über Ihre Möglichkeiten, ein Fernstudium (auch mittels staatlicher Förderung) zu finanzieren: Tipps zur Finanzierung eines Fernlehrgangs. Die Weiterbildung Sport-Mentaltraining ist außerdem nach AZAV zugelassen.

Karolina Spolniewski

Hallo,

wie sinnvoll ist es als Diplom Psychologe, die Ausbildung zum Sport-Mentaltrainer zu beginnen, um Einstiegsmöglichkeiten im sportpsychologischen Bereich zu erhalten? Ich interessiere mich sehr für diese Weiterbildung, bin jedoch unschlüssig, ob hierdurch der Zugewinn an Wissen über den Bereich "Psychologie" angestrebt wird. Darüber hinaus würde ich gerne erfahren, aus welchen unterschiedlichen Berufsfeldern die Teilnehmer in der Regel stammen?

Beste Grüße,
Karolina Splniewski

Hallo Frau Spolniewski,

vielleicht hilft Ihnen ein Einblick in die Lehrgangsinhalte bei Ihrer Entscheidung weiter:


  • Allgemeine Psychologie: Wahrnehmung - Bewusstsein - Aufmerksamkeit - Emotionen

  • Kommunikation I: Kommunikation, Gesprächsführung und Moderation

  • Kommunikation II: Konfliktmanagement – Konfliktarten - Konfliktsteuerung - Lösungs- und Vermeidungsstrategien - Mediation

  • Selbstmanagement: Analyse des Umgangs mit der Zeit - Zeitdiebe identifizieren und eliminieren - Zeit planen

  • Teamcoaching: Führung und Teamentwicklung - Mannschaftspsychologie - Teamcoaching

  • Motivationstraining: Methoden - Übungen - Techniken

  • Grundlagen der Sportpsychologie: Sportpsychologische Methoden - Trainer/Athlet Interaktion - Zuschauerverhalten

  • Mentaltraining im Sport: Methoden - Übungen - Techniken

    Entspannungstechniken im Mentaltraining: Entspannungsverfahren und deren Anwendungsfelder

  • Mentaltraining im Leistungssport

  • Mentaltraining im Breitensport

  • Praxisworkshop: Mentaltraining + Prüfung



Das geht u.E. deutlich darüber hinaus, was Sie in einem typischen Psychologie-Studiengang erlernen. Sie erlangen mit diesem Kurs außerdem die Zertififzierung bzw. das IST-Diplom zur Sport-Mentaltrainer/-in (IST). Der Leseprobe (PDF) eines der Studienhefte können Sie außerdem weitere Hinweise entnehmen, ob die Kursinhalte Ihrem Anspruch gerecht werden.



Der Kurs richtet sich insbesondere an Sport- und Fitnesstrainer, Laufbahn- und Sportlerberater, Vereine und Verbände, aktive und ehemalige Leistungssportler sowie an Mentaltrainer.