E-Commerce Manager, Zertifikat

Weiterbildung @ Deutsches eLearning Studieninstitut 

Lesen Sie hier alles zum berufsbegleitenden Fernstudium E-Commerce Manager mit Abschlussziel Zertifikat. Der Fernkurs wird angeboten vom Anbieter Deutsches eLearning Studieninstitut mit Sitz in Backnang. Fragen zur Weiterbildung? Nutzen Sie die Studienberatung und schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung unten in die Kommentare.

Auf einen Blick

Anbieter Deutsches eLearning Studieninstitut, Fernschule mit Sitz in Backnang
Fachrichtung Informatik & InternetWebentwicklung
Abschluss Zertifikat
Dauer 9 Monate
Unterrichtssprache Deutsch
Studieninhalte Grundlagen der Marketingplanung, Marktanalyse und Marktforschung, Marketingziele und Leitbild, Marketingstrategien und Marketingplan, E-Commerce Grundlagen, Vertriebskanäle im E-Commerce, Vermarktungsstrategien im E-Commerce, Automation im E-Commerce, Praktische E-Commerce Strategieentwicklung und Umsetzung, Rechtliches im Onlinehandel
Studienort bundesweit
Kursstart jederzeit
Kosten
ab 102 € monatlich
ab 1020 € insgesamt
Mehr Infos Anbieterprofil anzeigen

Zulassungsvoraussetzungen

Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich Für die Nutzung des Online Campus ist ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) erforderlich.

Details

Dein Fernstudium beginnt mit einer freiwilligen Kick-Off-Veranstaltung, die als Live-Webinar durchgeführt wird. In diesem Rahmen werden dir die Besonderheiten deines Fernstudiums, aber auch dein persönlicher Studienbetreuer und der Online Campus vorgestellt.

Im Verlauf des Fernstudiums werden verschiedene fachliche Themengebiete behandelt. Für die Schaffung der notwendigen fachlichen Wissensbasis lernst du zunächst in deiner ersten Selbstlernphase die wesentlichen Marketing-Grundlagen kennen. Abgedeckt werden neben allgemeinen Begriffsdefinitionen wichtige Aspekte wie die Mechanismen des Marktes, das Zusammenspiel von Bedarf und Nachfrage sowie die Vermarktung von Produkten. Marktanalyse und Marktforschung zeigen auf, welche Bedeutung das Wissen um Wettbewerb und Brancheneigenschaften aufweist. Weiterhin lernst du, wie Stärken und Schwächen im eigenen Unternehmen ermittelt werden und was eine Produktlebenszyklusanalyse auszeichnet.

Dazu erfährst du, welche Arten von Marketingzielen existieren und wie ein unternehmerisches Leitbild sowie eine Corporate Identity entwickelt werden. Abgerundet wird der Grundlagenbereich mit Informationen zu möglichen Zielgruppen, Marktsegmentierung, Wettbewerbs- sowie Wachstumsstrategien und verschiedene Marketingformen. Im anschließenden Modul wirst du vertiefend mit den E-Commerce-Grundlagen vertraut gemacht. Diese thematisieren die Entwicklung des E-Commerce und die Unterschiede zwischen dem Online- und dem stationären Handel. Außerdem erlangst du Informationen darüber, welche Marktteilnehmer, Geschäftsmodelle, digitalen Marktplätze und Berufsbilder der Vertrieb über das Internet geschaffen hat.

Darauf aufbauend wird aufgezeigt, welche Vertriebskanäle für den Internethandel bestehen und wie sie genutzt werden. Du lernst einzelne Shop-Systeme kennen und bekommst einen Überblick zu verschiedenen Plattformen, über die Produkte und Dienstleistungen angeboten werden. Auch wird in diesem Modulbereich aufgezeigt, mithilfe welcher Maßnahmen E-Commerce Manager digitale Prozesse im Onlinehandel gestalten sowie optimieren.

Ein weiteres Themenfeld legt dar, wie du Werbekanäle für E-Commerce Marketing identifizierst. Hierbei werden die Entwicklung von E-Commerce-Strategien für Kampagnen auf Marktplätzen, die Vermarktung von Online-Shops und das mobile Marketing vorgestellt. Im Vordergrund stehen dabei der Aufbau und die Optimierung von Maßnahmen der Direktwerbung sowie die Nutzung von Werbenetzwerken. Das Teilgebiet E-Commerce Strategieentwicklung und Umsetzung behandelt die Planung und Durchführung von Marketingaufgaben für den Online-Bereich. Überdies wird verdeutlicht, wie eine Auswertung und laufende Optimierung der Tätigkeiten erfolgen sollten, um eine bestmögliche Erreichung der Marketingziele zu kontrollieren und zu gewährleisten.

Im Modul Automation, Analyse und Optimierung erwirbst du vertiefende Kenntnisse zu den vorhandenen Instrumenten des Online Marketings. Kernthemen bilden unter anderem wesentliche Kennzahlen sowie Indikatoren des Sales Marketings und die Entwicklung von Maßnahmen zur Kampagnenoptimierung.

Den Abschluss des Fernlehrgangs stellt der Lehrbereich Rechtliches im Onlinehandel dar. Er vermittelt die notwendigen Kenntnisse zu den gesetzlichen Rahmenbedingungen beim Verkauf von Waren und Dienstleistungen über das Internet. Dazu gehören unter anderem die EU-Richtlinien für E-Commerce und das Wettbewerbsrecht. Auch Fragen der Haftung finden hier eine umfangreiche Beachtung. Mit dem Abschluss des Studiums bist du umfassend auf verschiedene Aufgabenbereiche des Online Marketings vorbereitet und hast das notwendige Wissen erhalten, um Unternehmen oder Agenturen als E-Commerce Manager bei der Entwicklung, Betreuung und Optimierung von Onlineshops und Marktplattformen zu unterstützen.

Mit Bearbeitung alle Lernbereiche erhältst du einen anerkannten Abschluss und kannst kompetent dem Job eines E-Commerce-Managers nachgehen.

Studienberatung

Fragen zum Weiterbildung E-Commerce Manager? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Einrichtung Deutsches eLearning Studieninstitut oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.

Erfahrungen & Bewertungen