Fernstudium Paarberater

Bildungswerk für therapeutische Berufe

Dieser berufsbegleitende Fernlehrgang richtet sich insbesondere an Angehörige psychotherapeutischer, psychologischer, beraterischer sowie sozialpädagogischer Berufe. Im Laufe des Lehrgangs werden Ihnen konkrete Vorgehensweisen und Beratungsansätze vermittelt, die es Ihnen ermöglichen, Paare dabei zu unterstützen, aus festgefahrenen Situationen wieder herauszufinden. Der Fernkurs wird ergänzt durch 2 Präsenzseminare.

Fernschule  Bildungswerk für therapeutische Berufe
Remscheid, Nordrhein-Westfalen
Fachrichtung Gesundheit & Soziales, Coaching
Abschluss Zertifikat
Kursinhalte 

u.a. Einführung in die Paarberatung (Moderner Beziehungsalltag und dessen Bewältigung, Modelle der Paarbeziehung), Kommunikation mit Klienten (Kontaktaufbau mit Klienten, Die Rolle als Berater, Grundlagen der Kommunikation), Besonderheiten des Paaberatungssettings (Allparteilichkeit, Kommunikationsprozesse verstehen, Typische Kontaktunterbrechungen, Arbeiten mit Gefühlen), Der Beratungsprozess (Voraussetzungen für die Beratung, Rahmenbedingungen, Supervision, das Erstgespräch, Intervention, Folgegespräche), Ausgewählte Interventionen in der Paarberatung anhand eines prototypischen Prozessverlaufs, Besonderheiten der Beratung in verschiedenen Phasen einer Paarbeziehung, Besondere Anliegen und Konstellationen in der Paarberatung, Herausfordernde Situationen in der Paarberatung und mögliche Interventionen

ZFU-Zulassung 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernkurs Paarberater unter der Nummer 7355220c zugelassen.

Dauer 10 Monate
Lernaufwand  6 Stunden wöchentlich
Kursbeginn jederzeit
Kosten 183 EUR monatlich
Mehr Infos: https://www.btb.info
  • berufsbegleitendes Fernstudium mit einem Lernaufwand von etwa 6 Stunden wöchentlich
  • 8 Studienbriefe mit Übungen, Aufgaben und Praxisbeispielen
  • insgesamt 2 Praxisseminare in Köln über die gesamte Kurszeit
  • wahlweise mit zusätzlicher Fachrichtung Systemische Beratung
  • Regelstudienzeit sind 10 Monate, auf Wunsch können Sie den Lehrgang auch schneller abschließen

Zulassungsvoraussetzungen und Zielgruppe

Mit Ihrem BTB-Abschluss in Paarberatung arbeiten Sie beispielsweise freiberuflich in Ihrer eigenen Praxis für Paarberatung.

Zielgruppe dieses BTB-Fernlehrgangs sind insbesondere Angehörige psychotherapeutischer, psychologischer, beraterischer sowie sozialpädagogischer Berufe.

Falls Sie keiner entsprechenden Berufsgruppe angehörigen, können Sie am BTB beispielsweise die Kombilehrgänge zum Psychologischen Berater/Personal Coach mit Fachrichtung Paarberatung oder zum Heilpraktiker für Psychotherapie mit Fachrichtung Paarberatung absolvieren.

Darüber hinaus gibt es keine besonderen Teilnahme­voraussetzungen. Ihre Individuelle Voraussetzungen prüfen wir gerne im Einzelfall.

Studieninhalte

Mit dem Psychotherapie-Fernstudium am BTB werden Sie sich mit wichtigen Kommunikations- und Beratungstechniken für Psychologen vertraut machen. Wir werden Ihnen außerdem die Grundlagen psychologischer und psychiatrischer Diagnostik vermitteln und Sie mit wichtigen Regeln und Gesetzen vertraut machen. Insbesondere aber bereiten wir Sie systematisch auf die Überprüfung vor dem Gesundheitsamt vor. 

Den gesamten Lernstoff vermitteln wir Ihnen in insgesamt 8 Studienbriefen vermittelt. Die Studienhefte im Einzelnen:

  • Einführung in die Paarberatung: Moderner Beziehungsalltag und dessen Bewältigung; Ausgewählte Modelle der Paarbeziehung: Jürg Willi: „Das unbewusste Zusammenspiel der Partner“, Michael Lukas Moeller: „Das wesentliche Zwiegespräch“, David Schnarch: „Differenzierungs‐basierte Therapie“, Susan Johnson: „Emotionsfokussierte Paartherapie (EFT)“
  • Kommunikation mit Klienten: Kontaktaufbau zum Klienten; Die Haltung und Rolle als Berater; Grundlagen der Kommunikation; Die zentralen Hilfsmittel der Kommunikation (das aktive Zuhören, gute Fragen stellen, Ich‐Botschaften, die nonverbale Kommunikation)
  • Besonderheiten des Paarberatungssettings: Allparteilichkeit; Den Kommunikationsprozess in der Paarberatungssitzung verstehen;  Praktische Anwendung des Phasenmodells; Typische Kontaktunterbrechungen bei Paaren; Arbeit mit Gefühlen: STOP‐Methode; Gewaltfreie Kommunikation in der Paarberatungssitzung
  • Der Beratungsprozess: Voraussetzungen für Beratung: Freiwilligkeit, Akzeptanz, Diskretion & Co. Unabhängigkeit des Beraters; Rahmenbedingungen und Setting; Qualitätssicherung und Supervision; Das Erstgespräch; Interventionsphase; Der Transfer in die Realität; Folgegespräche führen; Den Abschluss gestalten
  • Ausgewählte Interventionen in der Paarberatung anhand eines prototypischen Prozessverlaufs: Der Erstkontakt in der Paarberatung; Interventionsphase: Intervention „Fünf Säulen der Identität“, das Prinzip der Differenzierung; Transfer in die Realität: Das unbewusste Zusammenspiel unterbrechen, Zwiegespräche; Folgegespräche führen: Emotionsregulationsmechanismen; Moderiertes Zwiegespräch, Bäume zeichnen; Abschluss
  • Besonderheiten der Beratung in verschiedenen Phasen einer Paarbeziehung: Aus zwei wird eins: der gemeinsame Haushalt; Wenn aus dem Paar eine Familie wird;  Das leere Nest; Das Ende der Berufstätigkeit; Zusammen alt werden
  • Besondere Anliegen und Konstellationen in der Paarberatung: Interventionsmöglichkeiten bei sexuellen Problemen; Kinderwunschzeit – Leben in der Warteschleife; Seitensprung; Gleichgeschlechtliche Partnerschaften; Patchworkfamilien
  • Herausfordernde Situationen in der Paarberatung und mögliche Interventionen: Interventionen beim eskalierenden Streit; Harmonisierende Konfliktvermeidung;  Pattsituationen;  Umgang mit Geheimnissen;  Werkzeugkasten

Seminare und Vorlesungen

Im Laufe des Fernlehrgangs zum Paarberater bzw. zur Paarberaterin nehmen Sie an insgesamt 2 Wochenendseminaren teil. Die Seminare finden in Köln statt und dauern jeweils 2 Tage, samstags von 10–18 Uhr sowie sonntags von 9–17 Uhr.

Die Seminarthemen:

  • Seminar 1 – Erstgespräch in der Paarberatung: Wichtige Aspekte des Erstgesprächs mit Paaren, Begrüßung und Einleitung des Erstgesprächs, Erfragen der Beziehungsgeschichte, Auftragsklärung in der Paarberatung, Praktische Übungen in Kleingruppen, Erfahrungsaustausch
  • Seminar 2 – Folgegespräche in der Paarberatung: Regeln aufstellen, Intervention „5 Säulen der Identität“ durchführen, Durchführung eines moderierten Zwiegesprächs, Praktische Übungen in Kleingruppen, Erfahrungsaustausch

Darüber hinaus können Sie an insgesamt 2 Sonntagen an verschiedenen Vorlesungen teilnehmen. Themenbereiche der Vorlesungen sind Ernährung, Kommunikation und Beratung, Humanmedizin sowie Veterinärmedizin. Die Vorlesungen finden jeweils sonntags von 9:30 bis 17:00 Uhr in Hannover, Wuppertal, Mannheim oder München statt.

Weitere Fernlehrgänge am BTB

Informieren Sie sich auch über unser großes Angebot an Fernkursen im Bereich Prävention, Gesundheit und Psychologie, beispielsweise:

  • Heilpraktiker für Psychotherapie, 12 Monate: Mit diesem Fernlehrgang bereiten wir Sie berufsbegleitend und mithilfe von Studienbriefen, Seminaren und Vorlesungen systematisch auf die amtsärztliche eingeschränkte Heilpraktikerüberprüfung vor, in nur 12 Monaten oder sogar noch schneller! Auf Wunsch wählen Sie eine von 4 Vertiefungsmöglichkeiten, etwa die Systemische Beratung.
  • Systemischer Berater, 8 Monate: Der Fernlehrgang „Systemische/r Berater/in“ kann berufsbegleitend beim Bildungswerk für therapeutische Berufe absolviert werden. Der Lehrgang wird durch 2 Seminarwochenenden ergänzt und kann in Kombination mit anderen Ausbildungen wie zum Beispiel zum Psychologischen Berater abgeschlossen werden.
  • Psychologischer Berater, Personal Coach, 20 Monate: Der Fernlehrgang „Psychologischer Berater/in“ kann berufsbegleitend beim Bildungswerk für therapeutische Berufe absolviert werden. Der Lehrgang wird im Praxisteil durch 2 Seminarwochenenden ergänzt und kann durch bestimmte Fachrichtungen wie zum Beispiel Systemische Beratung ergänzt werden, um sich von Wettbewerbern abzuheben.

Fragen und Bewertungen

Fragen zum Fernlehrgang Paarberater? Stellen Sie hier, auch anonym, Ihre Frage. Ein Mitarbeiter der Fernschule Bildungswerk für therapeutische Berufe oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Fernstudium Paarberater (Zertifikat) mit.