Fernstudium Trainer/in für rehabilitatives Krafttraining

BSA-Akademie

Hier finden Sie alle Infos und Erfahrungen zum Fernstudium Trainer/in für rehabilitatives Krafttraining (Zertifikat). Es handelt sich um eine Weiterbildung mit Zertifikat . Der Fernkurs wird angeboten von der Fernschule BSA-Akademie. Fragen zum Kurs? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Fernschule  BSA-Akademie
Saarbrücken, Saarland
Fachrichtung Gesundheit & Soziales, Fitnesstrainer
Abschluss Zertifikat
Kursinhalte 

Basiswissen ausgewählter orthopädischer Beschwerdebilder, Indikationsspezifisches Gerätetraining u. a. bei Impingement-Syndrom, bei LWS-Bandscheibenvorfall, bei Hüftarthrose/Hüft-TEP, bei Kniearthrose, bei vorderer Kreuzbandruptur, bei chondropathia patellae, bei Meniskusläsion

ZFU-Zulassung 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernkurs Trainer/in für rehabilitatives Krafttraining unter der Nummer 7197409 zugelassen.

Dauer 3 Monate
Lernaufwand  10 Stunden wöchentlich
Kursbeginn jederzeit
Kosten 448 EUR monatlich
Mehr Infos: Anbieterprofil BSA-Akademie

Zulassungsvoraussetzungen

Der Lehrgang richtet sich an Trainer, die bereits über Qualifikationen und Kenntnisse im rehabilitativen Training verfügen und sich in diesem Bereich, insbesondere im praktischen Umgang mit indikationsspezifischen Übungen, weiter spezialisieren wollen.
Die BSA-Qualifikationen „Fitnesstrainer/in-B-Lizenz“ sowie „Trainer/in für Sportrehabilitation“ oder vergleichbare Vorbildungen sind Voraussetzungen für die Teilnahme.

Details

Muskuläres Aufbautraining spielt im Kontext des rehabilitativen Trainings bei orthopädischen Erkrankungen eine zentrale Rolle. Die für das muskuläre Aufbautraining bevorzugten Trainingsmittel sind das Seilzug-, das Freihantel- sowie das Maschinentraining. Bei richtiger Anwendung ermöglicht sowohl der einzelne Einsatz als auch eine Kombination dieser Trainingsmittel bei den unterschiedlichsten orthopädischen Verletzungen und Krankheitsbildern eine optimale Wirkung des Trainings. Voraussetzung für den zielgerichteten und wirkungsvollen Einsatz dieser Trainingsmittel sind fundierte Kenntnisse der anleitenden Personen. Der Lehrgang vermittelt den Trainern grundlegende biomechanische Kenntnisse im Bereich des rehabilitativen Seilzug-, Freihantel- und Maschinentrainings sowie ein umfassendes Repertoire an indikationsspezifischen Übungen aus diesen Kategorien für das rehabilitative Training bei ausgewählten orthopädischen Krankheits- und Verletzungsbildern. Daneben werden spezielle funktionell-anatomische und biomechanische Kenntnisse des rehabilitativen Trainings bezogen auf die einzelnen Beschwerdebilder aufgefrischt und weiter vertieft. Der Lehrgang knüpft dabei an das Grundlagenwissen der BSA-Qualifikation „Trainer/in für Sportrehabilitation“ an.

Fragen und Bewertungen

Fragen zum Fernlehrgang Trainer/in für rehabilitatives Krafttraining? Stellen Sie hier, auch anonym, Ihre Frage. Ein Mitarbeiter der Fernschule BSA-Akademie oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Fernstudium Trainer/in für rehabilitatives Krafttraining (Zertifikat) mit.