Fernstudium Ernährungsberater für Tiere

Bildungswerk für therapeutische Berufe

Dieser BTB-Fernlehrgang vermittelt Ihnen systematisch Kenntnisse der Ernährungsberatung für Tiere mit dem Schwerpunkt auf Hunde, Katzen, Pferde, Kaninchen und Meerschweinchen. Sie beschäftigen sich in 14 Monaten Regelstudienzeit oder schneller mit Futtermittelkunde, Anatomie und Physiologie des Verdauungstraktes bei Tieren und vielen weiteren Themen.

Fernschule  Bildungswerk für therapeutische Berufe
Remscheid, Nordrhein-Westfalen
Fachrichtung Gesundheit & Soziales, Tiermedizin
Abschluss Zertifikat
Kursinhalte 

Kenntnisse in der Futtermittelkunde, Anatomie und Physiologie des Verdauungstraktes bei Tieren, Fütterungsgrundlagen und -umsetzung, Kommunikationsgrundlagen und Ablauf eines Coaching- bzw. Verkaufsgesprächs

ZFU-Zulassung 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernkurs Ernährungsberater für Tiere unter der Nummer 7348519 zugelassen.

Dauer 14 Monate
Lernaufwand  8 Stunden wöchentlich
Kursbeginn jederzeit
Kosten monatlich 174 EUR
Mehr Infos: https://www.btb.info
  • derzeit der einzige staatlich zugelassene Fernlehrgang zu diesem Thema in diesem Umfang in Deutschland
  • berufsbegleitendes Fernstudium mit einem Lernaufwand von etwa 8 Stunden wöchentlich
  • 14 Studienbriefe mit Übungen, Aufgaben und Praxisbeispielen

Zulassungsvoraussetzungen und Zielgruppe

Mit diesem Fernlehrgang erwerben Sie in nur 14 Monaten oder schneller umfassende Kenntnisse der Futtermittelkunde für Hunde, Katzen, Pferde, Kaninchen und Meerschweinchen.

Der Lehrgang richtet sich insbesondere an Tierheilpraktiker und Tierpfleger sowie an Interessenten, die sich mit einen Shop oder Onlineshop für Tiernahrung selbstständig machen wollen

Der Kurs ist auch geeignet und konzipiert für interessierte Tierhalter, Angehörige veterinärmedizinischer Berufe sowie Mitarbeiter von Zoofachhandelsunternehmen.

Für diesen BTB-Fernlehrgang gibt es keine besonderen Teilnahme­voraussetzungen.

Sie benötigen einen PC oder ein Notebook mit Internetzugang, um auf unseren Onlinecampus zuzugreifen.

Studieninhalte

Dieser BTB-Fernlehrgang vermittelt Ihnen systematisch Kenntnisse der Ernährungsberatung für Tiere mit dem Schwerpunkt auf Hunde, Katzen, Pferde, Kaninchen und Meerschweinchen. Sie beschäftigen sich in 14 Monaten Regelstudienzeit oder schneller mit Futtermittelkunde, Anatomie und Physiologie des Verdauungstraktes bei Tieren und vielen weiteren Themen.

Die Inhalt der Studienbriefe im Einzelnen:

  • Grundlagen der Futtermittelkunde: Makro- und Mikronährstoffe, Futtermitteldeklaration (Bezeichnung des Futtermittels,  Inhaltsstoffe, Zusammensetzung, Zusatzstoffe, Vitamine, Antioxidantien, Energie,  Wasser)
  • Nahrungsaufnahme und Verdauung bei Tieren: Der Verdauungskanal, Anhangsdrüsen des Verdauungskanals, Verdauung und Aufnahme von Nährstoffen in verschiedenen Abschnitten des Verdauungskanals
  • Fütterungsgrundlagen beim Hund: Ernährungsgewohnheiten, Fakten und Zahlen zum Verdauungssystem, Energiebedarf, Nährstoffbedarf, Futtermitteltypen (Einzelfuttermittel, Mischfuttermittel), Alternative Futterkonzepte (selbst gekochtes Futter, Rohfütterung/BARF, vegetarische Fütterung)
  • Praktische Fütterung beim Hund: Futter und Fütterungsmanagement (Fress- und Trinknäpfe, Häufigkeit der Fütterung, Futterzubereitung, Futterwechsel, Futterumstellung, Beurteilung des Fütterungserfolges), Fütterung bei Erkrankungen (bei Futtermittelallergie, Lebererkrankungen, Bauchspeicheldrüse, Diabetes mellitus, chronischen Nierenerkrankung, chronischen Herzinsuffizienz), Spezialfälle (Ernährung von Welpen, bei Adipositas und bösartigen Tumorerkrankungen)
  • Fütterungsgrundlagen bei der Katze: Ernährungsgewohnheiten, Besonderheiten im Stoffwechsel der Katze, Fakten und Zahlen zum Verdauungssystem, Energiebedarf, Nährstoffbedarf, Futtermitteltypen (Einzelfuttermittel, Mischfuttermittel), Alternative Futterkonzepte (selbst gekochtes Futter, Rohfütterung (BARF), vegetarische Fütterung)
  • Praktische Fütterung bei der Katze: Futter und Fütterungsmanagement (Fress- und Trinknäpfe, Häufigkeit der Fütterung, Futterzubereitung, Futterwechsel, Futterumstellung, Beurteilung des Fütterungserfolges), Fütterung bei Erkrankungen (bei Futtermittelallergie, Lebererkrankungen, Bauchspeicheldrüse, Diabetes mellitus, chronischen Nierenerkrankung, chronischen Herzinsuffizienz), Spezialfälle (Ernährung von Katzenwelpen, Futter und Fütterungsmanagement bei Aufzucht mutterloser Katzenwelpen, Ernährung bei Adipositas)
  • Fütterungsgrundlagen beim Pferd: Die Ernährungsgewohnheiten des Pferdes, Fakten und Zahlen zum Verdauungssystem des Pferdes, Energiebedarf, Nährstoffbedarf, Futtermitteltypen (Einzelfuttermittel, Mischfuttermittel)
  • Praktische Fütterung beim Pferd: Futter und Fütterungsmanagement (Fütterungs- und Tränkeeinrichtungen, Häufigkeit der Fütterung, Futterzubereitung, Futterwechsel, Futterumstellung, Beurteilung des Fütterungserfolges), Fütterung bei Erkrankungen der Verdauungsorgane, Atemwegserkrankungen, Herzerkrankungen, Hufrehe, endokrinen Störungen, Equinem Cushing-Syndrom, Spezialfälle (Ernährung von Fohlen, bei Adipositas, Ernährung von Pferdesenioren)
  • Fütterungsgrundlagen bei Kaninchen: Die Ernährungsgewohnheiten des Kaninchens, Spezielle funktionelle Anatomie des Verdauungstraktes des Kaninchens, Der Energie- und Nährstoffbedarf, Futtermittel
  • Praktische Fütterung bei Kaninchen: Futter und Fütterungsmanagement (Futter- und Trinknäpfe, Fütterungstechnik: Häufigkeit der Fütterung, Rationsgestaltung, Futterwechsel), Beurteilung des Fütterungserfolges, Fütterung bei ausgewählten Erkrankungen, Spezialfälle (Aufzucht von Jungtieren, Zwangsfütterung inappetenter Tiere)
  • Fütterungsgrundlagen Meerschweinchen: Die Ernährungsgewohnheiten des Meerschweinchens, Spezielle funktionelle Anatomie des Verdauungstraktes des Meerschweinchens, Der Energie- und Nährstoffbedarf, Futtermittel
  • Praktische Fütterung Meerschweinchen: Futter und Fütterungsmanagement (Futter- und Trinknäpfe, Fütterungstechnik: Häufigkeit der Fütterung, Rationsgestaltung, Futterwechsel), Beurteilung des Fütterungserfolges, Fütterung bei ausgewählten Erkrankungen, Spezialfälle (Fütterung mit Heubrei, Ernährung trächtiger und laktierender Tiere, Ernährung Neugeborener, Seniorentiere)
  • Kommunikation im Verkaufsgespräch: Grundlagen der Kommunikation, Kommunikation mit Klienten, Ablauf und Dokumentation eines Coachingtermins  
  • Grundlagen der Selbstständigkeit: Vorüberlegungen zu einer Selbstständigkeit: Einstieg in die Selbstständigkeit, Vorgehensweise in der Anlaufzeit, Betriebswirtschaftliche Grundlagen der Selbstständigkeit, Grundlagen der Buchführung, Risikominimierung durch strukturiertes Zeit- und  Tätigkeitsmanagement, Dokumentation, Berufshaftpflicht und Betriebshaftpflichtversicherungen, Werbemöglichkeiten

Ablauf und Studienmaterialien

Ihre Ausbildung zum Ernährungsberater für Tiere ist als berufsbegleitender Fernlehrgang konzipiert. Über die Dauer des gesamten Lehrgangs erhalten Sie insgesamt 14 Studienbriefe mit vielen Übungen, Aufgaben und Praxisbeispielen. Die Studienbriefe liegen Ihnen sowohl gedruckt als auch in digitaler Form vor. Ihren Lernfortschritt überprüfen Sie mit jedem Studienbrief in Form von Zwischentests.

Sie sollten etwa 8 Stunden wöchentlich einplanen für die Bearbeitung der Studienbriefe.

Weitere Fernlehrgänge am BTB

Informieren Sie sich auch über unser großes Angebot an Fernkursen im Bereich Veterinärmedizin, beispielsweise:

  • Tierheilpraktiker, Zertifikat: Dieser Fernlehrgang bildet Sie in 24 Monaten oder schneller umfassend zum Tierheilpraktiker bzw. zur Tierheilpraktikern per Fernstudium. Die Ausbildung umfasst im Praxisteil 3 Seminarwochenenden und kann durch verschiedene Fachrichtungen wie zum Beispiel Veterinärakupunktur für Kleintiere oder Pferde weiter ergänzt werden.
  • Grundlagen der artgerechten Tierhaltung, Zertifikat: Mit diesem BTB-Lehrgang bilden Sie sich zum Berater für Tierpsychologie und Tierhaltung weiter. In insgesamt 12 Studienbriefen setzen Sie sich systematisch mit der Psychologie sowohl von Haustieren als auch von Nutztieren auseinander. Die Kursdauer von 12 Monaten können Sie individuell verkürzen oder verlängern!

Studienberatung

Fragen zum Fernkurs Ernährungsberater für Tiere? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Fernschule Bildungswerk für therapeutische Berufe oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.

Erfahrungen & Bewertungen