Fernstudium Psychologischer Berater, Personal Coach

Bildungswerk für therapeutische Berufe

Der Fernlehrgang „Psychologischer Berater/in“ kann berufsbegleitend beim Bildungswerk für therapeutische Berufe absolviert werden. Der Lehrgang wird im Praxisteil durch 2 Seminarwochenenden ergänzt und kann durch bestimmte Fachrichtungen wie zum Beispiel Systemische Beratung ergänzt werden, um sich von Wettbewerbern abzuheben.

Fernschule  Bildungswerk für therapeutische Berufe
Remscheid, Nordrhein-Westfalen
Fachrichtung Gesundheit & Soziales, Coaching
Abschluss Zertifikat
Kursinhalte 

Einführung in die psychologische Beratung,Kommunikation mit Klienten, Coaching-Techniken und Methoden, Der Beratungsprozess, Lebensbereiche in Balance: Work-Life-Balance, Familie und Partnerschaft in der Beratung, Konfliktmanagement: Eskalation, Deeskalation, Mediation, Autonomie und Souveränität durch Selbstregulation, Besondere Themen in der Beratung, Psychische, psychiatrische und neurologische Störungsmuster, Selbstentwicklung als Berater steuern, Der Weg in die Selbständigkeit

ZFU-Zulassung 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernkurs Psychologischer Berater, Personal Coach unter der Nummer 7282514c zugelassen.

Dauer 12 Monate
Lernaufwand  8 Stunden wöchentlich
Kursbeginn jederzeit
Kosten 142 EUR monatlich
Mehr Infos: https://www.btb.info
  • berufsbegleitendes Fernstudium mit einem Lernaufwand von etwa 8 Stunden wöchentlich
  • 14 Studienbriefe mit Übungen, Aufgaben und Praxisbeispielen
  • insgesamt 2 Praxisseminare über die gesamte Kurszeit
  • wahlweise mit zusätzlicher Fachrichtung, etwa Systemische Beratung oder Burnout-Prävention

Zulassungsvoraussetzungen und Zielgruppe

Mit dem BTB bilden Sie sich in 12 Monaten oder schneller zum Psychologischen Berater bzw. zur Psychologischen Beraterin aus.
© fizkes/Fotolia

Vorausgesetzt für die Zulassung wird Folgendes:

  • Sie sind zum Zeitpunkt des Vertragsabschluss mindestens 25 Jahre alt.
  • Sie haben einen Realschulabschluss und/oder eine abgeschlossene Berufsausbildung nebst Berufserfahrung.
  • Sie verfügen über mindestens ein Jahr allgemeine Berufserfahrung (auch qualifikationsübergreifend).
  • Sie verfügen über seelische Stabilität. Falls Sie sich in psychotherapeutischer Behandlung befinden, legen Sie uns eine schriftliche Bestätigung des behandelnden Psychotherapeuten über Ihre seelischen Stabilität vor.

Zielgruppe dieses Fernlehrgangs sind alle, die sich für das Thema Psychologische Beratung interessieren und die Absicht haben, damit eine Existenz aufzubauen. Zielgruppe sind beispielsweise auch Personalverantwortliche, Angehörige aller medizinischen Berufe wie Ärzte und Krankenpflegepersonal, pädagogische Mitarbeiter, und generell Angehörige aller Beratungsberufe, die ihre Coachingkompetenz professionalisieren wollen.

Studieninhalte

Im (Berufs)-Alltag werden Menschen immer häufiger mit Situationen und Problemen konfrontiert, die sie nicht immer eigenständig bewältigen können. Professionelle Beratung gewinnt zunehmend an Bedeutung bei der Gestaltung des individuellen Lebens sowie bei der Überwindung von Schwierigkeiten. Bei der Lehrgangskonzeption haben wir besonderen Wert darauf gelegt, Methoden und Vorgehensweisen vorzustellen, die gut erlernbar sind und die Sie in der Praxis erfolgreich einsetzen können.

Der Lehrgang vermittelt Ihnen lösungsorientierte Ansätze und Tools, die die Fähigkeiten Ihres Klienten aktivieren. Sie werden Ratsuchende im privaten und beruflichen Kontext auch in anspruchsvollen Situationen begleiten. Mit diesem Studiengang erhalten Sie nicht nur eine fachlich hochwertige Weiterbildung, sondern werden davon auch in Ihrer persönlichen Entwicklung profitieren.

Die Studienbriefe im Einzelnen:

  • Einführung in die Psychologische Beratung
  • Kommunikation mit dem Klienten
  • Coaching-Techniken und -Methoden: Basis-Handwerkszeug
  • Der Beratungsprozess
  • Lebensbereiche in Balance: Work-Life-Balance
  • Familie und Partnerschaft in der Beratung
  • Konfliktmanagement: Eskalation, Deeskalation, Mediation
  • Autonomie und Souveränität durch Selbstregulation
  • Besondere Themen in der Beratung
  • Psychische, psychiatrische und neurologische Störungsmuster
  • Selbstentwicklung als Personal Coach steuern
  • Der Weg in die Selbstständigkeit

Ablauf und Studienmaterialien

In unseren Präsenzseminaren vertiefen Sie Ihren Lernstoff, lernen Ihre Dozenten kennen und vernetzen sich mit anderen Teilnehmern.
© nd3000/Fotolia

Die Ausbildung zum Psychologischen Berater/Personal Coach am Bildungswerk für therapeutische Berufe ist als berufsbegleitender Fernlehrgang konzeptioniert. Fernlehrgang heißt: Kurz nach der Anmeldung erhalten Sie die ersten Studienskripte für Ihren Lehrgang. Über die Dauer des gesamten Lehrgangs erhalten Sie insgesamt 14 Studienbriefe mit vielen Übungen, Aufgaben und Praxisbeispielen. Die Studienbriefe liegen Ihnen sowohl gedruckt als auch in digitaler Form vor. Ihren Lernfortschritt überprüfen Sie mit jedem Studienbrief in Form von Zwischentests.

Der gesamte Lehrgang umfasst 2 Praxisseminare und Vorlesungen, die in der Regel am Wochenende stattfinden und je 2,5 Tage dauern. Die Praxisseminare können Sie wahlweise in Bochum, Celle, München oder Neuss besuchen. Im Rahmen der Seminare bearbeiten Sie zwei eigene Praxisfälle, die ihnen einen direkten Einblick in die Berufspraxis von Psychologischen Beratern ermöglichen.

Weitere Fernlehrgänge am BTB

Informieren Sie sich auch über unser großes Angebot an Fernkursen im Bereich Psychologie & Pädagogik, beispielsweise:

  • Systemischer Berater, 8 Monate: Dieser Lehrgang richtet sich insbesondere an alle, die in psychologisch-beraterischen, sozialpädagogischen oder medizinischen Berufen tätig sind und das Handwerkszeug der systemischen Beratung erlernen möchten. Im Laufe des Kurses beschäftigen Sie sich intensiv mit den Grundannahmen der systemischen Beratung, mit Methoden und auch mit Praxisfällen.
  • Heilpraktiker Psychotherapie, 12 Monate: Mit diesem Fernlehrgang bereiten wir Sie berufsbegleitend und mithilfe von Studienbriefen, Seminaren und Vorlesungen systematisch auf die amtsärztliche eingeschränkte Heilpraktikerüberprüfung vor, in nur 12 Monaten oder sogar noch schneller! Auf Wunsch wählen Sie eine von 4 Vertiefungsmöglichkeiten, etwa die Systemische Beratung.
  • Entspannungspädagoge, 12 Monate: Mit diesem Fernlehrgang erlernen Sie u.a. die Unter- und Mittelstufe des Autogenen Trainings mit dem Ziel der Weitervermittlung sowie der Grundlagen der Progressiven Muskelrelaxation. Mit diesem Fernkurs bilden Sie sich zum Seminarleiter bzw. zur Seminarleiterin für Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation aus.

Fragen und Bewertungen

Fragen zum Fernlehrgang Psychologischer Berater, Personal Coach? Stellen Sie hier, auch anonym, Ihre Frage. Ein Mitarbeiter der Fernschule Bildungswerk für therapeutische Berufe oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Fernstudium Psychologischer Berater, Personal Coach (Zertifikat) mit.

Hilda

vor 1 Monat

Hallo,



vor 8 Jahren habe ich meinen Bachelor in Psychologie in London an der Middlesex University abgeschlossen und lebe nun seit 3 Jahren in Deutschland. Ich möchte endlich meinen Traum verfolgen und Coach werden.



Ich möchte fragen, ob es bestimmte Sprachanforderungen von Nicht-Muttersprachlern gibt. Sind alle Prüfungen in schriftlicher Form, oder gibt es auch mündliche Prüfungen?



Mit freundlichen Grüßen



Hildegarda Horinkova

vor 1 Monat

Hallo Frau Horinkova,



bei uns gibt es keine Anforderungen bezüglich der Sprache. Am besten wäre es, wenn Sie unter kontakt@btb.info einmal eine Lehrgangseinführung und eine Probelektion zu Ihrem Wunschlehrgang anfordern und schauen, wie Sie damit zurechtkommen.



Unser Prüfungen sind komplett schriftlich; in den Praxisseminaren (entweder in Präsenz oder per Webinar) werden allerdings die Praxis-Beratungsfälle, die Sie im Rahmen der Ausbildung absolvieren, besprochen.



Beste Grüße aus dem Studiensekretariat!



Stefan Waloschek