Fernstudium Lernberater

Bildungswerk für therapeutische Berufe

Besonders beliebte und stark nachgefragte Ausbildung! Der Lehrgang zum Lernberater bzw. zur Lernberaterin bietet eine gute (Zusatz-)Qualifikation für alle, die im pädagogischen Bereich mit Kindern im Schulalter arbeiten. Sie beschäftigen sich in 12 Monaten Kursdauer mit Themen wie ADHS, Lerntechniken und Wahrnehmungsstörungen.

Fernschule  Bildungswerk für therapeutische Berufe
Remscheid, Nordrhein-Westfalen
Fachrichtung Gesundheit & Soziales, Pädagogik
Abschluss Zertifikat
Kursinhalte 

Neurobiologische Grundlagen des Lernens, Lernförderung von Vorschulkindern und Kindern in der Schuleingangsphase, Förderung verschiedener Lerntypen und Organisationsprofile in der pädagogischen Praxis, Lerntechniken in der pädagogischen Lernpraxis, Wahrnehmungsstörungen, AD(H)S in der pädagogischen Praxis, Legasthenie, Dyskalkulie, Beratungsprozess in der pädagogischen Lernpraxis

Präsenzphasen  1 Praxisseminar (in der Regel am Wochenende)
ZFU-Zulassung 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernkurs Lernberater unter der Nummer 7279114c zugelassen.

Dauer 12 Monate
Lernaufwand  6 Stunden wöchentlich
Kursbeginn jederzeit
Kosten monatlich 124 EUR
Kosten gesamt 1488 EUR
Mehr Infos: https://www.btb.info
  • berufsbegleitendes Fernstudium mit einem Lernaufwand von etwa 7 Stunden wöchentlich
  • besonders beliebte und stark nachgefragte Ausbildung
  • 12 Studienbriefe mit Übungen, Aufgaben und Praxisbeispielen
  • inkl. Praxisseminar sowie optionalen Vorlesungen

Zulassungsvoraussetzungen und Zielgruppe

Dieser berufsbegleitende Lehrgang richtet sich u.a. an  Lehrer, Sozialpädagogen, Erzieher und Psychologen, die professionelles Wissen als Zusatzqualifikation erwerben wollen.

Der Lehrgang ist geeignet:

  • für alle, die sich für das Thema Lernberatung interessieren
  • für Lehrer, Sozialpädagogen, Erzieher, Psychologen, die professionelles Wissen in diesem Bereich als Zusatzqualifikation erwerben wollen
  • für psychologische Berater, die in ihrer Praxis mit dem Schwerpunkt Eltern/Kinder-Beratung arbeiten
  • als Zusatzqualifikation für Entwicklungs- und Erziehungsberater

Für diesen BTB-Fernlehrgang gibt es keine besonderen Teilnahme­voraussetzungen. Sie sollten mindestens  21 Jahre alt sein und einen mittleren Schulabschluss haben.

Studieninhalte

Im Laufe Ihrer Ausbildung zum Lernberater bzw. zur Lernberaterin erhalten Sie in bestimmten Zeitabständen Studienbriefe zugeschickt, die Sie von zuhause aus in aller Ruhe durcharbeiten.
Die Lehrbriefe wurden von Fachautoren geschrieben und entsprechen modernsten
pädagogischen Richtlinien.

Die Kursinhalte & Lehrbriefe im Einzelnen:

  • Neurobiologische Grundlagen des Lernens: Anatomische und physiologische Grundlagen, Sinnesmodalitäten des Menschen, Gedächtnis und Erinnern, Lerntheorien, Emotionen und Lernen, Motivation und
    Lernen, Aufmerksamkeit
  • Lerntechniken in der pädagogischen Lernpraxis: Körperlich‐biologische Grundbedingungen des Lernens, die sozialen Grundbedin‐
    gungen des Lernens, die emotionalen Grundbedingungen des Lernens (praktische
    Tipps bei Ängsten, Förderung der Motivation, Merktechniken), Tipps im Umgang
    mit Hausaufgaben, Tipps für Klassenarbeiten
  • Wahrnehmungsstörungen: Förderung der auditiven und visuellen Teilleistungen
    in der pädagogischen Lernpraxis: Förderung der visuellen und auditiven Teilleistungen
  • Legasthenie: Symptome, Ursachen, Diagnose, Förderprogramme: Außerschulische Förderung, Förderprogramme für das Lesen, Förderprogramme für die Rechtschreibung
  • Dyskalkulie – Symptome, Ursachen, Diagnose: Symptome einer Dyskalkulie auf der Wahrnehmungsebene und auf der mathematischen Ebene, die vier Stufen des mathematischen Erfassens nach Piaget, Beispiel eines qualitativen Tests mit Aufgaben zur Diagnostik der verschiedenen Fähigkeiten
  • Legasthenie – Strategien der Lese‐ und Rechtschreibförderung in der pädagogischen Lernpraxis: Die logografische, alphabetische, orthografische und morphematische Strategie
    beim Lesen‐ und Schreiben‐Lernen
  • Dyskalkulie – Strategien der Rechenförderung in der pädagogischen Lernpraxis: Der Zahlenraum bis 20, Zahlen zerlegen, die Zahl Null, Die Erarbeitung der Grundaufgaben Addition und Subtraktion, die Zehnerüberschreitung, das Stellenwertsystem, Maße umrechnen, Rechengeschichten, Textaufgaben, Sachaufgaben, Anschauungsmaterial
  • Förderung verschiedener Lerntypen und Organisationsprofile
    in der pädagogischen Lernpraxis:
    Die Lerntypen, die Gehirnorganisationsprofile, Dominanz der beiden Hemisphären des Gehirns, Tests zur Bestimmung der Dominanzprofile, Tipps für die verschiedenen eingeschränkten Profile, Dimensionen bei Lernblockaden, Brain Gym®
  • AD(H)S in der pädagogischen Lernpraxis: Symptome von AD(H)S bei Kindern, ADS/ADHS ‒ Diagnostik bei Kindern, verschiedene Therapieformen, Modelle des Verhaltenstrainings, das AD(H)S‐Kind in der Schule und in der Familie, Förderung in der Lernberatungspraxis
  • Lernförderung von Vorschulkindern und Kindern in der Schuleingangsphase: Das Bildungssystem in Deutschland, die Vorschule als Vorbereitung auf die Schule, das Schulfähigkeitsprofil, Schulung der motorischen Fähigkeiten, der Konzentration, der Konzentration, der Sprachkompetenzen, der mathematischen Vorläuferfähigkeiten
  • Beratungsprozess in der pädagogischen Lernpraxis: Beratungsgespräche in der Lernberatung, organisatorische Tipps zu einer Trainingsstunde, Bescheinigungen und Formalien
  • Spiele in der pädagogischen Lernpraxis: Training und Förderung mit Hilfe von Spielen, Vorschläge für eine erste Spielausstattung für die Praxis

Zusätzlich absolvieren Sie ein Wochenendseminar in Neuss mit diesen Inhalten: Gehirnorganisationsprofile erkennen können, Praktische Durchführung von Bewegungsübungen, Förderung zu einem konkreten Testergebnis bei Legasthenie und Dyskalkulie, Handlungs- und Praxiskonzepte für eine individuelle Förderung, Übungen im Umgang mit Elterngesprächen

Studienberatung

Fragen zum Fernkurs Lernberater? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Fernschule Bildungswerk für therapeutische Berufe oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.
  • Sabine L. · vor 1 Monaten
    ist es möglich, die Lernzeit/Studienzeit zu verkürzen?
    • fernstudi.net · vor 22 Tagen
      @Sabine L. Hallo Sabine, Sie können die Studienzeit auch individuell verkürzen bzw. schneller vorgehen, wenn Sie mehr Zeit ins Lernen investieren können. Entsprechend können Sie die Weiterbildung zur Lernberaterin auch in weniger als 12 Monaten abschließen. Für das Praxisseminar gibt es feste Termine.

Erfahrungen & Bewertungen