Fernstudium Lehrer/-in für Ernährung

BSA-Akademie

Hier finden Sie alle Infos und Erfahrungen zum Fernstudium Lehrer/-in für Ernährung (Zertifikat). Es handelt sich um eine Weiterbildung mit Zertifikat . Der Fernkurs wird angeboten von der Fernschule BSA-Akademie. Fragen zum Kurs? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Fernschule  BSA-Akademie
Saarbrücken, Saarland
Fachrichtung Gesundheit & Soziales, Ernährung
Abschluss Zertifikat
Kursinhalte 

Allgemeine und spezielle Ernährungslehre, Ernährungsformen, EDV in der Ernährungsberatung, Übergewicht und Adipositas, Qualitätskriterien für Adipositasprogramme, Stoffwechselphysiologie, Gewichtsmanagement (Gewichtsreduktion, Gewichthalten, Gewichtszunahme), Nahrungsergänzungen und diätetische Lebensmittel, Mangelernährung und Untergewicht, physiologische und biochemische Grundlagen inklusive Energiestoffwechsel, sportartspezifische Ernährung, Ernährung im Präventivsport, Probleme in der Sporternährung, Ermüdung im Sport, Rechtliche Grundlagen der Ernährungsberatung, Praxis der Ernährungsberatung, Ernährung von besonderen Zielgruppen, Verbraucherschutz, Lebensmittelrecht, Eigenschaften von Lebensmitteln

ZFU-Zulassung 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernkurs Lehrer/-in für Ernährung unter der Nummer 7182908 zugelassen.

Dauer 9 Monate
Kursbeginn jederzeit
Kosten 421 EUR monatlich
Mehr Infos: Anbieterprofil BSA-Akademie

Fragen und Bewertungen

Fragen zum Fernlehrgang Lehrer/-in für Ernährung? Stellen Sie hier, auch anonym, Ihre Frage. Ein Mitarbeiter der Fernschule BSA-Akademie oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Fernstudium Lehrer/-in für Ernährung (Zertifikat) mit.

Heidi Zimmermann

vor 9 Monaten

Hallo,

ich bin Ernährungsberaterin (paracelsus-Lehrgang) und interessiere mich für diesen Kurs. Ist es ein kompletter Fernlehrgang und zertifiziert für einen Bildungsgutschein?

Vielen Dank, Heidi Zimmermann

vor 9 Monaten

Hallo Heidi,

was genau meinen Sie mit „komplett“? Es handelt sich hier um einen Fernlehrgang, dessen Inhalte Sie der Darstellung oben entnehmen können.



Der Lehrgang ist nicht nach AZAV zertifiziert, kann also nicht durch Bildungsgutschein gefördert werden.