Fernstudium Steuerberater

Lehrgangswerk Haas

Hier finden Sie alle Infos und Erfahrungen zum Fernstudium Steuerberater (Steuerberater/in). Es handelt sich um eine Weiterbildung mit Sonstiger Abschluss . Der Fernkurs wird angeboten von der Fernschule Lehrgangswerk Haas. Fragen zum Kurs? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Fernschule  Lehrgangswerk Haas
Springe, Niedersachsen
Fachrichtung Wirtschaft & Beruf, Steuerberater
Abschluss Steuerberater/in
Kursinhalte 

Abgabenordnung, Steuerstrafrecht und Finanzgerichtsordnung, Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Erbschaftsteuer, Umsatzsteuer, Gewerbe- und Grundsteuer, Außensteuer, Verkehrsteuer, Bewertungsgesetz, Verbrauchsteuern, Buchführung und Bilanzierung unter steuerrechtlichen Aspekten, Handels- und Gesellschaftsrecht, Grundzüge des bürgerlichen Rechts, Berufsrecht, Rechtsprechung und Verwaltungsanweisung zum Steuerrecht

ZFU-Zulassung 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernkurs Steuerberater unter der Nummer 512780 zugelassen.

Dauer 24 Monate
Lernaufwand  15 Stunden wöchentlich
Kursbeginn jederzeit
Kosten 87 EUR monatlich
Mehr Infos: Anbieterprofil Lehrgangswerk Haas

Zulassungsvoraussetzungen

Die Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung als Steuerberater ergeben sich aus den §§ 35 ff. StBerG.

Details

Mit dem Fernlehrgang bietet das Lehrgangswerk Haas eine umfassende Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung an. Er deckt den gesamten prüfungsrelevanten Stoff einschließlich der Grundlagenkenntnisse im Zivilrecht und der Betriebswirtschaftslehre ab.
Den Fernlehrgang bieten wir als flexible oder begleitete Version an.
Der "begleitete" Fernelehrgang beginnt im Mai jeden Jahres und endet im April des Folgejahres. Innerhalb von 12 Monaten werden Sie durch den kompletten Steuerberaterlehrgang geführt und geleitet. Dabei erhalten Sie in der Regel wöchentlich eine Sendung unserer Lehrhefte mit Klausuren. Die schriftlich zu lösenden Fälle der Lehrhefte und die Klausuren sind - wenn Sie ein Leistungsfeedback erhalten wollen - zur Korrektur bei uns einzusenden. Bei dieser Methode müssen Sie mit einem wöchentlichen Zeitaufwand von mind. 20 Stunden rechnen.
Beim "flexiblen" Fernlehrgang bestimmen Sie selbst Startzeitpunkt, Häufigkeit der Zusendung (wöchentlich oder 14-tägig) der Lehrhefte, die Rücksendung der Einsendeaufgaben und dadurch auch den "Endtermin" Ihres Fernlehrgangs. Dieser Fernlehrgang eignet sich insbesondere dann für Sie, wenn Sie sich sehr flexibel und mit genug Eigendisziplin den Prüfungsstoff aneignen wollen. Das Arbeitstempo zur Durcharbeitung des Fernlehrganges können Sie innerhalb des Zeitraums von bis zu 24 Monaten selbst bestimmen. Für die Vorbereitung auf den schriftlichen Teil der Prüfung sollten Sie verteilt auf ein Jahr bzw. zwei Jahre mit ca. 15-20 Stunden Zeitaufwand pro Sendung rechnen.

Fragen und Bewertungen

Fragen zum Fernlehrgang Steuerberater? Stellen Sie hier, auch anonym, Ihre Frage. Ein Mitarbeiter der Fernschule Lehrgangswerk Haas oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Fernstudium Steuerberater (Steuerberater/in) mit.