Fernstudium Betriebswirt (TU) für Werbung und Kommunikation

Studieninstitut für Kommunikation, Weiterbildung mit Zertifikat

Hier finden Sie alle Infos und Erfahrungen zum Fernstudium Betriebswirt (TU) für Werbung und Kommunikation (Betriebswirt/in (TU) für Werbung und Kommunikation). Es handelt sich um eine Weiterbildung mit Zertifikat . Der Fernkurs wird angeboten von der Fernschule Studieninstitut für Kommunikation. Fragen zum Kurs? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Auf einen Blick

Fernschule  Studieninstitut für Kommunikation
Kursort  Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Fachrichtung Wirtschaft & Beruf, Marketing
Abschluss Betriebswirt/in (TU) für Werbung und Kommunikation
Kursinhalte 

Arbeitsmethodik, Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Unternehmensführung, Projektarbeit, Investition und Finanzierung, Methodisch gestütztes Management, Rechnungswesen, Recht und Steuern, Marketing, Werbung, Kommunikation, Werbewirtschaft und Organisation, Marketing-Planspiel, Marktforschung, Marketingkommunikation, Kommunikationsmodelle, Kommunikationsmaßnahmen, Kommunikationsmix, Werbepsychologie, Gestaltungstheorie, Konzeption, Planung, Medienrecht, Werbearten, Werbeformen, Media, Mediaplanung, Budgetierung, Direktwerbung, Multimedia, PR, Public Relations, Erlebniskommunikation, Sponsoring, Fundraising, Produkt Placement, Dialogmarketing, Sales Promotion, Live-Kommunikation, Markenkommunikation, Kreation, Online-Werbung, E-Mail Marketing, Online-PR, Social-Media-Marketing, Mobile-Marketing, Online-Kommunikation

Dauer 18 Monate
Kursbeginn Start jeweils zum Sommersemester und Wintersemester
Kosten 383 EUR monatlich

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzungen für die Zulassung zum universitären Zertifikatskurs sind:
Abschluss eines Hochschulstudiums oder eines Studiums an einer Berufsakademie (BA) oder
die allgemeine oder fachgebundene Hochschul- oder Fachhochschulreife oder ein vergleichbarer Abschluss, und eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Beruf und eine mindestens zweijährige, für den universitären Zertifikatskurs förderliche, Berufspraxis oder
die mittlere Reife und eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten, für den universitären Zertifikatskurs förderlichen Beruf und einer mindestens vierjährigen, für den universitären Zertifikatskurs förderlichen Berufspraxis.

Details

Die Tätigkeitsfelder im Marketing, in der Werbung und in der Kommunikation sowie in den Medien sind breit gefächert. Die Anforderungen an Projektmanager werden immer komplexer. Generalisten sind gefragt, die die vielen Möglichkeiten des modernen Marketing-Mix ganzheitlich integrieren und ihre Zielgruppe erfolgreich erreichen.
Wie Kommunikation tatsächlich aus „einem Guss“ verlaufen kann, Strategien aus Werbung, PR, Marketing, Produktentwicklung, Eventmanagement oder Projektmanagement zusammengeführt, schlüssige Werbe- und Kommunikationskonzepte erstellt sowie vielfältige Kommunikationsinstrumente ganzheitlich vernetzt werden, erfahren Sie im berufsbegleitenden Lehrgang zum/zur Betriebswirt/in (TU) für Werbung und Kommunikation. In der praxisorientierten Fortbildung wird Ihnen umfassendes berufsspezifisches und grundlegendes kaufmännisches Wissen vermittelt.
Der Zertifikatslehrgang wurde vom Studieninstitut für Kommunikation gemeinsam mit der TU Chemnitz als Nachfolger zu unserem Lehrgang Fachwirt/in für Werbung und Kommunikation (IHK) konzipiert. 
Abschluss:
Betriebswirt (TU) für Werbung und Kommunikation
Betriebswirtin (TU) für Werbung und Kommunikation 
Zertifikat der TU Chemnitz
42 Leistungspunkte (ECTS Credits)
Verlauf: berufsbegleitend über drei Semester mit Vorlesungen, Seminaren, Webinaren, Übungen und begleitendem Lehrmaterial

Fragen und Bewertungen

Fragen zum Fernlehrgang Betriebswirt (TU) für Werbung und Kommunikation? Stellen Sie hier, auch anonym, Ihre Frage. Ein Mitarbeiter der Fernschule Studieninstitut für Kommunikation oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Fernstudium Betriebswirt (TU) für Werbung und Kommunikation (Betriebswirt/in (TU) für Werbung und Kommunikation) mit.