Web-Frontend-Programmierer

Hier finden Sie alle Infos und Erfahrungen zum Fernstudium Web-Frontend-Programmierer (Hochschulzertifikat). Der Fernkurs wird angeboten von der Fernschule W3L. Fragen zum Kurs? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Fernschule:  W3L
Fachrichtung:  Informatik, Programmierung
Abschluss:  Hochschulzertifikat
Dauer:  750 Monate
Kursbeginn:  jederzeit
Kosten:  495 EUR monatlich

Zulassungsvoraussetzungen

Es gibt zwei Möglichkeiten die Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen:
- absolviertes Hochschulzertifikat "Junior-Programmierer" ODER
- vergleichbare Kompetenzen, die durch zwei halbstündige kostenlose Online-Tests nachgewiesen werden können

Details

Web-Frontend-Programmierer
Erweitern Sie Ihre IT-Kompetenzen
Lebenslanges Lernen ist in der Informatik ein Muss. Kaum ein anderes Wissensgebiet entwickelt sich so dynamisch wie die Informatik. Die W3L-Akademie bietet in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Dortmund innovative Online-E-Learning-Kursen an, die den Teilnehmern die Möglichkeit bieten, ihr Wissen nicht nur aktuell zu halten, sondern ihre Kompetenzen und beruflichen Perspektiven zu erweitern.
Der Web-Frontend-Programmierer
Sie waren schon immer von Websites begeistert, von ihrer Gestaltung, von ihrer Navigation, von ihrer Bedienung. Sie möchten beruflich Websites programmieren und die Ideen und Vorgaben von Webdesignern und Mediengestaltern umsetzen. Sie möchten mit Benutzern zusammenarbeiten und prüfen, wie gut Websites zu bedienen sind (Web-Usability) und sie verbessern. Wenn das Ihr Ziel ist, dann werden Sie Web-Frontend-Programmierer.
So sieht Ihr zukünftiger Job aus
Sie arbeiten in einem Web-Entwicklungsteam und setzen die grafischen Entwürfe und Animationen von Webdesignern entsprechend den W3C-Webstandards in klar strukturierte und validierte HTML-, CSS-, JavaScript- und Flash-Programme um. Sie kommunizieren mit Webdesignern und Webentwicklern und beraten sie bzgl. dem Einsatz von statischen und dynamischen Medien. Sie legen Kriterien für die Web-Usability und Web-Accessibility fest, erstellen Prototypen  und führen mit potenziellen Endbenutzern geeignete Gebrauchstauglichkeitsstudien durch. Sie optimieren die Programme für unterschiedliche Ausgabemedien und Web-Browser und stellen die Qualität sicher.
Wissenschaftliche Informatik-Weiterbildung Online - Das Besondere
Keine Semestereinteilung – Beginn jederzeit möglich
Nur zwei Präsenztage im Jahr – ansonsten wird online auf der W3L-E-Learning Plattform gelernt
Buchung der Module flexibel nach Finanz- und Zeitbudget
Freie Wahl des Lerntempos
Mind. 5 Prüfungstermine (Präsenz) im Jahr, an denen man jede mögliche Modulprüfung ablegen kann
Kooperatives Lernen durch das Communication Center der W3L-Plattform.
Vermittlung von aktuellen Lehrinhalten sowie Methodenkompetenz an aktuellen Techniken
Persönliche Betreuung durch qualifizierte Online-Tutoren.
Ca. 1/3 der Autoren sind Professoren an Universitäten, 1/3 sind Professoren an Fachhochschulen und 1/3 sind Autoren aus der Wirtschaft
Jeder Studierende kann weit gehend selbst festlegen, welche Module er in welcher Reihenfolge belegt, zum Beispiel in Abhängigkeit von seinen Vorkenntnissen und seinen beruflichen Anforderungen




 

Fragen und Bewertungen

Fragen zum Fernlehrgang Web-Frontend-Programmierer? Stellen Sie hier, auch anonym, Ihre Frage. Ein Mitarbeiter der Fernschule W3L oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Fernstudium Web-Frontend-Programmierer (Hochschulzertifikat) mit.

Dieser Eintrag wird vom Anbieter W3L gepflegt.
Letzte Aktualisierung am 28.01.2017.