Ernährungscoach

Hier finden Sie alle Infos und Erfahrungen zum Fernstudium Ernährungscoach (IST-Diplom). Der Fernkurs wird angeboten von der Fernschule IST-Studieninstitut. Fragen zum Kurs? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Fernschule:  IST-Studieninstitut
Fachrichtung:  Gesundheit, Ernährung
Abschluss:  IST-Diplom
Dauer:  14 Monate
Kursbeginn:  zu bestimmten Terminen (Januar, April, Juli und Oktober)
Bildungsgutschein: 
BildungsgutscheinArbeitslos? Die Umschulung Ernährungscoach kann mittels Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit zu 100 % gefördert werden und ist nach AZWV zertifziert!
Kosten:  193 EUR monatlich

Zulassungsvoraussetzungen

Für die Weiterbildung wird ein Schulabschluss sowie das Mindestalter von 18 Jahren vorausgesetzt.

Details

Der Bedarf an Ernährungscoaches steigt kontinuierlich, da immer mehr Fitnessclubs, Personal Trainer, Wellness-, Kosmetik- und Gesundheitsanbieter, aber auch Wellness-, Gesundheits- und Sporthotels ihren Kunden zunehmend Serviceangebote zum Thema Ernährung anbieten. Als Ernährungscoach erarbeiten Sie mit Ihren Kunden ganzheitliche Ernährungskonzepte zur dauerhaft erfolgreichen Ernährungsumstellung für mehr Vitalität und Lebensfreude.
Nach den ersten sechs Monaten erhalten Sie schon die S-Lizenz Ernährungsberatung.
Die häufigsten Ursachen für Übergewicht und Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind Fehlernährung und Bewegungsmangel. Viele Menschen benötigen daher Unterstützung bei der Umstellung des Essverhaltens und dem Ernährungsstil. In der Weiterbildung Ernährungscoach lernen Sie alles Wichtige rund um die Ernährungskunde und Lebensmittelkunde. Zudem bekommen Sie neue Ernährungsformen, Bewegungskonzepte und erfolgreiche Wege in die Selbstständigkeit vermittelt.
Beim Ernährungscoach (IST) handelt es sich um einen staatlich geprüften und zugelassenen Fernunterricht mit 10 Studienheften und 4 Präsenzphasen.
Zur Zielgruppe der Weiterbildung gehören Interessierte, die sich fundiertes Wissen auf dem gesamten Gebiet der Ernährung aneignen wollen, um als Ansprechpartner in allen Fragen der Ernährung behilflich zu sein oder eine Selbstständigkeit als Ernährungscoach anstreben. Und auch Fitness-, Group- Fitness- und Wellnesstrainer, die ihre Kunden auch in Ernährungsfragen betreuen möchten.
Die Weiterbildung startet im Januar, April, Juli und Oktober und dauert 14 Monate.
Die Studiengebühren für die Weiterbildung Ernährungscoach liegen bei insgesamt 2.702,00 € bei 14 monatlichen Raten à 193,00 €. Hinzu kommt eine Prüfungsgebühr in Höhe von 150,00 €. 

Fragen und Bewertungen

Fragen zum Fernlehrgang Ernährungscoach? Stellen Sie hier, auch anonym, Ihre Frage. Ein Mitarbeiter der Fernschule IST-Studieninstitut oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Fernstudium Ernährungscoach (IST-Diplom) mit.

Meine Frage ist, wo jetzt genau der Unterschied liegt zwischen diesem 14 monatigem Kurs mit Diplom-Abschluss und dem 14 monatigem Kurs z.B. bei der sgd wo man nur ein Abschluss-Zertifikat bekommt, außer das er teurer ist???

Und was genau ist mit Abschluss :Diplom gemeint??? Man wird doch nach 14 Monaten doch kein Diplom machen können??
Nur zum verständniss....ich darf mich nach dieser Prüfung Dipl.Ernährungscoach nennen???
Scheint mir komisch?? Und ich hätte gern den Haken gewusst...

Welche Berufschancen hat man nach diesem bestandenen Abschluss.In welchem Bereich kann man damit tätig werden ?
Ich möchte mich gern beruflich komplett neu umorientieren.denn mein jetziger Beruf ist was Komplett anderes.

Vielen Dank für die Antwort :-)

fernstudi.net

Hallo Sandra,

natürlich handelt es sich hier nicht um ein akademisches Diplom, wie es über eine Uni oder FH zu erwerben ist. Das, was hier "Diplom" genannt wird, ist ein Zertifikat, das vom Anbieter ausgestellt wird, wie auch der Abschluss, der über die Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) erworben wird.

Danke für den Hinweis, um weitere Verwirrungen auszuschließen, werden wir die Bezeichnungen hier entsprechend abändern.

Weitere Infos gibt Ihnen sicherlich der Anbieter IST selbst.
IST-Studieninstitut

Hallo Zusammen!

Vielen dank für die Fragen und bis dato geleisteten Antworten.

Hnzuzufügen ist, dass man sich mit dem Abschluss Dipl.Ernährungscoach nennen darf und als solcher auch auf eigene Rechnung tätig werden kann und darf. Praktizieren oder aber auf Rezepte hin behandeln und abrechnen dürfen Sie nicht. An dieser Stelle grenzt sich der Ernährungscoach (Diplom) ab von der staatl. Ausbildung des/r Diätassistenten/in bzw. des Diplom Ökotrophologen http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96kotrophologie.

Tätigkeitsbereiche liegen im zweiten Gesundheitsmarkt/Selbstzahlermarkt wie z.B. Fitness und Wellness. Hier gehören Ernährungsexperten zu einer guten und umfassenden Beratung dazu (Sportlergerechte Ernährung, gesunde Ernährung, gesund Abnehmen etc.).

Dieser Eintrag wird vom Anbieter IST-Studieninstitut gepflegt.
Letzte Aktualisierung am 03.05.2017.