GroupFitnesstraining

Hier finden Sie alle Infos und Erfahrungen zum Fernstudium GroupFitnesstraining (A-Lizenz). Der Fernkurs wird angeboten von der Fernschule IST-Studieninstitut. Fragen zum Kurs? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Fernschule:  IST-Studieninstitut
Fachrichtung:  Gesundheit, Fitness
Abschluss:  A-Lizenz
Dauer:  3 Monate
Kursbeginn:  zu bestimmten Terminen (Oktober)
Kosten:  687 EUR monatlich

Zulassungsvoraussetzungen

Die Volljährigkeit und ein Schulabschluss werden vorausgesetzt. Zusätzlich muss eine GroupFitness Basic-Lizenz oder ein höherer Abschluss nachgewiesen werden.

Details

In der Weiterbildung zur „Groupfitnesstraining A-Lizenz“ wird das grundlegende Basiswissen der B-Lizenz weiter vertieft und Sie können Ihre Fachkompetenz weiter professionalisieren. Durch die erweiterten Kenntnisse können sie Ihre Kurse noch ansprechender gestalten und so Ihre Kunden begeistern.
Spezielles Koordinationstraining, zahlreiche Tanzstile und komplexe Choreografien werden Ihnen in dieser Weiterbildung vermittelt. Sie lernen den richtigen Einsatz von Geräten wie Tubes, Hanteln, Bosus und Therabändern. Durch ein spezielles Videotraining können Sie sich selbst als Trainer erleben und Ihre Außenwirkung und Ihr Programm weiter optimieren.
Die Weiterbildung „GroupFitnesstraining“ beinhaltet 3 Präsenzphasen, in denen das Wissen praktisch vermittelt wird.
Zur Zielgruppe gehören Sportwissenschaftler, Sport- und Gymnastiklehrer und Absolventen der GroupFitness Basic-Lizenz.
Die Weiterbildung dauert 3 Monate und beginnt jeweils im Oktober.
Die Studiengebühren betragen insgesamt 687 Euro, was 3 monatlichen Raten à 229 Euro entspricht.

Fragen und Bewertungen

Fragen zum Fernlehrgang GroupFitnesstraining? Stellen Sie hier, auch anonym, Ihre Frage. Ein Mitarbeiter der Fernschule IST-Studieninstitut oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Fernstudium GroupFitnesstraining (A-Lizenz) mit.

Dieser Eintrag wird vom Anbieter IST-Studieninstitut gepflegt.
Letzte Aktualisierung am 28.01.2017.