Fernstudium Entspannungspädagoge

Bildungswerk für therapeutische Berufe

Mit diesem Fernlehrgang erlernen Sie u.a. die Unter- und Mittelstufe des Autogenen Trainings mit dem Ziel der Weitervermittlung sowie der Grundlagen der Progressiven Muskelrelaxation. Mit diesem Fernkurs bilden Sie sich zum Seminarleiter bzw. zur Seminarleiterin für Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation aus.

Fernschule  Bildungswerk für therapeutische Berufe
Remscheid, Nordrhein-Westfalen
Fachrichtung Gesundheit & Soziales, Betriebliches Gesundheitsmanagement
Abschluss Zertifikat
Kursinhalte 

Entspannungsverfahren, Progressive Muskelrelaxation, Grundlagen der Anatomie und Physiologie, Lebens- und Übergangsphasen des Menschen, Anwendung des autogenen Trainings/Seminarkonzept, Sozialpsychologie und Gruppendynamik, Phantasie und Imagination, Klinische Psychologie, Grundlagen von Beratung und Gesprächsführung, Probleme und Krisen im Seminar, Berufs- und Gesetzeskunde, Persönlichkeitstheorien, Verbale und nonverbale Kommunikation, Techniken der Beratung für Fachberatungsberufe im Gesundheitswesen

ZFU-Zulassung 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernkurs Entspannungspädagoge unter der Nummer 7106302 zugelassen.

Dauer 12 Monate
Lernaufwand  6 Stunden wöchentlich
Kursbeginn jederzeit
Kosten 132 EUR monatlich
Mehr Infos: https://www.btb.info

Zulassungsvoraussetzungen

Ausbildung im pädagogischen, sozialen, psychologischen und medizinischen Bereich sowie Erfahrungen im psychosozialen Bereich sind wünschenswert, aber nicht notwendig.

Details

Die Ausbildung für eine Seminarleitung in Entspannungstechniken wurde zum ersten Mal vom BTB konzipiert. Die Berufsbezeichnung „Entspannungspädagoge“ wurde vor 20 Jahren vom BTB eingeführt und ist mittlerweile ein fester Begriff im Gesundheitswesen!

Der Lehrgang Entspannungspädagogik richtet sich an Mitarbeiter ärztlicher Praxisteams, die Entspannungsseminare als IGeL-Leistung anbieten wollen, Angehörige aus pädagogischen, sozialen, psychologischen oder medizinischen Berufen (als Zusatzqualifikation), aber auch an Interessierte mit Vorerfahrungen in Entspannungsverfahren bzw. in der Gruppenarbeit, die eine selbständige Tätigkeit als Entspannungspädagoge anstreben.

Studieninhalte

Inhalte des Fernlehrgangs im Einzelnen: Entspannungsverfahren, Progressive Muskelrelaxation, Grundlagen der Anatomie und Physiologie, Lebens- und Übergangsphasen des Menschen, Anwendung des autogenen Trainings/Seminarkonzept, Sozialpsychologie und Gruppendynamik, Phantasie und Imagination, Klinische Psychologie, Grundlagen von Beratung und Gesprächsführung, Probleme und Krisen im Seminar, Berufs- und Gesetzeskunde, Persönlichkeitstheorien, Verbale und nonverbale Kommunikation, Techniken der Beratung für Fachberatungsberufe im Gesundheitswesen.

Das Studienmaterial besteht aus insgesamt 20 Lehrbriefen und 3 CDs.

Studienablauf

Dieser Kurs ist als Fernkurs angelegt. Sie arbeiten die Studienmaterialien, die Sie per Post nach Hause geschickt bekommen, selbstständig durch.  Die Kursdauer beträgt 12 Monate, in denen Sie 20 Studienbriefe mit Übungen, Aufgaben und Praxisbeispielen bearbeiten. Zusätzlich erhalten Sie 3 CDs: davon 2 Audio-CDs und 1 Text-CD.

Intensiviert wird Ihr Wissen in 4 Samstagsseminaren, die in der ferienfreien Zeit stattfinden.

Als besonderes Extra haben Sie die Möglichkeit, am BTB-Campus (5 Städte zur Auswahl) kostenlos an 240 zusätzlichen Vorlesungen aus den Bereichen Humanmedizin, Veterinärmedizin, Ernährung und Beratung teilzunehmen.

Abschluss

Der Kurs schließt mit einer schriftlichen Abschlussprüfung ab. Sie können diese Zertifikate erwerben:

  • Studienbescheinigung mit Aufführung aller Ausbildungsinhalte
  • BTB-Abschluss-Zertifikat: „Entspannungspädagoge/in - Seminarleiter/in für Autogenes Training und Progressive Muskelrelxation“

Fragen und Bewertungen

Fragen zum Fernlehrgang Entspannungspädagoge? Stellen Sie hier, auch anonym, Ihre Frage. Ein Mitarbeiter der Fernschule Bildungswerk für therapeutische Berufe oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Fernstudium Entspannungspädagoge (Zertifikat) mit.

SM

vor 5 Jahren

Guten Tag,

wie viel kostet dieses Seminar pro Monat?
Kriegt man staatliche Unterstützung?

Vielen Dank.

vor 2 Monaten

Hallo SM,

bei diesem Kurs zum Entspannungspädagogen bzw. zur Entspannungspädagogin handelt es sich um einen Fernlehrgang, der allerdings durch Seminare und Vorlesungen ergänzt wird. Die Studiengebühren zahlen Sie in monatlichen Raten zu je 132,– Euro. Sie können den Lehrgang – wie alle BTB-Kurse – vielfältig fördern lassen, beispielsweise durch steuerliche Anrechenbarkeit, Bildungsurlaub, Bildungsschecks usw. Bitte wenden Sie sich direkt an die Studienberatung des Bildungswerks, die wird Sie diesbezüglich ausführlich beraten.

Trancho Manuel

vor 6 Jahren

Sehr geehrte Damen und Herren
Ich hätte Interesse an den Kurs Entspannungspädagoge.
Bitte senden Sie mir information Material zu.
MfG
Trancho Manuel

vor 2 Monaten

Hallo Manuel,

Hallo Anna,

das aktuelle Studienprogramm des BTB können Sie direkt hier oder direkt über die BTB-Website anfordern.

Guest

vor 9 Jahren

Hallo. könnten sie mir bitte eine Infomappe zum entspannungspädagogen per post zu schicken?
mit freundlichem Gruß

Anna Müller

vor 2 Monaten

Hallo Anna,

das aktuelle Studienprogramm des BTB können Sie hier oder direkt über die Website des BTB anfordern.

Marion Bochert

vor 8 Jahren

Wo findet das Seminar am Samstag statt, in welcher Stadt?

vor 4 Jahren

Veranstaltungsorte der ausbildungsbegleitenden Seminare:

  • Praxisseminare: Hannover, Hemsbach (bei Mannheim), München oder Schwelm (bei Wuppertal)
  • Sonntagsvorlesungen: Hannover, Wuppertal, Mannheim oder München
Die Ausbildung umfasst 4 praktische Samstagsseminare sowie 2 Sonntage mit jeweils 4 Vorlesungen (Teilnahme empfohlen).

Gast

vor 9 Jahren

Wie hoch ist die Kursgebühr?
Ist der Kurs während einer laufenden Ausbildung zu bewältigen?

vor 4 Jahren

Der Kurs ist neben einer Ausbildung zu bewältigen, Sie sollten sich aber der möglichen zusätzlichen Belastung bewusst sein. Der Lernaufwand liegt bei ca. 4 Stunden pro Woche für die Bearbeitung der Studienbriefe, zusätzlich ca. 2 Stunden pro Woche für das praktische Üben des Autogenen Trainings und der Progressiven Muskelrelaxation.

Aktuelle Preise für die Ausbildung zum Entspannungspädagogen entnehmen Sie bitte der Website des Anbieters bzw. dem Studienprogramm.