Fernstudium Heilpflanzenkunde

Bildungswerk für therapeutische Berufe

Der Fernlehrgang „Heilpflanzenkunde“ kann berufsbegleitend beim Bildungswerk für therapeutische Berufe absolviert werden. Der Lehrgang kann flexibel in eigenem Tempo abgeschlossen werden und in Kombination mit der Ausbildung zum Heilpraktiker für die amtsärztliche Überprüfung gebucht werden, wenn Sie noch nicht über eine Therapiezulassung verfügen.

Fernschule  Bildungswerk für therapeutische Berufe
Remscheid, Nordrhein-Westfalen
Fachrichtung Gesundheit & Soziales, Ernährung
Abschluss Zertifikat
Kursinhalte 

Ätherische Öle, Senfölglykoside, Bitterstoffe, Gerbstoffe, Saponine, Flavonoide, Schleimstoffe und Salicylate, Darreichungsformen,Die phytotherapeutische Behandlung von Erkrankungen, Rezeptkunde, Kombination von Heilpflanzenkunde mit anderen Therapieverfahren, Gesetzeskunde

ZFU-Zulassung 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernkurs Heilpflanzenkunde unter der Nummer 764998c zugelassen.

Dauer 12 Monate
Kursbeginn jederzeit
Kosten 164 EUR monatlich
Mehr Infos: https://www.btb.info

Zulassungsvoraussetzungen

Zielgruppe:

  • Heilpraktiker und Heilpraktikeranwärter
  • Ernährungsberater
  • Andere Interessierte aus dem Bereich des Gesundheitswesens

Details

Die Inhaltsstoffe von Heilpflanzen lassen sich verschiedenen Wirkstoffgruppen zuordnen. Die Wirkung von Heilpflanzen ist nur zu verstehen, wenn die therapeutischen Effekte, aber auch die Nebenwirkungen und Gefahren dieser Wirkstoffgruppen bekannt sind. Ohne dieses Wissen können Therapeuten weder aus den Inhaltsstoffen der Pflanzen ihre Wirkungsweise ableiten, noch individuelle Heilpflanzenrezepte erstellen, so dass sie von den genormten Indikationslisten der pharmazeutischen Industrie abhängig sind.

Die Phytotherapie ist die Grundlage für die therapeutische Arbeit des Heilpraktikers. Die Heilwirkungen von Pflanzen, ihre Indikationen und Kontraindikationen sind ein wesentlicher Bestandteil des naturheilkundlichen Wissens. Der Heilpraktiker verordnet individuell zusammengestellte Heilpflanzenmischungen, deren Auszüge meist als Tee und Tinktur eingenommen werden. Auch die Herstellung spezieller Salbenmischungen durch den Apotheker kann der Heilpraktiker per Rezept veranlassen.

Fragen und Bewertungen

Fragen zum Fernlehrgang Heilpflanzenkunde? Stellen Sie hier, auch anonym, Ihre Frage. Ein Mitarbeiter der Fernschule Bildungswerk für therapeutische Berufe oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Fernstudium Heilpflanzenkunde (Zertifikat) mit.