Logo Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker

Fernstudium Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker

Hamburger Akademie für Fernstudien, Ausbildung mit staatlichem Abschluss

Dieser Ausbildung per Fernunterricht bereitet Sie innerhalb von 3,5 Jahren ausführlich auf die staatliche Prüfung zum „Staatlich geprüften Techniker der Fachrichtung Maschinentechnik“ vor. Sie können diesen Lehrgang jederzeit beginnen.

Auf einen Blick

Fernschule  Hamburger Akademie für Fernstudien

Die Hamburger Akademie für Fernstudien in Hamburg ist mit einem Angebot von etwa 150 Fernlehrgängen eine der großen Fernschulen in Deutschland, die jährlich sehr viele Teilnehmer per Fernstudium ausbildet und weiterbildet.

Fachrichtung Technik & Handwerk, Maschinenbau
Abschluss Staatlich geprüfter Techniker
ZFU-Zulassung 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernkurs Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker unter der Nummer 147611 zugelassen.

Dauer 42 Monate
Kursbeginn jederzeit
Kosten 140 EUR monatlich
Mehr Infos: http://www.akademie-fuer-fernstudien.de

Zulassungsvoraussetzungen

Um teilzunehmen, brauchen Sie eine fachlich geeignete abgeschlossene Berufsausbildung oder eine Berufsausbildung in einem anderen Bereich und dreieinhalb Jahre fachlich geeignete Berufspraxis. Um zur staatlichen Prüfung zugelassen zu werden, müssen Sie zum Zeitpunkt der Prüfungsanmeldung folgende Voraussetzungen erfüllen: 1) Nachweis des erfolgreichen Berufsschulabschlusses, 2) Nachweis einer fachlich geeigneten Berufsausbildung und entsprechende Berufspraxis von 5 Jahren (einschließlich der beruflichen Ausbildungszeit) oder Nachweis einer fachlich geeigneten Berufspraxis von 7 Jahren, 3) Nachweis einer ausreichenden Vorbereitung (diesen erwerben Sie durch das Fernstudium inklusive der Teilnahme an den Seminaren und Vornotenklausuren).

Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker

maschinenbauStaatlich geprüfte Techniker und Staatlich geprüfte Technikerinnen der Fachrichtung Maschinentechnik bzw. Maschinenbautechnik wirken bei Entwicklung und Konstruktion von Maschinen und Anlagen der unterschiedlichsten Wirtschaftsbereiche und Anwendungszwecke mit. Sie übernehmen Aufgaben bei Montage und Instandhaltung.

Dieser Fernlehrgang der Hamburger Akademie bildet Sie innerhalb von 3,5 Jahren zum Maschinenbautechniker aus und bereitet Sie auf das Staatsexamen zum Staatlich geprüften Techniker, Fachrichtung Maschinenbautechniker, vor.

Übersicht: Voraussetzungen, Lehrgangsinhalte, Studienmaterial, Seminare, Studiendauer, Studienabschluss, Kosten, Probemonat

Voraussetzungen

Vorausgesetzt für die Zulassung zum Fernstudium Maschinenbautechniker werden:

  • abgeschlossene, einschlägige Berufsausbildung oder Berufsschulabschluss
  • fachlich geeignete Berufspraxis von mindestens 3,5 Jahren
  • Multimedia-PC und Internet-Zugang

Um zur staatlichen Prüfung zum Staatlich geprüfte Technike, Fachrichtung Maschinentechnik, zugelassen zu werden, gelten folgende Voraussetzungen:

  • Nachweis des erfolgreichen Berufsschulabschlusses
  • Nachweis einer fachlich geeigneten Berufsausbildung und entsprechende Berufspraxis von mindestens 5 Jahren (einschließlich der beruflichen Ausbildungszeit). Alternativ Nachweis einer fachlich geeigneten Berufspraxis von mindestens 7 Jahren.
  • Nachweis einer ausreichenden Vorbereitung welche Sie durch das Fernstudium inklusive der Teilnahme an den Seminaren und Vornotenklausuren erwerben.

Lehrgangsinhalte

Lehrgangsziel dieses Fernkurses ist  die Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten zur Vorbereitung auf die Technikerprüfung der Fachrichtung Maschinentechnik gemäß „Schulordnung Fachschule- FSO“ des Freistaates Sachsen vom 02.12.09 in bereinigter Fassung vom 01.08.2011 und gemäß Kooperationsvereinbarung vom 17.10.2011.

Um dieses Ziel zu erreichen, werden folgende Themen in 2 Bereichen vermittelt:

  • Berufsübergreifender Bereich: Deutsch, Englisch, Mathematik, Wirtschafts- und Sozialpolitik
  • Berufsbezogener Bereich: Material prüfen und bewerten, Mechanische Bauelemente und Baugruppen konzipieren, Produktionsanlagen analysieren und Fertigungsprozesse auswählen, Bauteile und einfache Baugruppen konstruieren, dokumentieren und für die Fertigung vorbereiten, Technische Systeme automatisieren, Bauteile, Baugruppen und Systeme entwerfen, dimensionieren und auswählen, Energieumwandlungssysteme analysieren und optimieren, Betriebswirtschaftliche Prozesse planen, steueren und kontrollieren, Einfache und komplexe Maschinen konstruieren, fertigen und instand halten, Ausgewählte Anwendungsprojekte realisieren, Unternehmen gründen und führen, Personal planen und führen, Qualitäts- und Projektmanagement durchführen

Studienmaterial

Das Studienmateriel für den Fernlehrgang zum Maschinenbautechniker besteht aus etwa 170 Lehrbriefen, CAD-Software sowie einem Tabellenbuch.

Mit Ihrer Anmeldung zur Weiterbildung erhalten Sie außerdem Zugriff auf den smartLearn®-Campus der Hamburger Akademie. Dort können Sie Ihre Studienhefte auch herunterladen, sodass Sie parallel zu den gedruckten Heften die Möglichkeit haben, das Studienmaterial in digitaler Form überall hin mitzunehmen – lernen Sie es auf Ihrem Tablet, Ihrem Smartphone oder Ihrem E-Book-Reader.

Über den smartLearn-Campus erhalten Sie auch Einsicht in Ihre Noten, Sie verfolgen Neuigkeiten, reichen Einsendeaufgaben ein und kontaktieren Ihre Studienbetreuer.

Seminare

Maschinenbau-SeminarBestandteil des Maschinenbau-Lehrgangs sind mehrere Präsenzseminare im Umfang von insgesamt 35 Tagen, in denen Sie Studieninhalte vertiefen und Ihre Lehrer und Mitschüler besser kennen lernen:

  • 1 Grundlagenseminar in Hamburg, Dauer: 1 Woche
  • 3 Fachseminare in Bautzen: Dauer: je 2 Wochen

Studiendauer

Ihre Ausbildung zum Maschinenbautechniker mit der Hamburger Akademie dauert insgesamt 42 Monate, also 3,5 Jahre. Sie können die Studiendauer bzw. die Betreuungszeit kostenlos um weitere 24 Monate verlängern.

Der wöchentliche Lernaufwand liegt bei etwa 15 Stunden.

Abschluss: Staatlich geprüfter Techniker

Die HAF bereitet Sie mit diesem Kurs auf die staatliche Prüfung vor, mit deren Bestehen Sie den berufsqualifzierenden Abschluss „Staatlich geprüfter Techniker, Fachrichtung Maschinentechnik“ erhalten. Die Prüfung, ein Staatsexamen, haben Sie bestanden, wenn Sie in jedem Ausbildungsfach die Note ausreichend oder besser erreichen. Die Prüfung wird an einer Fachschule in Sachsen gemäß Verordnung über die Fachschule im Freistaat Sachsen vom 01.08.2011 absolviert.

Die Teilnahme am Kurs wird Ihnen auch mit einem Zeugnis bzw. Zertifikat der HAF bescheinigt.

Gemäß Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 6. März 2009 erhalten Inhaber von Abschlüssen von Fachschulen entsprechend der Rahmenvereinbarung über Fachschulen der Kultusministerkonferenz die allgemeine Hochschulzugangsberechtigung. Sie können mit dem Abschluss zum Staatlich geprüften Techniker also ggf. ein Studium aufnehmen, etwa ein Fernstudium Maschinenbau oder Mechatronik oder ein Maschinenbau-Präsenzstudium an einer deutschen Hochschule.

Kosten und Finanzierung

Der Lehrgang bzw. die Ausbildung kostet insgesamt 5880,– Euro. Sie können das Lehrgangsentgelt in monatlichen Raten von 140,– Euro zahlen.

Um den Lehrgang zu finanzieren, prüfen Sie diese Möglichkeiten:

  • Steuerliche Anrechung: Kosten einer Aus- und Fortbildung, die beruflichen Zwecken dient, können gemäß gängiger Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs (BFH) als Werbungskosten oder Sonderausgaben abgesetzt werden. Wenn die Teilnahme dieses Fernkurses Ihnen berufliche Vorteile verschafft, können Sie die Studiengebühren in der Regel in Ihrer Steuererklärung geltend machen.
  • Bildungsprämie: Sind Sie erwerbstätig und haben Sie ein zu versteuerndes Jahreseinkommen von derzeit maximal 20000 Euro (bzw. 40000 Euro bei gemeinsam Veranlagten) haben, können Sie einen Prämiengutschein in Höhe von max. 500 Euro erhalten. Mehr Infos dazu auf bildungspraemie.info.
  • Meister-BAföG: Meister-BAföG soll Sie bei einer beruflichen Aufstiegsfortbildung finanziell unterstützen bzw. Sie zu Existenzgründungen zu ermuntern. Anders als die Bezeichnung vermuten lässt, ist die Förderung nicht nur für Meister angedacht, auch angehende Fachwirte, Techniker und viele andere können Meister-BAföG erhalten. Mit Meister-BAfG können Sie über 45 % der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren vom Staat erstattet bekommen.
  • Ermäßigungen der HAF: Studenten, Azubis, Arbeitslosen, Rentner, Schwerbehinderten, Bundeswehrangehörigen sowie Teilnehmer des BFD und des FSJ gewährt die HAF einen Nachlass der Teilnahmegebühren von 10%.

Weitere Infos zur Studienfinanzierung finden Sie im Studienführer der HAF.

Probemonat

HAF-FernstudiumStudieren Sie einen Monat auf Probe. Zusätzlich zum gesetzlich vorgeschriebenen Widerrufsrecht für Fernkurse von 14 Tagen gewährt die HAF weitere 14 Tage. Sie können so einen Monat lang unverbindlich testen und sich einen Eindruck von der Qualität der Studienmaterialien für Ihre Ausbildung zum Staatlich geprüften Techniker, vom Online-Campus und von den Betreuern verschaffen.

Der Studienführer enthält zudem viele weitere wichtige Informationen zur Organisation Ihres Fernstudiums.

Zur Website der HAF

Weitere Infos

Fragen und Bewertungen

Fragen zum Fernlehrgang Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker? Stellen Sie hier, auch anonym, Ihre Frage. Ein Mitarbeiter der Fernschule Hamburger Akademie für Fernstudien oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Fernstudium Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker (Staatlich geprüfter Techniker) mit.